kerbtier.de
Banner kerbtier.de kTitelgrafik


  Ordnung Coleoptera      Überfamilie Staphylinoidea 34.564  
  Colonidae

Leiodidae (Schwammkugelkäfer)

Scydmaenidae  
Die Leiodidae (Schwamm­kugel­käfer) sind eine welt­weit vor­kommende Käfer­familie mit ca. 500 Arten, davon etwa 85 in Deutschland. Sie ernähren sich ausnahmslos von Pilzen. Die Arten der Tribus Leiodini leben an unterirdischen Pilzen und haben Grabbeine, während die Agathidiini an oberirdischen Pilzen (auch Baumpilzen) vorkommen. Die Arten der Gattung Agathidium haben ein ausgesprochenes Kugelvermögen. Viele subterran lebende Arten verlassen in der Abenddämmerung den Boden und können dann auf Waldwiesen und an Ufern gekeschert werden.
Welt: 500 Europa: n.a. Deutschland: 81 (75) Erfaßt: 14 Anteil (%): 17 (19)

Sortierung:    Geschlecht:

2 - 2.8 mm
Hydnobius multistriatus
2.2 - 3.2 mm
Leiodes pallens
4 - 7 mm
Leiodes cinnamomea
1.5 - 2.2 mm
Leiodes badia
1.3 - 2 mm
Colenis immunda
2.7 - 4 mm
Anisotoma humeralis
3.2 - 3.8 mm
Anisotoma castanea
3 - 4 mm
Anisotoma glabra
2 - 3 mm
Anisotoma orbicularis
2 - 2.3 mm
Agathidium marginatum
2.5 - 3 mm
Agathidium varians
2 - 2.7 mm
Agathidium nigripenne
2 - 2.5 mm
Agathidium seminulum
2.1 - 2.8 mm
Agathidium badium


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
zum Etymologie-Suchmodul Schließen
Soziale Netzwerke