kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

58
Queue for 
# 276362
# 276496
# 276502
# 276587
# 276594
# 276650
# 276826
# 276845
# 276853
# 276860
# 276861
# 276864
# 276866
# 276867
# 276868
# 276871
# 276878
# 276879
# 276880
# 276881
# 276882
# 276884
# 276886
# 276887
# 276888
# 276889
# 276890
# 276891
# 276892
# 276893
# 276894
# 276895
# 276896
# 276897
# 276898
# 276899
# 276900
# 276901
# 276902
# 276903
# 276904
# 276905
# 276906
# 276907
# 276908
# 276909
# 276910
# 276911
# 276912
# 276913
# 276914
# 276915
# 276916
# 276917
# 276918
# 276919
# 276920
# 276921
 
Queuing: 58 (for ⌀ 3 h)
56
unprocessed (*new)
0
processing
2
processed
0
callback
Released: 0 (yesterday: 0)

Pages:  10719 10720 10721 10722 10723 10724 10725 10726 10727  

User photo
 A
 B
# 3571
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   24 
GerKlein2013-05-11 11:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-05-10
Request:
10.5.2013 auf Löwenzahnblüten Hallo Forum, diese Winzlinge halte ich für Anthaxia godeti, ist das richtig? VG GerKlein
Species, family:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Comment:
  Hallo GerKlein, eine der dunklen Anthaxia-Arten, die nach Foto schwer oder gar nicht bestimmbar sind. Ich fürchte, ich muss Dich enttäuschen. A. godeti, A. helvetica und A. quadripunctata kommen in die engere Wahl, aber festlegen kann ich mich leider nicht. LG, Christoph   Hallo, man kann, weil leichte Punktgruben auf dem Halsschild erkennbar, zumindest auf den Anthaxia-quadripunctata-Komplex eingrenzen (drei Arten). Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-05-12 06:49

User photo
 A
 B
 C
# 3570
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   23    15 
GerKlein2013-05-11 10:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-05-10
Request:
10.5.2013 am Waldweg Hallo Forum, gestern fand ich diese Schnellkäfer, sind das alles Athous haemorrhoidalis?
Species, family:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Comment:
  Hallo GerKlein, yup, auch der sollte Athous haemorrhoidalis sein. Europa, Kleinasien bis Sibirien. Käfer vom späten Frühjahr bis in den Sommer auf Gebüsch und Laubbäumen besonders an Waldrändern. Larve im Boden an Pflanzenwurzeln. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 10:52

User photo
# 3569
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   22    14 
GerKlein2013-05-11 10:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-05-10
Request:
10.5.2013 am Waldrand Hallo zusammen, könnte das Phyllobius calcaratus sein? Danke und schöne Grüße GerKlein
Species, family:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Comment:
  Hallo GerKlein, yup, das sollte Phyllobius calcaratus sein. Nordafrika, Europa ohne den hohen Norden, bis Sibirien. An Stäuchern, Larve unterirdisch an Wurzeln. Häufig. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 10:51

User photo
# 3568
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   348    4 
Karl2013-05-11 10:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-05-08
Request:
Auf Weißdorn habe ich diesen ca. 8 mm Weichkäfer am 08.05.2013 gefunden, es müsste sich um Cantharis decipiens handeln. Vielen Dank
Species, family:
Cantharis decipiens  Cantharidae
Comment:
  Hallo Karl, korrekt bestimmt als Cantharis decipiens. Eurytop, silvicol. In Wäldern, auf Waldwiesen und Lichtungen sowie an trockenen Waldrändern. Auf Blüten und Gebüsch. Mittel- und südliches Nordeuropa. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 10:32

User photo
# 3567
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   347    2 
Karl2013-05-11 10:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-05-08
Request:
Diesen ca. 5 mm Stachelkäfer vom 08.05.2013 habe ich als Mordellochroa abdominalis bestimmt. Vielen Dank
Species, family:
Mordellochroa abdominalis  Mordellidae
Comment:
  Hallo Karl, ja, das sollte Mordellochroa abdominalis sein. Fast ganz Europa, nicht auf der Iberischen Halbinsel. An Waldrändern auf Gebüsch oder auf Umbelliferen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 10:34

User photo
# 3566
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   346    1 
Karl2013-05-11 10:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-04-30
Request:
Am 30.04.2013 habe ich an einen Baumpilz mehrere dieser ca. 2,5 mm Schwarzkäfer gefunden, meine Bestimmung Eledona agricola. Vielen Dank
Species, family:
Eledona agricola  Tenebrionidae
Comment:
  Hallo Karl, korrekt bestimmt als Eledona agricola. Europa, Kaukasus, auch in Nordamerika. Mycetobiont, am Gemeinen Schwefelporling (Laetiporus sulphureus) an Salix, Populus, Quercus, Aesculus und Obstbäumen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 10:29

User photo
# 3565
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   8 
gogo57602013-05-11 09:50
Country, date (discovery):
Austria   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Hi! Ich bins wieder! Die Schnellkäfer schaffen mich noch! Da hab ich noch einen vom Juli 2012, ganz in schwarz. Könnte das "Kibunea minuta" sein? Danke!
Species, family:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Comment:
  Hallo Guntram, das ist Gattung Hemicrepidius, aber eine Bestimmung zur Art ist bei den beiden Arten H. niger und H. hirtus am dorsalen Foto nicht möglich. Die Unterscheidung erfolgt über die Form des Prosternalfortsatzes. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 09:58

User photo
 A
 B
# 3564
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   77 
Ruth2013-05-11 09:46
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7619 Hechingen (WT)
2013-05-08
Request:
Hallo, bei diesem kleinen, kugeligen Käfer hab ich einfach keine Idee... Grosselfingen, 8.5.2013, an Hauswand Vielen Dank und viele Grüße, Ruth
Species, family:
cf. Phalacrus sp.  Phalacridae
Comment:
  Hallo Ruth, ich denke es handelt sich um ein Tierchen der Gattung Phalacrus aus der Familie der Glattkäfer (Phalacridae). Sicher bin ich da aber nicht. lg gernot   Damn it!! Ich glaub', Gernot hat recht. Ich hab heute im Laufe des Tages alles mögliche angeschaut, aber auf Phalacrus bin ich nicht gekommen... LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 23:47

User photo
 A
 B
# 3563
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   7 
gogo57602013-05-11 09:26
Country, date (discovery):
Austria   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Hi! Dieser grün- metallic-schillernde Blattkäfer ist nun auch schon wieder sehr häufig anzutreffen. Lässt er sich näher bestimmen? Danke!
Species, family:
Oreina sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Guntram, der gehört zur Gattung Oreina. Allesamt montan bis alpin, und leider nach Foto nicht zur Art bestimmbar. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 09:30

User photo
# 3562
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   6    3 
gogo57602013-05-11 08:53
Country, date (discovery):
Austria  2013-05-08
Request:
Hallo! Gefunden am 8.5.2013 im Saalfeldner Becken (bayr.-österr. Grenzgebiet am südl. Rand der nördl. Kalkalpen) auf etwa 900m NN. Erst dachte ich an "Athous bicolor", bin mir aber nicht mehr sicher. Danke im voraus!
Species, family:
Athous vittatus  Elateridae
Comment:
  Hallo Guntram, mit Deinem Zweifel hast Du recht: Es ist Athous vittatus. Von Europa bis Sibirien. In Laubwäldern, die Larve frißt an den Wurzeln von Laubbäumen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 09:28

User photo
# 3561
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   5    14 
gogo57602013-05-11 08:45
Country, date (discovery):
Austria   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Hallo! Ist das auch ein "Athous haemorrhoidalis" ? Danke!
Species, family:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Comment:
  Hallo Guntram, yup, auch der sollte Athous haemorrhoidalis sein. Europa, Kleinasien bis Sibirien. Käfer vom späten Frühjahr bis in den Sommer auf Gebüsch und Laubbäumen besonders an Waldrändern. Larve im Boden an Pflanzenwurzeln. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 09:26

User photo
# 3560
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1 
kaefer2013-05-10 23:26
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1744 Elmenhorst (MV)
2013-05-10
Request:
10. Mai 2013 Naturschutzgebiet Deviner See
Species, family:
Meloe sp.  Meloidae
Comment:
  Hallo kaefer, es handelt sich um ein Männchen einer der beiden Arten Meloe violaceus und Meloe proscarabaeus. Die beiden unterscheiden sich durch die Punktierung des Halsschilds und Kopfes. Grober bei M. proscarabaeus, feiner bei M. violaceus. Das wage ich an Deinem Bild nicht sicher zu beurteilen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-10 23:50

User photo
 A
 B
# 3559
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    2 
miraclecf2013-05-10 22:46
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3647 Königs Wusterhausen (BR)
2013-05-10
Request:
10.5.13, 3,5mm lang Vorratskammer im Müsli Schränken in den Nudeln, Keksen
Species, family:
Oryzaephilus surinamensis  Silvanidae
Comment:
  Hallo miraclecf, bei diesem Tierchen handelt es sich um Oryzaephilus surinamensis. Es gibt noch eine ähnliche Schwesterart, O. mercator. Man unterscheidet die beiden an der Länge der Schläfen. Kulturfolger, Kosmopolit. Als Sekundärschädling in Vorräten, z.B. Getreiden, Mehl und Nüssen. Dort vor allem räuberisch, d.h. sie machen Jagd auf die meist bereits vorhandenen Primärschädlinge. Befallene Güter (Getreide, Müsli, Mehl, Nüsse, Kekse etc.) restlos entsorgen, Schrank auswischen und der Spuk ist vorbei. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-10 23:20

User photo
# 3558
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4    2 
gogo57602013-05-10 21:25
Country, date (discovery):
Austria   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Hallo! Dieses Bild entstand bereits im Juli 2012 und wurde auf einer Wiese im Saalfeldner Becken (bayr.-österr. Grenzgebiet) gemacht. Ich denke ein Scheinbockkäfer(Oedemeridae), aber welcher?
Species, family:
Omalisus fontisbellaquaei  Omalisidae
Comment:
  Hallo Guntram, der gehört in die kleine Familie Omalisidae, mit weltweit gerade mal 8 Arten, davon eine in Deutschland. Es ist Omalisus fontisbellaquaei. Die schön roten Exemplare kommen nach meiner Erfahrung in den wärmeren Lagen der Ebene vor. In den collinen und montanen Lagen findet man zunehmend auch rein schwarze. Mittel- und stellenweise Südeuropa, bis Westrussland. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-10 21:29

User photo
 A
 B
 C
# 3557
 5 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   14    2 
Pia2013-05-10 21:12
Country, date (discovery):
Switzerland  2013-05-09
Request:
Hallo, CH- Wattwil 09.05.13. Fundort: Brunnentrog, Grösse: 6mm. Mit diesen Grabschaufeln - könnte es Clivina fossor sein? Vielen Dank u.LG.
Species, family:
Clivina fossor  Carabidae
Comment:
  Hallo Pia, ja, mit dem gleichfarbigen Halsschild und Flügeldecken sollte es Clivina fossor sein - Clivina collaris ist deutlich zweifarbig. Daneben gibt es mit C. ypsilon noch eine dritte Art in Mitteleuropa (Niederösterreich, Tschechien), die aber ausgeschlossen werden kann. Holarktisch verbreitet. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-10 21:22

User photo
# 3556
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   12 
João Nunes2013-05-10 20:51
Country, date (discovery):
Portugal  2013-05-10
Request:
Porto, Portugal 10/5/13
Species, family:
Psilothrix sp.  Melyridae
Comment:
  Oi João, this is a representative of genus Psilothrix. To the best of my knowledge there are the species present in Portugal, P. viridicoeruleus and P. illustris. They are distinguished by the color of the pubescence of the elytra: black in P. viridicoeruleus and yellow in illustris. This is not feasible with the photo at hand, so I leave it with Psilothrix sp. Best regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-10 21:15

User photo
# 3555
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   3    13 
gogo57602013-05-10 20:46
Country, date (discovery):
Austria  2013-05-09
Request:
diesen bläulichen Schnellkäfer fand ich gestern auf einem Blatt unserer Buchenhecke (Saalfeldner Becken im bayrisch-österreichischen Grenzgebiet auf ca. 800m NN). ?
Species, family:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Comment:
  Hallo Guntram, ich denke der blaue Schimmer ist nur ein Artefakt, verursacht durch die Umstände der Belichtung. Das abgelichtete Tier sollte meiner Meinung nach ein Athous haemorrhoidalis sein. Diese Art mutiert hier so langsam zum Dauerbrenner ;-). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-10 20:56

User photo
# 3554
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2    13 
gogo57602013-05-10 20:16
Country, date (discovery):
Austria   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
diese Rüsselkäfer treten derzeit regelrecht "epidemisch" auf. Saalfeldner Becken im bayrisch-österreichischen Grenzgebiet auf etwa 800m NN. Ein Dickmaulrüssler - aber welcher?
Species, family:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Comment:
  Moin Guntram, wenn auch ungünstig belichtet, so sollte das trotzdem Phyllobius calcaratus sein. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-05-10 20:19

User photo
# 3553
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    12 
Justus2013-05-10 20:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2237 Gr. Raden (MV)
2013-05-10
Request:
Fundort sonniger Hang Freilichtmuseum Raden am 10. Mai 2013
Species, family:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Comment:
  Hallo Justus, anhand der leicht geknickten und im Knick verdickten Fühler sowie dem kräftig punktierten Kopf und Halsschild als Weibchen von Meloe proscarabaeus zu erkennen. Aktivitätszeit von Anfang März bis Juni, mit Hauptzeit von April bis Mai. Paläarktisch verbreitet, Nordafrika, Europa, bis Ostasien und Japan. Bei uns hier in D die häufigste Meloe-Art. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-10 20:11

User photo
# 3552
 2 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   117    6 
cilko2013-05-10 20:07
Country, date (discovery):
Slovakia  2013-05-10
Request:
Hi, size 3mm, 10.5.2013, Slovakia
Species, family:
Furcipus rectirostris  Curculionidae
Comment:
  Hi Cilko, that's again Furcipus rectirostris, but the current name is Anthonomus rectirostris, because Furcipus is put as subgenus to Anthonomus. Regards, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-05-10 20:11

User photo
 A
 B
# 3551
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   46    2 
Mr. Pampa2013-05-10 19:57
Country, date (discovery):
Denmark  2013-05-10
Request:
Dänemark, Sydals, bei Sønderborg, 10. Mai 2013, entdeckt nach Gang durch den Buchenhochwald zu Hause auf dem Tisch. Zweites Foto auf Maßband (also 2,5 mm). Ich denke, es ist Rhynchaenus fagi, der der Buchenspringrüssler. Richtig? Bitte ID - danke
Species, family:
Rhynchaenus fagi  Curculionidae
Comment:
  Hallo Mr. Pampa, korrekt bestimmt als Rhynchaenus fagi. Inzwischen wird er in die Gattung Orchestes gestellt. In Laub- und Mischwäldern an Rotbuche. Sehr häufig. In Europa ohne die iberische Halbinsel. LG, Christoph PS: Bei dem Foto auf dem Maßband sollte man die Gedankenblase des Käfers sehen: "Scheiß Käferspinner!". ;-D LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-10 20:09

User photo
# 3549
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   57    4 
arne2013-05-10 16:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-05-07
Request:
Auf einer Salweide, je nach Beleuchtung kann der Kopf auch tomatenrot werden
Species, family:
Crepidodera aurata  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo arne, der gehört zu den Flohkäfern und in die Gattung Crepidodera. Wahrscheinlich ist es Crepidodera aurata, aber ich kann Crepidodera nitidula nicht ausschließen. Daher nur ein "sp.", vielleicht sieht einer der Admin-Kollegen mehr ... lg gernot   C. aurata ist's. Die nitidula hat sehr fein und seicht punktierte Fld. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-10 18:21

User photo
# 3548
 3 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   56    1 
arne2013-05-10 15:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-05-05
Request:
mehrere Exemplare an einem kleinen Bach
Species, family:
Donacia aquatica  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Arne, der gehört in die Familie der Blattkäfer und dort zur Gattung Donacia (Schilfkäfer). Europaweit vertreten, fehlt in Deutschland nur stellenweise. Die Käfer sind von April bis Juni an Gewässern zu finden. lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-05-10 16:31

User photo
# 3547
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    22 
gogo57602013-05-10 12:20
Country, date (discovery):
Austria   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
im Bereich der nördlichen Kalkalpen im Saalfeldner Becken (Österr., Salzburg, Pinzgau) auf ca 800m NN. Etliche Exemplare auf Brennessel
Species, family:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Guntram, die haben sich in der Pflanze vertan, gehören sie doch auf Hohlzahn. Du hast eine ausgesprochen hübsche Farbvariante (habe ich so noch nie gesehen) von Chrysolina fastuosa gefunden. Liebe Grüße, klaas
Last edited by, on:
KR2013-05-10 20:08

User photo
 A
 B
 C
# 3545
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   96    4 
Inja2013-05-10 10:29
Country, date (discovery):
Poland  2013-05-09
Request:
Found yesterday (09.05.2013) in Bielsko-Biala (South Poland). Decidouos forest. The biggest european Curculionidae: Liparus glabrirostris (Küster, 1849) :)
Species, family:
Liparus glabrirostris  Curculionidae
Comment:
  Yes you are right. The biggest weevil, caught in the act of 'producing' some small weevils..." ;-) Hope, Christoph will not delete the last part. Smile, Oliver   Why should I? We need more weevils! Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-10 18:24

Pages:  10719 10720 10721 10722 10723 10724 10725 10726 10727


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up