kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2017 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


  Ordnung Coleoptera      Überfamilie Byrrhoidea 37.808  
  Dermestidae

Byrrhidae (Pillenkäfer)

Byturidae  
Die Byrrhidae (Pillen­käfer) sind eine arten­arme Familie kleiner bis mittel­großer Käfer, die sich von Moosen, seltener von Lebermoosen, Flechten und Graswurzeln ernähren. Weltweit sind knapp 300 Arten beschrieben worden, davon kommen 25 auch in Deutschland vor. Man findet sie auf Wegen, unter Steinen und Moospolstern.
Welt: 290 Europa: 114 Deutschland: 25 Erfaßt: 10 Anteil: 40%

Sortierung:
   Geschlecht:

2.5 - 3 mm
Simplocaria semistriata
3.2 - 4.8 mm
Morychus aeneus
2.5 - 3.5 mm
Lamprobyrrhulus nitidus
4.5 - 5.5 mm
Cytilus sericeus
6.5 - 8 mm
Byrrhus fasciatus
7.3 - 11 mm
Byrrhus pilula
6.5 - 8 mm
Byrrhus arietinus
8 - 10 mm
Byrrhus luniger
1.2 - 1.6 mm
Chaetophora spinosa
2.2 - 2.7 mm
Curimopsis setigera


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-Suchmodul Schließen
 Byrrhidae (Pillenkäfer) – derzeit fehlende Arten (15):
 Simplocaria metallica
 Simplocaria maculosa
 Pedilophorus auratus
 Byrrhus pustulatus
 Byrrhus glabratus
 Byrrhus signatus
 Byrrhus scabripennis
 Byrrhus gigas
 Porcinolus murinus
 Curimus erinaceus
 Curimopsis nigrita
 Curimopsis monticola
 Curimopsis paleata
 Curimopsis setosa
 Curimopsis austriaca
Schließen
Soziale Netzwerke up