kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2017 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


  Ordnung Coleoptera      Überfamilie Cucujoidea 36.537  
  Silvanidae

Erotylidae (Pilzkäfer)

Biphyllidae  
Die Erotylidae (Pilz­käfer) sind eine arten­reiche Familie kleiner bis mittelgroßer Käfer. Weltweit sind etwa 2500 Arten beschrieben worden. In Deutschland liegen Meldungen von nur 14 Arten vor. Käfer und Larven leben an Baumschwämmen an totem Holz, die Larven findet man meist in Anzahl im Substrat. Der Verbreitungsschwerpunkt der Erotylidae liegt in der tropischen Region.
Welt: 2500 Europa: 28 Deutschland: 16 Erfaßt: 5 Anteil: 31%

Sortierung:
   Geschlecht:

3.4 - 4 mm
Tritoma bipustulata
4.5 - 6.5 mm
Triplax russica
3.3 - 5 mm
Triplax lepida
3 - 5 mm
Triplax rufipes
2.5 - 3.3 mm
Dacne bipustulata


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-Suchmodul Schließen
 Erotylidae (Pilzkäfer) – derzeit fehlende Arten (11):
 Tritoma subbasalis
 Triplax aenea
 Triplax elongata
 Triplax lacordairei
 Triplax melanocephala
 Triplax scutellaris
 Triplax collaris
 Dacne notata
 Dacne rufifrons
 Dacne picta
 Combocerus glaber
Schließen
Soziale Netzwerke up