kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2018 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


  Ordnung Coleoptera      Überfamilie Cleroidea 28.103  
  Trogositidae

Peltidae (Flachkäfer)

Lymexylonidae  
Die Peltidae (Flach­käfer) sind kleine bis mittel­große Käfer, die unter verpilzter Rinde an Nadelbäumen, seltener auch an Laubbäumen leben. Gelegentlich findet man sie auch in morschem Holz. Sie ernähren sich von Pilzfäden und faulenden Holzresten. Man findet sie vor allem in montanen Regionen. Aus Deutschland sind vier Arten gemeldet.
Welt: 70 Europa: 10 Deutschland: 4 Erfaßt: 2 Anteil: 50%

Sortierung:
   Geschlecht:

7 - 10 mm
Ostoma ferruginea
5 - 7 mm
Thymalus limbatus


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-Suchmodul Schließen
 Peltidae (Flachkäfer) – derzeit fehlende Arten (2):
 Peltis grossa
 Calitys scabra
Schließen
Soziale Netzwerke up