zur Ordnung Ordnung Coleoptera     zur Überfamilie Überfamilie Lymexyloidea 48.419 Views 
 vorige Familie Lophocateridae

Lymexylonidae (Werftkäfer)

Elateridae nächste Familie 

Die Lyme­xylonidae (Werft­käfer) sind eine arten­arme Familie mit welt­weit ca. 70 Arten, wovon in Deutschland nur zwei vorkommen. Sie sind mittelgroß, von länglich-walzenförmigem Körperbau und mit klaffenden Elytren. Sie weisen einen deutlichen Sexualdimorphismus auf: Die Männchen tragen große buschig gegliederte Kiefertaster. Die Larven entwickeln sich in lebendem oder frisch gefälltem Holz und können schwere technische Schäden verursachen. Unter den Larven kommen sowohl Holzfresser als auch Pilzzüchter vor, also Arten, die "Gärten" symbiotischer Pilze im Holz anlegen und diese abweiden.

Welt: 70 Europa: 3 Deutschland: 2 Erfasst: 2 Fehlende Arten Übersicht im Anfragemodul Anteil: 100%
Menu icon
  
  
   Hinweis Farbe von Halsschild oder Flügeldecken, ganz oder teilweise, auch metallischer Glanz
Legende
Verbreitungskarte
 Messtischblatt: -
Schließen
Katalogstatus
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen
Fehlende Arten Lymexylonidae (Werftkäfer) – derzeit fehlende Arten (1)
 Hylecoetus flabellicornis
Schließen
up