zur Ordnung Ordnung Coleoptera     zur Überfamilie Überfamilie Dryopoidea 43.802 Views 
 vorige Familie Heteroceridae

Limnichidae (Uferpillenkäfer)

Dermestidae nächste Familie 

Die Limnichidae (Ufer­pillen­käfer) sind kleine Käfer von ovaler Gestalt. Sie leben an sandigen oder lehmigen Gewässerrändern, die mit Algen bewachsen sind, von denen sich die Käfer ernähren. Einige Arten sind als Bewohner von Korallenriffen, Küstenlagunen und mangrovensümpfen bekannt. Der Verbreitungsschwerpunkt liegt in der tropischen Region. Weltweit sind etwa 345 Arten in 35 Gattungen beschrieben, davon sind vier aus Deutschland gemeldet.

Welt: 345 Europa: 12 Deutschland: 4 Erfasst: 2 Fehlende Arten Übersicht im Anfragemodul Anteil: 50%
Menu icon
  
  
   Hinweis Farbe von Halsschild oder Flügeldecken, ganz oder teilweise, auch metallischer Glanz
Legende
Verbreitungskarte
 Messtischblatt: -
Schließen
Katalogstatus
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen
Fehlende Arten Limnichidae (Uferpillenkäfer) – derzeit fehlende Arten (2)
 Limnichus sericeus
 Limnichus incanus
Schließen
up