kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2017 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


  Ordnung Coleoptera      Überfamilie Caraboidea 35.715  
  Hygrobiidae

Haliplidae (Wassertreter)

Noteridae  
Die Haliplidae (Wasser­treter) sind kleine Käfer von kurz-kahn­förmigem Körper­umriss und von gelber bis rotbrauner Färbung mit schwarzen Flecken. Sie kommen in stehenden und langsam fließenden Gewässern vor, wo sie phytophag an Wasserpflanzen (z.B. Algen) leben oder kleine Krebse und Mückeneier fressen. Sie sind gute Flieger, aber nur schlechte Schwimmer. Mit ihren dünnen Laufbeinen bewegen sie sich mehr kriechend an Wasserpflanzen als schwimmend voran. Die 20 in Deutschland vorkommenden Arten (weltweit etwas über 200 in allen zoogeographischen Regionen) sind nicht einfach zu bestimmen. Eine sichere Bestimmung nach Foto ist meistens nicht möglich.
Welt: 220 Europa: 34 Deutschland: 20 Erfaßt: 6 Anteil: 30%

Sortierung:
   Geschlecht:

3.5 - 4 mm
Peltodytes caesus
2.3 - 3.7 mm
Haliplus confinis
2 - 3 mm
Haliplus lineatocollis
2.5 - 2.9 mm
Haliplus ruficollis
2.5 - 3.2 mm
Haliplus fluviatilis
3.5 - 4 mm
Haliplus flavicollis


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-Suchmodul Schließen
 Haliplidae (Wassertreter) – derzeit fehlende Arten (14):
 Brychius elevatus
 Haliplus varius
 Haliplus obliquus
 Haliplus heydeni
 Haliplus wehnckei
 Haliplus lineolatus
 Haliplus immaculatus
 Haliplus apicalis
 Haliplus fulvicollis
 Haliplus furcatus
 Haliplus laminatus
 Haliplus mucronatus
 Haliplus fulvus
 Haliplus variegatus
Schließen
Soziale Netzwerke up