zur Ordnung Ordnung Coleoptera     zur Überfamilie Überfamilie Cleroidea 94.840 Views 
 vorige Familie Phloiophilidae

Cleridae (Buntkäfer)

Derodontidae nächste Familie 

Die Cleridae (Bunt­käfer) sind kleine bis mittel­große, länglich gebaute, meist recht hübsch gezeichnete Arten. Weltweit sind etwa 3600 Arten aus allen zoogeographischen Regionen beschrieben. In Mitteleuropa und Deutschland kommen 20 Arten vor. Zahlreiche Arten sind Blütenbesucher und ernähren sich räuberisch von anderen Insekten, aber auch von Blütenpollen. Andere Vertreter der Familie leben vor allem auf Bäumen, unter Rinde und machen Jagd auf Borkenkäfer. Daneben sind Aasfresser bekannt, die auch als Schädlinge an getrocknete und geräucherte Fleischwaren, Felle und Häute gehen. Die Larven leben ebenfalls räuberisch.

Welt: 3600 Europa: 70 Deutschland: 24 Erfasst: 16 Fehlende Arten Übersicht im Anfragemodul Anteil: 67%
Menu icon
  
  
   Hinweis Farbe von Halsschild oder Flügeldecken, ganz oder teilweise, auch metallischer Glanz
Legende
Verbreitungskarte
 Messtischblatt: -
Schließen
Katalogstatus
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen
Fehlende Arten Cleridae (Buntkäfer) – derzeit fehlende Arten (9)
 Denops albofasciatus
 Thaneroclerus buqueti
 Opilo pallidus
 Opilo domesticus
 Thanasimus pectoralis
 Trichodes ircutensis
 Enoplium serraticorne
 Tarsostenus carus
 Opetiopalpus scutellaris
Schließen
up