kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 
Populäre Familien:

Willkommen auf kerbtier.de –
Fotogalerie der Käferfauna Deutschlands

Mit seiner Fotogalerie von 2667 der 7000 Arten der Käferfauna Deutschlands bietet kerbtier.de Hilfe beim Bestimmen von Käfern (Coleoptera). Nutzer können Arten nach zahlreichen Kriterien suchen und Fotos mehrerer Arten miteinander vergleichen. In der Sektion Fauna finden sich Nachweise bemerkens­werter Käferarten sowie Module zur Anzeige ihrer geo­graphischen Verbreitung und ihres jahreszeitlichen Auftretens. Hinweise zu weiter­führender Literatur, Weblinks, ein Bestimmungs­forum und ein Glossar entomo­logischer Fachbegriffe runden das Angebot ab.

Letzte Änderung:
Freitag, 05.06.2020

Letzte Neuigkeiten:
01.06.2020: Faunen­daten­bank jetzt mit 142.914 Daten­sätzen...
Käfer der Woche bis 12.06.: Lixus bardanae (F., 1787)
Der 8 bis 12 mm lange Rüsselkäfer Lixus bardanae (Familie Curculionidae) ist eine von 15 Arten der Gattung in Deutschland. In Europa kommen über 70 Arten vor. Lixus bardanae kommt von Spanien bis Kleinasien und den Kaukasus vor und lebt an im Wasser stehenden Stauden von Wasserampfer (Rumex aquaticus) und Flussampfer (R. hydrolapathum). Er ist daher am besten vom Boot aus zu beobachten. Die Larven entwickeln sich in den Stängeln der Ampferstauden, wo sie sich auch verpuppen. Die attraktive goldgelbe Bestäubung findet man nur bei jungen Exemplaren, sie geht bei Sammlungsstücken schnell verloren. Die stenotope, paludicole Art ist in Deutschland nirgendwo wirklich häufig, kommt aber in den nördlichen Bundesländern etwas weniger selten vor. Sie gilt als gefährdet (RL 3) (Text/Fotos: Michael Stern).
Anfragen der Woche:
Beste Meldungen und Be­stim­mungs­an­fragen der letzten 7 Tage...
Familie der Woche:
Elodes marginata
Die Scirtidae (Sumpf­fieber­käfer) findet man vor allem auf der Vegetation an...
Neueste Bestimmungsanfragen:


up