kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 
Populäre Familien:

Willkommen auf kerbtier.de –
Fotogalerie der Käferfauna Deutschlands

Mit seiner Fotogalerie von 2667 der 7000 Arten der Käferfauna Deutschlands bietet kerbtier.de Hilfe beim Bestimmen von Käfern (Coleoptera). Nutzer können Arten nach zahlreichen Kriterien suchen und Fotos mehrerer Arten miteinander vergleichen. In der Sektion Fauna finden sich Nachweise bemerkens­werter Käferarten sowie Module zur Anzeige ihrer geo­graphischen Verbreitung und ihres jahreszeitlichen Auftretens. Hinweise zu weiter­führender Literatur, Weblinks, ein Bestimmungs­forum und ein Glossar entomo­logischer Fachbegriffe runden das Angebot ab.

Letzte Änderung:
Freitag, 27.03.2020

Letzte Neuigkeiten:
01.03.2020: Faunen­daten­bank jetzt mit 134.736 Daten­sätzen...
Käfer der Woche bis 03.04.: Ips typographus (L., 1758)
Der 4,1 bis 5,5 mm große Buchdrucker Ips typographus (Familie Scolytidae) ist eine von fünf Ips-Arten in Deutschland. Er ist in Europa, Kleinasien, Sibirien und im Fernen Osten verbreitet und erreicht im Norden Lappland. Als bedeutender Fortschädling befällt er vor allem Fichte (Picea), aber auch Lärche (Larix), Kiefer (Pinus) und Tannes (Abies). Die Käfer fliegen geschwächte Bäume an und kommunizieren durch Pheromone, so dass bereits befallene Bäume verstärkt attackiert werden. Die Käfer legen unter der Rinde ein Brutsystem an, in dem Paarung und Eiablage erfolgen. Bei günstiger Witterung dauert die Entwicklung sechs Wochen und es kann mit bis zu drei Generationen pro Jahr zu Massenvermehrungen kommen. Die Bekämpfung erfolgt durch "saubere Waldwirtschaft", also Entfernung befallener Bäume aus dem Wald.
Anfragen der Woche:
Beste Meldungen und Be­stim­mungs­an­fragen der letzten 7 Tage...
Familie der Woche:
Elaphrus aureus
Die Carabidae (Lauf­käfer) sind eine sehr arten­reiche Groß­familie mit...
Neueste Bestimmungsanfragen:


up