zur Ordnung Ordnung Coleoptera     zur Überfamilie Überfamilie Tenebrionoidea 112.429 Views 
 vorige Familie Ptinidae

Oedemeridae (Scheinbockkäfer)

Salpingidae nächste Familie 

Die Oede­meridae (Schein­bock­käfer) sind mittel­große Käfer von gestreckter Gestalt. Die Männchen mancher Arten weisen verdickte Hinterschenkel auf. Die Arten leben auf Wiesen, in Gärten und an Waldrändern und werden meist auf Blüten gefunden, wo sie sich von Pollen ernähren. Die Larven entwickeln sich im Boden, in Holz oder Pflanzenstengeln. Weltweit sind 1500 Arten in 115 Gattungen beschrieben, in Deutschland kommen 25 Arten vor.

Welt: 1500 Europa: 122 Deutschland: 26 Erfasst: 20 Fehlende Arten Übersicht im Anfragemodul Anteil: 77%
Menu icon
  
  
   Hinweis Farbe von Halsschild oder Flügeldecken, ganz oder teilweise, auch metallischer Glanz
Legende
Verbreitungskarte
 Messtischblatt: -
Schließen
Katalogstatus
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen
Fehlende Arten Oedemeridae (Scheinbockkäfer) – derzeit fehlende Arten (6)
 Calopus serraticornis
 Ditylus laevis
 Ischnomera caerulea
 Ischnomera cinerascens
 Oedemera subulata
 Oedemera laticollis
Schließen
up