zur Ordnung Ordnung Coleoptera     zur Überfamilie Überfamilie Cucujoidea 63.871 Views 
 vorige Familie Languriidae

Phalacridae (Glattkäfer)

Laemophloeidae nächste Familie 

Die Phalacridae (Glatt­käfer) sind kleine, rundliche, glatte und glänzende Arten. Man findet sie auf Blüten und an Gräsern. Die Olibrus-Arten entwickeln sich in den Blütenköpfen von Korbblütlern, die Phalacrus-Arten meistens in den von Brand- und Rostpilzen befallenen Ähren von Süß- und Sauergräsern. Weltweit sind ca. 640 Arten in 52 Gattungen beschrieben, aus Deutschland liegen Meldungen von 22 Arten vor.

Welt: 640 Europa: 56 Deutschland: 22 Erfasst: 9 Fehlende Arten Übersicht im Anfragemodul Anteil: 41%
Menu icon
  
  
   Hinweis Farbe von Halsschild oder Flügeldecken, ganz oder teilweise, auch metallischer Glanz
Legende
Verbreitungskarte
 Messtischblatt: -
Schließen
Katalogstatus
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen
Fehlende Arten Phalacridae (Glattkäfer) – derzeit fehlende Arten (13)
 Phalacrus grossus
 Phalacrus substriatus
 Phalacrus caricis
 Olibrus aeneus
 Olibrus baudueri
 Olibrus gerhardti
 Olibrus pygmaeus
 Olibrus bisignatus
 Olibrus flavicornis
 Olibrus norvegicus
 Olibrus liquidus
 Olibrus bimaculatus
 Stilbus atomarius
Schließen
up