kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

16
Warteschlange für 
# 241556
# 241633
# 241663
# 241678
# 241680
# 241689
# 241690*
# 241691*
# 241692*
# 241693*
# 241694*
# 241695*
# 241696*
# 241697*
# 241698*
# 241699*
 
Warten: 16 (seit ⌀ 6 h)
16
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 96)

Seiten:  9085 9086 9087 9088 9089 9090 9091 9092 9093  

Userfoto
 A
 B
# 10059
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   156    3 
Appius2014-03-24 06:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-03-23
Anfrage:
Garten in Johannisberg, an Lauchkraut, ca. 3 mm, 23.3.2014; nur eine Farbvariante des Kohlerdflohs eine Anfrage vorher?
Art, Familie:
Phyllotreta ochripes  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Appius, auch das ist Phyllotreta ochripes, auch ein Männchen (erkennt man an den vergößerten 5. Fühlergliedern). Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-03-24 08:42

Userfoto
 A
 B
# 10058
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   155    2 
Appius2014-03-24 06:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-03-23
Anfrage:
Garten in Johannisberg, an Lauchkraut, ca. 3 mm, 23.3.2014
Art, Familie:
Phyllotreta ochripes  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Appius, das ist ein Männchen von Phyllotreta ochripes. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-03-24 08:39

Userfoto
 A
 B
# 10057
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
onlyricardo2014-03-24 01:10
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-03-24
Anfrage:
24-03-2014 Porto, Portugal
Art, Familie:
Hyperinae sp.  Curculionidae
Antwort:
 
Hi onlyricardo, this representative of the family Curculionidae (weevils), but I'm hestitant to say more than this. In the Portuguese fauna there are too many species I'm not an expert in. Regards, Christoph 
This is possibly a Donus species - but in any case a specimen out of the subfamily Hyperinae, or the tribe Hyperini. These weevils are all hard to determinate in Southwest Europe. Best regards, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2014-03-26 13:02

Userfoto
# 10056
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   23    21 
Mirax2014-03-23 23:45
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-03-21
Anfrage:
Picture taken on 21.03.2014 in a village garden close to Brno (Czech republic). Size of the beetle 10 - 12 mm.
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
 
Dear Mirax, it's the carrion beetle Phosphuga atrata. A very common predator of snails. Regards, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-03-24 16:00

Userfoto
# 10055
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   22 
Mirax2014-03-23 23:41
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-03-22
Anfrage:
Picture taken on 22.03.2014 on a grassy clearing in a forest on limestone subsoil with prevailing oaks and beeches. Size 8-10 mm. Location: about 15 km north-east of Brno, Czech republic.
Art, Familie:
Onthophagus cf. fracticornis  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hi Mirax, I just worked myself through a key of the European Onthophagus and I think, it is a male of Onthophagus fracticornis (but as the genus is quite speciose in Europe, some residual uncertainty remains). From the southern part of North Europe to South Europe, common. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-25 11:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 10054
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   232    19 
MiMa2014-03-23 22:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-03-23
Anfrage:
23.03.2014 - im Wald unter Holz, ca. 12mm. Ist das Pterostichus oblongopunctatus ? Grüßle
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo MiMa, richtig erkannt als Pterostichus oblongopunctatus, eine häufige Waldart. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-03-24 08:32

Userfoto
 A
 B
 C
# 10053
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   231 
MiMa2014-03-23 22:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-03-23
Anfrage:
Hi, vom 23.03.2014 - unter Rindenstück im Wald. Kann man diese Käferlarve eingrenzen? Größe ca. 22mm. Danke+Grüße
Art, Familie:
Carabus sp.  Carabidae
Antwort:
 
Hallo MiMa, man kann sie zumindest auf eine Larve der Gattung Carabus eingrenzen. Um dann noch weiterzukommen, braucht man hochaufgelöste Aufnahmen der Urogomphi (ist vorhanden), sowie der Adnasale. Schwierig, wenn ich gerade meine Literatur zur Hand hätte, würd's vielleicht gehen. So muss ich es vorerst leider bei Carabus sp. belassen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-25 01:20

Userfoto
# 10052
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   23 
Gabriele2014-03-23 20:41
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-03-17
Anfrage:
Hallo, Ich habe schon sehr viele ähnliche Carabidae gefunden - mir fehlen aber die Kenntnisse,um sie selber zu bestimmen und würde euch um eure Hilfe bitten. 17. März 2014 NÖ/Marchfeld. LG Gabriele
Art, Familie:
Amara sp.  Carabidae
Antwort:
 
ähhm, hi Gabriele, das Bild hatten wir doch schon einmal (#9984)????? War damals Amara sp. (mit einer Tendenz zu A.anthobia) und wird heute wohl auch nix anderes. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-03-24 08:13

Userfoto
# 10051
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   22    22 
Gabriele2014-03-23 20:38
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-03-12
Anfrage:
Hallo,Könnte es sich bei diesem Carabidae um einen Poecilus sp. handeln? 12. März 2014, NÖ/Marchfeld. Vielen Dank und lG Gabriele
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Gabriele, das sollte aufgrund der groben Punktur von Kopf und Halsschild Poecilus cupreus sein. Europa, Kleinasien bis Sibirien. Bei uns sehr häufig. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-03-24 16:12

Userfoto
 A
 B
# 10050
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   87 
João Nunes2014-03-23 19:49
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-03-23
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 23/3/14
Art, Familie:
Cantharis sp.  Cantharidae
Antwort:
 
Hi João, this is a member if family Cantharidae, genus Cantharis. There is a small aggregate of very similar species' around Cantharis obscura and the species can only be separated by dissection. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-03-23 20:14

Userfoto
# 10049
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   86 
João Nunes2014-03-23 19:48
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-03-23
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 23/3/14
Art, Familie:
Altica sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hi João, this is a mating pair of the genus Altica (family Chrysomelidae). No chance to get down to the species, because dissection is needed. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-03-23 20:16

Userfoto
 A
 B
# 10048
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   85    1 
João Nunes2014-03-23 19:47
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-03-23
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 23/3/14
Art, Familie:
Silvanus unidentatus  Silvanidae
Antwort:
 
Hi Joao, this is a member of the family Silvanidae, most likely genus Silvanus. Unfortunately, I am not familiar with the Portuges fauna, and thus do not dare attempt to determine it on species level. Regards, Michael 
This is a specimen of Silvanus unidentatus - it is a hunter under the bark of trees. Best regards, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2014-03-26 13:04

Userfoto
# 10047
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48    2 
eumolpus2014-03-23 18:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2211 Langeoog Ost (WE)
2014-03-19
Anfrage:
Hallo Team, diesen Käfer habe ich auf Langeoog (19.3.14) in einer großen Vielzahl gesehen. Ca. 2 cm. Im Dünensand. Es sollte der Dünenkugelkäfer sein. Beste Grüße Eumolpus
Art, Familie:
Aegialia arenaria  Scarabaeidae
Antwort:
 
Moin eu und molpus, Aegialia arenaria ist meines Wissens mit Abstand die häufigste Art dieser Gattung in den Dünen. Es gibt aber weitere und deren Unterscheidung ist nicht einfach. Deshalb das cf. Viele Grüße, Klaas P.S.: Der wissenschaftliche Name wäre mir lieber gewesen. So musste ich erstmal mühseelig recherchieren, was sich hinter dem "Dünenkugelkäfer" versteckt. 
Das cf. kann weg. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-03-23 20:58

Userfoto
# 10046
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    22 
Harry2014-03-23 18:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3225 Offen (HN)
2014-03-23
Anfrage:
am 23.03.2014 um 15 h in der Heide auf Asphaltplatz gesehen
Art, Familie:
Meloe violaceus  Meloidae
Antwort:
 
Hallo Harry, leider machen es die Unschärfen schwer, aber es handelt sich trotzdem um ein Weibchen von Meloe violaceus. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-03-23 20:10

Userfoto
# 10045
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   752 
Christoph2014-03-23 17:36
Land, Datum (Fund):
Sri Lanka  2013-10-06
Anfrage:
Hallo zusammen, dieses Kolbenwasserkäfer ähnliche Tier konnten wir zu dutzenden am Strand in Sri Lanka finden. Gefunden am 06.10.13 bei Tangalle (Südküste) in Sri Lanka. Vermutlich geht hier nicht so viel.. evtl. geht ja was zur Familie oder Gattung? Herzliche Grüsse und schönen Sonntag noch, Christoph
Art, Familie:
Hydrophilus sp.  Hydrophilidae
Antwort:
 
Moin Christoph, da liegst Du schon gut dran. Hydrophilidae ist sicher und meines Wissens ist Gattung Hydrophilus in Asien mit einigen Arten vertreten, die zum Teil recht häufig sein sollen, wie Du ja selbst erlebt hast. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-03-23 20:12

Userfoto
 A
 B
# 10044
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   21    7 
Gabriele2014-03-23 17:23
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-03-18
Anfrage:
Hallo,Als ich den Bärlauch zu hause eachen wollte, entdeckte ich diesen etwa 10mm kleinen, zarten Cerambidae. Nach Bildvergleich würde ich ihn als Pogonocherus sp., ev. ovatus, benennen. Könnte das stimmen? 18. März 2014, NÖ/Marchfeld, Auwald. Vielen Dank und lG Gabriele
Art, Familie:
Pogonocherus hispidus  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo Gabriele, die Gattung hast Du richtig erwischt. Schau Dir die spitzig ausgezogenen Fld.-Enden an, damit entfällt der P. ovatus. Es ist Pogonocherus hispidus (wie man den vom ähnlichen P. hispidulus unterscheidet, findest Du in früheren Anfragen zu den beiden Arten). Von Mai bis Oktober gebietsweise recht häufig. Entwicklung in den Ästen verschiedener Laub- und Nadelhölzer. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-23 17:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 10043
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   93    7 
Kalli2014-03-23 15:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Zu #10037: ich habe nochmal neue Fotos gemacht, helfen die weiter? Ansonsten bleibt's halt bei sp. Herzlichen Dank und LG!
Art, Familie:
Aphodius prodromus  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, die Seitenaufnahme ist sehr viel besser und ermöglicht die Bestimmung auf die Art. Der Ubiquist schlechthin, Aphodius prodromus, der sich über den 7. Streifen auf den Flügeldecken vom sehr ähnlichen Aphodius sphacelatus abgrenzen läßt. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-03-23 20:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 10042
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   89    2 
Dennis2014-03-23 13:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6436 Sulzbach-Rosenberg Nord (BN)
2014-03-19
Anfrage:
Hallo! Bayern, 19.März. An einem sonnigen Kiefernwaldrand starteten und landeten viele solche 3-4mm langen Käfer. Tomicus piniperda?
Art, Familie:
Tomicus piniperda  Scolytidae
Antwort:
 
Hallo Dennis, ja, das sollte Tomicus piniperda sein. Nach vorne kräftig verengter Halsschild und am Absturz vertiefte Fld.-Furche ohne setose Körnchen. Nordwest-Afrika, Europa, Nordasien, eingeschleppt nach Nordamerika. An Kiefer, seltener Fichte und Lärche. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-23 14:36

Userfoto
# 10041
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20    3 
Gabriele2014-03-23 12:20
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-05-22
Anfrage:
Hallo, Liege ich mit Harpalus cf. tardus richtig? Gefunden am 22. Mai 2013, NÖ/Marchsfeld. Danke schon mal für eure Hilfe. LG Gabriele
Art, Familie:
Harpalus tardus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Gabriele, ein größeres Bild würde es zwar leichter machen, aber wir kommen auch hiermit zum gleichen Ergebnis, ohne cf. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-03-23 20:13

Userfoto
# 10040
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   19    7 
Gabriele2014-03-23 12:18
Land, Datum (Fund):
Österreich   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, Obwohl dieser Rüssler sehr auffällig ist, finde ich keinen Namen und ersuche euch um Bestimmungshilfe. Vielen Dank und lG Gabriele NÖ/Marchfeld, 25.Mai2013
Art, Familie:
Phyllobius viridicollis  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Gabriele, das ist Phyllobius viridicollis, leicht zu erkennen an den unbeschuppten Flügeldecken. Polyphag an verschiedenen Stäuchern und Kräutern. Larve an Graswurzeln im Boden. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-03-23 12:57

Userfoto
# 10039
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12 
MiguelBk2014-03-22 23:58
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-02-15
Anfrage:
Hello! I think that the family of this scarab is Tenebrionidae and the species "Akis granulifera", do you agree? I have too, one video of other exemplar of this species (I think) in the sand... (Lagoa de Albufeira, Portugal - 15.02.2014)
Art, Familie:
Tentyria sp.  Tenebrionidae
Antwort:
 
Hi MiguelBk, the family is correct, it is Tenebrionidae. Have a look at the rear edges of the elytra: They are sharp and pointed in Akis, but completely round here. I think it is a representative of genus Tentyria. But I can't provide a determination to species level. Regards, Christoph 
The genus is the right one - but an ID would be only possible with the specimen itself. Best regards, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2014-03-26 13:05

Userfoto
 A
 B
# 10038
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   92    7 
Kalli2014-03-22 23:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-03-21
Anfrage:
Und dann habe ich hier noch einen 10mm-Käfer vom 21.3.14, der in einem Mischwald an einem vermoderndem Baumstamm saß. Meine erste Assoziation war Alleculidae, aber vielleicht ist das auch Quatsch. Was meint ihr? Lieben Dank und LG!
Art, Familie:
Nalassus laevioctostriatus  Tenebrionidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, das ist der häufige Nalassus laevioctostriatus. Die beiden anderen Nalassus-Arten sind aus BA, HS und PF nicht gemeldet. West- und Mitteleuropa, nach Osten seltener. Käfer unter der Rinde alter Bäume, häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-23 00:15

Userfoto
# 10037
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   91 
Kalli2014-03-22 23:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-03-21
Anfrage:
Ich weiß, dass die Aphodii am Foto nicht so einfach sind. Viel ist mir zu diesen 6.5 mm vom 21.3.14 nicht eingefallen, evtl. Aphodius obliteratus?
Art, Familie:
Aphodius sp.  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, bei A. obliteratus müsste auch der Kopfschild rötlich aufgehelt sein, das sehe ich hier nicht. Ich denke eher in Richtung A. prodromus oder A. sphacelatus. Aber ich belasse es lieber bei Aphodius sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-23 14:28

Userfoto
# 10036
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   90    60 
Kalli2014-03-22 22:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-03-21
Anfrage:
Ich gebe ja die Hoffnung nicht auf, dass ich irgendwann mal was anderes finde als Anoplotrupes und Trypocopris, aber hier (gefunden am 21.3.14 auf einer Kuhweide) ist's sicher wieder ein Anoplotrupes stercorosus. Schönen Dank und schöne GrüßeGrüße
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, ja, das ist der Waldmistkäfer Anoplotrupes stercorosus. Von Europa bis Westsibirien, von der Ebene bis in alpine Lagen, vor allem in Wäldern. Überall häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-22 23:14

Userfoto
# 10035
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   89    16 
Kalli2014-03-22 22:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-03-21
Anfrage:
Am 21.3.14 am Haus gefunden, müsste Exochomus quadripustulatus sein. Schönen Dank und liebe Grüße.
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, danke für die Meldung dieses Exochomus quadripustulatus. Europa. Lebt in lichten Wäldern (Kiefern- und Mischwälder) auf Nadelhölzern, aber auch auf verschiedenen Laubbaumarten und Sträuchern, wo er Blatt- und Schildlausarten verfolgt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-22 23:13

Seiten:  9085 9086 9087 9088 9089 9090 9091 9092 9093


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up