kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

13
Warteschlange für 
# 280711
# 280899
# 281020
# 281028
# 281055
# 281077
# 281185
# 281211
# 281215
# 281232
# 281238
# 281240
# 281256
 
Warten: 13 (seit ⌀ 7 h)
11
unbearbeitet (*neu)
2
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 323 (gestern: 353)

Seiten:  7047 7048 7049 7050 7051 7052 7053 7054 7055  

Userfoto
 A
 B
 C
# 102368
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   343 
Salenia2018-06-25 17:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2018-06-25
Anfrage:
Hallo liebes Kerbtierteam, am 25.06.2018 kam mir Larinus turbinatus an Kratzdistel vor die Kamera. Größe ca. 10mm. Habitat: 70m NN, Mischwald, Abwassergräben zur Entwässerung von Wiesen und Wald sowie Flüsschen. Danke und LG Salenia
Art, Familie:
Larinus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Salenia, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Larinus. Am L. turbinatus habe ich Zweifel. Schön wäre hier ein Foto senkrecht von oben. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-06-25 23:32

Userfoto
 A
 B
# 102367
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   26 
Moni2018-06-25 17:41
Land, Datum (Fund):
Kroatien  2018-06-24
Anfrage:
Dieser kleine Rüssler saß auf meiner Hausmauer - deshalb habe ich keine Info zu Pflanzen. In der Nähe wächst Helichrysum, Althea, Carduus, Scolymus. Aber vielleicht könnt ihr mir helfen. Fundort: Kroatien, Insel Vir 24.06.2018 Ich möchte mich ganz herzlich für eure Unterstützung bedanken :-) Liebe Grüße Moni
Art, Familie:
Larinus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Moni, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Larinus. Auf den ersten Blick L. turbinatus, aber auf den zweiten Blick beschleicht mich ein flaues Gefühl. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-06-26 23:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 102366
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.720    232 
chris2018-06-25 17:39
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-06-24
Anfrage:
24.06.2018 - Oedemera podagrariae (f) ??? Ein wunderschönes, geschätzte 12 mm grosses und fast goldenes Tier. Ich hatte schon Bedenken, dass ich wegen des Windes überhaupt keine brauchbare Aufnahme bekommen würde, die der Schönheit gerecht wird. Aargau, auf Blütendolden an einer Aushubdeponie in Oeschgen auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Weibchen von Oedemera podagrariae. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-06-25 18:04

Userfoto
 A
 B
# 102365
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   342    160 
Salenia2018-06-25 17:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2018-06-24
Anfrage:
Hallo liebes Kerbtiertieam, am 24.06.2018 kam mir Carabus nemoralis ? (Todfund) auf Fahrradweg mit eine Größe von 25mm vor die Kamera. Habitat: 70m NN, Mischwald, Abwassergräben zur Entwässerung von Wiesen und Wald sowie Flüsschen. Danke und LG Salenia
Art, Familie:
Carabus nemoralis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Salenia, bestätigt als Carabus nemoralis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-06-25 18:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 102364
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   341    403 
Salenia2018-06-25 17:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2018-06-24
Anfrage:
Hallo Liebes Kerbtierteam, am 24.06.2018 kam mir Chrysolina ? vor die Kamera. Größe ca. 10mm. Habitat: 70m NN, Mischwald, Abwassergräben zur Entwässerung von Wiesen und Wald sowie Flüsschen. Danke und LG Salenia
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Salenia, das ist Chrysolina fastuosa. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-06-25 20:37

Userfoto
 A
 B
# 102363
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   828    17 
Birgit2018-06-25 17:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2018-06-24
Anfrage:
24.06.2018; ca. 10mm; Brachygonus megerlei ??? LG Birgit
Art, Familie:
Agriotes gallicus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Birgit, das Tier halte ich für Agriotes gallicus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-06-25 20:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 102362
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   340    127 
Salenia2018-06-25 17:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2018-06-15
Anfrage:
Hallo liebes Kerbtierteam, am 15.06.2018 kam mir Trichius zonatus ? an Brombeere vor die Kamera. Größe ca. 10mm. Habitat: 70m NN, Mischwald, Abwassergräben zur Entwässerung von Wiesen und Wald sowie Flüsschen. Danke und LG Salenia
Art, Familie:
Trichius zonatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Salenia, bestätigt als Trichius zonatus, aber nur, weil T. sexualis in HN nicht vorkommt. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-06-25 20:50

Userfoto
 A
 B
 C
# 102361
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   827    257 
Birgit2018-06-25 17:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2018-06-24
Anfrage:
24.06.2018, ca. 5mm; Buprestidae. Ehem. Truppenübungsplatz. LG Birgit
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Birgit, das ist Anthaxia nitidula. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-06-25 18:17

Userfoto
# 102360
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   80    317 
René2018-06-25 16:56
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2018-06-25
Anfrage:
Am 25.06.2018 an einem Waldweg bei Clugin im Kanton Graubünden auf ca. 1000m ü.NN beobachtet. Vielen Dank für die Bestimmungshilfe. LG René
Art, Familie:
Clytus arietis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo René, das ist Clytus arietis. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-06-25 20:11

Userfoto
# 102359
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    176 
Molana2018-06-25 16:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4745 Stauchitz (SN)
2018-06-25
Anfrage:
Zufallsichtung im Garten 25.6.2018. Siehe Foto
Art, Familie:
Prionus coriarius  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Molana, das ist ein Weibchen von Prionus coriarius, dem Sägebock. Einer der größten Bockkäfer unserer Fauna. Die Tiere entwickeln sich in morschem Holz. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-06-25 17:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 102358
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   172 
dd2018-06-25 16:32
Land, Datum (Fund):
Belgien  2018-06-23
Anfrage:
Mit dieser Elateride bin ich mich nicht zurecht gekommen. Er sass auf Acer pseudoplatanus Sämlingen im Wald. Länge 12 mm. 23.06.2018. Dank für Hilfe. LG.
Art, Familie:
cf. Hemicrepidius sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo dd, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Hemicrepidius und schon da schwingt eine Unsicherheit mit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-06-25 23:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 102357
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   171 
dd2018-06-25 16:24
Land, Datum (Fund):
Belgien  2018-06-23
Anfrage:
An Persicaria hydropiper. Länge 3mm. 23.06.2018. Könnte das Epuraea melanocephalus sein? Dank und Gruss..
Art, Familie:
Epuraea sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo dd, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Epuraea. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-06-25 23:05

Userfoto
# 102356
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Jürgen2018-06-25 16:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3630 Wolfsburg Süd (HN)
2018-06-23
Anfrage:
Im Wintergarten ab Mai 2-3 Stück pro Tag Körperlänge 5mm 23.06.2018
Art, Familie:
Trox cf. scaber  Trogidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, das ist ein Vertreter der Gattung Trox. Man sieht die Oberfläche der Flügeldecken nicht so gut, wie man es gerne hätte, daher möchte ich mich lieber nicht auf eine Artbestimmung einlassen. Falls die Größe von 5mm stimmt, ist es jedoch Trox scaber. Die Käfer dieser Art leben eigentlich in Vogelnestern, ich nehme aber nicht an, dass ein Storch in deinem Wintergarten brütet... andere Arten der Familie kommen an trockenem Aas oder auch in Bauten von Säugetieren vor. Schädlinge sind sie allesamt nicht. Dass die Tiere zahlreich im Wintergarten auftauchen, hat mich verwundert und ich habe ein wenig nach möglichen Ursachen recherchiert. Demnach können die Tiere mit Blumenerde in Häuser gelangen. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-06-25 17:58

Userfoto
# 102355
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11    118 
NiniNixx2018-06-25 15:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6623 Ingelfingen (WT)
2018-05-27
Anfrage:
27.05.2018, ca. 1 cm, Hauswand
Art, Familie:
Chrysomela vigintipunctata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo NiniNixx, das ist Chrysomela vigintipunctata, der auch die Titelgrafik dieser Seite ziert. Die Käfer leben auf Weiden. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-06-25 17:24

Userfoto
 A
 B
 C
# 102354
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10    62 
NiniNixx2018-06-25 15:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7121 Stuttgart - Nordost (WT)
2018-05-28
Anfrage:
28.05.2018, ca 5 mm, Hauswand
Art, Familie:
Ptilinus pectinicornis  Anobiidae
Antwort:
  Hallo NiniNixx, das ist Ptilinus pectinicornis. Ein Männchen, wie man an den gekämmten Fühlern erkennt. Die Art ist häufig an trockenem, hartem Totholz, vorzugsweise von Buchen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-06-25 17:14

Userfoto
# 102353
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   380    30 
geotrupes2018-06-25 15:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2445 Neubrandenburg (MV)
2018-06-25
Anfrage:
und der letzte von heute ist der Saperda populnea. so 13mm 25.06.18
Art, Familie:
Saperda populnea  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo geotrupes, bestätigt als Saperda populnea. Ein würdiger Abschluss! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-06-25 20:04

Userfoto
# 102352
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   301    450 
Reimund2018-06-25 15:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8429 Pfronten (BS)
2018-06-06
Anfrage:
Hallo zusammen, ein ziemlich haarloser Phyllopertha horticola, der ca. 10-12mm groß war, entdeckt am 6. 6. 2018 bei der Umrundung des Weissensee auf ca. 800m, Danke für Eure Mühe. VG Angelika und Reimund
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Reimund, bestätigt als Phyllopertha horticola. Ich denke, der hat schon noch viele Haare, die sind nur bei dem hellen Hintergrund schwer zu erkennen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-06-25 17:10

Userfoto
 A
 B
# 102351
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   38    496 
ufo2018-06-25 15:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7921 Sigmaringen (WT)
2018-06-25
Anfrage:
2018-06-25, Hallo, liebe Bestimmer, ist das wieder ein Cetonia aurata oder ein anderer, er hat seine Vorderbeine schamhaft vor der Brust verschränkt? knapp 20 mm, auf Garten-Margerite. Vielen Dank!
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Ufo, bestätigt als Cetonia aurata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-06-25 22:19

Userfoto
 A
 B
# 102350
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   379    3 
geotrupes2018-06-25 15:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2546 Ballin (MV)
2018-06-25
Anfrage:
4-5 mm vom 25.06.18 Feuchtwiese, sitzt immer an Beinwell.
Art, Familie:
Mogulones abbreviatulus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo geotrupes, das ist Mogulones abbreviatulus, lebt wie Du ja beobachten konntest monophag an Symphytum officinale. Nice! Was sag ich? Very nice! Danke für die Meldung. LG, Christoph :)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-06-25 21:00

Userfoto
# 102349
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   378    13 
geotrupes2018-06-25 15:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2445 Neubrandenburg (MV)
2018-06-25
Anfrage:
ca 3 mm ein Cryptocephalus fulvus vom 25.06.18
Art, Familie:
Cryptocephalus fulvus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo geotrupes, bestätigt als Cryptocephalus fulvus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-06-25 20:02

Userfoto
# 102348
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   377    116 
geotrupes2018-06-25 15:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2445 Neubrandenburg (MV)
2018-06-25
Anfrage:
so 3 mm groß, ein besseres Foto war nicht drin, er sprang weg. vom 25.06.18
Art, Familie:
Crepidodera aurea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo geotrupes, passt schon, man erkennt Fühler und Halsschild gut genug. Es ist Crepidodera aurea. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-06-25 17:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 102347
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   376    3 
geotrupes2018-06-25 15:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2445 Neubrandenburg (MV)
2018-06-25
Anfrage:
so 6 mm vom 25.06.18 ein Omaloplia nigromarginata. Wie letztes Jahr wieder mehrere Tiere. Einige krabbelten auf dem Boden rum und gruben sich ein.
Art, Familie:
Omaloplia nigromarginata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo geotrupes, bestätigt als Omaloplia nigromarginata. Schön, dass es an dem Standort offenbar eine recht große und stabile Population gibt .Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-06-25 17:34

Userfoto
 A
 B
# 102346
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    245 
DiNo2018-06-25 14:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7613 Lahr-Schwarzwald-Ost (BA)
2018-06-25
Anfrage:
25.06.2018 40mm Körperlänge
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo DiNo, das ist ein Exemplar von Aromia moschata (Moschusbock). Kommt in ganz Europa vor und ist von Juni bis August zu finden. Die Entwicklung findet in Weiden (idealerweise Kopfweiden) statt - selten auch in Pappeln oder Erlen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-06-25 18:18

Userfoto
# 102345
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    34 
kgk2018-06-25 14:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1722 Dellstedt (SH)
2018-06-17
Anfrage:
17.06.2018 Dellstedter Birkwildmoor (NSG): Hochmoor. Am Nachmittag bei Sonnenschein umherlaufend. Artbeitimmung unklar: Platydracus stercorarius oder Staphylinus erythropterus.
Art, Familie:
Staphylinus erythropterus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo kgk, es ist Staphylinus erythropterus. Zur Unterscheidung der Gattungen Staphylinus und Platydracus schaut man sich am besten die Kopfform an, die aus dieser Perspektive aber schwer zu beurteilen ist, ein dorsales Foto ist immer hilfreich. Eine sichere Artbestimmung geht aber auch so aufgrund des hellen Schildchens, das Platydracus stercorarius nicht hat, ebensowenig wie die anderen Staphylinus-Arten, die in Mitteleuropa vorkommen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-06-25 17:38

Userfoto
 A
 B
# 102344
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   490    322 
Charly2018-06-25 14:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6020 Aschaffenburg (BN)
2018-05-24
Anfrage:
Hallo, Totfund am 24.05.2018 auf Waldweg. Länge ca. 24 mm. Ist das nochmals Spondylis oder vielleicht doch ein Dorcus p.? Schwer zu sagen. Vielen Dank und LG, Charly.
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo charly, in diesem Fall ist es Dorcus parallelipipedus. Zur Unterscheidung von Spondylis sind die Fühler vielleicht das leichteste Merkmale, bei Spondylis sind die fadenförmig, bei Dorcus, wie für die Überfamilie Scarabaeoidea typisch, sind die letzten Glieder der Fühler fächerartig erweitert. Hier sind die Fühler zugegebenermaßen nicht zu erkennen, sie sind auch nicht das einzige Merkmal. Auch habituell unterscheiden sich die beiden Arten deutlich, vergleiche noch mal. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-06-25 17:03

Seiten:  7047 7048 7049 7050 7051 7052 7053 7054 7055


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up