kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

35
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

7340 7341 7342 7343 7344 7345 7346 7347 7348  

Userfoto
 A
 B
# 106517
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.778 
Kalli2018-07-23 13:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2018-07-19
Anfrage:
Gleicher Fladen, mit 3.5 mm etwas größer. 19.7.18. Hydrophilidae sp.? Herzlichen Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Cercyon sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Kalli, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cercyon. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-07-23 20:24

Userfoto
 A
 B
 C
# 106516
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.777 
Kalli2018-07-23 13:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2018-07-19
Anfrage:
Am 19.7.18 fand ich diesen Burschen und den nächsten in einem Kuhfladen. Ein Hydrophilidae? Vielleicht Cercyon sp. und Ende Gelände? 2.2 mm. Schönen Dank und LG
Art, Familie:
Hydrophilidae sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Kalli, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Hydrophilidae, ich bin noch nicht mal sicher ob Cercyon. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-07-23 20:24

Userfoto
 A
 B
# 106515
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.776    25 
Kalli2018-07-23 13:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2018-07-18
Anfrage:
Diesen Notiophilus wollte ich mir eigentlich noch näher anschauen, das habe ich jetzt vergessen. Hmm, auf die Schnelle würde ich Notiophilus rufipes sagen, Buchenwald stimmt jedenfalls. 18.7.18, 5.5 mm. Vielen Dank und liebe Grüße
Art, Familie:
Notiophilus rufipes  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Notiophilus rufipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-07-23 19:40

Userfoto
 A
 B
# 106514
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.775    217 
Kalli2018-07-23 13:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2018-07-18
Anfrage:
Nedyus quadrimaculatus hatte ich in dem MTB schon mal, aber ich finde die erstaunlich selten, da wird der hier auch verewigt (jaja, ich weiß schon, die Phänogramme...). Am 18.7.18 auch auf Tollkirsche (Brennnessel in der Nähe), 3 mm. LG Kalli
Art, Familie:
Nedyus quadrimaculatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Nedyus quadrimaculatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-07-23 19:14

Userfoto
 A
 B
# 106513
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.774    66 
Kalli2018-07-23 13:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2018-07-18
Anfrage:
An der gleichen Tollkirsche fand ich auch diese Halticine (18.7.18). Longitarsus sp.? Lässt sich hier irgendwas spezielleres sagen? Wohl eher nicht. 2 mm könnte hinkommen. Schönen Dank und LG
Art, Familie:
Epitrix atropae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Kalli, das ist Epitrix atropae. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-07-23 19:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 106512
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.773    65 
Kalli2018-07-23 13:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2018-07-18
Anfrage:
In diesem MTB hatte ich noch kein Glück mit Epitrix atropae, fand am 18.7.18 aber eine Tollkirsche mit sehr löchrigen Blättern. Käfer waren nur noch sehr wenige dran, aber einer reicht ja :D) Nicht gemessen aber 1.5-2 mm müsste hinkommen. LG Kalli
Art, Familie:
Epitrix atropae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Epitrix atropae. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-07-23 19:28

Userfoto
 A
 B
# 106511
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.772    107 
Kalli2018-07-23 12:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2018-07-18
Anfrage:
Ein Serica brunna vom 18.7.18, ausnahmsweise mal kein toter Fund [womit das Keyword umgangen wäre :)], in Totholz, 9-10 mm. Bild B fand ich witzig. LG Kalli
Art, Familie:
Serica brunna  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Serica brunna. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-07-23 13:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 106510
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.771    94 
Kalli2018-07-23 12:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2018-06-25
Anfrage:
Auch auf Königskerze und wahrscheinlich die gleiche Art (Gymnetron tetrum?), aber sicherheitshalber separat eingereicht. 25.6.18, 3.1 mm. Vielen Dank und schöne Grüße
Art, Familie:
Gymnetron tetrum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Gymnetron tetrum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna. PS: Noch kurz zu Deiner Miarus-Frage, der andere Text wurde zu lang: Ich konnte nichts finden, was auf Unterschiede der Fühlerkeulen bei den beiden Gattungen hinweist, da scheint man also nicht nach gehen zu können. Die Futterpflanze scheint insgesamt bei diesen Gattungen eine der besten Bestimmungshilfen zu sein!
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-07-23 20:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 106509
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.770    93 
Kalli2018-07-23 12:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2018-06-25
Anfrage:
Am 25.6.18 fand ich auf gelber Königskerze diesen Rüssler und denke, es ist ein Gymnetron (Gymnetron tetrum?). Mir ist aber noch nicht einmal klar, worin sich die Gattung Miarus von Gymnetron unterscheidet (an der Fühlerkeule vielleicht?). Ca. 2.8 mm. Schönen Dank und beste Grüße
Art, Familie:
Gymnetron tetrum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Gymnetron tetrum. Danke für die Meldung. Das mit der Unterscheidung von Miarus ist eine sehr gute Frage! Ich zitiere frei aus dem Schlüssel für Miarus: "Hinterrand der Sternite gerade, Augen auf der Stirn etwa um eine Rüsselbreite voneinander entfernt, Vorderhüften durch eine Rüsselfurche getrennt, Vorderrand der Vorderbrust ausgerandet, Klauen an der Basis frei, Sternit beim Männchen mit tiefer Grube und jederseits mit scharfem Zähnchen, Aedoeagus am Ende umgebogen und mit Höckern oder Zähnchen..." *Lachanfall* xD. Wenn Du jetzt so schlau bist wie vorher, geht's Dir wie mir. Aber im Ernst: Ich finde, Miarus hat größere Augen, die näher zusammenstehen. Keine der Miarus-Arten lebt an Königskerze oder Leinkraut, sondern fast alle an Glockenblumen. Sie sind eher schwarz oder dunkelgrau gefärbt, mit meist kürzeren Haaren. *seufz* Besser kann ich es leider nicht in Worte fassen, sorry! Das ist eine schwierige Verwandschaft. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-07-23 19:58

Userfoto
# 106508
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   512    106 
Charly2018-07-23 12:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6122 Bischbrunn (BN)
2018-07-22
Anfrage:
Hallo, am 22.07.2018 im Naturschutzgebiet Rohrbuch unter der Rinde einer liegenden Eiche.Kopf schwarz. Länge ca. 12 mm. Vielen Dank und LG, Charly.
Art, Familie:
Serica brunna  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Charly, das ist Serica brunna. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-07-23 13:16

Userfoto
 A
 B
# 106507
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   511    103 
Charly2018-07-23 12:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6122 Bischbrunn (BN)
2018-07-22
Anfrage:
Hallo, am 22.07.2018 in morschen Baumpilzen im Hochspessart in großer Zahl. Bolitophagus reticulatus? Vielen Dank und LG, Charly. Vielen Dank und LG, Charly.
Art, Familie:
Bolitophagus reticulatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Charly, bestätigt als Bolitophagus reticulatus. Genau dort findet man die! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-07-23 13:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 106506
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   510 
Charly2018-07-23 12:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6022 Rothenbuch (BN)
2018-07-22
Anfrage:
Hallo, gefunden am 22.07.2018 auf Waldweg. Länge ca. 12 mm. Byrrhus fasciatus? Vielen Dank und LG, Charly.
Art, Familie:
Byrrhus sp.  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Charly, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Byrrhus, arietinus, fasciatus oder pustulatus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-07-23 19:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 106505
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   509    41 
Charly2018-07-23 12:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5921 Schöllkrippen (BN)
2018-07-23
Anfrage:
Hallo, Fund am 23.07.2018 auf einem Schotterweg zwischen geernteten Getreidefeldern. Länge ca. 15 mm. Ein Harpalus? Vielen Dank und LG, Charly.
Art, Familie:
Zabrus tenebrioides  Carabidae
Antwort:
  Hallo Charly, das ist Zabrus tenebrioides. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-07-23 14:34

Userfoto
 A
 B
# 106504
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   62 
Eifellise2018-07-23 11:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8113 Todtnau (BA)
2017-07-11
Anfrage:
11.7.2017, 15mm, ein Blatthornkäfer?
Art, Familie:
Scarabaeidae sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Eifellise, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Scarabaeidae. Es ist entweder Cetonia aurata (zu diesem würde ich auch tendieren) oder eine Protaetia-Art. Unterscheidung am besten anhand des Prosternalfortsatzes auf der Unterseite. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-07-23 14:36

Userfoto
 A
 B
# 106503
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.750    69 
WolfgangL2018-07-23 11:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8134 Königsdorf (BS)
2018-05-26
Anfrage:
Länge: ca. 2 mm. Loisachkanal bei Gelting, 26.05.2018
Art, Familie:
Trichosirocalus troglodytes  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, das ist Trichosirocalus troglodytes. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-07-23 19:35

Userfoto
 A
 B
# 106502
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.749    21 
WolfgangL2018-07-23 11:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8134 Königsdorf (BS)
2018-05-26
Anfrage:
Dorytomus tortrix, Loisachkanal bei Gelting, von Eiche geschüttelt, 26.05.2018
Art, Familie:
Dorytomus tortrix  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Dorytomus tortrix. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-07-23 19:37

Userfoto
 A
 B
# 106501
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.748    63 
WolfgangL2018-07-23 11:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8134 Königsdorf (BS)
2018-05-26
Anfrage:
Phyllobius viridicollis, Loisachkanal bei Gelting, 26.05.2018
Art, Familie:
Phyllobius viridicollis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Phyllobius viridicollis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-07-23 14:35

Userfoto
# 106500
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   61    426 
Eifellise2018-07-23 11:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5706 Hillesheim (RH)
2018-07-23
Anfrage:
23.7.2018, auf Engelwurz, >1cm, eventuell junger Trauer-Rosenkäfer, Oxythyrea funesta. Zweifel, da so wenig helle Flecken und Auftreten normalerweise erst im Spätsommer (aber dieser Sommer ist ja nicht "normal").
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Eifellise, bestätigt als Oxythyrea funesta. Im Gegenteil, ich denke, dass er schon etwas älter ist. Frisch geschlüpfte Tiere sind ganz fein oberseits behaart und die weißen Flecken deutlich zu sehen. Mit zunehmendem Alter geht die Behaarung und Beschuppung verloren, wodurch das Tier dunkler wirkt. Das Auftreten im Spätsommer kann ich nicht bestätigen, die ersten Tiere erscheinen schon im April. Zumindest der kerbtier.de-Datensatz zeigt eine Phänologie mit Maximum Ende Mai. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-07-23 11:32

Userfoto
# 106499
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.747    69 
WolfgangL2018-07-23 11:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2018-07-17
Anfrage:
Brachytarsus nebulosus, Forstenrieder Park, 17.07.2018
Art, Familie:
Brachytarsus nebulosus  Anthribidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Brachytarsus nebulosus, jetzt in der Gattung Anthribus zu finden. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-07-23 11:32

Userfoto
# 106498
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.746 
WolfgangL2018-07-23 11:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2018-07-17
Anfrage:
Guten Morgen, ist bei dem ohne nähere Angaben was zu machen? Forstenrieder Park, 17.07.2018
Art, Familie:
Ceutorhynchus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, ich fürchte, hier geht es nur bis zur Gattung Ceutorhynchus :(. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-07-23 20:14

Userfoto
# 106497
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   353    238 
wenix2018-07-23 11:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2017-05-13
Anfrage:
13.05.2017, Cicindela hybrida, Mainzer Sand, LG wenix
Art, Familie:
Cicindela hybrida  Carabidae
Antwort:
  Hallo wenix, ziemlich weit weg, aber ich denke es passt. Bestätigt als Cicindela hybrida. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-07-23 11:33

Userfoto
# 106496
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   40 
AndreF2018-07-23 11:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2239 Güstrow (MV)
2018-07-23
Anfrage:
23.07.2018 ca. 6 mm groß
Art, Familie:
Oulema sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo AndreF, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Oulema. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-07-23 11:22

Userfoto
# 106495
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   352    62 
wenix2018-07-23 11:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2017-05-13
Anfrage:
13.05.2017, Philopedon plagiatus, Mainzer Sand, LG wenix
Art, Familie:
Philopedon plagiatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo wenix, bestätigt als Philopedon plagiatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-07-23 11:09

Userfoto
# 106494
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   351    279 
wenix2018-07-23 11:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2017-05-13
Anfrage:
13.05.2017, Valgus hemipterus, Mainzer Sand, LG wenix
Art, Familie:
Valgus hemipterus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo wenix, bestätigt als Valgus hemipterus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-07-23 11:10

Userfoto
# 106493
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   39 
AndreF2018-07-23 11:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2239 Güstrow (MV)
2018-07-23
Anfrage:
23.07.2018 ca 4 mm groß
Art, Familie:
Curculionidae sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo AndreF, abgeschrubbelt und nur von der Seite, da gehe ich lieber nur bis zur Familie Curculionidae. Eventuell Sciaphilus asperatus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-07-23 20:21

7340 7341 7342 7343 7344 7345 7346 7347 7348


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up