kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

4
Warteschlange für 
# 117980
# 304201
# 304208
# 304209
 
4 warten ⌀ 7 m, davon
0
bearbeitet
3
unbearbeitet
0*
neu
1
in Bearbeitung
0
Rückfragen
9 / 96

11536 11537 11538 11539 11540 11541 11542 11543 11544  

Userfoto
# 10694
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Moni2014-04-18 07:16
Land, Datum (Fund):
Kroatien  2014-03-23
Anfrage:
Fundort: Insel Vir, Kroatien auf einem Stein Datum 23.03.2014 Ich dachte erst, es handelt sich um einen Ölkäfer. Aber ich habe leider bis jetzt nichts gefunden, was näher darauf hindeutet. Für eine Bestimmung wäre ich sehr dankbar Viele Grüße Moni Losem
Art, Familie:
cf. Timarcha sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Moni, das dürfte eine Timarcha-Larve sein (Tatzenkäfer). In Deutschland gibt's nur 3 Arten, europaweit zahlreiche weitere. Das kroatische Arteninventar kann ich Dir an der Larve nicht zur Art bestimmmen, auch wenn das Foto nicht schlecht ist. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-18 08:42

Userfoto
# 10693
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   30    6 
BubikolRamios2014-04-18 02:03
Land, Datum (Fund):
Slowenien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Loc.: Slovenia, orchard, body 5.21 mm
Art, Familie:
Polydrusus cervinus  Curculionidae
Antwort:
  Hi BubikolRamios, this should be the weevil Polydrusus cervinus. On oak and birch. The only similar species is Polydrusus pilosus, but the latter prefers the montane zone. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-18 08:48

Userfoto
# 10692
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    1 
AnaGoncalves2014-04-18 00:41
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-04-12
Anfrage:
Hallo, I don't know if it is even possible to determine only the species by this picture...but is this Scarabeus laticollis? International Tagus Natural Park; 12.04.2014 Thank you :-)
Art, Familie:
Scarabaeus laticollis  Scarabaeidae
Antwort:
  Hi Ana, although I'm not an expert for the fauna of Portugal, this one I think should be Scarabaeus laticollis. Mediterranean, from Spain, North Africa to Turkey. This paper of Zídek and Pokorný provides descriptions, a key and photos of all 27 palearctic species. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-18 09:06

Userfoto
 A
 B
# 10691
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   544 
Bergmänndle2014-04-17 22:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-04-17
Anfrage:
Immenstadt Seifer Becken 730m 17.4.14 Phratora sp. auf Weide !
Art, Familie:
Phratora sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist mal wieder Phratora sp. Da wage ich am Foto keine Bestimmung zur Art. Phratora vitellinae ist möglich, aber ich kann sie nicht wirklich sicher festmachen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-17 23:45

Userfoto
 A
 B
# 10690
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   72 
Eugen2014-04-17 22:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2012-03-17
Anfrage:
Hallo zusammen, diese Larve fand ich am 17.03.12 in einem Laubmischwald, ca. 280 msm. Ist das eine Larve von Cantharidae und geht vielleicht noch mehr? Vielen Dank und Gruß Eugen
Art, Familie:
Cantharis livida/fusca  Cantharidae
Antwort:
  Moin Eugen, richtig erkannt. Genauer gesagt sogar Gattung Cantharis, vermutlich C. livida oder C. fusca. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-04-17 22:10

Userfoto
# 10689
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   30 
Gabriele2014-04-17 22:07
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-04-17
Anfrage:
Hallo, ist das Harpalus rufipalpis? 17.4.2014, NÖ/Marchfeld. Vielen Dank. LG Gabriele
Art, Familie:
cf. Harpalinae sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, hier halte ich mal lieber den Schnabel, denn wer weiß, was sich so alles in Niederösterreich rumtreibt. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-18 21:59

Userfoto
# 10688
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29    1 
Gabriele2014-04-17 21:49
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-04-17
Anfrage:
Hallo, liege ich mit Phytoecia coerulescens richtig? 17.4.2014, NÖ/Marchfeld, Bahndamm. Vielen Dank und lG Gabriele
Art, Familie:
Agapanthia violacea  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, Phytoecia sind nicht ganz so zierlich, schmal. Der gehört in die Gattung Agapanthia. Es handelt sich um Agapanthia violacea, leicht zu verwechseln mit der westlicher vorkommenden Agapanthia intermedia und, wenn man nicht richtig hinschaut, auch mit Agapanthia leucaspis zu verwechseln, die wiederum eher östlich verbreitet ist, aber deren Flügeldecken in Spitzen ausgezogen ist. Nettes Tier. Ich habe bisher immer nur die westliche Art, A. intermedia, gefunden. In so fern mal was neues für mich. Sehr schön. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-04-17 22:28

Userfoto
 A
 B
# 10687
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28    2 
Gabriele2014-04-17 21:35
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-04-17
Anfrage:
Hallo, ich habe heute, 17.4.2014, diesen Cantharidae am Bahndamm NÖ/Marchfeld gefunden und denke, es handelt sich um Metacantharis clypeata. In meinem Ordner fand ich den gleichen Käfer(zumindest hoffe ich das), den ich auch gerne von euch bestätigen lassen möchte (vom 9.5.2012, NÖ/Marchfeld, Trockenwiese). Vielen Dank und lG Gabriele
Art, Familie:
Metacantharis clypeata  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, mit Metacantharis clypeata liegst Du richtig. Gut kenntlich an den beiden zusammenfließenden schwarzen Flecken auf dem Hsch. und der blaßgelben Farbe der Fld. ohne Schwärzung von Naht, Seiten und Spitze. Bei flüchtiger Betrachtung besteht die Verwechslungsmöglichkeit mit C. decipiens und C. figurata. Mitteleuropa. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-17 22:11

Userfoto
 A
 B
# 10686
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   35    6 
Udo2014-04-17 21:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2014-04-17
Anfrage:
Hallo zusammen, ich tippe auf Agonum sexpunctatum, ca. 7mm groß. Heute nachmittag im Garten. Gruß Udo
Art, Familie:
Agonum sexpunctatum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Udo, den kannst Du so stehen lassen. Sehr charakteristisch gefärbte Art. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-04-17 22:08

Userfoto
# 10685
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45    3 
Rolf2014-04-17 21:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3427 Wienhausen (HN)
2014-04-16
Anfrage:
16.4.2014 Auf einer Wiese im Klosterpark
Art, Familie:
Gonioctena pallida  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rolf, es handelt sich um Gonioctena pallida, die einzige Vertreterin der Gattung bei uns, die (fast) zeichnungslos ist. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-04-17 22:13

Userfoto
# 10684
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44    13 
Rolf2014-04-17 21:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3427 Wienhausen (HN)
2014-04-12
Anfrage:
12.4.2014 Auf Feldweg, ca. 20 m von der Aller entfernt
Art, Familie:
Selatosomus aeneus  Elateridae
Antwort:
  Moin Rolf, es handelt sich um die Elateridae Selatosomus aeneus. Sehr hübsche, stark metallisch glänzende Gesellen. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-04-17 22:09

Userfoto
# 10683
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   543    28 
Bergmänndle2014-04-17 20:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-04-17
Anfrage:
Immenstadt Seifer Becken 730m 17.4.14, ich tippe auf Percilus versiculor Käfer ca. 12mm.
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, Du meinst schon die richtige Gattung. Poecilus heißt sie. Aufgrund des stabileren Habitus' und der deutlich stärkeren Punktierung der Halsschildbasis, handelt es sich hierbei aber nicht um P. versicolor, sondern um P. cupreus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-04-17 22:14

Userfoto
 A
 B
# 10682
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   542    13 
Bergmänndle2014-04-17 20:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-04-17
Anfrage:
Immenstadt Seifer Becken 730m 17.4.14 Zwei verschiedene Käfer ? eine Art Oedemera sp. auf Löwenzahn nicht selten.
Art, Familie:
Oedemera virescens  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, mit den verdickten Hinterschenkeln ein Männchen von Oedemera virescens. Ohne die verdickten Hinterschenkel kämen noch O. lurida und evtl. monticola in Betracht, die aber kleiner sind. Eine Größenangabe ist immer hilfreich! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-17 21:07

Userfoto
# 10681
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   541    21 
Bergmänndle2014-04-17 20:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-04-17
Anfrage:
Immenstadt Seifer Becken 730m 17.4.14 Agelastica alni auf Grauerle
Art, Familie:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, ja, das ist der Blaue Erlenblattkäfer Agelastica alni. Paläarktis, eingeschleppt nach Nordamerika. Lebt an Erle und ist überall häufig. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-17 21:03

Userfoto
# 10680
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   540    42 
Bergmänndle2014-04-17 20:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-04-17
Anfrage:
Immenstadt Seifer Becken 730m 17.4.14 Coccinella septempunctata
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, auch hier bestätigt. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-17 21:03

Userfoto
# 10679
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   539    12 
Bergmänndle2014-04-17 20:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-04-17
Anfrage:
Immenstadt Seifer Becken 730m 17.4.14 Coccinella quinquepunctata
Art, Familie:
Coccinella quinquepunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Coccinella quinquepunctata. Paläarktische Art. In der Krautschicht verschiedener Habitate und auf Feldern, wo sie verschiedene Blattlausarten verfolgt. Danke für die Meldung! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-17 21:02

Userfoto
 A
 B
# 10678
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   105    2 
ruby622014-04-17 20:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-04-17
Anfrage:
gesehen am 17.04.2014 am Burgberger Hörnle,immer auf Löwenzahn. Viele herzliche Grüße aus dem Allgäu für die schnellen Bestimmungen. LG ruby
Art, Familie:
Anthaxia quadripunctata  Buprestidae
Antwort:
  Moin Ruby, in diesem Fall ist es Anthaxia quadripunctata.Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-07-04 23:25

Userfoto
 A
 B
# 10677
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   191    27 
Appius2014-04-17 20:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6809 Gersheim (SD)
2014-04-17
Anfrage:
Lief mittags über Weg in Wiesen- und Trockenrasenareal, Länge ca. 12 mm (wirklich nur geschätzt), 17.4.2014
Art, Familie:
Poecilus versicolor  Carabidae
Antwort:
  Moin Appius, klingt nach einem schönen Areal, dass "schönere" Funde verdient. Es ist aber trotzdem "nur" Poecilus versicolor, die praktisch in jeder Wiese vorkommt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-04-17 22:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 10676
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   190 
Appius2014-04-17 20:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6809 Gersheim (SD)
2014-04-17
Anfrage:
Totfund auf Fahrweg an der Blies, 17.4.2014, Größe ca. 2 cm.
Art, Familie:
Ocypus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Appius, knapp 2 cmm, matt, ziemlich kurze Flügeldecken. Sollte Ocypus olens gewesen sein. lg gernot   Hallo Appius und Gernot, Ocypus olens ist das nicht (kurze Flügeldecken). Ich vermutete hier O. nitens (O. nero auf kerbtier.de), ist für mich aber nicht sicher an diesen Bildern. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-02-08 17:49

Userfoto
# 10675
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    8 
Fliege2014-04-17 18:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2251 Neuwarp (MV)
2014-04-17
Anfrage:
17.04.2014 Küstenvogelbrutinsel Riether Werder, Totfund Bodenfalle am Sandstrand
Art, Familie:
Philopedon plagiatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Fliege, das ist Philopedon plagiatus. Den findet man vor allem an den Küsten Europas, im Inland lokal in Sandgegenden. Polphag an Kräutern, Laub und Nadelhölzern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-17 19:20

Userfoto
# 10674
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Fliege2014-04-17 18:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2251 Neuwarp (MV)
2014-04-17
Anfrage:
17.04.2014 Küstenvogelbrutinsel Riether Werder, Totfund Bodenfalle am Sandstrand
Art, Familie:
Notaris sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Fliege, den halte ich für einen Vertreter der Gattung Notaris, aber ohne Längenangabe und dunkel wie die Aufnahme ist, wage ich leider keine Bestimmung zur Art. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-17 19:28

Userfoto
 A
 B
# 10673
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   26    2 
Günther2014-04-17 17:40
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2014-04-10
Anfrage:
Guten Tag, diesen kleinen Käfer nahm ich im Elsass auf. Nicht weit von der deutschen Grenze entfernt. Ein kleiner Fluss war in der Nähe. Bärlauch wuchs und die Knoblauchrauke. Aufgenommen am 10.04.2014. Zur Größe kann ich nicht viel sagen - ca. Marienkäfergröße. Gruß Günther und danke
Art, Familie:
Gonioctena pallida  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Günther, es handelt sich um den Blattkäfer Gonioctena pallida, der sich nur auf die Knoblauchsrauke verlaufen hat. Sicherlich standen in der Nähe auch Weiden. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-04-17 19:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 10672
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    130 
Walter S.2014-04-17 17:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6618 Heidelberg-Süd (BA)
2014-04-17
Anfrage:
Harmonia axyridis? 17.04.2014, Höhe 115 m, auf Grashalm in Wiese mit Klappertopf. Grüße, Walter
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Walter, genau der ist es! Sehr variabel ;-) lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-04-17 18:08

Userfoto
 A
 B
# 10671
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   25    27 
Günther2014-04-17 17:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7117 Birkenfeld (WT)
2014-04-09
Anfrage:
Guten Tag, aufgenommen habe ich diesen Laufkäfer im Eyachtal auf einem Holzlagerplatz. Er war unter einem großen Stück Rinde, die überall rumlagen. Aufnahme vom 9.04.2014. Die Münze ist ein 1 Eurostück. Gruß Günther und danke
Art, Familie:
Carabus coriaceus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Günther, ganz schön groß, gell?! Das ist der Lederlaufkäfer Carabus coriaceus. Mit bis zu 4 cm Länge mit unser größter heimischer Laufkäfer. Er ist bis in den Herbst hinein aktiv und in Wäldern, aber auch mal in Parkanlagen oder Gärten anzutreffen.lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-04-17 18:11

Userfoto
# 10670
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   27    6 
Cedric Kleinert2014-04-17 16:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5620 Ortenberg (HS)
2014-04-12
Anfrage:
Hi! Stimmt Anthrenus scrophulariae? Funddaten: 12.4.14, Hirzenhain Garten, Wetterau, Hessen, ca. 265 m ü. NN. LG Cedric
Art, Familie:
Anthrenus scrophulariae  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Cedric, ja das ist Anthrenus scrophulariae aus der Familie der Dermestidae. Im Gegensatz zu seinen Artgenossen der Gattung Anthrenus sehr gut an der rötlich beschuppten Binde entlang der Flügeldeckennaht zu erkennen. In Mitteleuropa überall häufig. Während sich die Käfer von Blütenpollen ernähren, sind die Larven als Schädling in Wohnungen bekannt, da sie wollhaltige Textilien fressen. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-04-17 16:51

11536 11537 11538 11539 11540 11541 11542 11543 11544


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up