kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

61
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

11103 11104 11105 11106 11107 11108 11109 11110 11111  

Userfoto
 A
 B
# 10962
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41    3 
Joerg2014-04-24 11:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-04-07
Anfrage:
Diesen Stutzkäfer fand ich Mitte April am Waldrand. Liege ich hier mit Margarinotus bipustulatus richtig ? M. purpurascens sieht ja auch ähnlich aus
Art, Familie:
Margarinotus purpurascens  Histeridae
Antwort:
  Hallo Joerg, den kannst Du als Margarinotus bipustulatus stehenlassen. Europa bis Sibirien, an Dung, faulenden Pflanzenresten und Detritus. Häufig. LG, Christoph   Scheibenkleister, hier gibt's nach 2 Jahren eine Korrektur. Es ist doch Margarinotus purpurascens. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-24 16:34

Userfoto
 A
 B
# 10961
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   40    6 
Joerg2014-04-24 11:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-04-23
Anfrage:
Diesen schönen Blattkäfer fand ich gestern auf einer Lichtung. Er war etwa 11mm lang, von daher scheiden schon einige Arten aus. Auch die typischen Futterpflanzen der anderen Arten (Taubnessel oder Minze) konnte ich dort nicht finden. Der Käfer saß an Lupine, ich konnte aber keine Fraßspuren entdecken. Ich bin deshalb bei Chrysolina graminis gelandet, kann das sein ?
Art, Familie:
Chrysolina graminis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Joerg, hier würde ich Dir bei Chrysolina graminis zustimmen, die eigentlich an Sumpf-Ziest (Stachys palustris), Rainfarn (Tanacetum vulgare) und Ufer-Wolfstrapp (Lycopus europaeus) sitzt. Kleine Restunsicherheit bleibt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-24 20:03

Userfoto
 A
 B
# 10960
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   39    3 
Joerg2014-04-24 11:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-04-12
Anfrage:
Diesen kleinen Blattkäfer fand ich Mitte April an Weide. Ich schwanke hier noch zwischen Crepidodera plutus oder C. aurata.
Art, Familie:
Crepidodera plutus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Joerg, mit den scharf abgesetzt hellen ersten 4 Fühlergliedern ist das klar Crepidodera plutus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-04-24 13:29

Userfoto
 A
 B
# 10959
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   38    17 
Joerg2014-04-24 11:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-04-23
Anfrage:
Diesen schönen Laufkäfer fand ich gestern auf einer Lichtung. Bis Harpalus habe ich mich durchgearbeitet, kann man die Art bestimmen ?
Art, Familie:
Harpalus affinis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Joerg, das ist Harpalus affinis. Das entscheidende Detail (Borsten an den Flügeldeckenseiten) ist gerade noch erkennbar. Ähnlich sind Harpalus smaragdinus und H. distinguendus, die man hier aber ausschließen kann. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-24 19:46

Userfoto
 A
 B
# 10958
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   37    9 
Joerg2014-04-24 11:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-04-07
Anfrage:
Diesen Käfer fand ich Mitte April am Waldrand. Kann ich leider gar nicht zuordnen.
Art, Familie:
Cytilus sericeus  Byrrhidae
Antwort:
 Hallo Joerg, es ist der wunderschön grün schillernde Pillenkäfer Cytilus sericeus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-04-24 13:30

Userfoto
 A
 B
# 10957
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   36    1 
Joerg2014-04-24 11:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-04-23
Anfrage:
Diesen Rüsselkäfer fand ich gestern an Ampfer. Liege ich hier mit Hypera rumicis richtig ?
Art, Familie:
Hypera rumicis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Joerg, korrekt bestimmt als Hypera rumicis. An Ampfer nicht selten in Europa bis Sibirien, Nordamerika und Nordafrika. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-04-24 13:11

Userfoto
# 10956
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   35    6 
Joerg2014-04-24 11:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4232 Quedlinburg (ST)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Diesen Ölkäfer fand ich Mitte April auf sandigem Grund. Liege ich hier mit Meloe proscarabaeus richtig ?
Art, Familie:
Meloe scabriusculus  Meloidae
Antwort:
  Hallo Joerg, die Fühler sind nicht geknickt, auch ist der Halsschild sehr kurz und hinten eingeschnitten. Somit halte ich dieses Tier für Meloe scabriusculus. Was ein sehr guter Fund ist (RL 2) und umso mehr für Sachsen-Anhalt. Ich lass den mal noch für 'ne zweite Meinung hier stehen. Wenn Bestätigung erfolgt, sollte man den vielleicht an J. Lückmann melden. LG, Christoph   Ich stimme der Bestimmung zu. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-04-24 23:05

Userfoto
 A
 B
# 10955
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4 
Dieter R.2014-04-24 10:10
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-04-22
Anfrage:
Liebes Bestimm-Team Hallo zusammen Diesen Käfer habe ich kürzlich im Garten an einem Grashalm gefunden. Länge ca. 5-6 mm. Lässt er sich bestimmen? Funddaten: Schweiz, Zürich, 500 M.ü.Meer, 22.04.2014, Foto: D. Rüegg Viele Grüsse, Dieter
Art, Familie:
Otiorhynchus cf. pinastri  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Dieter, auf jeden Fall ein Vertreter der Gattung Otiorhynchus. Ich tendiere Richtung O. pinastri, gebe aber zu bedenken, dass die Bestimmung von Otiorhynchus am Foto schwierig oder in vielen Fällen unmöglich ist, und damit mit hoher Unsicherheit behaftet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-24 22:32

Userfoto
# 10954
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   348    37 
Inja2014-04-24 10:05
Land, Datum (Fund):
Polen  2014-04-23
Anfrage:
Found yesterday, South Poland. I am not sure which ladybird is it.
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hi Inja, that's Propylea quatuordecimpunctata. Palearctic species, Europe, North Africa, Asia Minor, Caucasus, Siberia. Very common predator of various aphid species, ubiquitous in the herbal layer of different habitat types. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-24 19:37

Userfoto
# 10953
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   90    9 
j. verstraeten2014-04-24 08:03
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Ectinus aterrimus ? I found this one begin of april in Lanaken, Belgium. there were a lot of them and looks black all the way. Found it in mixed deciduous and coniferous forest
Art, Familie:
Ectinus aterrimus  Elateridae
Antwort:
  Hi verstraeten, yes, that should be Ectinus aterrimus sein. In Europe to middle Northern Europa, in the east to Sibiria. Normally in deciduous forests, planar to subalpine. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-24 08:06

Userfoto
# 10952
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   89    15 
j. verstraeten2014-04-24 07:58
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-04-23
Anfrage:
Larinus planus ? This one I found on calcareous soil on a thistle. The beetle was making holes in the thistle stem. Lanaye, Belgium 23-04-2014
Art, Familie:
Larinus turbinatus  Curculionidae
Antwort:
  Hello verstraeten, this is the weevil Larinus turbinatus which develops in thistle. Best wishes, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-04-24 13:34

Userfoto
 A
 B
# 10951
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   88 
j. verstraeten2014-04-24 07:53
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-04-23
Anfrage:
Cassida bergeali/vibex ? How can you see the difference between these 2 species? Photo : Hasselt, Belgium 23-04-2014 Built-up area
Art, Familie:
Cassida vibex/bergeali  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi verstraeten, there are only two differences: The host plant (C. vibex on Carduus and Cirsium, C. bergeali on Centaurea). And the aedoeagus of the male, which should be inspected always. By photo they can't be distinguished. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-24 08:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 10950
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   196    5 
Appius2014-04-24 07:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-04-22
Anfrage:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 22.4.2014, Größe ca. 2-3 mm
Art, Familie:
Protapion fulvipes  Apionidae
Antwort:
  Hallo Appius, das ist Protapion fulvipes. Schenkel und Schienen ganz gelb, Fühler zur Spitze schwarz, Keule schlecht abgesetzt. Oligophag an Trifolium-Arten. Bei uns überall häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-24 07:48

Userfoto
# 10949
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   195    29 
Appius2014-04-24 07:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-04-20
Anfrage:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 20.4.2014
Art, Familie:
Clytus arietis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Appius, das ist Clytus arietis, mit seinen zur Spitze angedunkelten Fühlern. In Mittel- und Südeuropa, bis Kaukasus und Vorderasien. Bei uns überall häufig. Larve in den trockenen Ästen verschiedener Laubbäume. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-24 07:45

Userfoto
# 10948
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33 
Ursula2014-04-23 23:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6115 Undenheim (PF)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, diesen Käfer habe ich ebenfalls am Rande eines alten Steinbruchs in Rheinhessen gefunden. Kann es sich um einen Psylliodes handeln, wenn ja, ist eine weitere Zuordnung möglich? VG Ursula
Art, Familie:
Psylliodes sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Ursula, ja, vermutlich ein Psylliodes, erkennbar an den 10-gliedrigen Fühlern, wobei hier ein Lichtreflex auf dem 2. Glied das Durchzählen erschwert. Mehr als Psylliodes sp. geht hier wohl am Foto leider nicht. Die sind selbst unter dem Bino nicht ganz einfach. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-24 00:25

Userfoto
# 10947
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32 
Ursula2014-04-23 23:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6115 Undenheim (PF)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, diesen Rüssler habe ich am Rande eines Steibruchs in Rheinhessen gesehen. Handelt es sich um Phyllobius pyri? VG Ursula
Art, Familie:
Phyllobius pyri/vespertinus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Ursula, das ist ein Rüsselkäfer aus der Gattung Phyllobius - entweder pyri oder vespertinus. Diese Schwesterarten lassen sich nur schwer auseinanderhalten, und es gibt eine Reihe von Autoren, die der Meinung sind, dass es sich sogar nur um eine einzige Art handelt. Der Käfer lebt auf allerlei Gehölzen und Kräutern und frißt die Blätter, die Larven entwickeln sich an Wurzeln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-23 23:39

Userfoto
# 10946
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   60    20 
GreatSkua2014-04-23 22:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4529 Bleicherode (TH)
2014-04-23
Anfrage:
23.04.2014, gegen 16:00 Uhr, auf Löwenzahn an einem Waldweg, ca. 8 mm lang. Ein Chrysanthia ... ? Viele Grüße
Art, Familie:
Plateumaris sericea  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin großer Skua, Deine Gedanken gehen in die falsche Richtung. Den müßtest Du bei den Chrysomelidae und hier bei den Donaciinae suchen. Plateumaris sericea ist es, die sehr farbvariabel sein kann. Neben solchen Grüntönen gibt es noch kupferig rote, metallisch pink, lila, blau und hier und da sogar zweifarbige Tiere. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-04-23 22:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 10945
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   37 
Lucgast2014-04-23 21:53
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-04-23
Anfrage:
Leaf beetle unknown, 2-3 mm, golden colour Place: Laarne Belgium Date: 23-4-2014
Art, Familie:
Crepidodera cf. plutus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Lucgast, that's genus Crepidodera. I can't exactely tell the species by these photos (to small), but I guess it is C. plutus, which can be very variable in colour. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-04-23 22:44

Userfoto
# 10944
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   278    19 
MiMa2014-04-23 20:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-04-23
Anfrage:
23.04.2014, Waldrand,feuchte Lage Krautschicht, Größe ca. 6mm. Ist das ein Sciaphilus asperatus? Grüßle
Art, Familie:
Sciaphilus asperatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo MiMa, yup, das ist Sciaphilus asperatus. An schattigen und feuchten Stellen auf krautigen Pflanzen, polyphag. Von Europa bis Sibirien, nach Nordamerika eingeschleppt. Bei uns überall häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-23 20:54

Userfoto
 A
 B
# 10943
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   277 
MiMa2014-04-23 20:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-04-23
Anfrage:
23.04.2014, Waldrand, feucht -neben Wassergraben. Größe ca. 4mm. Ein Tachyporus? kann man da mehr dazu sagen? Viele Grüßle
Art, Familie:
Tachyporus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo MiMa, hier muss ich es bei Tachyporus sp. belassen. T. chrysomelinus kommt sicher in die engere Wahl, aber ich kann auch T. dispar nicht ausschließen, sowie weitere Verwechslungskandidaten. Eventuell kann Thomas (H.) noch mehr sagen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-23 20:55

Userfoto
 A
 B
# 10942
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   276    25 
MiMa2014-04-23 20:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-04-23
Anfrage:
23.04.2014 im Wald auf gefällten Nadelholzstämmen (Kiefer und Fichte) Rhagium inquisitor ? Grüßle
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo MiMa, vielen Dank für die Meldung vom natürlich korrekt erkannten Rhagium inquisitor. Lg, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-23 20:47

Userfoto
# 10941
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   275    9 
MiMa2014-04-23 20:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-04-23
Anfrage:
Hallo, 23.04.2014, endlich einen Adalia bipunctata abgelichtet, der ist mir schon mehrmals entwischt. Grüßle
Art, Familie:
Adalia bipunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo MiMa, ja das ist Adalia bipunctata in der klassischen "Zweipunktform". Es gibt zahlreiche Aberrationen, diese Form hier gehört zu den drei häufigsten. Der Zweipunkt ist überall sehr häufig und ein sehr nützlicher und eifriger Blattlausvertilger. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-23 20:43

Userfoto
# 10940
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   22    17 
Shamrock2014-04-23 20:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
2014-04-23
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, ein drittes und letztes Foto von heute, 23.04. Mama und Papa Anthaxia nitidula? Sonniger Waldrand und jede Menge davon (neben einigen Mausgrauen Schnellkäfern, welche allerdings nicht auf Blüten saßen). Und wer könnte der Kleine in der Mitte sein? Ist da zumindest die Gattung drin? Befürchte eher kaum, oder? Viele Grüße!
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Shamrock, ja, das haben wir nett das Pärchen von Anthaxia nitidula vor uns. Der kleine Kerl dazwischen könnte irgendein Meligethes oder evtl. Kateretidae sein, aber da sag ich lieber nix. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-23 20:37

Userfoto
# 10939
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3 
valterj2014-04-23 20:31
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-04-17
Anfrage:
Location: Portugal
Art, Familie:
Cryptocephalus sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi valterj, the photo is too bad in quality, so I can only tell it is genus Cryptocephalus, but I don't know which species. I'm sorry for that. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-04-23 22:51

Userfoto
# 10938
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   21    19 
Shamrock2014-04-23 20:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, Anthrenus spec. auf Turbinicarpus valdezianus. Kann man bei dem Foto die Art von dem Winzling festmachen? Liebe Grüße!
Art, Familie:
Anthrenus verbasci  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Shamrock, das ist Anthrenus verbasci (Wollkrautblütenkäfer). Kosmopolit und Kulturfolger. Die Imagines ernähren sich von Pollen. Die Larven können schädlich werden, da sie sich Keratin ernähren, was in Haaren und Federn enthalten ist. Daher befallen sie gerne Wollwaren (Kleiderschrank!), Teppiche, Polstermöbel, Felle etc. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-23 20:38

11103 11104 11105 11106 11107 11108 11109 11110 11111


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up