kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

9
Warteschlange für 
# 240810
# 240818
# 240830
# 240833
# 240834
# 240845
# 240868
# 240870
# 240876
 
Warten: 9 (seit ⌀ 4 h)
9
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 67 (gestern: 97)

Seiten:  4855 4856 4857 4858 4859 4860 4861 4862 4863  

Userfoto
 A
 B
# 117754
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   69 
Siggi2019-02-03 19:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3614 Wallenhorst (WE)
2013-05-07
Anfrage:
Hier hab ich nicht nur ein altes sonder auch noch schlechtes Foto von 07.05.2013 Hatte ihn als Cantharis obscura bestimmt. Er scheint auch an der Fühlerbasis schwarz zu sein. Vielleicht auch C. paradoxa > 1 cm aus dem Garten. Besten Dank für eure Mühe. Siggi
Art, Familie:
Cantharis cf. paradoxa  Cantharidae
Antwort:
 
Hallo Siggi, ich würde mit 51% zu 49% Wahrscheinlichkeit zu Cantharis paradoxa tendieren ;). Ich meine, in Foto A sieht der seitliche Halsschildrand eher rund aus. Aber da wage ich keine richtige Bestimmung. Auch die Farbe der Fühlerbasis kann ich nicht so wirklich erkennen, da kämen beide Arten in Frage. Echt krasse Bilder, find ich lustig xD. Aber was soll's, manche Arten gehen ja tatsächlich so! Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-02-03 19:50

Userfoto
 A
 B
# 117753
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   502    488 
Karol Ox2019-02-03 18:42
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2018-05-20
Anfrage:
Hello. Phyllopertha horticola is correct? 20.5.2018, Slovakia, ca 10 mm. Thank you. Regards, Karol
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hi Karol, confirmed as Phyllopertha horticola. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-03 19:56

Userfoto
# 117752
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   427 
Dietrich2019-02-03 18:28
Land, Datum (Fund):
Italien  2006-05-02
Anfrage:
02.05.2006, Lixus? War ziemlich groß für einen Rüssler, vielleicht 2 cm (Erinnerung sehr unsicher) Oasi Bosco di Palo, südöstlich Ladispoli, westlich von Rom; auf Malve an Wegrand in sehr lichtem Wald
Art, Familie:
Lixus sp.  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Dietrich, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Lixus. Weiter gehe ich da nicht, besonders in Italien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-03 19:56

Userfoto
 A
 B
# 117751
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.931    3 
Kalli2019-02-03 18:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2018-04-22
Anfrage:
Der vierte Streifen reicht nicht ganz bis nach vorne, und ich habe auch nur ein wirklich brauchbares Foto, aber ich halte den trotzdem für Margarinotus merdarius. Ihr auch? Wäre wieder was neues für mich. Am 22.4.18 unter Kompost-/Misthaufen auf dem Odenwaldkamm, 5.5-6 mm. Besten Dank und schöne Grüße
Art, Familie:
Margarinotus merdarius  Histeridae
Antwort:
 
Hallo Kalli, bestätigt als Margarinotus merdarius. Mit dem habe ich mich gerade ganz schön gequält. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-04 22:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 117750
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.930    29 
Kalli2019-02-03 18:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2018-04-26
Anfrage:
Müsste auch Phyllobius maculicornis sein, aber ich zeige ihn Euch trotzdem. Am 26.4.18 auf Gebüsch (war Haselnuss oder Weißdorn), 4 mm. LG Kalli
Art, Familie:
Phyllobius roboretanus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, der hat Dich mit seinen weit auseinanderstehenden Augen und stark gebogenem Fühlerschaft in die Irre geführt. P. maculicornis hat aber deutliche Schenkelzähne, die hier fehlen. Damit kommen wir statt dessen zu P. roboretanus oder virideaeris. Und da Du das Bäuchlein des Käfers so hervorragend fotografiert hast - das ist ganz wichtig bei diesen beiden Arten! - kann man sehen, dass die Unterseite des Hinterleibs nur behaart ist. Somit ist es ein Phyllobius roboretanus. Beim virideaeris trägt die Unterseite dagegen kleine runde Schuppen. Knuffiges Tierchen :). Danke für die Meldung und viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-02-03 19:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 117749
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.929    28 
Kalli2019-02-03 17:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2018-04-26
Anfrage:
Auf dem habe ich eine Weile rumgekaut, dabei ist es nicht so schwer, wenn man weiß, wo man schauen muss: Phyllobius maculicornis, eine neue Art für mich. 26.4.18 auf Gebüsch (Weißdorn oder Haselnuss), 4 mm. Herzlichen Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Phyllobius roboretanus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, auch das ist Phyllobius roboretanus. Auf Foto C sieht man, dass alle Schenkel ungezähnt sind, was den maculicornis ausschließt. Ebenfalls auf Foto C sehe ich Haare auf der Unterseite des Hinterleibs; die sehr ähnliche Art P. virideaeris hat dort kleine runde Schuppen. Siehe auch meine Antwort zu #117750 - bei diesen beiden Arten braucht man ein Foto der Unterseite, oder wenigstens so von der Seite, dass man das "Deckmaterial" erkennen kann. Grüne Rüssler = Immer für eine Überraschung gut! :). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-02-03 19:40

Userfoto
 A
 B
# 117748
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.853    29 
chris2019-02-03 17:56
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-02-03
Anfrage:
03.02.2019 - Pterostichus cf. anthracinus??? MIT dicken-fetten Fragezeichen. Es sieht einem Tier, das Ihr mir schon einmal bestimmt habt, sehr ähnlich. Es war unter einem Stein verborgen aber aktiv und sehr klug. Es hat nämlich blitzartig einen Ausweg aus der Spanschachtel gefunden. Geschätzt war es 10 mm klein. Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für eure Mühe! LG Chris
Art, Familie:
Pterostichus anthracinus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Chris, ich denke Pterostichus anthracinus sollte stimmen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2019-02-04 07:29

Userfoto
 A
 B
# 117747
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.928    409 
Kalli2019-02-03 17:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2018-05-17
Anfrage:
Ein paar grüne Rüssler vom letzten Jahr hatte ich seufzend im Ordner "später" abgelegt. Wobei... der hier ist einfach: Phyllobius calcaratus. Nicht neu, sieht aber ganz hübsch aus. Am 17.5.18 auf Gebüsch, 8 mm. Viele Grüße und Danke
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, bestätigt als Phyllobius calcaratus. So vorbildlich abgelichtet ist er wirklich einfach :). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-02-03 19:22

Userfoto
# 117746
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   68 
Siggi2019-02-03 16:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3614 Wallenhorst (WE)
2017-05-17
Anfrage:
Viel los auf der Dotterblume. Tippe auf Byturus ochraceus < 5 mm 17.05.2017
Art, Familie:
Byturus sp.  Byturidae
Antwort:
 
Hallo Siggi, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Byturus, da uns keiner von denen seine Augen zeigen mag. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-03 16:15

Userfoto
 A
 B
# 117744
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   67    123 
Siggi2019-02-03 16:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3614 Wallenhorst (WE)
2018-06-06
Anfrage:
Bei diesen > 1 cm roten Käfer von 06.06.2018 bin ich bei Pyrrhidium sanguineum Halsschildzeichnung und dünne Schenkel lassen mich wieder zweifeln. Holzhaufen und Eiche in der Nähe passen wieder. Es ist anstrengend LG Siggi
Art, Familie:
Lygistopterus sanguineus  Lycidae
Antwort:
 
Hallo Siggi, das ist Lygistopterus sanguineus. Ich musste das Foto allerdings außerhalb des Moduls ein bischen aufhellen und drüber nachdenken. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-03 16:07

Userfoto
# 117743
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   89    66 
Maike2019-02-03 14:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3125 Bergen (HN)
2017-05-11
Anfrage:
Hallo, am 11.05.2017 fand ich im Becklinger Moor zwei Ex. Gegürtelter Schnellkäfer (Ampedus balteatus)
Art, Familie:
Ampedus balteatus  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Maike, bestätigt als Ampedus balteatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-03 15:00

Userfoto
# 117742
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   66 
Siggi2019-02-03 14:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3614 Wallenhorst (WE)
2017-01-25
Anfrage:
Welche Käferlarve wandert gern bei Schnee und Eis? Gefunden am 25.01.2017 bei Frostwetter im Wiehengebierge. 105 NN r. 2 - 3 cm
Art, Familie:
Cantharidae sp.  Cantharidae
Antwort:
 
Hallo Siggi, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Cantharidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-03 15:04

Userfoto
 A
 B
# 117741
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   422    1 
André2019-02-03 14:48
Land, Datum (Fund):
Italien  2018-10-22
Anfrage:
Vinschgau (Tirol), 600msm, 8mm, 22.10.2018. Curculionidae Otiorhynchus sp.
Art, Familie:
Otiorhynchus globus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo André, dank eines externen Experten gibt's auch hier die Lösung: Otiorhynchus (Rosvalestus) globus Boheman, 1843. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-04 07:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 117740
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   421    174 
André2019-02-03 14:43
Land, Datum (Fund):
Italien  2018-10-13
Anfrage:
Vinschgau (Tirol), 600msm, 14mm, 13.10.2018. Curculionidae sp.
Art, Familie:
Hylobius abietis  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo André, das Tier halte ich für Hylobius abietis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-04 22:54

Userfoto
 A
 B
# 117739
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   420    71 
André2019-02-03 14:40
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2018-09-11
Anfrage:
St. Gallen, 650msm, 4mm, 11.9.2018. Curculionidae Sitona sp.
Art, Familie:
Trichosirocalus troglodytes  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo André, das Tier halte ich für Trichosirocalus troglodytes. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-03 15:00

Userfoto
 A
 B
# 117738
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   419    295 
André2019-02-03 14:37
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2018-04-23
Anfrage:
Stettfurt, TG, 550msm, 7mm, 23.4.2018. Phyllobius pyri
Art, Familie:
Phyllobius pyri  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo André, bestätigt als Phyllobius pyri. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-03 15:00

Userfoto
# 117737
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   418    346 
André2019-02-03 14:29
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-06-03
Anfrage:
St. Gallen, 650msm, 5mm, 3.6.2016. Curculionidae Phyllobius sp.
Art, Familie:
Polydrusus sericeus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo André, das ist Polydrusus sericeus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-03 15:01

Userfoto
 A
 B
# 117736
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   417 
André2019-02-03 14:25
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2015-07-06
Anfrage:
Isola (Splügenpass), 1200msm, 8mm, 6.7.2015. Curculionidae Otiorhynchus sp.
Art, Familie:
Otiorhynchus cf. salicicola  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo André, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Otiorhynchus, salicicola oder armadillo. Ein Foto von der Seite würde helfen. LG, Christoph  
Das nachgereichte Foto legt O. salicicola nahe, aber letzte Sicherheit fehlt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-03 16:15

Userfoto
 A
 B
# 117735
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   416    60 
André2019-02-03 14:23
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2015-06-16
Anfrage:
Au, St. Galler Rheintal, 450msm, 9mm, 16.6.2015 Curculionidae Otiorhynchus sp.
Art, Familie:
Otiorhynchus armadillo  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo André, das Tier halte ich für Otiorhynchus armadillo. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-03 15:10

Userfoto
# 117734
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   415    38 
André2019-02-03 14:21
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2015-06-16
Anfrage:
Au, St. Galler Rheintal, 450msm, 7mm, 16.6.2015. Curculionidae Otiorhynchus sp.
Art, Familie:
Otiorhynchus pinastri  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo André, das sollte Otiorhynchus pinastri sein (auch hier mit externem Expertenrat). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-04 11:52

Userfoto
 A
 B
# 117733
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    8 
Bvaleur2019-02-03 14:20
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2019-02-03
Anfrage:
Found 3.2.2019 in a elder humid svampareal. I think it is a Pterostichus, but cannot figur out the species, so hope you can get it right. It was not very big, about 5-6 mm
Art, Familie:
Pterostichus minor  Carabidae
Antwort:
 
Hi Bvaleur, this is Pterostichus minor. Best regards, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2019-02-03 15:09

Userfoto
 A
 B
 C
# 117732
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   414    248 
André2019-02-03 14:19
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2015-08-07
Anfrage:
St. Gallen, 650msm, 4.5mm, 7.8.2015. Curculionidae Mononychus punctalbum von Milben befallen
Art, Familie:
Mononychus punctumalbum  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo André, bestätigt als Mononychus punctumalbum. Ich habe die noch nie so mit Milben besetzt gesehen. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2019-02-03 14:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 117731
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   413    38 
André2019-02-03 14:06
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2015-06-01
Anfrage:
St. Gallen, 650msm, 8mm, 1.6.2015. Curculionidae Otiorhynchus sp.
Art, Familie:
Otiorhynchus crataegi  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo André, das Tier halte ich für Otiorhynchus crataegi. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-03 15:08

Userfoto
 A
 B
# 117730
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   412    37 
André2019-02-03 14:03
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2015-05-28
Anfrage:
St. Gallen, 650msm, 8mm, 28.5.2015. Curculionidae Otiorhynchus pinastri
Art, Familie:
Otiorhynchus pinastri  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo André, hier würde ich bei Otiorhynchus pinastri zustimmen. Allerdings wären 8 mm dann zu groß. Der wird eher so 4-5 mm lang. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-03 15:11

Userfoto
# 117729
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   411    6 
André2019-02-03 14:02
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2015-05-07
Anfrage:
St. Gallen, 650msm, 3mm, 7.5.2015. Curculionidae Oprohinus suturalis
Art, Familie:
Oprohinus suturalis  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo André, bestätigt als Oprohinus suturalis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-03 15:30

Seiten:  4855 4856 4857 4858 4859 4860 4861 4862 4863


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up