kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

13
Warteschlange für 
# 303755
# 303756*
# 303757*
# 303758*
# 303759*
# 303760*
# 303761*
# 303762*
# 303763*
# 303764*
# 303765*
# 303766*
# 303767*
 
13 warten ⌀ 29 min, davon
0
bearbeitet
13
unbearbeitet
12*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
4 / 139

7328 7329 7330 7331 7332 7333 7334 7335 7336  

Userfoto
# 118166
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   21    70 
bvaleur2019-02-14 10:22
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2019-02-12
Anfrage:
This Pterostichus was found on 12.02.2019 in a alder swamp/bog. I don't have the size. I have look at Pterostichus vernalis, but this one seems to have scutella stribe. Any idear? Best regards Bo/Denmark
Art, Familie:
Pterostichus vernalis  Carabidae
Antwort:
  Hi Bvaleur, confirmed as Pterostichus vernalis. Best regards, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2019-02-14 12:31

Userfoto
 A
 B
# 118165
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17 
Lars2019-02-14 08:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7419 Herrenberg (WT)
2019-02-13
Anfrage:
13.02.19, ca. 20 mm, im Nistkasten (viele), kann man solche Larven bestimmen?
Art, Familie:
Tenebrionidae sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Moin Lars, es geht möglicherweise am Tier auf die Art. So kann man aber sagen, dass sie zu den Tenebrionidae gehört. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2019-02-14 19:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 118163
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    10 
KonradZ2019-02-14 00:22
Land, Datum (Fund):
Österreich  2019-02-13
Anfrage:
48.273361° N 16.355092° E Kahlenbergerdorf bei Wien (Eisengeländer am Bach) 13.02.2019 ca. 2,75mm Ernobius abiotis oder mollis
Art, Familie:
Ernobius abietinus  Anobiidae
Antwort:
  Hallo KonradZ, das ist Ernobius abietinus. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2019-02-14 00:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 118162
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    39 
KonradZ2019-02-14 00:01
Land, Datum (Fund):
Österreich  2018-11-03
Anfrage:
48.273104° N 16.354009° E Kahlenbergerdorf bei Wien 03.11.2018 6mm Otiorhynchus crataegi (cf.)
Art, Familie:
Otiorhynchus crataegi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo KonradZ, bestätigt als Otiorhynchus crataegi. Mittlerweile wohl in fast ganz Europa zu finden. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2019-02-14 00:11

Userfoto
 A
 B
 C
# 118161
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   690    37 
majo2019-02-13 23:35
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2017-06-09
Anfrage:
9.6.2017, found in Stara Huta, Slovakia, 800 masl., on hazel leaves, probably 5 mm. Phyllobius sp.? Please identify. Marián
Art, Familie:
Polydrusus undatus  Curculionidae
Antwort:
  Hi majo, this is Polydrusus undatus (tereticollis). Best regards, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2019-02-14 00:26

Userfoto
 A
 B
# 118160
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   159    99 
LimosaM2019-02-13 22:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2825 Behringen (NE)
2018-08-05
Anfrage:
05.08.2018 Coccinula quatuordecimpustulata? In Heidegebiet / auf Rainfarn Herzlichen Dank und viele Grüße Stella
Art, Familie:
Coccinula quatuordecimpustulata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo LimosaM, bestätigt als Coccinula quatuordecimpustulata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-13 22:45

Userfoto
 A
 B
# 118159
 8 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.016    180 
zimorodek2019-02-13 21:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4904 Titz (NO)
2018-08-19
Anfrage:
Timarcha tenebricosa. Kurz zuvor hatte es erstmalig seit Monaten geregnet und es hatte sich eine recht große Pfütze gebildet, in der ich diesen Käfer gefunden hatte. Zuerst schien er mir ertrunken zu sein, ich habe ihn aber dennoch herausgefischt. Nach einiger Zeit zeigte sich, dass noch Leben in ihm war. Was für ein Glück! Ich hatte ihn zunächst auf einem Stück Holz abgesetzt und wollte ihn gerne nach den Fotos an Labkraut absetzen für den Fall, dass er sich stärken musste, was ja nur zu verständlich wäre. Leider konnte ich in der Nähe keins finden :-(( Habe ihn dann in der Nähe einer Stelle, an der ich früher schon einmal eine T. tenebricosa beobachtet hatte, abgesetzt und mich von ihm mit den besten Wünschen verabschiedet. 19.08.2018 Vielen Dank!
Art, Familie:
Timarcha tenebricosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Timarcha tenebricosa, ein Männchen. Sicher hätte er sich auch bei Dir bedankt, wenn er reden könnte :). Ich finde es auch immer erstaunlich, wie scheinbar ertrunkene Käfer sich wieder berappeln! Danke für die Meldung und viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-02-13 21:29

Userfoto
# 118158
 11 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.015    7 
zimorodek2019-02-13 21:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4904 Titz (NO)
2018-08-18
Anfrage:
Gauropterus fulgidus, ein quirliger Käfer. An Misthaufen/Pflanzenabfallhaufen, ca. 10mm, 18.08.2018
Art, Familie:
Gauropterus fulgidus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Gauropterus fulgidus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-13 21:32

Userfoto
 A
 B
 C
# 118157
 8 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.014    5 
zimorodek2019-02-13 21:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-08-25
Anfrage:
Oxystoma cerdo. Auf Laubaum, ca. 2,5mm, 25.08.2018
Art, Familie:
Oxystoma cerdo  Apionidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Oxystoma cerdo. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-02-13 21:26

Userfoto
 A
 B
 C
# 118156
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.013    2 
zimorodek2019-02-13 21:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-08-25
Anfrage:
Könnt ihr Gnathoncus buyssoni bestätigen? Die Punkte des Pygidiums sehen rund aus, der Suturalstreifen reicht so ungefähr bis in die Mitte und die Flügeldeckenpunkur ist in den Hinterwinkeln verrunzelt. Scheint mir gut zu passen. An Pilz, ca. 2,8mm, 25.08.2018
Art, Familie:
Gnathoncus buyssoni  Histeridae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Saprininae. LG, Christoph   Nach nochmaliger Diskussion im Team und Durchsicht von Vergleichsfotos raffe ich mich auf und bestätige den Gnathoncus buyssoni. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-15 22:16

Userfoto
 A
 B
# 118155
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.012    22 
zimorodek2019-02-13 21:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-08-18
Anfrage:
Melolontha hippocastani (nein, das ist keine Wanze, Kerbie!). Mein erster Maikäferfund, wenn man das überhaupt als solchen bezeichnen möchte. Von einem Käfer zu sprechen ist in diesem Fall schon übertrieben. Als Glück im Unglück kann man es vielleicht ansehen, dass ich den bestimmungsrelevanten Teil gefunden habe :-/ Der Käfer möge in Frieden ruhen (Totfund)! 18.08.2018
Art, Familie:
Melolontha hippocastani  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Melolontha hippocastani dank Foto B. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-13 21:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 118154
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.011 
zimorodek2019-02-13 21:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-08-18
Anfrage:
Auch bei diesem schmucken Käfer komme ich nicht sehr weit, um ehrlich zu sein! Tribus Cyrtoscydmini. Gattung Neuraphes oder Scydmoraphes schlage ich mal vor. In der Bodenstreu im Laubwald, ca. 1,2mm, 18.08.2018
Art, Familie:
cf. Scydmoraphes sp.  Scydmaenidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, ich denke Scydmoraphes, denn ich sehe keine Kielchen, aber da reflektiert ziemlich viel, also nicht sicher, aber egal welche der beiden Gattungen, zur Art kommt man da eh nicht. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2019-02-14 00:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 118153
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.010 
zimorodek2019-02-13 21:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-08-18
Anfrage:
Hier bin ich ein wenig ratlos. Atheta oder Acrotona oder so. Erkennt ihr den kleinen Käfer? In der Bodenstreu im Laubwald, ca. 2,1mm, 18.08.2018
Art, Familie:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Aleocharinae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-13 22:11

Userfoto
 A
 B
# 118152
 6 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.009    229 
zimorodek2019-02-13 21:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-08-18
Anfrage:
Prionus coriarius. Totfund. Diesmal habe ich auch einen Halsschild... ein lebender Käfer wäre mir allerdings lieber :-(( Die Flügeldecken waren etwa 2,5cm lang. 18.08.2018
Art, Familie:
Prionus coriarius  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Prionus coriarius. Das ganze Tier dürfte so um 3,8 bis 4cm lang gewesen sein. Schade, dass es tot ist, aber man muss halt nehmen, was man kriegt ;). Danke für die Meldung und viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-02-13 21:23

Userfoto
 A
 B
# 118151
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.008 
zimorodek2019-02-13 21:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-08-18
Anfrage:
Diese Larve lebte am selben mutmaßlichen Schwefelporling wie die aus der vorigen Anfrage. Ähnlichkeit ist sicher vorhanden, aber ein wenig anders sieht sie doch aus. Auch hier wäre mein Vorschlag, dass es sich um eine Mycetophagiden-Larve handeln könnte. Ca. 5mm, 18.08.2018
Art, Familie:
Coleoptera sp. 
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Ordnung Coleoptera. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-13 22:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 118150
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.007 
zimorodek2019-02-13 21:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-08-18
Anfrage:
Eine Larve an bzw. in einem Schwefelporling (meine ich). Bei der Bestimmung bin ich nicht sicher, aber mein zager Vorschlag wäre Mycetophagidae. Könnte es sein? Ca. 6,5mm, 18.08.2018
Art, Familie:
Coleoptera sp. 
Antwort:
  Hallo zimorodek, auch hier geht es für mich leider nur bis zur Ordnung Coleoptera. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-13 22:11

Userfoto
 A
 B
# 118149
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.006 
zimorodek2019-02-13 21:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-08-18
Anfrage:
Ist wohl Sepedophilus marshami, aber seine Fühler wollte mir der Käfer einfach nicht so richtig zeigen. In der Bodenstreu im Laubwald. Ca. 5mm, 18.08.2018
Art, Familie:
Sepedophilus cf. marshami  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, ich denke das ist aufgrund der Skulpturierung der Flügeldecken Sepedophilus marshami, aber so 100%tig ist das nicht. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2019-02-14 00:07

Userfoto
# 118148
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.005    467 
zimorodek2019-02-13 21:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-08-12
Anfrage:
Phosphuga atrata. Lief an Totholz herum, >1cm, 12.08.2018
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Phosphuga atrata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-13 21:30

Userfoto
 A
 B
# 118147
 8 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.004    16 
zimorodek2019-02-13 21:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-08-12
Anfrage:
Orchesia undulata. Ein bezaubernder Käfer! An einem Baumschwamm, ca. 4,4mm, 12.08.2018
Art, Familie:
Orchesia undulata  Melandryidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Orchesia undulata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-13 21:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 118146
 8 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.003    61 
zimorodek2019-02-13 21:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-08-12
Anfrage:
Trox scaber. Im Laubwald, ca. 6mm 12.08.2018
Art, Familie:
Trox scaber  Trogidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Trox scaber. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-02-13 21:30

Userfoto
# 118145
 1 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   509    169 
_Stefan_2019-02-13 20:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1421 Viöl (SH)
2019-02-13
Anfrage:
Fortsetzung zu Anfrage 118141: 13.2.19, Bild 7: Totfund Necrophorus vespilloides
Art, Familie:
Necrophorus vespilloides  Silphidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, bestätigt als Necrophorus vespilloides (7). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas P.S.: Siehste!? du kannst sie doch auch gut unterscheiden. ;-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2019-02-13 20:27

Userfoto
# 118144
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   508    35 
_Stefan_2019-02-13 20:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1421 Viöl (SH)
2019-02-13
Anfrage:
Fortsetzung zu Anfrage 118141: 13.2.19, Bild 5: Totfund Necrophorus humator
Art, Familie:
Necrophorus humator  Silphidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, bestätigt als Necrophorus humator (5). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2019-02-13 20:17

Userfoto
# 118143
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   507    734 
_Stefan_2019-02-13 20:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1421 Viöl (SH)
2019-02-13
Anfrage:
Fortsetzung zu Anfrage 118141: 13.2.19, Bild 2,3,4 und 7 (untere Flügeldecke) Totfund Anoplotrupes stercorosus (Liebe Grüße An Klaas, ich bin beeindruckt, dass du sogar 7 erkannt hast, obwohl dort fast nichts zu sehen ist.
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Moin _Stefan_, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus (2, 3, 4, 7). Danke für die Meldung. Auf den Bildern ist sehr viel mehr zu erkennen, als Du denkst. Man muss es nur oft genug gesehen haben. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2019-02-13 20:14

Userfoto
 A
 B
# 118142
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   506    352 
_Stefan_2019-02-13 19:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1421 Viöl (SH)
2019-02-13
Anfrage:
13.2.19, Die Bilder sind nichts geworden aber geht daran noch Limodromus assimilis?
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Moin _Stefan_, bestätigt als Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2019-02-13 19:58

Userfoto
 A
 B
# 118141
 1 Foto gefällt mir | 11 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   505    222 
_Stefan_2019-02-13 19:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1421 Viöl (SH)
2019-02-13
Anfrage:
Diese grausige Collage soll zum einen als Frage dienen, was davon ihr bestimmen könnt/wollt, also was ich extra anfragen soll. Zum anderen soll es mal wieder zeigen, was achtlos weggeworfene Flaschen anrichten können. Es hat sch in dieser Flasche Laub gesammelt, das Wasser aufgestaut hat. Darin sind zahlreiche große Käfer ertrunken, besonders Silphidae, Geotrupidae, ich denke 2 könnte ein Carabid sein? Tja und 2 und 6 kann ich gar nicht zuordnen. 6 war übrigens größer als es auf dem Bild scheint, etwas größer als die Flügeldecke des Necrophorus. Ich mache mal den Anfang mit Oiceoptoma thoracica auf der 1. Totfund am 13.2.19
Art, Familie:
Oiceoptoma thoracica  Silphidae
Antwort:
  Moin _Stefan_, 1 = Oiceoptoma thoracica 2 = Anoplotrupes stercorosus 3 = dito 4 = dito 5 = Nicrophorus humator 6 = keine Ahnung, stammt von der Unterseite und müsste eigentlich der Prothorax sein, die beiden Löcher die Einlassstellen für den Trochanter und folgend eben das Bein 7 = untere FD Anoplotrupes stercorosus, obere Nicrophorus vespilloides Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2019-02-13 20:02

7328 7329 7330 7331 7332 7333 7334 7335 7336


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up