kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

17
# 211521
# 211858
# 212203
# 212508
# 212509
# 212547
# 212613
# 212624
# 212676
# 212690
# 212700
# 212799
# 212813
# 212815*
# 212816*
# 212817*
# 212818*
 
Warten: 17 (seit ⌀ 13 h)
14
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
3
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 397)

Seiten:  3538 3539 3540 3541 3542 3543 3544 3545 3546  

Userfoto
# 123108
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  798 
majo2019-04-14 18:05
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2019-04-14
Anfrage:
14.04.2019, found in Zvolen, Slovakia, 295 masl., garden, approx 4 mm, Brachytarsus nebulosus. Marián
Art, Familie:
Brachytarsus nebulosus  Anthribidae
Antwort:
  Hi majo, confirmed as Brachytarsus nebulosus. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-04-14 18:06

Userfoto
# 123107
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  8 
riesenschwirl2019-04-14 17:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2010-05-07
Anfrage:
Auch in die Wohnung geschleppt mit Kräutern, tippe hier nach langer Suche auf Lasiorhynchites sericeus, Rhynchitidae, passt von der Frbe und etwa der Form, vielleicht unter 10 mm, 07.05.2010, zu lange her, wenn man subjektiv die vergrößerten Bilder sieht meint man riesen Käfer, sollte aber unter 10 mm liegen, 1 x gesehen bislang, Sorry für den alten Kram, aber schade um diese ansehnlichen Dateileichen. Herzliche Grüße, Klaus
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo riesenschwirl, das ist Phyllobius pomaceus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-04-14 18:02

Userfoto
# 123106
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  7 
riesenschwirl2019-04-14 17:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2013-10-14
Anfrage:
Vermutlich mit Kräutern in die Wohnung getragen, damals als "Großer Konkon-Kleerüßler" selber so lala bestimmt, hier sehe ich haufenweise ähnliches, Never ever richtig, 14.10.2013, vielleicht 7 - 10 mm (die Furchen unter dem Tier sind die vergrößerten Handlinien)
Art, Familie:
Otiorhynchus crataegi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo riesenschwirl, das Tier halteich für Otiorhynchus crataegi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-04-14 18:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 123105
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  434 
Peter aus Kahl2019-04-14 17:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5920 Alzenau in Unterfranken (BN)
2019-04-14
Anfrage:
14.04.2019, Kahl am Main, an der Hauswand, ca 2-3mm, Trachyphloeus sp. oder reichen die Aufnahmen für eine genauere Bestimmung? Vielen Dank für eure Mühe. Viele Grüße, Peter
Art, Familie:
Trachyphloeus bifoveolatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Peter, das Tier halte ich für Trachyphloeus bifoveolatus, aber hier sollte Michael nochmal einen Blick drauf werfen. LG, Christoph   Ich halte ihn für Romualdius scaber .. ist aber dieselbe Art, nur der aktuellere Name. VG Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2019-04-15 20:43

Userfoto
 A
 B
 C
# 123104
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.006 
chris2019-04-14 17:34
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-04-13
Anfrage:
13.04.2019 - Plataraea sp.???? Ich hoffe, dass alle drei Tiere zumindest von derselben Art sind. Sie faszinierten mich durch ihre fast gläsern wirkende filigrane Art. Sie liefen zahlreich über faulende Äpfel im Wald. Geschätzt waren sie zwischen 4-5 mm klein, manche schienen aber noch kleiner zu sein. Ich habe das jetzt brav mit Eurer Galerie verglichen, aber die Bilder sind wahrscheinlich nicht genügend scharf, um zur Art zu kommen. Man kann keine Punktierung erkennen, doch der HS scheint mir breiter als lang zu sein. Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. DANKESCHÖN! Einen spannenden Käferabend wünscht Euch Chris
Art, Familie:
Plataraea sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Chris, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Plataraea. Von dieser Gattung haben wir 4 Arten in Deutschland, davon drei eher seltene, weshalb ich hier aufgrund der Färbung auf P. brunnea tippen würde. Es scheint außerdem ein Weibchen zu sein. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2019-04-15 11:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 123103
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.005 
chris2019-04-14 16:55
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-04-13
Anfrage:
13.04.2019 - (KI: Glischrochilus quadriguttatus, 44%, Rang 1) wenn sich Klein-Kerbie da so sicher ist, werde ich den Vorschlag natürlich nicht mit einem Fragezeichen verschandeln!!! Das Tier war geschätzt 5 mm klein. Ich habe es an faulenden Äpfeln am Waldwegrand gefunden und es war kein Freund des Tageslichtes :-/ Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für Eure Mühe! LG Chris
Art, Familie:
Glischrochilus quadriguttatus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Glischrochilus quadriguttatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-04-14 16:56

Userfoto
 A
 B
 C
# 123102
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.004 
chris2019-04-14 16:45
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-04-13
Anfrage:
13.04.2019 - (KI: Phyllobius pyri, 3%, Rang 1) habe ich gestern zahlreich an Gräsern am Wegrand angetroffen. Leider waren die meisten Käfer etwas ängstlich und haben sich bei der Annäherung meiner kleinen Helferin sogleich fallen lassen. Dieses Tier hingegen war vergleichsweise geradezu stoisch. Es gibt eben auch Persönlichkeitsunterschiede bei Käfern ;-) Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Eure stets lehrreichen Bestimmungsantworten! LG Chris
Art, Familie:
Phyllobius pyri  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Phyllobius pyri. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-04-14 16:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 123101
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  15 
Marwin2019-04-14 16:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6618 Heidelberg-Süd (BA)
2019-04-14
Anfrage:
Laufkäfer Gefunden am 14.04.2019 Krabbelte auf Fussweg nach Ortsausgang Wiesenbach Richtung Neckargemünd Grösse zwischen 30-40mm geschätzt.
Art, Familie:
Carabus auratus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Marwin, das ist Carabus auratus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-04-14 16:42

Userfoto
# 123100
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  6 
riesenschwirl2019-04-14 16:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6717 Waghäusel (BA)
2010-06-03
Anfrage:
03.06.2010, ca. 15-20 mm, im Klatschmohn, ist zwar länger her, gab damals viel von denen im Mohn ich dachte bislang es ist irgendeine Fliegenart, Schlupfwespe..nachdem was hier alles alleine in den Familien an Formen da ist, schließe ich einen Käfer nicht aus. Herzlichen Dank von Klaus aus Heidelberg
Art, Familie:
Oedemera sp.  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo riesenschwirl, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Oedemera, entweder O. virescens oder die kleinere O. lurida. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-04-14 16:38

Userfoto
 A
 B
# 123099
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.143 
Christine2019-04-14 16:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2019-04-13
Anfrage:
Oenopia conglobata 5 mm, unter Birkenrinde (Totholz), 13.04.2019, Forstenrieder Park, 590 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Oenopia conglobata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Oenopia conglobata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-04-14 16:19

Userfoto
 A
 B
# 123098
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.142 
Christine2019-04-14 16:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2019-04-13
Anfrage:
Endomychus coccineus im Gras bei Birkentotholz, 13.04.2019, Forstenrieder Park, 590 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Endomychus coccineus  Endomychidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Endomychus coccineus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2019-04-14 16:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 123097
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.141 
Christine2019-04-14 16:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2019-04-13
Anfrage:
Mit diesem Käfer kann ich gar nichts anfangen, nicht mal seine Fühler hat er gezeigt, obwohl er aktiv wurde. Gefunden habe ich ihn auf der Unterseite von einem Stein, selbes Habitat wie bei # 123096. Bin gespannt, was ihr herausfindet. 13.04.2019, Forstenrieder Park, 590 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Dryops sp.  Dryopidae
Antwort:
  Hallo Christine, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Dryops. Fühler können theoretisch bei der Bestimmung helfen, aber ich habe noch keinen meiner eigenen Funde zur Art bekommen (geht wohl nur mit Genital oder Genlabor). Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2019-04-14 16:24

Userfoto
 A
 B
# 123096
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.140 
Christine2019-04-14 15:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2019-04-13
Anfrage:
Amara ovata? 8 mm, 13.04.2019, Forstenrieder Park, 590 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Amara aenea  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, das ist Amara aenea. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2019-04-14 15:56

Userfoto
 A
 B
# 123095
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.139 
Christine2019-04-14 15:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2019-04-13
Anfrage:
Paederus littoralis 9 mm, im Gras unterwegs, 13.04.2019, Forstenrieder Park, 590 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Paederus littoralis  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Paederus littoralis (gerade noch so, man muss die von oben sehen). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2019-04-14 16:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 123094
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.138 
Christine2019-04-14 15:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2019-04-13
Anfrage:
Aphodius obliteratus? 6 mm in der Nähe von Kot. B für die Hintertarsenglieder, C für die fehlende Behaarung am Halsschildrand. Könnt ihr zustimmen? 13.04.2019, Forstenrieder Park, 590 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Aphodius sphacelatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Christine, das ist Aphodius sphacelatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2019-04-14 16:26

Userfoto
 A
 B
# 123093
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.137 
Christine2019-04-14 15:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2019-04-13
Anfrage:
Sepedophilus testaceus? 4,5 mm, unter abgestorbener Buchenrinde, 13.04.2019, Forstenrieder Park, 590 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Sepedophilus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Christine, ich lasse es hier lieber bei der Gattung Sepedophilus. Vom Fundort würde S. testaceus besser passen, allerdings spricht die rötliche Färbung der Elytren eher für S. marshami, einer der beiden sollte es sein. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2019-04-15 11:49

Userfoto
# 123092
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.136 
Christine2019-04-14 15:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2019-04-13
Anfrage:
Rhizophagus bipustulatus 3 mm unter abgestorbener Buchenrinde, 13.04.2019, Forstenrieder Park, 590 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Rhizophagus bipustulatus  Monotomidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Rhizophagus bipustulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-04-14 16:23

Userfoto
 A
 B
# 123091
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.135 
Christine2019-04-14 15:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2019-04-13
Anfrage:
Chrysolina coerulans 8 mm, auf dem Weg, 13.04.2019, Forstenrieder Park, 590 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Chrysolina coerulans. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2019-04-14 16:26

Userfoto
 A
 B
 C
# 123090
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.134 
Christine2019-04-14 15:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2019-04-09
Anfrage:
Meligethes aeneus, 2 mm, an Traubenkirsche, 09.04.2019, Münchner Süden, 570 üNN. Viele Grüße Christine
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Christine, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Meligethes. M. aeneus ist schon wahrscheinlich, aber bei denen geh ich am Foto eigentlich nie zur Art. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-04-14 16:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 123089
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.133 
Christine2019-04-14 15:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2019-04-09
Anfrage:
Adalia decempunctata 4 mm an Traubenkirsche, 09.04.2019, Münchner Süden, 570 üNN. Viele Grüße Christine
Art, Familie:
Adalia decempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Adalia decempunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2019-04-14 15:46

Userfoto
 A
 B
# 123088
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.132 
Christine2019-04-14 15:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2019-04-09
Anfrage:
Exochomus quadripustulatus 4 mm an Traubenkirsche, 09.04.2019, Münchner Süden, 570 üNN. Viele Grüße Christine
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2019-04-14 15:45

Userfoto
 A
 B
# 123087
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.131 
Christine2019-04-14 15:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2019-04-09
Anfrage:
Anthonomus humeralis 3 mm an Traubenkirsche 09.04.2019, Münchner Süden, 570 üNN. Viele Grüße Christine
Art, Familie:
Anthonomus humeralis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Anthonomus humeralis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2019-04-14 16:27

Userfoto
 A
 B
 C
# 123086
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.130 
Christine2019-04-14 15:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8034 Starnberg Süd (BS)
2019-04-07
Anfrage:
Liebes Kerbtierteam, diese Puppe von Schizotus pectinicornis fand ich nahe der Isar unter Laubholzrinde am 07.04.2019, Icking, 600 üNN. Der Käfer zeigte sich am 13.04.3019. Viele Grüße Christine
Art, Familie:
Schizotus pectinicornis  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Schizotus pectinicornis. Puh, zum Glück mit Imago, An der Puppe hätte ich den nämlich nicht festmachen können. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-04-14 16:42

Userfoto
# 123085
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  42 
CHK2019-04-14 14:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2429 Siebeneichen (SH)
2019-04-13
Anfrage:
Unter der Rinde von gefällter Fichte, 13.04.2019, 7mm, Ips typographus. Liebe s Käferteam, bei uns ist es zu kalt für spannendere Beobachtungen
Art, Familie:
Ips sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hallo CHK, hier gehe ich lieber nur bis zur Gattung Ips. Bei uns ist es sogar zu kalt zum Bestimmen. LG, Christoph ;)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-04-14 18:14

Userfoto
# 123084
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  19 
Lukas2019-04-14 14:45
Land, Datum (Fund):
Österreich  2019-04-13
Anfrage:
Liebe Experten! Leider ist der Käfer ein wenig verstaubt, ich hoffe, das stört nicht bei der Bestimmung. Funddatum: 13.04.2019; Fundort: Wien, Innenstadt, Wohnung; KL (gemessen): 5,5mm; Vermutung: Attagenus brunneus. Danke im Voraus und liebe Grüße, Lukas.
Art, Familie:
Attagenus brunneus  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Lukas, in der Tat, das ist ein Attagenus brunneus! Man kann am Foto die Fühlerglieder zählen, es sind eindeutig 11. Weiterhin sind die ganzen Fühler und Beine hell, ergo A. brunneus, der in Ungarn, Italien, der Schweiz in der Südslowakei und Österreich vorkommt. Mit dem recht kurzen letzten Glied der Fühlerkeule ist das übrigens ein Weibchen. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-04-14 20:30

Seiten:  3538 3539 3540 3541 3542 3543 3544 3545 3546


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up