kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

19
2019-11-12 20:51  von  
Liebe User, das Admin-Team hat Zuwachs bekommen! Bitte begrüßt mit mir unseren neuen Bestimmer Jürgen. Er ist kein studierter Biologe, interessiert sich aber schon lange für die Natur und hier seit etlichen Jahren vor allem für Käfer. Jürgen hat sich noch nicht auf eine bestimmte Familie spezialisiert und wird uns bei Standardanfragen unterstützen, damit wir mehr Zeit für die "harten Nüsse" haben. LG, Christoph

Seiten:  1242 1243 1244 1245 1246 1247 1248 1249 1250  

Userfoto
 A
 B
 C
# 132335
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  694 
AxelS (2019-05-21 19:39:11)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4639 Leipzig (West) (SN)
Anfrage:
Hallo, zahlreich gefunden an Traubenkirsche und Eiche, um Klaas zu zitieren "Große Blötsche im Kopp", Farbe passt auch, Agrilus cyanescens. Größe: 6..7 mm Datum: 20.05.2019 VG Axel
Art, Familie:
Agrilus cyanescens  Buprestidae
Antwort:
  Hallo AxelS, bestätigt als Agrilus cyanescens, der voll die Blötsche im Kopp hat, richtig :). Außerdem ist er recht breit gebaut. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-05-21 20:22:27) —

Userfoto
 A
 B
# 132334
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  50 
Lozifer (2019-05-21 19:36:15)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
Ebensee ~460m üNN. Neben dem Waldweg. Ca. 3-4mm. Diesen kleinen Burschen kann ich leider nicht bestimmen. 21.05.2019
Art, Familie:
Curculionidae sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Lozifer, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Curculionidae. Da müsste man schon etwas schärfere Fotos haben ;). Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-05-21 20:24:22) —

Userfoto
# 132333
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  49 
Lozifer (2019-05-21 19:34:00)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
Ebensee ~460m üNN. Neben dem Waldweg. Ca. 12mm. Evtl. ein Cantharis pellucida? 21.05.2019
Art, Familie:
Cantharis pellucida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Lozifer, bestätigt als Cantharis pellucida. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-21 20:59:30) —

Userfoto
 A
 B
# 132332
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  693 
AxelS (2019-05-21 19:33:08)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4639 Leipzig (West) (SN)
Anfrage:
Hallo, gefunden an Distel, Agapanthia villosoviridescens. Größe: 20 mm Datum: 20.05.2019 VG Axel
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo AxelS, bestätigt als Agapanthia villosoviridescens. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-05-21 20:24:36) —

Userfoto
 A
 B
# 132331
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  206 
Dresdner (2019-05-21 19:29:00)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5047 Freital (SN)
Anfrage:
Am 19.05.2019 famden wir im Tharandter Wald einen unvollendeten Schlupfvorgang einer Libelle Auf Grund der Geringen Abmessung der Exuvie von nur 10 - 11 mm Und der Form der Kiemenblättrchen tippe ich auf eine Zwerglibelle. Beim Betrachten der Aufnahme am PC entdeckte ich unter der Libelle einen kleinen Käfer der kaum 2 mm lang sein dürfte - kann man ihn bestimmen ?
Art, Familie:
Ceutorhynchus cf. cochleariae  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Dresdner, schade, hier geht es für mich leider nicht sicher zur Art. Vorstellen könnte ich mir einen Ceutorhynchus cochleariae, der unterseitig auffallend weiß bepelzt ist und in Gewässernähe vorkommt, nämlich an Brunnenkresse oder Bitterem Schaumkraut. Die Größe würde auch passen. Aber da müsste man mehr sehen, um das festzumachen. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-21 22:28:38) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 132330
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  22 
Jürgen (2019-05-21 19:18:48)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3815 Dissen am Teutoburger Wald (WE)
Anfrage:
Hallo zusammen, ich habe die Art vor Jahren mal am Waldboden unter einem morschen Brett gefunden. Da gehört sie ja auch hin. Umso überraschter war ich, als ich am 18.05.2019, diesen ca. 4,5 mm messenden Käfer in der prallen Sonne an der Hauswand herumlaufen sah. Liege ich trotzdem richtig mit Scaphidema metallicum (Tenebrionidae)? Vielen Dank schonmal! Grüße, Jürgen
Art, Familie:
Scaphidema metallicum  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, ja du liegst richtig, bestätigt als Scaphidema metallicum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-05-21 19:23:17) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 132329
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  21 
Jürgen (2019-05-21 19:12:10)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3815 Dissen am Teutoburger Wald (WE)
Anfrage:
Hallo zusammen, ich weiß, die Fotoqualität ist grausam, doch mit meiner Kamera mit defektem Autozoom geht bei flink wuselnden Insekten im Submillimeterbereich im Moment nicht mehr. Ich habe schon diverse winzige Käfer gesehen, etwa kaum über 1 mm "große" Latridiidae o.ä., aber dieser am 18.05.2019 auf einem Geländer über einem Bach ist rekordverdächtig. Ich habe ihn auf 0,8 mm geschätzt, ein flitzender rotgelber Punkt. Läßt sich trotzdem etwas dazu sagen? Bei meiner Recherche bin ich auf die Familie Corylophidae (Faulholzkäfer) und darin die Gattung Sericoderus gestoßen. Wenn ich richtig liege, müßte es sich um Sericoderus lateralis oder das kosmopolitische Neozoon Sericoderus brevicornis handeln. Vielen Dank schonmal für's Anschauen. Grüße, Jürgen
Art, Familie:
Sericoderus sp.  Corylophidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, genau, die beiden von Dir genannten, die man aber am Foto nicht trennen kann und daher geht's leider nur bis zur Gattung Sericoderus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-21 21:48:57) —

Userfoto
 A
 B
# 132328
 3 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  56 
treebeard (2019-05-21 19:09:53)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Slowakei  
Anfrage:
21.05.2019, 8 mm, Metacantharis clypeata? meadow with hedgerows, Banska Bystrica, 400 masl Thank you in advance
Art, Familie:
Metacantharis clypeata  Cantharidae
Antwort:
  Hi treebeard, confirmed as Metacantharis clypeata. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-21 21:52:12) —

Userfoto
# 132327
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  208 
Marek (2019-05-21 18:51:06)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Italien  
Anfrage:
Hallo Zusammen, leider nur dieses eine schlechte Bild, dass mir meine Eltern aus ihrem Italien Urlaub zukommen liessen. 21.05.2019, Ort Cavallino. Lässt sich dieser Cicindela näher bestimmen? Über Googlesuche bin ich bei einem Cicindela lunulata gelandet. Danke Euch und Gruß, Marek
Art, Familie:
Calomera littoralis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Marek, das ist Calomera littoralis nemoralis. Calomera (früher Cicindela) lunulata wurde historisch oft mit dieser Art verwechselt. C. lunulata kommt in Italien nur auf Sizilien vor und ist sonst in Nordafrika verbreitet. Calomera littoralis kommt im gesamten Mittelmeerraum in mehreren Unterarten vor und ist isgesamt bis China (Peking) verbreitet. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-05-21 21:42:57) —

Userfoto
# 132326
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  75 
Harry (2019-05-21 18:45:15)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6617 Schwetzingen (BA)
Anfrage:
10.05.2019, Größe 15 mm, ruhend an Lagerhalle
Art, Familie:
Brachyderes incanus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Harry, das ist Brachyderes incanus. 15mm sind vermutlich ein wenig zu groß geschätzt, er wird eigentlich nur bis 10,5mm lang. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-05-21 18:53:28) —

Userfoto
 A
 B
# 132325
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.970 
Hans (2019-05-21 18:10:33)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5418 Gießen (HS)
Anfrage:
21.05.2019, Gießen, Stadtrand, Waldrand, Garten, Hauswand, 4mm, 219m. Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Anaspis sp.  Scraptiidae
Antwort:
  Hallo Hans, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Anaspis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-21 18:15:06) —

Userfoto
# 132324
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.969 
Hans (2019-05-21 18:09:12)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5418 Gießen (HS)
Anfrage:
21.05.2019, Gießen, Stadtzentrum, Garten, 12mm, 159m. Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Agriotes pilosellus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Hans, das ist Agriotes pilosellus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-21 18:15:20) —

Userfoto
# 132323
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  669 
oldbug (2019-05-21 18:09:05)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3627 Peine (HN)
Anfrage:
Am 19.05.2019 im Barumer Moor, Peine, 16mm. Könnte das Cantharis paradoxa sein? Vielen Dank
Art, Familie:
Cantharis sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo oldbug, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cantharis, obscura oder paradoxa. Hier mach ich am Foto die Trennung nur an komplett dorsalen Aufnahmen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-21 18:16:06) —

Userfoto
# 132322
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3 
Sine (2019-05-21 18:06:21)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7115 Rastatt (BA)
Anfrage:
17.05.2019 an Leucanthemum vulgare, Iris pseudacorus und Aquilegia chysantha (privates Biotop), ca. 10-12 mm, Oxythyrea funesta
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Sine, bestätigt als Oxythyrea funesta. Danke für die Meldung und die Angaben zu den Futterpflanzen. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-05-21 18:12:31) —

Userfoto
# 132321
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  83 
Wilma (2019-05-21 18:04:53)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3420 Stolzenau (HN)
Anfrage:
21.05.2019 am Grashalm ca 1,2 cm
Art, Familie:
Liophloeus tessulatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Wilma, das ist Liophloeus tessulatus. Der sieht aber mal nett und pelzig aus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-05-21 18:15:10) —

Userfoto
# 132320
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  668 
oldbug (2019-05-21 18:04:52)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3622 Barsinghausen (HN)
Anfrage:
Am 18.05.2019 im Haster Wald, 7mm. Könnte das Chrysolina oricalcia sein?, Vielen Dank
Art, Familie:
Chrysolina oricalcia  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo oldbug, bestätigt als Chrysolina oricalcia. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-21 18:16:14) —

Userfoto
 A
 B
# 132319
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  667 
oldbug (2019-05-21 17:58:55)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3622 Barsinghausen (HN)
Anfrage:
Am 18.05.2019 auf Brennnesseln im Haster Wald, 2,5mm. Mich irritieren die rötlichen Schienen und Tarsen. Lässt sich dieser kleine Rüssler bestimmen? Vielen Dank
Art, Familie:
Nedyus quadrimaculatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo oldbug, das ist Nedyus quadrimaculatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-21 18:00:40) —

Userfoto
# 132318
 3 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2 
Sine (2019-05-21 17:53:16)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7115 Rastatt (BA)
Anfrage:
17.04.2019, an Narzisse (Garten) ca. 10-12 mm Oxythyrea funesta
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Sine, bestätigt als Oxythyrea funesta. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-21 18:00:46) —

Userfoto
# 132317
 4 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  666 
oldbug (2019-05-21 17:49:12)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3622 Barsinghausen (HN)
Anfrage:
Am 19.05.2018 auf einem Weg im Haster Wald, 20mm. Ein weiteres Exemplar 17mm. Könnte das Calosoma inquisitor sein? Vielen Dank
Art, Familie:
Calosoma inquisitor  Carabidae
Antwort:
  Hallo oldbug, bestätigt als Calosoma inquisitor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-21 18:00:53) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 132316
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  776 
Gerhard (2019-05-21 17:48:23)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8426 Oberstaufen (BS)
Anfrage:
19.5.2019 ca. 8mm Chrysolina coerulans? Danke und HG Gerhard
Art, Familie:
Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, bestätigt als Chrysolina coerulans. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-21 18:00:58) —

Userfoto
# 132315
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  665 
oldbug (2019-05-21 17:42:26)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3728 Braunschweig West (HN)
Anfrage:
Am 18.05.2019 Diachromus germanus ?, 9mm, in einem Garten in Vechelde angetroffen. Vielen Dank
Art, Familie:
Diachromus germanus  Carabidae
Antwort:
  Hallo oldbug, bestätigt als Diachromus germanus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-21 18:01:04) —

Userfoto
 A
 B
# 132314
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  775 
Gerhard (2019-05-21 17:41:29)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
Anfrage:
19.5.2019 ca. 14mm Fund von Oiceoptoma thoracica VG Gerhard
Art, Familie:
Oiceoptoma thoracica  Silphidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, bestätigt als Oiceoptoma thoracica. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-21 18:01:10) —

Userfoto
# 132313
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  664 
oldbug (2019-05-21 17:37:06)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3728 Braunschweig West (HN)
Anfrage:
Am 18.05.2019 Anthrenus verbasci ? an einer Festerscheibe in Vechelde gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Anthrenus verbasci  Dermestidae
Antwort:
  Hallo oldbug, bestätigt als Anthrenus verbasci. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-21 18:01:15) —

Userfoto
 A
 B
# 132312
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  774 
Gerhard (2019-05-21 17:36:18)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
Anfrage:
19.5.2019 ca. 15mm Fund von Anoplotrupes stercorosus VG Gerhard
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-21 18:01:23) —

Userfoto
 A
 B
# 132311
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  773 
Gerhard (2019-05-21 17:30:48)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8426 Oberstaufen (BS)
Anfrage:
19.5.2019 ca. 16 mm, am Waldweg laufend, Liparus germanus? Danke und VG Gerhard
Art, Familie:
Liparus glabrirostris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, das ist Liparus glabrirostris. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-21 18:01:37) —

Seiten:  1242 1243 1244 1245 1246 1247 1248 1249 1250


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up