kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

30
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

10971 10972 10973 10974 10975 10976 10977 10978 10979  

Userfoto
 A
 B
# 13577
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5 
Carola Vahldiek2014-06-01 16:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2828 Bienenbüttel (NE)
2014-05-29
Anfrage:
Alte Sand-/ Kiesgrube Häcklingen, seit ca. 5 Jahren stillgelegt. 29.05.2014, ca. 16.00 Uhr. Größe ca.0,7-0,9 cm.
Art, Familie:
Amara sp.  Carabidae
Antwort:
 Moin carola Vahldiek, ein Vertreter der nicht ganz einfachen Gattung Amara. Ich kann an den Bildern nicht genügend Bestimmungsmerkmale klar erkennen und mag mich daher nicht auf eine Art festlegen. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-06-02 08:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 13576
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    18 
Carola Vahldiek2014-06-01 16:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2828 Bienenbüttel (NE)
2014-05-29
Anfrage:
Alte Sand-/ Kiesgrube Häcklingen, seit ca. 5 Jahren stillgelegt. 29.05.2014, ca. 16.00 Uhr. Ca.1 cm lang.
Art, Familie:
Harpalus rubripes  Carabidae
Antwort:
  Hallo Carola, sieht so ziemlich nach einem Weibchen von Harpalus rubripes aus. Mit matteren, kaum metallischen Fld. im Vergleich zum Männchen. Europa ohne den hohen Norden, Kleinasien, Kaukasus, Mittlerer Osten, bis Sibirien und Westchina. Euryöker Bewohner offener Lebensräume, planar bis alpin. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-01 20:22

Userfoto
 A
 B
# 13575
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3 
Carola Vahldiek2014-06-01 15:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2828 Bienenbüttel (NE)
2014-05-29
Anfrage:
Alte Sand-/ Kiesgrube Häcklingen, seit ca. 5 Jahren stillgelegt. Am Rande eines Kleingewässers. Ich denke, das ist eine Laufkäferlarve, aber welche? 29.05.2014, ca. 16.00 Uhr.
Art, Familie:
Carabus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Carola, das sollte eine Larve aus der Gattung Carabus sein. Um da was genaues zu sagen braucht man die Tiere üblicherweise unter dem Bino, oder ggf. ultrahochaufgelöste Fotos der Adnasale und der Urogomphi. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 17:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 13574
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2 
Carola Vahldiek2014-06-01 15:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-05-29
Anfrage:
Alte Sand-/ Kiesgrube Häcklingen, seit ca. 5 Jahren stillgelegt. Käfer lag tot im Sand. 29.05.2014, ca. 16.00 Uhr.
Art, Familie:
Sitona sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Carola, das ist ein Vertreter der Gattung Sitona. Eine Artbestimmung dieses Tiers an den vorliegenden Fotos ist mir leider nicht möglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 16:58

Userfoto
# 13573
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    18 
Carola Vahldiek2014-06-01 15:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-05-29
Anfrage:
Alte Sand-/ Kiesgrube Häcklingen, stillgelegt seit ca. 5 Jahren. 29.05.2014, ca.16.00 Uhr.
Art, Familie:
Cantharis decipiens  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Carola, das sollte Cantharis decipiens sein. Eurytop, silvicol. In Wäldern, auf Waldwiesen und Lichtungen sowie an trockenen Waldrändern. Auf Blüten und Gebüsch. Mittel- und südliches Nordeuropa. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-01 16:41

Userfoto
# 13572
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46    13 
Jozef2014-06-01 15:01
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-05-24
Anfrage:
Hallo, Länge ca. 10 mm. Ist der richtige Name Lagria atripes? Stropkov - Slowakei 2014.05.24. Danke Jozef
Art, Familie:
Lagria atripes  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Jozef, ja korrekt. Aufgrund des Funddatums kommt nur Lagria atripes in Frage. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-01 16:36

Userfoto
# 13571
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    1 
valterj2014-06-01 14:59
Land, Datum (Fund):
Portugal   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Location: Portugal
Art, Familie:
Trichodes flavocinctus  Cleridae
Antwort:
  Hi valterj, this is Trichodes flavocinctus. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 17:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 13570
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45 
Jozef2014-06-01 14:49
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-05-30
Anfrage:
Hallo, Länge ca. 3-4 mm. Ist der richtige Name Asiorestia ferruginea? Stropkov - Slowakei 2014.05.30.
Art, Familie:
Asiorestia sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Jozef, I think Asiorestia (meanwhile Neocrepidodera) should be ok, but I don't dare to determines this specimen to species level. It should be inspected by an expert under the binocular. Regards,Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 19:03

Userfoto
 A
 B
 C
# 13569
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44    16 
Jozef2014-06-01 14:41
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-05-26
Anfrage:
Hallo, Länge ca. 10-12 mm. Ich fand es im Gras unter einem Baum Alnus glutinosa.Stropkov - Slowakei 2014.05.26. Danke,Jozef.
Art, Familie:
Plateumaris consimilis  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Jozef, hierbei handelt es sich um Plateumaris consimilis. Der hängt nur in so fern mit der Alnus glutinosa zusammen, dass beide Feuchtgebiete brauchen. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-02 22:24

Userfoto
# 13568
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   170    10 
Hopeman2014-06-01 14:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2014-06-01
Anfrage:
Phytoecia cylindrica!? Gefunden heute am 01.06.2014 am Waldrand. Danke!
Art, Familie:
Phytoecia cylindrica  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Hopeman, ja da hast Du den Zylindrischen Walzenhalsbock Phytoecia cylindrica erwischt. Paläarktisch verbreitet, südliches Nordeuropa bis Südeuropa, Kleinasien, Kaukasus, bis Sibirien. Larve im Wurzelhals von Doldenblütlern (Umbelliferae). Bei uns aus praktisch allen Bundesländern gemeldet, nicht gefährdet, findet man trotzdem nicht so häufig. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-01 16:38

Userfoto
# 13567
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   169 
Hopeman2014-06-01 14:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2014-06-01
Anfrage:
??? Gefunden heute am 01.06.2014 am Waldrand auf Wiesen-Kümmel. Danke!
Art, Familie:
Dasytes sp.  Melyridae
Antwort:
  Hallo Hopeman, ein Dasytes, aber um die Art festzumachen, braucht man sehr gut aufgelöste und scharfe Fotos (wenn's überhaupt geht). Wahrscheinlich Untergattung Metadasytes, wahrscheinlich D. plumbeus, eventuell D. virens. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 17:05

Userfoto
# 13566
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   168    5 
Hopeman2014-06-01 14:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2014-06-01
Anfrage:
Obrium brunneum!? Gefunden heute am 01.06.2014 am Waldrand auf Wiesen-Kümmel. Danke!
Art, Familie:
Obrium brunneum  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Hopeman, bestätigt als Obrium brunneum. Europa bis Kaukasus und Iran. Larve in Nadelbäumen, vor allem in Fichte und Tanne. Häufigste Art der Gattung. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-01 16:43

Userfoto
# 13565
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   167    12 
Hopeman2014-06-01 14:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2014-06-01
Anfrage:
Gefunden heute am 01.06.2014 im Garten. Besten Dank!
Art, Familie:
Byturus tomentosus  Byturidae
Antwort:
  Hallo Hopeman, der gehört in die Familie Byturidae (Blütenfresser). Da gibt es bei uns zwei Arten: Byturus ochraceus und Byturus tomentosus. Die unterscheiden sich in der Größe der Augen. Ich denke es ist B. tomentosus mit den kleineren Augen. Überall in Deutschland sehr häufig, z.B. an Brombeerblüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 17:03

Userfoto
 A
 B
# 13564
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12    4 
Holgi2014-06-01 12:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6821 Heilbronn (WT)
2014-06-01
Anfrage:
Wenn er so richtig von mir bestimmt ist, auch noch mal eine Wiederholung von heute ;-) Phyllotreta tetrastigma? Grüße
Art, Familie:
Cryptocephalus vittatus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Holgi, nicht nur auf die Farben und Muster schauen! Versuch auch die Körperform und -proportionen zu sehen, ja? OK! Tief Luft holen! Konzentrieren! Und jetzt HIER vergleichen! Hat's geklappt? Voila, das ist der Gebänderte Fallkäfer Cryptocephalus vittatus. In weiten Teilen Europas ohne die Britischen Inseln. Käfer auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 12:46

Userfoto
 A
 B
# 13563
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11    39 
Holgi2014-06-01 12:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6821 Heilbronn (WT)
2014-06-01
Anfrage:
Servus, heute zwar schon von Euch bestimmt, aber hier nochmals aus HN, Waldheide. Dorcus parallelipipedus Grüße
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Holgi, danke für die Meldung von Dorcus parallelipipedus. Hier also das Männchen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 12:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 13562
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10    93 
Hubi2014-06-01 12:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4520 Warburg (HS)
2014-06-01
Anfrage:
Hallo, dieser Käfer saß heute Morgen bereits leidlich ramponiert in unserem Schlafzimmer. Um welche Art handelt es nsich? Vielen Dank für die Hilfe! Gruß Hubi Deutschland, Hessen, Diemelstadt, im Haus, 280m, 01.06.2014
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Hubi, ich hab mich totgelacht bei Foto C. Schamhaft wie er ist, hält er sich die Vorderbeine vor den bestimmungsrelevanten Mesosternalfortsatz! Nützt ihm aber nix, wir machen ihn trotzdem zu Cetonia aurata. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 12:52

Userfoto
# 13560
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33 
Jürgen Z.2014-06-01 12:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3723 Springe (HN)
2013-05-29
Anfrage:
Cantharis nigricans. Am Wegrand auf niedriger Vegetation, Deister 300m, 29.5.2013/ 16.30
Art, Familie:
Cantharis cf. obscura  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, das sollte Cantharis obscura sein. Sehr ähnlich ist C. paradoxa, die man durch die seitliche Rundung des Halsschildes unterscheidet. Das geht am besten mit einem dorsalen Foto. C. paradoxa ist aktuell aus HN noch nicht gemeldet, aber aus den angrenzenden Gebieten. Daher hier nur mit cf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 12:29

Userfoto
# 13559
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   102    50 
chris2014-06-01 11:44
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2014-06-01
Anfrage:
agapanthia villosoviridescens? Schweiz, Aargau, auf Distel, Waldwegrand Kaisten 310m üNN 01.06.2014 Danke vielmals für eure Mühe! LG Chris
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Chris, völlig korrekt, das ist der Distelbock, Agapanthia villosoviridescens. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 12:24

Userfoto
 A
 B
# 13558
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   64    7 
Bug2014-06-01 11:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-06-01
Anfrage:
1.6.2014,7.00 Fuldaufer,Dennhausen Da tappe ich wie meist im Dunkeln. So besten Dank ans Team und noch schönen Sonntag BUG
Art, Familie:
Phyllobius virideaeris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bug, das ist wohl ein Phyllobius virideaeris. Bei der Verwechslungsart P. roboretanus wäre der Halschild kürzer und runder. Sehr häufiges Tier. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 11:37

Userfoto
# 13557
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   63    37 
Bug2014-06-01 11:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-06-01
Anfrage:
Noch ein Böckchen,wenn ich einigermaßen richtig liege 1.6.2014 Fuldaufer,Dennhausen um ca.9.00 Beste Grüße Bug
Art, Familie:
Denticollis linearis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Bug, das ist Denticollis linearis. Im Frühjahr recht häufig in Wäldern und an Waldrändern. Europa ohne den Mittelmeerraum bis Westasien, planar bis subalpin. Ziemlich farbvariabel. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 11:29

Userfoto
# 13556
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   62    32 
Bug2014-06-01 11:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-06-01
Anfrage:
Wie meist ahnungslos,die Experten müssen mir wieder helfen. 1.6.2014 Fuldaufer,Dennhausen 8.00 Danke und beste Grüße vom ahnungslosen BUG
Art, Familie:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bug, das ist der Blaue Erlenblattkäfer Agelastica alni. Paläarktis, eingeschleppt nach Nordamerika. Lebt an Erle und ist überall häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 11:28

Userfoto
 A
 B
# 13555
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   61    51 
Bug2014-06-01 11:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-06-01
Anfrage:
1.6.2014 Fuldaufer,Dennhausen ca.8.00 fand ich diesen prächtigen Blattkäfer beste Grüße BUG
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bug, das ist Chrysolina fastuosa. Findet man vor allem auf Taubnessel (Lamium) und an Hohlzahn-Arten (Galeopsis). In Europa weit verbreitet, bei uns überall sehr häufig. Gibt ganz viele Farbvarianten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 11:15

Userfoto
 A
 B
# 13554
 7 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   60    24 
Bug2014-06-01 11:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-06-01
Anfrage:
Diesen schmucken Burschen konnte ich auch heute morgen ca.7.00 am Fuldaufer(Dennhausen)ablichten. Mit der Bestimmung,liege ich eh daneben,deswegen macht ihr mal lieber. Danke und beste Grüße BUG
Art, Familie:
Liparus germanus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bug, das ist Liparus germanus. Halsschild zur Basis nicht ganz so stark verengt, seitlich nur mit gelben Flecken (keine Binde). Montane Art, recht häufig an Bachtälern auf Pestwurz. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 11:26

Userfoto
 A
 B
 C
# 13553
 25 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   59    38 
Bug2014-06-01 10:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-06-01
Anfrage:
Moin ihr Käfermänner, sollte mich sehr wundern,wenn das nicht der Balkenschröter ist,den ich heute morgen 1.6.14 am Fuldaufer Höhe Dennhausen 7.00 entdeckte.Aber wenn ich danebenliege,ihr macht das schon. Beste Grüße + thxs. BUG
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Bug, korrekt, das ist der Balkenschröter Dorcus parallelipipedus. Ein Weibchen, wenn ich recht sehe. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 11:01

Userfoto
# 13552
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   150    12 
GerKlein2014-06-01 08:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6027 Grettstadt (BN)
2014-05-30
Anfrage:
30.5.2014 Hallo zusammen, mit der Bitte um Bestimmung, Danke. VG GerKlein
Art, Familie:
Lagria atripes  Lagriidae
Antwort:
  Hallo GerKlein, das ist einer unserer beiden Lagria-Arten. die Unterscheidung der beiden Arten ist subtil: L. hirta: Epipleuren der Fld. am 4. Sternit schmäler als die Hinterschienen, Hsch. etwas länger als an der Basis breit. Sommerart, Ende Juni-Juli. L. atripes: Epipleuren so breit wie Hinterschienen, Hsch. etwas kürzer als an der Basis breit. Frühjahrsart, Mai bis Mitte Juni. Nach Fotos geht da normalerweise kaum eine Unterscheidung. Hier hilft uns der Fundzeitpunkt: Hier L. atripes. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-01 09:27

10971 10972 10973 10974 10975 10976 10977 10978 10979


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up