kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

28
# 232571
# 232672
# 232703
# 232794
# 232803
# 232804
# 232820
# 232823
# 232824
# 232826
# 232834
# 232835
# 232852
# 232862
# 232866
# 232869
# 232875
# 232877
# 232878
# 232881
# 232882
# 232888
# 232889
# 232890
# 232892*
# 232893*
# 232894*
# 232895*
 
Warten: 28 (seit ⌀ 15 h)
27
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 17 (gestern: 93)

Seiten:  8599 8600 8601 8602 8603 8604 8605 8606 8607  

Userfoto
# 13598
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  42 
Cedric Kleinert2014-06-01 20:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5416 Braunfels (HS)
2014-05-21
Anfrage:
Hi! Welcher Schnellkäfer ist das? Gefunden auf Magerwiese bei Solms am 21.5.14. LG Cedric
Art, Familie:
cf. Hemicrepidius sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Cedric, ich denke, es ist einer von den beiden Hemicrepidius (hirtus/niger). Aber - ähem - aus lateraler Perspektive und ohne Größenangabe *RÄUSPER* ist da leider nicht viel zu machen und selbst die Gattung bleibt unsicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 21:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 13597
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  360 
MiMa2014-06-01 20:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-05-28
Anfrage:
Hi, 28.05.2014, Sreuobstwiesen, kann das ein Coccinella magnifica sein? Viele Grüßle
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hi MiMa, der Färbung der Halsschildunterseite nach zu urteilen (sehr schön, kreativ umgesetzt!) sollte das eher Coccinella septempunctata sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 20:56

Userfoto
# 13596
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  67 
Jürgen G2014-06-01 19:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2014-05-31
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Garten in KR-Uerdingen, 31.5.2014 Ist das ein Larinus, aber welcher? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Larinus turbinatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, das ist Larinus turbinatus, erkennbar am gedrungen ovalen Habitus und am kurzen, kaum gebogenen, nach vorn schmaler werdenden Rüssel. In Mittel- und Südeuropa, bis Kaukasus und Zentralasien. An Cirsium-Arten. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-01 20:15

Userfoto
# 13595
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  66 
Jürgen G2014-06-01 19:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2014-05-31
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Garten in KR-Uerdingen, 31.5.2014, auf Steinbrech Ist das Anthrenus verbasci? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Anthrenus sp.  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, schwierig in diesem Falle, da etliche Arten, die früher als Subspezies zu Anthrenus pimpinellae geführt wurden inzwischen Artstatus haben, so A. delicatus oder A. angustefasciatus. Ein Trennung an Deinem Foto ist leider nicht möglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 20:51

Userfoto
# 13594
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  56 
Lucgast2014-06-01 19:16
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Laarne Belgium - 1-6-2914 Almost 0.5 cm...
Art, Familie:
Agriotes lineatus  Elateridae
Antwort:
  Hi Lucgast, this is Agriotes lineatus. very common in Centra-Europe. regards gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-01 20:20

Userfoto
# 13593
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  150 
Karen2014-06-01 18:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7521 Reutlingen (WT)
2014-05-30
Anfrage:
Und als letzter für heute, gefunden am 30.05.2014, Ursula Hochberg, 780 m, Anatis ocellata LG Karen
Art, Familie:
Anatis ocellata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Karen, korrekt bestimmt als Anatis ocellata, der Augenfleck-Marienkäfer. In Europa und Asien, außer im hohen Norden. Eingeschleppt nach Nordamerika. In Nadelwäldern, planar bis zur Baumgrenze. Jagen Blattläuse der Familien Lachnidae, Adelgidae und Aphididae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 18:55

Userfoto
# 13592
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  149 
Karen2014-06-01 18:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7521 Reutlingen (WT)
2014-05-30
Anfrage:
30.05.2014, Ursula Hochberg,780 m, mal wieder Malachiidae; der hatte leider keine Lust auf ein weiteres Foto
Art, Familie:
Malachius bipustulatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Karen, das sollte Malachius bipustulatus sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 18:50

Userfoto
# 13591
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  148 
Karen2014-06-01 18:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7521 Reutlingen (WT)
2014-06-01
Anfrage:
01.06.2014, Biotop SAV Betzingen, häufig an bzw. in gelber Iris, seltener an Schilf, am Tümpel; ca. 4 mm; Curculionidae
Art, Familie:
Mononychus punctumalbum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Karen, das ist der Rüsselkäfer Mononychus punctumalbum. Lehrbuchmäßig auf seiner Wirtspflanze, der Sumpf-Schwertlilie Iris pseudacorus. Europa ohne Skandinavien. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 18:41

Userfoto
# 13590
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  41 
Cedric Kleinert2014-06-01 18:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5620 Ortenberg (HS)
2014-05-25
Anfrage:
Hi! Welcher Käfer ist das? 25.5.14 im Haus. LG Cedric
Art, Familie:
Dermestes lardarius  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Cedric, das ist der Gemeine Speckkäfer Dermestes lardarius. Kosmopolit, Kulturfolger. Käfer und Larven ernähren sich von organischen Stoffen, wie z.B. (Lebensmittel-) Vorräte, Wolle, Textilien, tierischen Überresten. Kann schädlich werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 18:42

Userfoto
# 13589
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  147 
Karen2014-06-01 18:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7521 Reutlingen (WT)
2014-06-01
Anfrage:
01.06.2014, Biotop SAV Betzingen, zahlreiche auf gelber Iris am Tümpel, alle Farben vorhanden (blau, rot, grün); Donacia ...
Art, Familie:
Plateumaris sericea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Karen, das ist der Schilfblattkäfer Plateumaris sericea. Eine sehr variabel gefärbte Art, die auch grün, kupfern, lila und, wie in deinem Bild, blau und rötlich gefärbt sein kann. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 18:43

Userfoto
# 13588
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  146 
Karen2014-06-01 18:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7520 Mössingen (WT)
2014-06-01
Anfrage:
01.06.2014, Teerstraße am Waldrand, Carabus auratus
Art, Familie:
Carabus auronitens  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karen, knapp daneben, es ist C. auronitens. Vom ähnlichen C. auratus durch die schwarzen Flügeldeckenrippen (hier vergleichen) und durch seine Habitatpräferenz verschieden (C. auronitens: kühle Wälder montaner Lagen; C. auratus: Grasland der Ebene). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 18:27

Userfoto
# 13587
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  145 
Karen2014-06-01 18:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7521 Reutlingen (WT)
2014-06-01
Anfrage:
Heute, 01.06.2014, Biotop SAV Betzingen bzw. Wiese in der Nähe noch einer, Trichodes alvearius
Art, Familie:
Trichodes alvearius  Cleridae
Antwort:
  Hallo Karen, ja, das ist der Buntkäfer Trichodes alvearius, von seiner Schwesterart T. apiarius an der dunklen Fld.-Naht leicht zu unterscheiden. Von Mitteleuropa bis Nordafrika, fehlt in Deutschland in den nördlichen Bundesländern. Larve parasitisch in Hautflüglernestern, Imagines auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 18:28

Userfoto
# 13586
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  144 
Karen2014-06-01 18:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7521 Reutlingen (WT)
2014-06-01
Anfrage:
Heute, 01.06.2014, am Breitenbach, ca. 4 mm, Adalia bipunctata
Art, Familie:
Adalia bipunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Karen, ja das ist Adalia bipunctata in der klassischen "Zweipunktform". Es gibt zahlreiche Aberrationen, diese Form hier gehört zu den drei häufigsten. Der Zweipunkt ist überall sehr häufig und ein sehr nützlicher und eifriger Blattlausvertilger. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 18:17

Userfoto
 A
 B
# 13585
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  143 
Karen2014-06-01 18:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7521 Reutlingen (WT)
2014-06-01
Anfrage:
Heute, 01.06.2014, Biotop SAV Betzingen, ein Prachtkäfer, würde sagen Agrilus ... ca. 6 mm lang
Art, Familie:
Agrilus viridis  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Karen, Agrilus ist am Foto meist nicht zur Art bestimmbar. Dieses Tier indessen sollte ein Weibchen von Agrilus viridis in der Nominatform sein. Mag Klaas korrigieren, wenn er meine Meinung nicht teilt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 18:54

Userfoto
 A
 B
# 13584
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  14 
Holgi2014-06-01 17:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6821 Heilbronn (WT)
2014-05-24
Anfrage:
Hallo, gibts für den kleinen Elateridaen bitte auch noch einen Namen? Danke 24.05.14 Köpfertal, HN
Art, Familie:
Agriotes acuminatus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Holgi, das sollte Agriotes acuminatus sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 18:16

Userfoto
# 13582
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  13 
Holgi2014-06-01 17:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6821 Heilbronn (WT)
2014-05-24
Anfrage:
Komm nicht weiter. Ich weiß Otiorynchus ist schwierig aber...falls es einer ist ;-) 24.05.14 Köpfertal in HN Danke für Eure Mühe
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Holgi, ich denke, hier haben wir einen abgeschuppten Phyllobius pomaceus vor uns. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 18:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 13581
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  30 
TilmannA2014-06-01 17:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4747 Großenhain (SN)
2014-05-31
Anfrage:
31.05.2014, 17 Uhr, Naturpark Naunhof nördlich von Dresden, 230m NN, auf Brennessel. Ist es Propylea quatuordecimpunctata oder Coccinula quatuordecimpustulata? Vielen Dank Tilmann
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Tilmann, das ist Propylea quatuordecimpunctata. Paläarktische Art, Europa, Nordafrika, Kleinasien, Kaukasus, Sibirien. Sehr häufiger Verfolger verschiedener Blattlausarten, der praktisch überall in der Krautschicht unterschiedlichster Habitate zu finden ist. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 17:20

Userfoto
 A
 B
# 13580
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  101 
Heidi2014-06-01 17:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3747 Mittenwalde (BR)
2014-05-24
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, hier denke ich auch, dass es ev. ein Baris artemisiae sein könnte? 24.05.14, BB, bei Bestensee, viel niedriger Wildwuchs, sandige Flächen, Laubbäume und Kiefern, Kleingärten herum. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Baris artemisiae  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Heidi, ja, ich denke hier haben wir Baris artemisiae vor uns. Europa bis Sibirien, an Artemisia-Arten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 17:26

Userfoto
 A
 B
# 13579
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  100 
Heidi2014-06-01 17:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3146 Liebenwalde (BR)
2014-04-26
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, ist das ev. Baris artemisiae? 4-5 mm, 26.04.14, im Uferbewuchs vom Vosskanal bei Bischofswerder, etwas nördlich von Berlin. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Baris artemisiae  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Heidi, ich denke auch hier haben wir Baris artemisiae. Allerdings weniger deutlich als in #13580, daher hier mit einer kleinen Restunsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 17:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 13578
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  103 
chris2014-06-01 16:34
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2014-06-01
Anfrage:
zu Anfrage 13473: lixus cf. angustatus? Ich habe mich gefragt, ob man das cf. mit weiteren Fotos wohl noch wegbringen könnte. Netterweise waren die Herrschaften auch wieder am selben Ort. Fühler und Hinterteil sind diesmal besser festgehalten. Nützt das etwas? Schweiz, Aargau, Waldwegrand Kaisten auf Distel 330 m üNN, 01.06.2014 Danke vielmals für eure Geduld! LG Chris
Art, Familie:
Lixus cf. angustatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Chris, ich muss es bei Lixus cf. angustatus belassen. Mach uns mal ein Foto vom Augenlappen, ob er zahnförmig ist oder nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 18:23

Userfoto
 A
 B
# 13577
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  5 
Carola Vahldiek2014-06-01 16:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2828 Bienenbüttel (NE)
2014-05-29
Anfrage:
Alte Sand-/ Kiesgrube Häcklingen, seit ca. 5 Jahren stillgelegt. 29.05.2014, ca. 16.00 Uhr. Größe ca.0,7-0,9 cm.
Art, Familie:
Amara sp.  Carabidae
Antwort:
 Moin carola Vahldiek, ein Vertreter der nicht ganz einfachen Gattung Amara. Ich kann an den Bildern nicht genügend Bestimmungsmerkmale klar erkennen und mag mich daher nicht auf eine Art festlegen. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-06-02 08:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 13576
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  4 
Carola Vahldiek2014-06-01 16:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2828 Bienenbüttel (NE)
2014-05-29
Anfrage:
Alte Sand-/ Kiesgrube Häcklingen, seit ca. 5 Jahren stillgelegt. 29.05.2014, ca. 16.00 Uhr. Ca.1 cm lang.
Art, Familie:
Harpalus rubripes  Carabidae
Antwort:
  Hallo Carola, sieht so ziemlich nach einem Weibchen von Harpalus rubripes aus. Mit matteren, kaum metallischen Fld. im Vergleich zum Männchen. Europa ohne den hohen Norden, Kleinasien, Kaukasus, Mittlerer Osten, bis Sibirien und Westchina. Euryöker Bewohner offener Lebensräume, planar bis alpin. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-01 20:22

Userfoto
 A
 B
# 13575
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3 
Carola Vahldiek2014-06-01 15:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2828 Bienenbüttel (NE)
2014-05-29
Anfrage:
Alte Sand-/ Kiesgrube Häcklingen, seit ca. 5 Jahren stillgelegt. Am Rande eines Kleingewässers. Ich denke, das ist eine Laufkäferlarve, aber welche? 29.05.2014, ca. 16.00 Uhr.
Art, Familie:
Carabus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Carola, das sollte eine Larve aus der Gattung Carabus sein. Um da was genaues zu sagen braucht man die Tiere üblicherweise unter dem Bino, oder ggf. ultrahochaufgelöste Fotos der Adnasale und der Urogomphi. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 17:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 13574
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2 
Carola Vahldiek2014-06-01 15:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-05-29
Anfrage:
Alte Sand-/ Kiesgrube Häcklingen, seit ca. 5 Jahren stillgelegt. Käfer lag tot im Sand. 29.05.2014, ca. 16.00 Uhr.
Art, Familie:
Sitona sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Carola, das ist ein Vertreter der Gattung Sitona. Eine Artbestimmung dieses Tiers an den vorliegenden Fotos ist mir leider nicht möglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 16:58

Userfoto
# 13573
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
Carola Vahldiek2014-06-01 15:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-05-29
Anfrage:
Alte Sand-/ Kiesgrube Häcklingen, stillgelegt seit ca. 5 Jahren. 29.05.2014, ca.16.00 Uhr.
Art, Familie:
Cantharis decipiens  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Carola, das sollte Cantharis decipiens sein. Eurytop, silvicol. In Wäldern, auf Waldwiesen und Lichtungen sowie an trockenen Waldrändern. Auf Blüten und Gebüsch. Mittel- und südliches Nordeuropa. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-01 16:41

Seiten:  8599 8600 8601 8602 8603 8604 8605 8606 8607


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up