kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

75
Warteschlange für 
# 279859
# 279904
# 279929
# 279956
# 279959
# 279969
# 279982
# 280024
# 280028
# 280061
# 280064
# 280086
# 280095
# 280126
# 280149
# 280152
# 280163
# 280164
# 280172
# 280184
# 280187
# 280188
# 280204
# 280207
# 280210
# 280216
# 280217
# 280218
# 280219
# 280222
# 280223
# 280226
# 280228
# 280229
# 280232
# 280233
# 280237
# 280238
# 280239
# 280241
# 280242
# 280243
# 280246
# 280248
# 280249
# 280250
# 280251
# 280252
# 280253
# 280255
# 280257
# 280258
# 280263
# 280265
# 280266
# 280267
# 280268
# 280269
# 280270
# 280271
# 280272
# 280274
# 280279
# 280280
# 280281
# 280283
# 280284
# 280287
# 280289
# 280291
# 280295
# 280296
# 280298
# 280299
# 280300
 
Warten: 75 (seit ⌀ 3 h)
71
unbearbeitet (*neu)
1
Bearbeitung
3
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 275 (gestern: 382)

Seiten:  10451 10452 10453 10454 10455 10456 10457 10458 10459  

Userfoto
 A
 B
# 14176
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   43    6 
Gabriele_W2014-06-08 17:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3347 Bernau (BR)
2014-06-07
Anfrage:
Hallo, und noch eine Meldung für eure Datenbank: Saperda populnea. Über den Fund habe ich mich besonders gefreut da ich schon länger nach ihm gesucht habe. Gefunden am 07.06.14 in der Schönower Heide (ehemaliger Truppenübungsplatz) in einem Espenhain. LG Gabriele
Art, Familie:
Saperda populnea  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, ja, das ist unverwechselbar Saperda populnea, die bei uns wohl häufigste Saperda-Art. Entwicklung in (Zitter-) Pappeln. Paläarktisch verbreitet, fehlt im äußersten Norden Europas. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:27

Userfoto
# 14175
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   42    19 
Gabriele_W2014-06-08 17:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3347 Bernau (BR)
2014-06-01
Anfrage:
Hallo, hier möchte ich den Fund von Anaglyptus mysticus für eure Datenbank melden. Gefunden am 01.06.14 in einer halb offenen Landschaft (ehemalige Rieselfelder) mit viel Totholz. LG Gabriele
Art, Familie:
Anaglyptus mysticus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, bestätigt als Anaglyptus mysticus. Nordafrika, Südeuropa bis zum südlichen Nordeuropa, im Osten bis Transkaukasien. Nicht im höheren Gebirge, Entwicklung in verschiedenen Laubhölzern. Bei uns überall und nicht selten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:25

Userfoto
# 14174
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41    20 
Gabriele_W2014-06-08 17:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3346 Schönerlinde (BR)
2014-04-30
Anfrage:
Hallo, diesen Käfer habe ich bereichts Ende April (30.04.14) aufgenommen. Zuerst habe ich an Cassida viridis gedacht. Aber jetzt bin ich mir unsicher ob es nicht vielleicht doch C. hemisphaerica ist. Könnt ihr das genauer sagen? Größe: ca. 8 mm, Fundort: Wegesrand in Waldnähe. Vielen Dank, Gabriele
Art, Familie:
Cassida viridis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, benutz mal die Größenangaben hier auf kerbtier.de mit (ich hoffe, Du benutzt kein Pad): Einfach mit der Maus auf das Foto in der Familienübersichte zeigen, dann wird die Größe als Tooltip eingeblendet. C. hemispaerica: 4-5 mm, C. viridis: 8.5-10 mm. Kannst ihn als C. viridis verbuchen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:24

Userfoto
 A
 B
# 14173
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    27 
ckle22012014-06-08 16:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6620 Mosbach (BA)
2014-06-07
Anfrage:
Krabbelte auf der Terrasse rum. Ca. 10-12 mm groß. Datum der 7.6.2014
Art, Familie:
Chrysolina sturmi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo ckle, yup das ist Chrysolina sturmi, gut zu erkennen durch die violette Farbe und die braunen, verbreiterten Tarsen. In ganz Mitteleuropa an Gundermann und Labkraut zu finden. Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:09

Userfoto
 A
 B
# 14172
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    31 
gigi2014-06-08 16:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6337 Kaltenbrunn (BN)
2014-05-15
Anfrage:
käfer frisst meinen Japanischen und roten Ahorn kahl erstmals gesehen 15.05.2014
Art, Familie:
Phyllobius arborator  Curculionidae
Antwort:
  Hallo gigi, aufgrund der Unschärfe mit einer kleinen Unsicherheit, aber das sollte Phyllobius arborator sein. Frankreich über Deutschland bis Osteuropa. Montan bis subalpin auf Laubbäumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:14

Userfoto
# 14171
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   49 
Jozef2014-06-08 15:58
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-06-08
Anfrage:
Hallo, hier ist der richtige Name Cionus nigritarsis? Hunkovce - Slowakei, etwa 3-4 mm lang 8.06.2014.Nadmorská Höhe von etwa 400 Meter über dem Meeresspiegel auf einer Wiese in gemischten Wäldern. Danke,Jozef.
Art, Familie:
Cionus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Moin Jozef, der gehört in die hortulans-Gruppe. Das ist eine kleine Anzahl Cionus-Arten mit ziemlich dem gleichen Aussehen. Die wage ich ohne Genital nicht. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-08 21:11

Userfoto
# 14170
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   357 
Appius2014-06-08 14:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-06-08
Anfrage:
Waldweg zwischen Kloster Marienthal und Stephanshausen, ca. 300 m NN, am selben Holz wie N° 14169, 8.6.2014, Größe ca. 5 mm.
Art, Familie:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Appius, der gehört zur Unterfamilie Aleocharinae innerhalb der Staphylinidae. Bestimmung zur Art für mich unmöglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 14169
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   356    1 
Appius2014-06-08 14:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-06-08
Anfrage:
Waldweg zwischen Kloster Marienthal und Stephanshausen, ca. 300 m NN, relativ frisch geschlagenes Laubholz(v.a. Buche). Die Käfer graben sich gerade (8.6.2014) in die Schnittflächen ein, ist das Xyleborus germanus?
Art, Familie:
Xyleborus germanus  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Appius, ja, das sollte mit 2.3 mm Körperlänge Xyleborus germanus sein. Hier kommen wir nahe an die Grenze der Fotobestimmung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:57

Userfoto
# 14167
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   128 
gogo57602014-06-08 14:19
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-06-08
Anfrage:
Hallo! Ein Fund vom 08.06.2014 / Ö / Sbg / Hinterthal(Maria Alm) etwa 1000m NN. Ich meine, es sind Cassida rubiginosa. Sie waren sehr klein (5-6mm). Danke im voraus für eure weitere Hilfe. L.G. Guntram
Art, Familie:
Cassida cf. rubiginosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Guntram, die sehen irgendwie komisch aus, mir fällt aber auch nichts besseres ein als Cassida rubiginosa. Ich setz lieber mal ein cf. Vielleicht können meine Co-Admins noch kommentieren. LG, Christoph   Wie Christoph schon sagt: sie sehen komisch aus, aber ich habe auch keine Alternative. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-08 21:13

Userfoto
# 14166
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   797    19 
Bergmänndle2014-06-08 13:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2014-06-06
Anfrage:
Rohrbachtobel 6.6.14 840m Gonioctena sp.
Art, Familie:
Gonioctena quinquepunctata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das sollte Gonioctena quinquepunctata sein. Nord- und Mitteleuropa. An Prunus padus, Corylus avellana und Sorbus aucuparia. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 21:39

Userfoto
# 14165
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   796    29 
Bergmänndle2014-06-08 13:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2014-06-06
Anfrage:
Meldung:Rohrbachtobel 6.6.14 840m Lochmaea capraea
Art, Familie:
Lochmaea capreae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, ja, das ist Lochmaea capreae, eine unserer drei Lochmaea-Arten. An Weide, Pappel und Birke. In ganz Europa. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:16

Userfoto
# 14164
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   795    22 
Bergmänndle2014-06-08 13:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2014-06-06
Anfrage:
Rohrbachtobel 6.6.14 840m kann das ein Otiorhynchus subdendatus sein ?
Art, Familie:
Sciaphilus asperatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Sciaphilus asperatus. An schattigen und feuchten Stellen auf krautigen Pflanzen, polyphag. Von Europa bis Sibirien, nach Nordamerika eingeschleppt. Bei uns überall häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:17

Userfoto
# 14163
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   794    80 
Bergmänndle2014-06-08 13:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2014-06-06
Anfrage:
Rohrbachtobel 6.6.14 840m Phyllobius calcaratus
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Phyllobius calcaratus, der mittlerweile P. glaucus heißt. Polyphag an Laubbäumen und Sträuchern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:18

Userfoto
# 14162
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   36    8 
VolkerF2014-06-08 13:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6609 Neunkirchen (Saar) (SD)
2014-06-08
Anfrage:
Hallo Heute fand ich diesen ca. 1 cm kleinen Schwimmkäfer in unserer Einfahrt. WElche Art ist das? Funddaten: Deutschland, Saarland, Bexbach, 08. Juni 2014, Höhe 249 m ü. NN Gruß Volker
Art, Familie:
Agabus bipustulatus  Dytiscidae
Antwort:
  Moin Volker, das ist eindeutig Agabus bipustulatus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-08 21:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 14161
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   793 
Bergmänndle2014-06-08 12:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2014-06-07
Anfrage:
Obere Mühle Süd 7.6.14 840m ca. 3-4 mm lang Forstweg Fichte Ipinae
Art, Familie:
Hylastes sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist ein Hylastes, aber eine Artbestimmung ist hier am Foto immer sehr haarig, deshalb lass ich hier Finger von. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 21:29

Userfoto
# 14160
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   792    4 
Bergmänndle2014-06-08 12:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2014-06-07
Anfrage:
Obere Mühle Süd 7.6.14 840m ? Otiorhynchus sp.
Art, Familie:
Otiorhynchus subdentatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das sollte aufgrund der Beschuppung Otiorhynchus subdentatus sein. Verwechslungsarten sind O. singularis und O.veterator, bei denen die Schuppen der Fld.-Zwischenräume aber rundlicher sind. Mitteleuropa, submontan bis montan. Polyphag auf Sträuchern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:48

Userfoto
# 14159
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   791    15 
Bergmänndle2014-06-08 12:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2014-06-07
Anfrage:
Obere Mühle Süd 7.6.14 840m Otiorhynchus gemmatus
Art, Familie:
Otiorhynchus gemmatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, yup, das ist Otiorhynchus gemmatus. Im östlichen Alpengebiet, von den Schweizer Alpen bis zu den Karpaten. Montan, auf Hochstauden, besonders auf Kohldistel (Cirsium oleraceum). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:20

Userfoto
# 14158
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   790    21 
Bergmänndle2014-06-08 12:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2014-06-07
Anfrage:
Mwldung: Obere Mühle Süd 7.6.14 840m Althous vittatus
Art, Familie:
Athous vittatus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, korrekt bestimmt als Athous vittatus. Von Europa bis Sibirien. In Laubwäldern, die Larve frißt an den Wurzeln von Laubbäumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:31

Userfoto
# 14157
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    57 
Holzi2014-06-08 11:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5427 Helmershausen (TH)
2014-06-07
Anfrage:
an einer Rose am 7.06.2014 in Weimarschmieden in der Gutsstraße fotografiert.
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Holzi, das ist Phyllopertha horticola. In ganz Europa ohne den hohen Norden, in Südeuropa in höheren Lagen. Larve an den Wurzeln von Gräsern. Imago polyphag an Laubbäumen und Sträuchern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:32

Userfoto
# 14156
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    22 
Holzi2014-06-08 11:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5427 Helmershausen (TH)
2014-06-08
Anfrage:
am 8.06.2014 im Garten Gutsstraße 15 in 97650 Weimarschmieden auf einer Blüte der Heckenrose fotografiert.
Art, Familie:
Alosterna tabacicolor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Holzi, es handelt sich um den Feldahorn-Bock Alosterna tabacicolor. Europa, Vorderasien und Sibirien bis Japan. Larven in der Rinde verschiedener Laubbäume, vor allem Ahorn und Eiche. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:34

Userfoto
# 14155
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   111    14 
chris2014-06-08 11:44
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-06
Anfrage:
lycidae sp.? (11 mm)Zu mehr habe ich nicht den Mut, denn da gab es in der letzten Woche eine "Streikandrohung". Dafür möchte ich nun keinesfalls + niemals verantwortlich sein! Ausserhalb der MTBs auf 1100 m üNN Schweiz, Berner Oberland, 06.06.2014 Danke und liebe Grüsse! Chris
Art, Familie:
Lopherus rubens  Lycidae
Antwort:
  He Chris, Moment, nicht bestimmen ist keine Lösung! ;-) Ich hab gesagt "ich will das richtig umgesetzt sehen!". Will heißen, ich möchte die Tierchen korrekt vorbestimmt von Euch hier reingereicht bekommen. Ok, nochmal zur Güte: Lopherus rubens ist's. Aber jetzt sind die Streikplakate schon gedruckt... :-D LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:43

Userfoto
# 14154
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   789    13 
Bergmänndle2014-06-08 11:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2014-06-07
Anfrage:
Obere Mühle Süd 7.6.14 840m Lipherus rubens
Art, Familie:
Lopherus rubens  Lycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, korrekt erkannt als Lopherus rubens. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:39

Userfoto
# 14153
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   788    6 
Bergmänndle2014-06-08 11:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2014-06-07
Anfrage:
Obere Mühle Süd 7.6.14 840m Denticollis linaearis
Art, Familie:
Denticollis rubens  Elateridae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, Gattung Denticollis richtig erkannt, aber einheitlich rot gefärbt ist das Denticollis rubens. Mitteleuropa von Frankreich bis Russland, vor allem im montanen Bereich, in der Ebene selten. Waldart. Entwicklung unter der Rinde von Laub- (Buche, Eiche, u.a.), aber auch Nadelholz. Fakultativ karnivor. Ein schöner Fund, RL 2 (stark gefährdet)! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:38

Userfoto
 A
 B
# 14152
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18 
Gerwin2014-06-08 10:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4028 Goslar (HN)
2014-06-07
Anfrage:
Hallo in die Runde, diese ca. 3,5 mm große Anthrenus sp. fand ich am 7. Juni 14 am Nordharzrand, Stadtteil Goslar-Oker, am Rand der flussbegleitenden Galmeirasen auf Schafgarbe. Geht mehr als Anthrenus? LG Gerwin
Art, Familie:
Anthrenus sp.  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Gerwin, schwierig in diesem Falle, da etliche Arten, die früher als Subspezies zu Anthrenus pimpinellae geführt wurden inzwischen Artstatus haben, so A. delicatus oder A. angustefasciatus. Ein Trennung an Deinem Foto ist leider nicht möglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 17:28

Userfoto
 A
 B
# 14151
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   27    11 
Karol Ox2014-06-08 10:38
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-04-27
Anfrage:
Hello. Caenorhinus aequatus is correct? Size ca 5mm. Found: 27.4.2014, Slovakia-Kosice. Thank you. Regards, Karol.
Art, Familie:
Caenorhinus aequatus  Rhynchitidae
Antwort:
  Hi Karol, confirmed as Caenorhinus aequatus, or Tatianaerhynchites aequatus according to the latest change in nomenclature. On various Rosaceae sp., preferably on hawthorn. The beetle can be found starting April, the new generation in autumn. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-08 18:02

Seiten:  10451 10452 10453 10454 10455 10456 10457 10458 10459


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up