kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

4
Warteschlange für 
# 304312
# 304428
# 304559
# 304565*
 
4 warten ⌀ 11 h, davon
0
bearbeitet
4
unbearbeitet
1*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
0 / 229

11408 11409 11410 11411 11412 11413 11414 11415 11416  

Userfoto
# 14321
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   115    21 
chris2014-06-11 09:37
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-07
Anfrage:
cassida (viridis)? Premiere! Erstmals habe ich (bewusst) eine Cassida beobachtet (7 eher 8 mm gross). Kann man an dem Foto sehen, um welche Art es sich handelt? Schweiz, Aargau Barmelweid 800 m üNN am 07.06.2014. Danke vielmals! LG Chris
Art, Familie:
Cassida viridis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Chris, korrekt bestimmt als Cassida viridis, der Grüne Schildkäfer. Paläarktis. An Salvia-, Stachys, Mentha-, Galeopsis-, Lycopus- und verschiedenen Kompositen-Arten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-11 11:41

Userfoto
# 14320
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   361    8 
Appius2014-06-11 07:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-06-10
Anfrage:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 10.6.2014.
Art, Familie:
Corymbia fulva  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Appius, das ist Corymbia fulva (oder inzwischen Stictoleptura). Europa inklusive der Britischen Inseln, im Süden und Osten bis zur Ukraine und zur Türkei, fehlt in Nordeuropa. In Deutschland in den südlichen und westlichen Bundesländern. Thermophil, Larve in Espe und Buche, Imagines auf Blüten. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-11 07:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 14319
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   360    1 
Appius2014-06-11 07:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-06-10
Anfrage:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 10.6.2014. In Aufsicht schwarz und hübsch behaart(Bild A), Größe 13,5 mm (Bild B) und Prosternalfortsatz mit Knick statt Bogen (Bild C) ergibt Hemicrepidius hirtus, gell? Das Tier scheint sein Aktivitätsmaximum bei über 30°C zu haben.
Art, Familie:
Hemicrepidius hirtus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Appius, yup, das paßt. Ich glaub das ist der erste sauber zur Art bestimmte Hemicrepidius hier. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-11 08:31

Userfoto
# 14318
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17    40 
Kirsten2014-06-10 23:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2424 Wedel (SH)
2014-05-31
Anfrage:
Huhu Team, am 31.05.2014 im Wald gefunden. Ich dachte mit den Weichkäfern käme ich klar, der verwirrt mich aber sehr.Könnt Ihr ihn benamsen? Lieben Dank und Gruß Kirsten
Art, Familie:
Denticollis linearis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Kirsten, das ist Denticollis linearis. Im Frühjahr recht häufig in Wäldern und an Waldrändern. Europa ohne den Mittelmeerraum bis Westasien, planar bis subalpin. Ziemlich farbvariabel. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 23:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 14317
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18 
Carola Vahldiek2014-06-10 22:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-06-09
Anfrage:
Alte Kiesgrube bei Lüneburg. 09.06.2014. Ca. 8mm.
Art, Familie:
Harpalus cf. rubripes  Carabidae
Antwort:
  Hallo Carola, nach einigem Hin und Her sollte das ein Weibchen von Harpalus rubripes sein. Europa ohne den hohen Norden, Kleinasien, Kaukasus, Mittlerer Osten, bis Sibirien und Westchina. Euryöker Bewohner offener Lebensräume, planar bis alpin. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-11 08:37

Userfoto
# 14316
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   25    70 
Dieter R.2014-06-10 22:47
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-10
Anfrage:
Hallo zusammen! Diesen Käfer habe ich heute Abend im Garten auf dem Wasserdost gefunden. Worum handelt es sich da? Funddaten: Schweiz, Zürich, 500 M.ü.Meer, 10.06.2014, Foto: D. Rüegg Viele Grüsse, Dieter
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Dieter, das ist ein Stenurella melanura Weibchen. Europa, Kaukasus, bis Sibirien und Nordmongolei. Larven im morschen Holz von Nadel- und Laubbäumen. Häufiger Blütenbesucher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 22:50

Userfoto
# 14315
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   339    1 
Rüsselkäferin2014-06-10 22:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Anfrage:
Und noch einer vom Felsenberg, Nahetal. Dieser Winzling war höchstens 2mm lang, gefunden am 8. Juni 2014 auf etwa 280 m üNN. Cryptocephalus elegantulus? Danke schön und liebe Grüße!
Art, Familie:
Cryptocephalus elegantulus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, ja, das sollte Cryptocephalus elegantulus sein. Recht ähnlich kann C. bilineatus werden. Die Unterscheidung läuft über die Strichelung bzw. Punktierung des Halsschilds. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 22:45

Userfoto
# 14314
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17    16 
lastboard22014-06-10 22:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-06-09
Anfrage:
Am 09.06.14 - gegen 21 Uhr - kreuzte wohl dieses Hirschkäferweibchen unseren Weg bzw. den Bürgersteig. VG lastboard2
Art, Familie:
Lucanus cervus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Lastboard2, danke für die Meldung von Lucanus cervus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 22:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 14313
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17 
Carola Vahldiek2014-06-10 22:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-06-09
Anfrage:
Alte Kiesgrube nahe Lüneburg, 09.06.2014. Ca. 8 mm. Der Kollege wollte partout nicht auf's Foto. Aber vielleicht könnt Ihr trotzdem etwas erkennen...
Art, Familie:
Amara sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Carola, hier geht's leider nicht weiter als Amara. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 22:48

Userfoto
# 14312
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   338    1 
Rüsselkäferin2014-06-10 22:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Anfrage:
Ein Anisoplia villosa vom Felsenberg, Nahetal, 8. Juni 2014, ununterbrochen krabbelnd! Mit Hilfe von Herrn CB gefunden ;-). Vielen Dank dafür!
Art, Familie:
Anisoplia villosa  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Anisoplia villosa. An xerothermen Hängen mit lockerem und sandigem Boden. Um die Mittagszeit aktiv an Gräsern. In Deutschland nur in der Südhälfte, RL 2. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 22:39

Userfoto
 A
 B
# 14311
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16    23 
Carola Vahldiek2014-06-10 22:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-06-09
Anfrage:
Alte Kiesgrube bei Lüneburg. 09.06.2014. Ca. 8 mm.
Art, Familie:
Harpalus affinis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Carola, das ist Harpalus affinis. Das entscheidende Detail (Borsten an den Flügeldeckenseiten) ist gerade noch erkennbar. Ähnlich sind Harpalus smaragdinus und H. distinguendus, die man hier aber ausschließen kann. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 22:33

Userfoto
 A
 B
# 14310
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   15    22 
Carola Vahldiek2014-06-10 22:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-06-09
Anfrage:
Alte Kiesgrube bei Lüneburg, 09.06.2014. Ca. 8 mm lang.
Art, Familie:
Amara aenea  Carabidae
Antwort:
  Hallo Carola, auch wenn er ein Ubiquist ist und praktisch über zu finden, ist es trotzdem ein schönes Foto. Amara aenea heißt der Herr und war wohl auf der suche nach der Dame oder nach was zu futtern für's Candlelight dinner. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-10 22:29

Userfoto
 A
 B
# 14309
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   337    1 
Rüsselkäferin2014-06-10 22:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Anfrage:
Ein Calomicrus circumfusus, vom Felsenberg, Nahetal, etwa 280m üNN. Länge ca. 4mm, gefunden am 8. Juni 2014. Richtig? @Klaas: Nein so ein Zufall aber auch! ;-) Grüßle!
Art, Familie:
Calomicrus circumfusus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Calomicrus circumfusus. West- und Südeuropa, an Ginster. Mag's gern warm. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 22:27

Userfoto
# 14308
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46    1 
MiguelBk2014-06-10 22:17
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-06-09
Anfrage:
Oedemeridae, I think but do you know the species? (Mata dos Medos, Portugal - 09.06.2014)
Art, Familie:
Stenopterus mauritanicus  Cerambycidae
Antwort:
  Hi MiguelBk, it is a real Cerambycidae of genus Stenopterus and here Stenopterus mauritanicus. Very similar S. ater and S. rufus occuring in Portugal. So have a good eye on it. ;-) Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-10 22:22

Userfoto
 A
 B
 C
# 14307
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   336    1 
Rüsselkäferin2014-06-10 22:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Anfrage:
Kann man hier einen Labidostomis tridentata draus machen? Länge etwa 6-7mm, vom Felsenberg, Nahetal, 280m üNN, am 8. Juni 2014. Vielen Dank!
Art, Familie:
Labidostomis humeralis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, dies sollte Labidostomis humeralis sein, das Weibchen. Hatten wie an der selben Stelle drei Wochen vorher, darum relativ sicher. Aber auch nach den Fotos kein Problem: tridentata kann es schon mal nicht sein, weil die keinen Schulterpunkt hat. Mit Schulterpunkt hätten wir sonst nur noch lucida, die einen viel weniger punktierten Halsschild hat, und longimana, die nur halb so groß ist. Daher bleibt es bei humeralis. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-10 23:32

Userfoto
 A
 B
# 14306
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   335    9 
Rüsselkäferin2014-06-10 22:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Anfrage:
Nochmal Felsenberg, Nahetal. Ein Agapanthia pannonica vom 8. Juni 2014. Viele Grüße!
Art, Familie:
Agapanthia pannonica  Cerambycidae
Antwort:
  Salve des Rüsslers Käferin, ja, im großen und ganzen ist das richtig. Allerdings wurde der meanwhile wieder als Unterart zu Agapanthia cardui gestellt. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-10 22:16

Userfoto
 A
 B
# 14305
 6 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   334    4 
Rüsselkäferin2014-06-10 22:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Anfrage:
Auch die hier finde ich schwierig. Länge etwa 4mm, gefunden am 8. Juni 2014 am Felsenberg, Nahetal, etwa 170m üNN, an Johanniskraut (vermutlich). Nach dem Schlüssel und der Körperform komme ich auf Axinotarsus pulicarius? Auf jeden Fall links Weibchen, rechts Männchen. Danke schön und lieben Gruß!
Art, Familie:
Axinotarsus pulicarius  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, ja, das ist Axinotarsus pulicarius, da die Mittel- und Vorderschienen dunkel scheinen (Verwechslungsart wäre A. marginalis mit hellen V.- und M.-Schienen). Ein Pärchen. Sehr coole Aufnahmen! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 22:11

Userfoto
 A
 B
# 14304
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   333    5 
Rüsselkäferin2014-06-10 22:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Anfrage:
Dieser Käfer vom Felsenberg (Nahetal) hat es leider hinter sich, er lag auf der Treppe im Weinberg, etwa 160m üNN. Länge 10mm, gefunden am 8. Juni 2014. Jemand ;-) hat mir den Namen Harpalus honestus genannt, richtig? Danke schön und lieben Gruß!
Art, Familie:
Harpalus honestus  Carabidae
Antwort:
  Moin des Käfers Rüsslerin, erstaunlich. Christoph und ich waren am 10.06. auch am Felsenberg/Harsten. Da hätten wir uns eigentlich begegnen müssen. :-D Harpalus honestus ist völlig richtig. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-10 22:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 14303
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57    69 
Ruth Lydia2014-06-10 21:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6714 Edenkoben (PF)
2014-05-25
Anfrage:
25.05.14 SÜW, im Hof, 179 m ü NN, ist das ein Otiorhynchus fuscipes? LG danke Ruth
Art, Familie:
Liophloeus tessulatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Ruth, ein ziemlich abgewetzter Liophloeus tessulatus ist's. Lebt in feuchten und kühlen Lebensräumen wie Bachtälern, Waldrändern, aber auch zum Teil in Gärten. An Dolden- und Efeugewächsen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 21:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 14302
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   332 
Rüsselkäferin2014-06-10 21:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Anfrage:
Huhu! Noch ein Fund vom Felsenberg, Nahetal, am 8. Juni 2014, etwa 290m üNN. Wegen der roten Farbe hätte ich Apion frumentarium getippt, aber ich meine, der hier war höchstens 3mm lang... Vielleicht A. haematodes? Bitte um Nachsicht wegen der Bilder, bei den Winzlingen schaffe ich meist keine Ansicht direkt von oben, weil dann die Kamera das Licht zu sehr abdeckt, ich muss so nah ran. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Apion sp.  Apionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, das ist eine der roten Apion-Arten (s. str.). Hier kann ich Dir am Foto nur den A. frumentarium bestimmen, die anderen 4 Arten bräuchte ich unterm Binokular. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 22:03

Userfoto
 A
 B
 C
# 14301
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   331    2 
Rüsselkäferin2014-06-10 21:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Anfrage:
Auch dieses arme Tierchen stammt vom Felsenberg im Nahetal, gefunden am 8. Juni 2014. Aufgrund der Länge von etwa 9mm (Foto C - leider habe ich es geschafft, selbst ein Bild von nem toten Käfer zu vermurksen) müsste das doch eigentlich ein Hister unicolor sein? Er scheint mir aber gar nicht rund genug... Vielen Dank fürs Helfen!
Art, Familie:
Hister unicolor  Histeridae
Antwort:
  Moin Rüssel und Käferin, bei der Größe bleibt in ganz schwarz keine Alternative. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-10 22:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 14300
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   330    4 
Rüsselkäferin2014-06-10 21:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Anfrage:
Hallo! Das hier müsste ein Exapion fuscirostre sein. Er saß an Ginster (soweit ich mich erinnere, Foto C) und war etwa 3mm klein. Gefunden am 8. Juni 2014 am Felsenberg, Nahetal, etwa 290 m üNN. Danke schön und lieben Gruß!
Art, Familie:
Exapion fuscirostre  Apionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, ja, das ist Exapion fuscirostre. Nordafrika, Europa, Vorderasien. Monophag auf Cytisus scoparius. Larve in den Samen. Auf kerbtier.de gibt es hierzu eine Themenseite. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 21:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 14299
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56    14 
Ruth Lydia2014-06-10 21:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6813 Bad Bergzabern (PF)
2014-06-07
Anfrage:
07.06.14 NSG Wolfsteig gleiche Stelle wie #14296. und dieses Exemplar hat Teile seiner Gehwerkzeuge eingebüßt. Mistkäfers? LG danke Ruth
Art, Familie:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Ruth, gleiceh Art wie 14296 :-) lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-10 21:27

Userfoto
 A
 B
# 14298
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55    13 
Ruth Lydia2014-06-10 21:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6813 Bad Bergzabern (PF)
2014-06-07
Anfrage:
07.06.14 NSG Wolfsteig gleiche Stelle wie #14296. Ist das der Überrest eines Mistkäfers? LG danke Ruth
Art, Familie:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Ruth, ja genau! Das ist Trypocopris vernalis, der Frühlingsmistkäfer. Im Unterschied zum "Waldmistkäfer" viel glatter. Ein typischer Bewohner von sandigen Gebieten (Wälder, Heide, Dünen). lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-10 21:28

Userfoto
# 14297
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   15    59 
WolfgangB2014-06-10 21:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3445 Berlin-Spandau (BR)
2014-06-07
Anfrage:
Am 7. Juni - Leptura maculata vermute ich. Nur weil ihr aus Berlin noch keine Meldung von ihm habt.
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, korrekt bestimmt als Gefleckter Schmalbock Rutpela (Leptura) maculata. Hier auf kerbtier.de verwenden wir noch den alten Namen. Mittel- und Südeuropa, Kleinasien. Blütenbesucher. Häufig.
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-10 21:29

11408 11409 11410 11411 11412 11413 11414 11415 11416


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up