kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 5 Stunden) hier freigeschaltet.

1
# 168393
 
Warten: 1 (seit 17 h)
1
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 5 (gestern: 44)

Seiten:  861 862 863 864 865 866 867 868 869  

Userfoto
 A
 B
 C
# 146417
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  668 
Charly (2019-07-05 18:38:53)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6022 Rothenbuch (BN)
Anfrage:
Hallo, am 05.07.2019 am Wegesrand im Wald auf einem Baumstumpf.Leptura aurulenta, 4 Männchen und ein Weibchen, alle über 20 mm, ein Männchen hats geschafft (Bild C). Vielen Dank und LG, Charly.
Art, Familie:
Leptura aurulenta  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo charly, bestätigt als Leptura aurulenta. Schick! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-07-05 19:33:16) —

Userfoto
# 146414
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  667 
Charly (2019-07-05 18:26:49)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Panama  
Anfrage:
Hallo, diesen Käfer hat mir die Schwiegertochter aus Panama geschickt. Vielen Dank und LG, Charly.
Art, Familie:
Omophoita cyanipennis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo charly, das ist vermutlich der Blattkäfer Omophoita cyanipennis. Tolles Tier, der scheint dort nicht selten zu sein. So ganz ausschließen kann ich Verwechslungsarten natürlich nicht, da er in Panama rumhüpft. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-07-05 20:29:32) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 146413
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  516 
Peter aus Kahl (2019-07-05 18:17:12)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5919 Seligenstadt (HS)
Anfrage:
(KI: Rhagonycha fulva, 1%, Rang 5) 04.07.2019, Großkrotzenburg, NSG Schifflache, ca 10mm, Feldweg. LG, Peter
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Peter, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-07-05 19:59:27) —

Userfoto
 A
 B
# 146412
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  425 
coldvalley (2019-07-05 18:16:38)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7220 Stuttgart-Südwest (WT)
Anfrage:
Funddatum: 05.07.2019; Fundort: Nesenbachtal zwischen Stuttgart-Kaltental und –Südheim am Waldrand auf Haselnussstrauch; Art: Dass sollte Lagria hirta sein.
Art, Familie:
Lagria sp.  Lagriidae
Antwort:
  Hallo coldvalley, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Lagria, der sieht auf beiden Fotos so kurzhalsschildig aus, was ihn zu atripes machen würde, aber dafür ist's jetzt recht spät. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-07-05 20:00:33) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 146411
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  515 
Peter aus Kahl (2019-07-05 17:59:11)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5919 Seligenstadt (HS)
Anfrage:
(KI: Corymbia rubra, 5%, Rang 1) 04.07.2019, Groß-Auheim, NSG Schifflache. 18mm, an einem Waldweg. LG, Peter
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Peter, bestätigt als Corymbia rubra. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-07-05 19:32:19) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 146410
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
napomo (2019-07-05 17:49:39)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Belgien  
Anfrage:
auf dem gehweg neben einem kleinen wäldchen unter einem baum gefunden. käfer lebt, scheint aber eingeschränkt in seiner bewegung. beim transport in einer schachtel hat er versucht die flügel zu spreizen und zu fliegen. 05.07.2019 körperlange ca 35 millimeter
Art, Familie:
Polyphylla fullo  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo napomo, herzlich willkommen auf kerbtier.de! Das ist Polyphylla fullo. Die stattlichen Käfer findet man auf sändigen Böden und sie werden in der Dämmerung aktiv. Die Art gilt zumindest in Deutschland als stark gefährdet. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-07-05 18:06:20) —

Userfoto
 A
 B
# 146409
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  89 
gerold (2019-07-05 17:46:51)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7116 Malsch (BA)
Anfrage:
05.07.2019, ca. 4 - 5 mm, auf Wilder Möhre, Anthaxia podolica? Danke
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
  Hallo gerold, das ist Anthaxia nitidula. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-07-05 18:09:28) —

Userfoto
# 146408
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  179 
hapevau (2019-07-05 17:46:09)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6735 Deining (BN)
Anfrage:
05.07.2019, 4 mm, Oulema gallaeciana dürfte das sein. VG Hans
Art, Familie:
Oulema cf. gallaeciana  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo hapevau, das ist wahrscheinlich Oulema gallaeciana, schön wär's, man könnte die Halsschildfurche noch 'nen Ticken besser sehen, um die selteneren Vertreter mit letzter Sicherheit auszuschließen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-07-05 21:19:47) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 146407
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  89 
Revier (2019-07-05 17:43:14)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4946 Mohorn (SN)
Anfrage:
29.06.2019, ca 2cm, Amphimallon solstitiale, starker Schwärmflug unter einer Hainbuche auf einem Campingplatz.
Art, Familie:
Amphimallon solstitiale  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Revier, bestätigt als Amphimallon solstitiale. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-07-05 20:14:56) —

Userfoto
 A
 B
# 146406
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  113 
Veyer (2019-07-05 17:39:56)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5306 Euskirchen (NO)
Anfrage:
Dieser schwarz-braun metallisch glänzende Prachtkäfer landete am 02.07.2019 auf einer Gartentischplatte. Länge: ca. 1,2 cm. Wohl Anthaxia quadripunctata oder godeti. Lässt sich das nach den Fotos entscheiden? Mal wieder vielen Dank für Eure Hilfe!
Art, Familie:
Anthaxia quadripunctata/godeti  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Veyer, ja, das ist entweder Anthaxia quadripunctata oder Anthaxia godeti, die ich am Foto leider nicht trennen kann. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-07-05 20:15:34) —

Userfoto
# 146405
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  88 
Revier (2019-07-05 17:36:10)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5046 Freiberg (SN)
Anfrage:
29.06.2019, ca. 12mm, ein Buprestidae (?), auf ehemaliger Schachthalde im Bobritzschtal, neben Laub-Nadel-Mischwald, südexponiert.
Art, Familie:
Anthaxia quadripunctata/godeti  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Revier, das ist entweder Anthaxia quadripunctata oder Anthaxia godeti, die ich am Foto leider nicht trennen kann. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-07-05 20:21:25) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 146404
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  163 
Peter J (2019-07-05 17:17:33)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Belgien  
Anfrage:
Ham, Belgien, 5 Juli 2019. Diese sehr kleine Russelkafer war auf eine Blume in eine Blumenwiese, viele Grusse, Peter
Art, Familie:
Nanophyes globiformis  Apionidae
Antwort:
  Hallo Peter, das sollte Nanophyes globiformis sein, in diesem Fall ein Männchen. Ich bin mir zu 99% sicher, aber es wäre nett, wenn da nochmal jemand drüberschaut. N. marmoratus kommt nicht in frage (der ist schlanker), N. brevis ist eine eher südliche Art, und bei N. globulus ist der Rüssel nach vorn nicht verbreitert. In jedem Fall ist es ein sehr schöner Fund, denn außer N. marmoratus sind alle Arten der Gattung selten! Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-07-05 19:20:35) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 146403
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  112 
Veyer (2019-07-05 17:12:51)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5306 Euskirchen (NO)
Anfrage:
Eine nicht ganz ungefährliche Kletterpartie leistete sich dieser Scheinbockkäfer (Länge: ca. 1 - 1,2 cm) gestern nachmittag (04.07.2019) auf einer Margeritenblüte in unserem Garten (Satzvey, Eifelrand). Er hatte die Spinne (Veränderliche Krabbenspinne Misumena vatia), auf deren Speiseplan durchaus auch kleinere Käfer stehen, überhaupt nicht wahrgenommen. Diese zeigte jedoch kein Interesse und zeigte keine Regung. Sie hatte kurz vorher eine größere Schwebfliege ausgesaugt und war offenbar satt. Handelt es sich beim munteren Kletterer um Oedemera virescens?
Art, Familie:
Oedemera virescens  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Veyer, bestätigt als Oedemera virescens. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Oo, die muss wirklich pappsatt gewesen sein.
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-07-05 20:50:47) —

Userfoto
# 146401
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
mulus (2019-07-05 17:02:20)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4949 Arnsdorf (SN)
Anfrage:
05.07.2019, mittags, auf Rasen im Hausgarten, 35 mm,
Art, Familie:
Polyphylla fullo  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo mulus, herzlich willkommen auf kerbtier.de! Das ist Polyphylla fullo. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-07-05 18:06:46) —

Userfoto
# 146399
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
Alfredo (2019-07-05 16:42:56)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4508 Essen (WF)
Anfrage:
05.07.2019 Oxythyrea funesta (ca. 10mm) auf Leucanthemum vulgare im Garten.
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Alfredo, herzlich willkommen auf kerbtier.de! Dein Tier ist bestätigt als Oxythyrea funesta. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-07-05 18:06:59) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 146398
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  54 
Ebby (2019-07-05 16:32:41)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5611 Koblenz (RH)
Anfrage:
5.7.2019 Ca 2 cm auf Wilde Möhre
Art, Familie:
Stenopterus rufus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Ebby, das ist Stenopterus rufus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-07-05 16:37:37) —

Userfoto
 A
 B
# 146397
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.318 
Manfred (2019-07-05 16:29:09)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7216 Gernsbach (BA)
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ich vermute, es handelt sich um einen: (KI: Scymnus ferrugatus, 21%, Rang 1) Größe ca. 2 mm, gefunden in der Altstadt von Gernsbach 03.07.2019. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Scymnus rubromaculatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Manfred, das Tier halte ich für Scymnus rubromaculatus, da die Fld.-Spitze schwarz ist. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-07-05 22:23:19) —

Userfoto
# 146396
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.317 
Manfred (2019-07-05 16:26:46)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7216 Gernsbach (BA)
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, Frauen erkennt KI etwas leichter, ein Weibchen von (KI: Corymbia rubra, 1%, Rang 7), Größe ca. 19 mm, gefunden am Rand meiner Gartenterrasse in Gernsbach 02.07.2019. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Corymbia rubra. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-07-05 16:36:27) —

Userfoto
# 146395
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.316 
Manfred (2019-07-05 16:24:05)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7216 Gernsbach (BA)
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Männchen von: Corymbia rubra (KI meinte, es handele sich um die Amerikanische Kiefernwanze, ui, ui, ui) Größe ca. 18 mm, gefunden auf dem Geländer an einem kleinen Nebenbach der Murg in Gernsbach, 03.07.2019. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Corymbia rubra. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-07-05 16:25:21) —

Userfoto
# 146394
 3 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  327 
FrodoNRW (2019-07-05 16:22:54)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4506 Duisburg (NO)
Anfrage:
Die Dorcus parallelipipedus Dame aus dem Wasser (Regentonne) gerettet und auf´s Moos gesetzt...hat sich schnell wieder berappelt, ca. 20 mm 05.07.2019
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo FrodoNRW, bestätigt als Dorcus parallelipipedus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-07-05 16:25:06) —

Userfoto
# 146393
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  399 
Diogenes (2019-07-05 16:21:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6410 Kusel (PF)
Anfrage:
Hallo, 05.07.19. normalerweise würde ich so schlechte Fotos nicht einreichen, aber ich habe darauf gewartet, dass Oxythyrea funesta auch bei mir im Garten auftaucht, an Zwiebelblüte !, war aber gleich wieder weg. Respekt KI hat in trotzdem erkannt (KI: Oxythyrea funesta, 24%, Rang 1). Viele Grüße
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Diogenes, bestätigt als Oxythyrea funesta. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-07-05 16:25:36) —

Userfoto
# 146392
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.771 
Christine (2019-07-05 16:21:11)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7935 München-Solln (BS)
Anfrage:
Myzia oblongoguttata 6 mm, 01.07.2019, Münchner Süden 570 üNN. Viele Grüße Christine
Art, Familie:
Myzia oblongoguttata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Myzia oblongoguttata. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-07-05 16:25:57) —

Userfoto
# 146391
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.315 
Manfred (2019-07-05 16:19:24)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7216 Gernsbach (BA)
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein: (KI: Bruchus affinis, 4%, Rang 1), Größe ca. 4 mm, aus den Wicken in meinem Garten in Gernsbach geklopft, 02.07.2019. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Bruchus affinis  Bruchidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Bruchus affinis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-07-06 08:25:14) —

Userfoto
# 146390
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.314 
Manfred (2019-07-05 16:17:07)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7216 Gernsbach (BA)
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, dieser Trixagus hat sich in mein Wohnzimmer in Gernsbach verirrt, Größe ca. 3 mm, mehr als Trixagus sp. geht da ja nicht, 02.07.2019. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Trixagus sp.  Throscidae
Antwort:
  Hallo Manfred, ja, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Trixagus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-07-05 20:05:30) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 146389
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.770 
Christine (2019-07-05 16:16:00)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7935 München-Solln (BS)
Anfrage:
Omaloplia ruricola 5 mm einige Exemplare in Bodennähe, 03.07.2019, Münchner Süden an der Isar 535 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Omaloplia sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Christine, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Omaloplia. Es gibt noch eine viel seltenere Verwechslungsart, O. nigromarginata, die in der Ecke auch vorkommt. Die Unterscheidung läuft über die Wölbung der Fld.-Intervalle, und dieses Merkmal kann am Foto trügerisch sein. Von daher hier mit Vorbehalt. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-07-05 16:36:00) —

Seiten:  861 862 863 864 865 866 867 868 869


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up