kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

12
Warteschlange für 
# 304312
# 304428
# 304608
# 304647
# 304661
# 304665
# 304667
# 304673
# 304674
# 304675
# 304676
# 304677*
 
12 warten ⌀ 7 h, davon
0
bearbeitet
12
unbearbeitet
1*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
105 / 228

11395 11396 11397 11398 11399 11400 11401 11402 11403  

Userfoto
# 14762
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.001    28 
Christoph2014-06-19 13:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2014-06-09
Anfrage:
Hallo zusammen, ein Tenebrio molitor? Gefunden am 9.6.14 auf 440msm am Licht. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Tenebrio molitor  Tenebrionidae
Antwort:
  Moin Christoph, auch hier richtig und danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-19 16:42

Userfoto
# 14761
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.000     34 
Christoph2014-06-19 13:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2014-06-09
Anfrage:
Hallo zusammen, ein Schnellkäfer vom Licht - ca-12mm groß. Ich vermute es handelt sich um Pseudoophonus griseus. Gefunden am 9.6.14 auf 440msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Pseudoophonus rufipes  Carabidae
Antwort:
  Moin Christoph, ist zwar mit 12 mm ein kleines Exemplar von Harpalus (Pseudoophonus) rufipes, aber durchaus im Rahmen der Größenvariation. Die scharf markierten Hinterwinkel des Halsschildes machen es eindeutig. Nach meiner Erfahrung wirkt H. griseus auch heller, weil die Beine weniger rotbraun und mehr gelb gefärbt sind. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-19 17:07

Userfoto
# 14760
 0 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   67    36 
Rasmus2014-06-19 12:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1631 Heiligenhafen (SH)
2014-06-16
Anfrage:
Ca. 7-8 mm, gefunden am 16.6.2014 auf Anthyllis vulneraria in stillgelegter Kiesgrube mit Sandflächen und trockenen Magerrasen am Rand des Truppenübungsplatzes Putlos, ca. 45m üNN.
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Rasmus, ein Wollkäfer. Wenn die Perspektive nicht täuscht mit quadratischem Halsschild, deshalb ein Weibchen von der Frühjahrsart Lagria atripes. In Schleswig-Holstein ist dementsprechend noch Frühling. Bei mir im südlichen Niedersachsen sind auch schon die etwas schmaleren Lagria hirta unterwegs, die es im Sommer gibt. Viele Grüße, Michael  Nach Konsultation mit den Co-Admins wohl doch wahrscheinlicher Lagria hirta. Perspektive kann täuschen, und kann schon sein dass in Schleswig-Holstein doch schon Sommer ist :) Nochmals viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-20 10:22

Userfoto
# 14759
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   66    3 
Rasmus2014-06-19 12:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1631 Heiligenhafen (SH)
2014-06-16
Anfrage:
Ca. 8 mm, gefunden am 16.6.2014 auf Campanula persicifolia in stillgelegter Kiesgrube mit Sandflächen und trockenen Magerrasen am Rand des Truppenübungsplatzes Putbus, ca. 45m üNN.
Art, Familie:
Oedemera lurida  Oedemeridae
Antwort:
  Moin Rasmus, weil der sehr grazil wirkt, lehne ich mich aus dem Fenster und sage, dass dies Oedemera lurida ist. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-19 16:47

Userfoto
 A
 B
# 14757
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   91    34 
Bug2014-06-19 12:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-06-10
Anfrage:
Sorry für die nicht berauschenden "Windpics" Habe noch eine letzte Anfrage vom 10.06.2014, Habichtswald ,Waldrand Tendiere zu einer Farbvariante von Linaeidea aenea. Bitte Bestätigung oder Korrektur Beste Grüße,danke und noch schönen Sonntag BUG
Art, Familie:
Linaeidea aenea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bug, korrekt erkannt als Linaeidea aenea. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-19 13:08

Userfoto
# 14756
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   585    5 
Karl2014-06-19 11:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2014-05-17
Anfrage:
Blattkäfer Luperus longicornis ca. 4,5 mm am 17.05.2014 auf blühende Robinie gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Luperus luperus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Karl, mit den angedunkelten Schienen ist das nicht Luperus longicornis, sondern Luperus luperus. Die haben auch sehr lange Fühler. Bei longicornis sind aber die Schienen ganz gelb. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-19 13:18

Userfoto
# 14755
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   584 
Karl2014-06-19 11:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2014-06-04
Anfrage:
Schnellkäfer ca. 6 mm am 04.06.2014 am Waldrand in der Krautschicht gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
cf. Limonius aeneoniger  Elateridae
Antwort:
  Hallo Karl, den Burschen haben Klaas und ich gerade länger diskutiert. Ich halte ihn für Limonius aeneoniger, aber da man die Fld.-Behaarung nicht erkennt, das tier wenig bronzeglänzend wirkt und auch noch die Tarsen dunkel wirken bleibt hier eine Unsicherheit, daher mit cf. Andererseits haben wir auch keine Idee, was es anderes sein könnte. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-19 18:38

Userfoto
# 14754
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   583    1 
Karl2014-06-19 11:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2014-05-31
Anfrage:
Kurzflügler Anthophagus sp. ca. 5 mm am 31.05.2014 an einen Bach am Waldrand von einer Buche geklopft. Vielen Dank
Art, Familie:
Anthophagus angusticollis  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Karl, das sollte Anthophagus angusticollis sein. Nord- und Mitteleuropa, Balkan, Kaukasus. In Mitteleuropa recht häufig nahezu überall zu finde. In Feuchtbiotopen. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-19 12:04

Userfoto
# 14753
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   582 
Karl2014-06-19 11:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2014-05-30
Anfrage:
Kurzflügler Stenus sp. ca. 5,5 mm am 30.05.2014 auf Riedgras an einen kleinen Teich gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Stenus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Karl, das Foto ist gut, aber bei Stenus wage ich am Foto ungern eine Artdiagnose, da die Details, die man sehen muss recht subtil sind. Daher lasse ich es hier lieber bei Stenus sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-19 18:45

Userfoto
# 14752
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   581    16 
Karl2014-06-19 11:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2014-06-03
Anfrage:
Bockkäfer Callidium violaceum ca. 15 mm am 03.06.2014 auf den Balkon gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Callidium violaceum  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Karl, danke für die Meldung! Unverkennbar Callidium violaceum (Blauvioletter Scheibenbock, Veilchenbock), ein sehr hübscher Vertreter der Cerambycidae. Entwickelt sich überwiegend in Nadelholz. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-19 11:43

Userfoto
# 14751
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46 
Cedric Kleinert2014-06-19 10:43
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-05-31
Anfrage:
Hi! Gefunden am 31.5.14 am Vilsalpsee, Tannheimer Tal, Österreich, ca. 1200 m ü.NN. LG Cedric
Art, Familie:
Otiorhynchus cf. morio  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Cedric, das ist einer der schwarzen Otiorhynchus-Arten. Leider etwas unscharf, aber aufgrund der zumindest noch etwas zu erkennenden Flügeldecken-Maserung würde ich auf O. morio tippen. lg gernot  Seh ich auch so, Fühler und was man vom Halsschild erkennen kann sprechen auch dafür. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-19 13:11

Userfoto
# 14750
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45    11 
Cedric Kleinert2014-06-19 10:41
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-05-31
Anfrage:
Hi! Gefunden am 31.5.14 am Vilsalpsee, Tannheimer Tal, Österreich, ca. 1200 m ü.NN. LG Cedric
Art, Familie:
Otiorhynchus morio  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Cedric, auch das sollte Otiorhynchus morio sein. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-19 13:12

Userfoto
# 14749
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44    83 
Cedric Kleinert2014-06-19 10:40
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-05-31
Anfrage:
Hi! Gefunden am 31.5.14 am Vilsalpsee, Tannheimer Tal, Österreich, ca. 1200 m ü.NN. LG Cedric
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Cedric, das ist ein ziemlich abgeschabter Phyllobius calcaratus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-19 13:10

Userfoto
# 14748
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   43    41 
Cedric Kleinert2014-06-19 10:30
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-05-29
Anfrage:
Hi! Welcher Blattkäfer? Gefunden am 29.5.14 am Haldensee, Tannheimer Tal, Österreich. LG Cedric
Art, Familie:
Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Cedric, auch etwas unscharf. Wird aber wohl Chrysolina coerulans sein. Lebt an Minze-Arten (Mentha). Von Süd- und Mitteleuropa über Klein- und Mittelasien bis China. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-19 11:51

Userfoto
# 14747
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   47    58 
Jürgen Z.2014-06-19 10:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3723 Springe (HN)
2014-06-17
Anfrage:
Von den Cantharis-Möglichkeiten halte ich Cantharis pellucida für die wahrscheinlichste, keine andere(die ich kenne) hat diese rötlichen Oberschenkel. 17.6.2014/ 12.35, Deister, 200 m, am Rande eines Weges.
Art, Familie:
Cantharis nigricans  Cantharidae
Antwort:
  Moin Jürgen, schau Dir mal Cantharis nigricans genauer an. Der schwarze Fleck auf dem Halsschild dieser Art ist in seiner Ausdehnung sehr variabel. Der kann recht groß sein, deutlich kleiner oder auch, wie auf Deinem Bild, ganz fehlen. Ein guter Hinweis auf die Art sind hier die gelblich aufgehellten Seitenränder des Halsschildes. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-19 16:49

Userfoto
# 14746
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   124    98 
j. verstraeten2014-06-19 08:47
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Cetonia aurata Photo taken in june 2014, Rochefort, Belgium In higher area with lots of hawthorn
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hi verstraeten, Cetonia aurata is right. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-19 16:50

Userfoto
# 14745
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   123    10 
j. verstraeten2014-06-19 08:39
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Agrilus cyanescens ? photo taken in june 2014, Hasselt , Belgium, deciduous forest. beetle found on bramble Thanks in advance
Art, Familie:
Agrilus cyanescens  Buprestidae
Antwort:
  Hi verstraeten, yes, that is Agrilus cyanescens. France to Siberia and Southwest China, an element of the Siberian fauna. On fly honeysuckle (Lonicera xylosteum). Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-19 09:25

Userfoto
# 14744
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   122    29 
j. verstraeten2014-06-19 08:33
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Grammoptera ruficornis ? Photo : june 2014, Hasselt, Belgium orange-black antenna, size : 6-7mm
Art, Familie:
Grammoptera ruficornis  Cerambycidae
Antwort:
  Hi verstraeten, yes, this should be Grammoptera ruficornis. Southern part of North Europe to South Europe, Asia Minor and the Caucasus. From the lowlands to the montane zone. Development in the wood of deciduous trees, adults on blossoms. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-19 09:23

Userfoto
# 14743
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   121    12 
j. verstraeten2014-06-19 08:26
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Cantharis thoracica ? Photo taken in june 2014, deciduous forest, Hasselt, Belgium size beetle : 7-8mm
Art, Familie:
Cantharis thoracica  Cantharidae
Antwort:
  Hi verstraeten, yes this should be Cantharis thoracica. Quite common in Central Europe. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-19 09:22

Userfoto
# 14742
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   90    32 
BUG2014-06-19 07:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-06-10
Anfrage:
Moin, noch ein Problemfall 10.06.2014, Habichtswald ,Waldrand Wegen extremen Winden kann ich nur diese Vorderansicht anbieten, die anderen sind gleich in die Tonne gewandert,bin mir voll unschlüssig ob es sich um "Phyllobius arborator" handelt die Kerbtierspezialisten sind gefragt. Ich hoffe das Bild ist ausreichend Danke und beste Grüße BUG
Art, Familie:
Phyllobius arborator  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bug, ja, das ist Phyllobius arborator, Zahnung und Beschuppung der Schenkel, Fühlerbau und abstehende Behaarung der Fld. sprechen dafür. Frankreich über Deutschland bis Osteuropa. Montan bis subalpin auf Laubbäumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-19 09:19

Userfoto
# 14741
 9 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   89    57 
BUG2014-06-19 06:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-05-21
Anfrage:
Moin,Käferfans Habe im Ordner für "ungelöste Fälle" noch diesen Fund liegen, den ich auf Grund des Halsschildes auf "Cantharis nigricans" tippen würde. Bild von der Seite war nicht drin, er gestand mir nur dies eine zu und entschwand,zurück blieb wie so oft ein leidender Makromensch. Funddaten: 21.05.2014, Habichtswald ,Waldrand Beste Grüße BUG
Art, Familie:
Cantharis nigricans  Cantharidae
Antwort:
  Moin Bug, mit Cantharis nigricans liegst Du goldrichtig. Vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-19 07:31

Userfoto
# 14740
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44    1 
Gabriele2014-06-18 23:39
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-06-18
Anfrage:
Hallo, Habe diesen Bockkäfer im Vorjahr häufig gefunden. Heuer ist es mein erster. Ich habe ihn als Plagionotus floralis abgelegt. Passt das?18. Juni 2014, NÖ/Marchfeld. LG Gabriele
Art, Familie:
Plagionotus floralis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, ja, das ist Plagionotus floralis. In Europa nur im Süden von Spanien bis Kleinasien, Kaukasus und Schwarzes Meer. In Mitteleuropa nur im südlichsten Teil, aber in Österreich regelmäßig nachgewiesen. In Steppenbiotopen auf Sand, Larvenentwicklung 1-2-jährig an krautigen Pflanzen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-19 00:09

Userfoto
# 14739
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   801    11 
Bergmänndle2014-06-18 23:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2014-06-15
Anfrage:
Steinköpfle 15.6.14 ca. 1080m ca. 10 mm Roter Schnellkäfer
Art, Familie:
Anostirus purpureus  Elateridae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, einer der schönsten Schnellkäfer unserer Fauna überhaupt: Anostirus purpureus, im Bild ein Weibchen. Viele grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-18 23:23

Userfoto
# 14738
 7 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 2  
Eingereicht von, am:   800    4 
Bergmänndle2014-06-18 23:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2014-06-15
Anfrage:
Kellerwandweg 15.6.14 1120m Cassida azurea
Art, Familie:
Cassida azurea  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, bestätigt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-18 23:11

Userfoto
# 14737
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   75    15 
Rolf2014-06-18 23:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3426 Wathlingen (HN)
2014-06-15
Anfrage:
15.06.2014 - im Laubwald am Wegrand
Art, Familie:
Lygistopterus sanguineus  Lycidae
Antwort:
  Moin Rolf, es handelt sich um den mit Abstand am häufigsten nachgewiesenen Lyciden, nämlich Lygistopterus sanguineus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-18 23:12

11395 11396 11397 11398 11399 11400 11401 11402 11403


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up