kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

45
Warteschlange für 
# 278275
# 278631
# 278650
# 278673
# 278760
# 278794
# 278800
# 278814
# 278823
# 278824
# 278829
# 278832
# 278844
# 278847
# 278853
# 278854
# 278858
# 278859*
# 278860*
# 278861*
# 278862*
# 278863*
# 278864*
# 278865*
# 278866*
# 278867*
# 278868*
# 278869*
# 278870*
# 278871*
# 278872*
# 278873*
# 278874*
# 278875*
# 278876*
# 278877*
# 278878*
# 278879*
# 278880*
# 278881*
# 278882*
# 278883*
# 278884*
# 278885*
# 278886*
 
Warten: 45 (seit ⌀ 3 h)
42
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
2
bearbeitet
1
Rückfrage
Freigabe: 7 (gestern: 419)

Seiten:  10371 10372 10373 10374 10375 10376 10377 10378 10379  

Userfoto
 A
 B
# 14828
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   396    21 
Appius2014-06-20 07:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-06-17
Anfrage:
Gründeponie westlich Schloss Johannisberg, ca. 180 m NN, 17.6.2014, Anthonomus rubi an Rosenknospe.
Art, Familie:
Anthonomus rubi  Curculionidae
Antwort:
  Moin Appius, danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 07:24

Userfoto
# 14827
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   395    41 
Appius2014-06-20 07:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-06-17
Anfrage:
Gründeponie westlich Schloss Johannisberg, ca. 180 m NN, 17.6.2014, unter Holzstück, mit ca. 2,5 mm der größte von dreien: Dorcus parallelipipedus
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
  Moin Appius, danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 07:25

Userfoto
 A
 B
# 14826
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   394    35 
Appius2014-06-20 07:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-06-17
Anfrage:
Gründeponie bei westlich Schloss Johannisberg, 17.6.2014, unter Stein. Größe 15 mm.
Art, Familie:
Pseudoophonus rufipes  Carabidae
Antwort:
  Moin Appius, das ist Harpalus (Pseudoophonus) rufipes. Eine der wenigen Laufkäferarten, aber typischerweise bei Harpalus s.l. und Ophonus zu finden, die sich überwiegend pflanzlich ernähren und bevorzugt stärkehaltige Samen fressen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 07:35

Userfoto
 A
 B
# 14825
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   393    23 
Appius2014-06-20 07:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-06-17
Anfrage:
Gründeponie bei westlich Schloss Johannisberg, 17.6.2014, unter Stein. Größe 7,5 mm.
Art, Familie:
Amara aenea  Carabidae
Antwort:
  Moin Appius, schlecht zu erkennen, weil etwas unterbelichtet und man sich z.B. die Beinfärbung genauer ansehen muss, aber trotzdem als Amara aenea auszumachen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 07:36

Userfoto
 A
 B
# 14824
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   66    36 
Azuro2014-06-20 03:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6440 Moosbach (BN)
2014-06-19
Anfrage:
Gefunden am 19.06.2014 in der Oberpfalz/ Bayern. Waldwiese in Flußnähe. Ein Pachytodes cerambyciformis? Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Pachytodes cerambyciformis  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Azuro, genau der ist es. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 07:25

Userfoto
# 14823
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   65    63 
Azuro2014-06-20 02:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6440 Moosbach (BN)
2014-06-19
Anfrage:
Gefunden am 19.06.2014 in der Oberpfalz/ Bayern. Sollte Leptura maculata sein?! Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Azuro, jupp, wobei der ja meanwhile Rutpela maculata heißt. ;-) Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 07:26

Userfoto
 A
 B
# 14822
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55    48 
MiguelBk2014-06-20 02:07
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-06-07
Anfrage:
Rhagonycha fulva? (Sobreda, Portugal - 07.06.2014)
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hi MiguelBk, yes it is Rhagonycha fulva. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 07:39

Userfoto
# 14821
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   54    1 
MiguelBk2014-06-20 02:03
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-06-07
Anfrage:
Anogcodes seladonius? (Sobreda, Portugal - 07.06.2014)
Art, Familie:
Anogcodes seladonius  Oedemeridae
Antwort:
  Hi MiguelBk, I'm not 100% sure, but I think you're right with Anogcodes seladonius (formerly Anogcodes dispar). The subspecies Anogcodes seladonius seladonius is known to occur in North Africa, on the Iberian Peninsula, France, Italy as well as on the mediterranean islands. Regards, gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-20 09:44

Userfoto
# 14820
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   236    11 
Kalli2014-06-20 00:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-06-19
Anfrage:
Und hier noch ein Scheinbock vom 19.6.14 auf einer Wiese. Aber irgendwie passt nichts... Beinfarbe, Halsschild... Und irgendwie stimmt die Form der Flügeldecken auch nicht. Vielleicht ist es gar kein Scheinbock? Bingo: Das ist sicher mein erster Stenopterus rufus. Besten Dank und LG
Art, Familie:
Stenopterus rufus  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Kalli, macht den Eindruck, ist aber tatsächlich ein echter Bock, nämlich Stenopterus rufus. In unserer Fauna unverwechselbar. In Südeuropa kommen weitere vor. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 07:28

Userfoto
# 14819
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   235    38 
Kalli2014-06-20 00:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-06-19
Anfrage:
19.6.14, auf einer Brachfläche an einem Halm einer, den ich gerne mag: Clytra laeviuscula. Viele Grüße
Art, Familie:
Clytra laeviuscula  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Kalli, danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 07:28

Userfoto
# 14818
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   234    22 
Kalli2014-06-20 00:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-06-19
Anfrage:
19.6.14 - Wie es der Zufall will: ewig lang gar keine Scheinböcke und jetzt einen Tag später auch in diesem MTB wieder ein Mann von Oedemera podagrariae auf einer Wiese. Schöne Grüße
Art, Familie:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Antwort:
  Moin Kalli, auch hier unser Dank für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 07:37

Userfoto
# 14817
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   233    21 
Kalli2014-06-20 00:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6118 Darmstadt Ost (HS)
2014-06-18
Anfrage:
18.6.14, auf einer Wiese im Darmstädter Osten, ein Männchen von Oedemera podagrariae. Liebe Grüße
Art, Familie:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Antwort:
  Moin Kalli, danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 07:37

Userfoto
 A
 B
# 14816
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   802    22 
Bergmänndle2014-06-20 00:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2014-06-09
Anfrage:
Hirschsprung Obermaiselstein ca. 840m 9.6.14 dürfte Cassida viridis sein !
Art, Familie:
Cassida viridis  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 07:29

Userfoto
# 14815
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    9 
Carabus2014-06-19 23:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7023 Murrhardt (WT)
2014-06-15
Anfrage:
gefunden am 15.6.14 am Waldwegrand. Er war ca. einen Zentimeter groß. leider finde ich keinen Cantharis sp. auf den alle Merkmale passen.
Art, Familie:
Podabrus alpinus  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Carabus, das ist Podabrus alpinus, gut erkennbar an der Halsschildform und dem hinter den Augen verengten und halsförmig verlängerten Kopf, besonders schön zu sehen in Foto A. Nord- und Mitteleuropa bis Sibirien. In Gebirgsgegenden, in der Ebene selten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-19 23:55

Userfoto
 A
 B
# 14814
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17    23 
Carabus2014-06-19 23:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7023 Murrhardt (WT)
2014-06-15
Anfrage:
gefunden am 15.6.14 am Waldwegrand. Die Pflanze kenne ich leider nicht, die Größe beträgt 6-7mm. Ich würde hier auf Sitona tippen, wenn die Größe nicht wäre, habe aber sonst leider keine richtige Idee. Vielen Dank für Eure Hilfe.
Art, Familie:
Sciaphilus asperatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Carabus, das ist Sciaphilus asperatus. An schattigen und feuchten Stellen auf krautigen Pflanzen, polyphag. Von Europa bis Sibirien, nach Nordamerika eingeschleppt. Bei uns überall häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-19 23:22

Userfoto
 A
 B
# 14813
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    17 
sandra3212014-06-19 22:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5006 Frechen (NO)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Der Käfer Krabbelte über die Straße.
Art, Familie:
Lucanus cervus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Sandra, das ist ein Hirschkäfer-Männchen, Lucanus cervus. Schöner Fund, RL 2! Danke für die Meldung. Grüße, Christoph  Gratulation, Sandra! Hast du den bei Kerpen-Horrem gehabt? Da wäre ich noch genauer an den Funddaten interessiert, da ich für den Rhein-Erft-Kreis eine kleine Veröffentlichung zum Hirschkäfer in Vorbereitung habe. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2014-06-20 08:47

Userfoto
 A
 B
# 14812
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16 
Carabus2014-06-19 22:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7023 Murrhardt (WT)
2014-06-15
Anfrage:
gefunden am 15.6.14 am Waldwegrand auf Hahnenfuß. Die Größe schätze ich auf 8-9 mm. Könnte es ein Cryptocaphalus sein?
Art, Familie:
Hoplia cf. philanthus  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Carabus, ein Cryptocephalus gehört zu den Blattkäfern und hat lange Fühler. Der hier hat nur kurze und die sind am Ende noch Lamellen (mindestens drei), so dass er eindeutig als Scarabaeidae zu erkennen ist. Gattung Hoplia und hier Hoplia graminicola. Viele Grüße, Klaas  Das ist ein Weibchen von Hoplia und da am ehesten der häufige H. philanthus. Ohne Bino geht bei Hoplia-Weibchen aber bei Aufnahmen, die nicht Feinheiten zeigen (Fühlerglieder, Hintertarsen, Flügeldeckenschuppen...)nichts! Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2014-06-20 09:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 14811
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   21    14 
sillu522014-06-19 22:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2047 Züssow (MV)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Guten Abend, gerade beim Studium der neuesten Bestimmungsanfragen flog mir dieser Hübsche auf die Jacke, ich habe ihn wohl von draußen mitgebracht :) Ist das Anatis ocellata? LG Silke
Art, Familie:
Anatis ocellata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Silke, korrekt bestimmt als Anatis ocellata, der Augenfleck-Marienkäfer. In Europa und Asien, außer im hohen Norden. Eingeschleppt nach Nordamerika. In Nadelwäldern, planar bis zur Baumgrenze. Jagen Blattläuse der Familien Lachnidae, Adelgidae und Aphididae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-19 23:08

Userfoto
 A
 B
# 14810
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   15    8 
Carabus2014-06-19 22:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7023 Murrhardt (WT)
2014-06-15
Anfrage:
gefunden am 15.6.14 am Waldwegrand auf Witwenblume (Knautia). Die Größe schätze ich auf 5 mm.
Art, Familie:
Cychramus luteus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Carabus, es handelt sich um Cychramus luteus. Nord- und Mitteleuropa, Kaukasus, bis Sibirien. An dem Frühjahr auf blühenden Stäuchern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-19 23:13

Userfoto
 A
 B
# 14809
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   1    28 
anda2014-06-19 22:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6118 Darmstadt Ost (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Darmstadt Rosenhöhe
Art, Familie:
Protaetia cuprea  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Anda, ein sehr schöner nachweis. Protaetia lugubris. Die wird recht selten gefunden. Zwar in erster Linie, weil ein Wipfeltier, das nur selten zu uns runter kommt, aber sie kommt auch bei weitem nicht überall vor. Viele Grüße, Klaas   Hier kommt es zur späten Korrektur auf Protaetia cuprea. Man sieht in Foto A deutlich die tempentierten Knie. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2021-05-01 15:53

Userfoto
# 14808
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   164    76 
Karen2014-06-19 22:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7522 Bad Urach (WT)
2014-06-19
Anfrage:
19.06.2014, Mäh-Wiese oberhalb Uracher Wasserfall
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Karen, das ist das Männchen von Stenurella melanura. Europa, Kaukasus, bis Sibirien und Nordmongolei. Larven im morschen Holz von Nadel- und Laubbäumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-19 23:09

Userfoto
# 14807
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45    1 
Gabriele2014-06-19 22:33
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-06-19
Anfrage:
Hallo, Ich denke, das müsste Tychius quinquepunctatus sein. 19.6.2014, NÖ/Marchfeld, Trockenwiese. LG Gabriele
Art, Familie:
Tychius quinquepunctatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, korrekt, das ist Tychius quinquepunctatus. Europa (ohne den Norden), im Osten bis Sibirien. An Schmetterlingsblütlern (Faboideae). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-19 23:12

Userfoto
 A
 B
# 14806
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   14 
Carabus2014-06-19 22:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7023 Murrhardt (WT)
2014-06-15
Anfrage:
gefunden am 15.6.14 am Waldweg in Massen an weißen Doldenblüten (Giersch). Die Größe war ca. 2-3-mm. Leider kommt da die Kamera an die Grenzen, kann man trotzdem etwas näheres zu den Tierchen sagen?
Art, Familie:
cf. Eusphalerum sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Carabus, die gehören zu den Kurzflüglern, wahrscheinlich Gattung Eusphalerum, aber hier ist eine richtige Bestimmung für mich leider nicht möglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-19 23:16

Userfoto
# 14804
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4 
Babsi2014-06-19 21:00
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-06-07
Anfrage:
Ein Kurzflügler - aber welcher? Gefunden auf den Feldern nahe Tulln, Nö/A
Art, Familie:
Staphylinidae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Babsi, hier kann ich Dir leider nur die Familie nennen, noch nicht einmal die Gattung. Ein Kurzflügler ist's und dann ist auch schon Schluss für mich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-20 09:46

Userfoto
# 14803
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    7 
Babsi2014-06-19 20:57
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-06-09
Anfrage:
Chlorophanus viridis? Ebenfalls Donauufer bei Tulln, A Dankeschön!
Art, Familie:
Chlorophanus viridis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Babsi, den kannst Du getrost als Chlorophanus viridis stehen lassen. Eurytop, meist in feuchteren Gebieten. Polyphag, oft an schmalblättrigen Salix-Arten und Alnus. Europa ohne Britische Inseln und Skandinavien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-19 20:59

Seiten:  10371 10372 10373 10374 10375 10376 10377 10378 10379


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up