kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

18
# 229167
# 229299
# 229326
# 229327
# 229329
# 229330
# 229343
# 229346
# 229349
# 229351
# 229356
# 229357
# 229361
# 229362
# 229363
# 229365
# 229367
# 229368
 
Warten: 18 (seit ⌀ 10 h)
15
unbearbeitet (*neu)
2
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 21 (gestern: 183)

Seiten:  8410 8411 8412 8413 8414 8415 8416 8417 8418  

Userfoto
 A
 B
 C
# 14886
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  25 
Carola Vahldiek2014-06-20 20:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-06-20
Anfrage:
Alte Kiesgrube bei Lüneburg. Ca. 7 mm geschätzt. 20.06.2014. Das Tier wirkte auf mich etwas "benommen". Wie man sieht, krabbelte es einen Halm hoch, von dem es dann rücklings runterfiel und sich dann erstmal wieder "aufrappeln" musste.
Art, Familie:
Lampyris noctiluca  Lampyridae
Antwort:
  Hallo Carola, das ist das Glühwürmchen Lampyris noctiluca, ein Männchen. Paläarktisch verbreitet, Europa bis China. In Wäldern, an Waldrändern und in Parks. Die Larve ernährt sich Nackt- und Gehäuseschnecken, die durch Giftbisse getötet werden. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-20 20:39

Userfoto
# 14885
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  24 
Carola Vahldiek2014-06-20 20:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-06-20
Anfrage:
Alte Kiesgrube bei Lüneburg. Jeweils ca. 1 mm groß. Auf einer Habichtskraut-Blüte. 20.06.2014. Kann man aus dem Foto irgendetwas entnehmen?
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Carola, der gehört in die Familie der Glanzkäfer (Nitidulidae) und dort in die Gattung Meligethes. Bestimmung am Foto leider ziemlich unmöglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-20 20:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 14884
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  23 
Carola Vahldiek2014-06-20 20:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-06-20
Anfrage:
Alte Kiesgrube bei Lüneburg. Kleiner Laufkäfer, ca. 10 mm geschätzt. 20.06.2014.
Art, Familie:
Oedemera nobilis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Carola, das ist ein Männchen von Oedemera nobilis. Über nahezu ganz Süd- und Westeuropa verbreitet. Fehlt in Deutschland im Norden. Die Imagines findet man im Frühjahr und Sommer auf Blüten an Waldrändern, Brombeerhecken, Blumenwiesen etc. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-20 20:16

Userfoto
 A
 B
# 14883
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  807 
Bergmänndle2014-06-20 20:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-06-18
Anfrage:
Hüttenberg Klausenbuckel 18.6.14 900m zwei verschiedene Käfer von Trichodes apiarius man vergleiche die Rückenzeichnungen.
Art, Familie:
Trichodes apiarius  Cleridae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, korrekt erkannt als Gemeiner Bienenkäfer Trichodes apiarius, auch Bienenwolf genannt. In Europa, Nordafrika, Kleinasien, Kaukasus. Larven räuberisch in den Nestern von Solitärbienen wie auch in Bienenstöcken. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-20 20:17

Userfoto
 A
 B
# 14882
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  22 
Carola Vahldiek2014-06-20 19:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-06-20
Anfrage:
Alte Kiesgrube bei Lüneburg. Kleiner Laufkäfer, ca. 5 mm geschätzt. 20.06.2014.
Art, Familie:
Bembidion femoratum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Carola, der gehört in die Gattung Bembidion. Ich meine Bembidion femoratum zu erkennen. Aber da warte ich mal noch eine Zweitmeinung ab. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-20 23:21

Userfoto
 A
 B
# 14881
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  21 
Carola Vahldiek2014-06-20 19:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-06-20
Anfrage:
Alte Kiesgrube bei Lüneburg, 20.06.2014. Etwas über 1 cm geschätzt. Danke Euch!
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Carola, das ist das Männchen von Stenurella melanura. Europa, Kaukasus, bis Sibirien und Nordmongolei. Larven im morschen Holz von Nadel- und Laubbäumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-20 20:19

Userfoto
 A
 B
# 14879
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  806 
Bergmänndle2014-06-20 19:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2014-06-16
Anfrage:
Hirchsprung 860m 16.6.14 ich das ein kleiner Gaurotes virginea mit schwarzer Kugel da er grünlich schimmert?
Art, Familie:
Gaurotes virginea  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, korrekt, das ist Gaurotes virginea. Recht variabel, Halsschild kann rot oder schwarz sein, Flügeldecken metallisch grün, blau, violett oder schwarz. G. virginea ist eine Art montaner Waldgebiete. Larve im Holz toter Fichten. Die Käfer findet man oft auf Doldenblüten. Nordpläarktisch verbreitet, von Nordeuropa über Sibirien bis Korea und Sachalin. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-20 20:24

Userfoto
 A
 B
# 14878
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  8 
Birgit2014-06-20 19:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7822 Riedlingen (WT)
2014-06-17
Anfrage:
Hallo Käferteam, gefunden am 17.6.14 an einem Waldrand. Ca. 10-12mm. Könnte es sich um den Behaarte Moorweichkäfer (Dascillus cervinus) handeln? LG Birgit
Art, Familie:
Dascillus cervinus  Dascyllidae
Antwort:
  Hallo Birgit, yup, das ist der Behaarte Moorweichkäfer Dascillus cervinus. In Europa, ohne den äußersten Norden und Süden. Im Osten bis Sibirien. Montan bis alpin. Auf Blüten und im Gebüsch, von Mai bis Juli. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-20 20:25

Userfoto
# 14877
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  58 
Pfalzpilz2014-06-20 19:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6513 Hochspeyer (PF)
2014-06-20
Anfrage:
Stenocorus meridianus ? 20.06.2014, Kleine Mehlinger Heide (Fröhnerhof), auf Berg-Sandrapunzel
Art, Familie:
Stenurella bifasciata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Pfalzpilz, in der Mitte ist ein Weibchen von Stenurella bifasciata. Links und rechts davon Männchen, die aber auch S. melanura sein könnten. Mittel- bis Südeuropa, Käfer auf Blüten, Larve in Laubhölzern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-20 20:27

Userfoto
# 14876
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  57 
MiguelBk2014-06-20 19:41
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-06-12
Anfrage:
Thanks for the other ID, this is Scarites cyclops? (Costa de Caparica, Portugal - 12.06.2014)
Art, Familie:
Scarites sp.  Carabidae
Antwort:
  Good morning MiguelBk, genus Scarites is right. But I don't know which species this could be. There is a number of species of this genus occuring on the iberian peninsula and they all look more or less the same. I could get down on specieslevel by the beetle itself, but don't have enough experience to identify by photo. Sorry. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-22 04:56

Userfoto
# 14875
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  805 
Bergmänndle2014-06-20 18:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2014-06-16
Anfrage:
Meldung: Hirchsprung 840m 16.6.14 Trichius rosaceus
Art, Familie:
Trichius fasciatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, der montane Fundort, die durchgehende schwarze Baselbinde der Fld., die klingenförmige Mittelbinde sowie der gut sichtbare Zahn der Mittelschiene zeigen uns den Trichius fasciatus. Zur Nomenklatur von T. zonatus/rosaceus, siehe hier. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-20 18:59

Userfoto
# 14874
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:  804 
Bergmänndle2014-06-20 18:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2014-06-16
Anfrage:
Hirchsprung 860m 16.6.14 Larinus sp.
Art, Familie:
Larinus jaceae  Curculionidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, der ist mal nett. Ein Larinus jaceae, wie uns der recht dicke Rüssel verät. Sehr leicht mit L. beckeri zu verwechseln, dessen Rüssel aber dünner ist. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 19:19

Userfoto
# 14873
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  56 
MiguelBk2014-06-20 18:42
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-06-13
Anfrage:
Costa de Caparica, Portugal - 13.06.2014
Art, Familie:
Elateridae sp.  Elateridae
Antwort:
  Hi MiguelBk, here I can only give you the family which is obvious anyway: a click beetle, Elateridae. But I can't determine the beetle further. In Central Europe I would consider Athous, but in Portugal I simply don't know. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-20 19:10

Userfoto
 A
 B
# 14872
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  11 
Zampel2014-06-20 18:19
Land, Datum (Fund):
Italien  2014-06-19
Anfrage:
Hallo zusammen, hier tippe ich auf Oxythyrea funesta, gefunden in Monteriggioni, Provinz Siena (IT) auf ca. 245 msm. Für Nachwuchs wurde auch gesorgt ;-) Danke und VG!
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Zampel, Du vermutest richtig. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 19:15

Userfoto
# 14871
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  11 
Marco2014-06-20 18:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8242 Inzell (BS)
2014-06-09
Anfrage:
Ein sehr kleiner Käfer, saß am 9. Juni 2014 auf meinem Bein. Aufgenommen auf dem Zwiesel-Gipfel bei Bad Reichenhall. Leider etwas unscharf, hoffe aber trotzdem auf eine Bestimmung.
Art, Familie:
Lilioceris sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Marco, das ist Lilioceris merdigera, das "Maiglöckchenhähnchen". Paläarktisch verbreitet. Von April bis September an Lilien- und Lauchgewächsen zu finden. Kann in Zwiebelkulturen schädlich werden. LG, Christoph   Revision wegen L. schneideri, letztere ist nur am Genital unterscheidbar. Lebt nur am Türkenbund (Lilium martagon).
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-20 18:16

Userfoto
 A
 B
# 14870
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  803 
Bergmänndle2014-06-20 18:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-06-11
Anfrage:
Meldung Feld-Maikäfer im Allgäu selten geworden vermutlich durch die Gülledüngung so zurück gegangen. In meiner Jugend Anfang der 60ger Jahre war er noch recht häufig. Sonthofen Stadtrand 11.6.14
Art, Familie:
Melolontha melolontha  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, yup, Melolontha melolontha ist richtig. Ein Weibchen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-20 18:15

Userfoto
# 14869
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  53 
Mirax2014-06-20 17:33
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-06-05
Anfrage:
Found in Blatiny (Bohemian-Moravian Highlands, about 700 m a.s.l.) on a meadow on 05.06.2014. Size about 14 mm.
Art, Familie:
Cantharis nigricans  Cantharidae
Antwort:
  Hi Mirax, that's Cantharis nigricans. best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 17:36

Userfoto
# 14868
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  52 
Mirax2014-06-20 17:29
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-06-06
Anfrage:
Found in Blatiny (Bohemian-Moravian Highlands, about 700 m a.s.l.) on a meadow on 06.06.2014. Size about 10 mm.
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Hi Mirax, that's a totaly black coloured Phyllopertha horticola. Would have been easier, if you would have posted more than this one photo. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 19:26

Userfoto
# 14866
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  51 
Mirax2014-06-20 17:24
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-06-05
Anfrage:
Found in Blatiny (Bohemian-Miravian Highlands about 700m a.s.l.) on the edge of a tourist trail in a mixed forest on 05.06.2014. Size about 6 mm.
Art, Familie:
Phyllobius sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hi Mirax, this is a Phyllobius, but obviously the entire team is unsure about the species as noone dares to comment. So I leave it with Phyllobius sp. Sorry & regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 09:01

Userfoto
# 14864
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  50 
Mirax2014-06-20 17:21
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-06-05
Anfrage:
Found in Blatiny (Bohemian-Moravian Highlands, about 700 m a.s.l.) on a meadow on 05.06.2014. Size about 12 mm.
Art, Familie:
Dinoptera collaris  Cerambycidae
Antwort:
  Hi Mirax, that's Dinoptera collaris. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 17:24

Userfoto
# 14863
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  49 
Mirax2014-06-20 17:17
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-06-05
Anfrage:
Found in Blatiny (Bohemian-Moravian Highlands)about 700 m a.s.l., on the edge of a tourist trail in a mixed forest on 05.06.2014.Size about 15 mm.
Art, Familie:
Lixus iridis  Curculionidae
Antwort:
  Hi Mirax, this should be a couple of Lixus iridis, which is known to occur in the Czech Republic. On Umbelliferae (Cicuta, Conium, Sium), which seems to fit to your photo. From Europe to East Asia. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-20 23:53

Userfoto
 A
 B
 C
# 14862
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  86 
Butz2014-06-20 16:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4205 Hamminkeln (NO)
2013-07-06
Anfrage:
Hallo zusammen, zur Ergänzung der Verbreitungskarten noch eine Anomala dubia vom 06.07.2013 aus dem Diersfordter Wald, herzlichen Gruß, Butz
Art, Familie:
Anomala dubia  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Butz, vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 17:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 14861
 4 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  85 
Butz2014-06-20 16:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4406 Dinslaken (NO)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo zusammen, diese Anomala dubia habe ich gerade aus dem Pool gerettet. Bisher habe ich noch nie eine mit roten Fühlern gefunden und auch die kupfern glänzenden Flügeldecken erscheinen außergewöhnlich. Das Tier ist jedenfalls nach dem Aufwärmen wieder sehr vital. Grüße und an dieser Stelle einmal DANKE für das geniale 'Kerbtier', das mir anhaltend große Freude macht, Butz
Art, Familie:
Mimela junii  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Butz, ja, die Jungs und Mädels können sehr variabel gefärbt sein. Es gibt auch völlig grüne Tiere, weiter nach Osten sogar blauschwarze. Danke für die Meldung und für das Zeigen dieses recht ugnewöhnlich gefärbten Exemplares. Viele Grüße, Klaas   Hier kommt es zur späten Korrektur: Mit den hellen, langen Fühlerlamellen sollte das Mimela junii sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-08-27 19:56

Userfoto
# 14859
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  54 
Jozef2014-06-20 15:02
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-06-03
Anfrage:
Hallo, dieser Käfer Länge von ca. 6 mm Phyllobius arborator? Slowakei - Stropkov 2014.06.03. Mischwald. Danke,Jozef
Art, Familie:
Phyllobius arborator  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Jozef, ja, das ist Phyllobius arborator, Zahnung und Beschuppung der Schenkel, Fühlerbau und abstehende Behaarung der Fld. sprechen dafür. Frankreich über Deutschland bis Osteuropa. Montan bis subalpin auf Laubbäumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-20 17:32

Userfoto
# 14858
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  590 
Karl2014-06-20 13:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2014-06-15
Anfrage:
Stachelkäfer Mordellistena sp. ca. 3,5 mm am 15.06.2014 auf einer Wiese am Waldrand gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Mordellistena variegata  Mordellidae
Antwort:
  Moin Karl, eine der wenigen Arten, die man am Bild bestimmen kann: Mordellistena variegata. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-20 17:17

Seiten:  8410 8411 8412 8413 8414 8415 8416 8417 8418


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up