kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

50
Warteschlange für 
# 307480
# 307483
# 307552
# 307704
# 307749
# 307786
# 307790
# 307791
# 307792
# 307798
# 307805
# 307806
# 307807
# 307812
# 307815
# 307821
# 307823
# 307825
# 307826
# 307827
# 307828
# 307829
# 307830
# 307831
# 307834
# 307837
# 307839
# 307840
# 307841
# 307845
# 307846
# 307848
# 307850
# 307851
# 307852
# 307854
# 307855
# 307856
# 307857
# 307860
# 307862
# 307864
# 307866
# 307869
# 307870
# 307872
# 307874
# 307875
# 307879
# 307881
 
50 warten ⌀ 11 h, davon
3
bearbeitet
47
unbearbeitet
0*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
36 / 140

11491 11492 11493 11494 11495 11496 11497 11498 11499  

Userfoto
 A
 B
 C
# 15535
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    37 
PeterR2014-07-02 08:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4249 Calau (BR)
2014-07-01
Anfrage:
Hallo, habe am 1.7.14 am späten Abend dieses Exemplar auf einem Lorbeerblatt gefunden, ca. 2-3mm groß, offensichtlich irgendeine Form von Marienkäfer?
Art, Familie:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Peter, das ist Psyllobora vigintiduopunctata. Eine der wenigen nicht-aphidophagen Arten. P. vigintiduopunctata ernährt sich von Mehltaupilzen. Eurytop & xerophil. In Europa, Nordafrika und Asien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-02 20:34

Userfoto
# 15534
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   37    8 
Günther2014-07-02 08:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7114 Iffezheim (BA)
2014-06-22
Anfrage:
Guten Morgen, sind dies Schmalböcke oder Scheinböcke? Zu weitere Aufnahmen kam es leider nicht. Gruß und danke Günther
Art, Familie:
Anogcodes ustulata  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Günther, ein Scheinbockkäfer (Oedemeridae), und zwar Anogcodes ustulata. Am Hochrhein kommt auch der seltenere A. rufiventris vor, bei dem das Abdomen rot ist, was hier aber erkennbar nicht der Fall ist. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-02 20:32

Userfoto
# 15533
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   191    31 
GerKlein2014-07-02 07:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2014-06-30
Anfrage:
30.6.2014 ca. 12mm Hallo Forum, hier eine Meldung zur TK 5927: Oedemera podagrariae VG GerKlein
Art, Familie:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo GerKlein, bestätigt als Oedemera podagrariae. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-07-02 08:04

Userfoto
# 15532
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   258 
Kalli2014-07-02 00:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-06-30
Anfrage:
Das ist wieder eine Altica sp., oder? Dann war's das also, was die Art angeht. 30.6.14, 4 mm. Vielen Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Altica sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Altica sp. Mehr geht bei denen am Foto leider nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-02 20:51

Userfoto
# 15531
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   257    19 
Kalli2014-07-02 00:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-06-30
Anfrage:
Dunkle, recht metallisch aussehende Beine... das sieht mir aus wie Chrysanthia viridissima. 30.6.14, in einem Kiefernwald auf einer Blüte. Herzlichen Dank!
Art, Familie:
Chrysanthia viridissima  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Chrysanthia viridissima. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-07-02 08:06

Userfoto
# 15530
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   256    6 
Kalli2014-07-02 00:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-06-30
Anfrage:
Den würde ich für ein Männchen von Oedemera flavipes halten, stimmt das? 30.6.14, Kiefernwald, auf einer Aster. Danke Euch! LG
Art, Familie:
Oedemera flavipes  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Oedemera flavipes, Männchen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-07-02 00:17

Userfoto
# 15529
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   255    13 
Kalli2014-07-02 00:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-06-30
Anfrage:
Ich melde eine Stenurella bifasciata, am 30.6.14 in einem Kiefernwald auf Wolfsmilch gefunden. Liebe Grüße
Art, Familie:
Stenurella bifasciata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Stenurella bifasciata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-02 00:05

Userfoto
# 15528
 7 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   3    3 
René2014-07-01 23:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3346 Schönerlinde (BR)
2014-06-03
Anfrage:
Hallo, ein Weichkäfer - Silis-ruficollis oder? Foto vom 03.06.2014 VG René
Art, Familie:
Oedemera croceicollis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo René, das ist Oedemera croceicollis. In Nord-, Mittel- und Südost-Europa, an sumpfigen, meist salzigen Stellen. Bei uns in Deutschland nur in Schleswig-Holstein, dem Niederelbe-Gebiet, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und ein Einzelnachweis im Rheinland. Selten, RL 2, schöner Fund! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-01 23:56

Userfoto
# 15527
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   885    3 
Bergmänndle2014-07-01 23:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2014-07-01
Anfrage:
Thalkirchdorf Moos-Alpe 1.7.14 1060m ca. 15 mm langer Carabus sp.
Art, Familie:
Cychrus caraboides  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, dies ist kein Carabus, sondern der Schnecken jagende Cychrus caraboides. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-07-01 23:30

Userfoto
 A
 B
# 15526
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   884    32 
Bergmänndle2014-07-01 23:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2014-07-01
Anfrage:
Thalkirchdorf Moos-Alpe 1.7.14 1060m Lochmaea capreae auf Weide
Art, Familie:
Lochmaea capreae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Lochmaea capreae. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-07-01 23:30

Userfoto
 A
 B
# 15525
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   883    18 
Bergmänndle2014-07-01 22:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2014-07-01
Anfrage:
Thalkirchdorf Moos-Alpe 1.7.14 1060m 1.7.14 ca. 6mm langer Breitrüssler auf Blätter der Sumpfdotterblume. Weiter komme ich leider nicht !
Art, Familie:
Plateumaris consimilis  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, Du bist mir vielleicht ein Herzchen. ;-) Bei Anfrage #15536 packst Du sie zielsicher zumindest in die richtige Unterfamilie der Blattkäfer (Donaciinae) und hier haust Du ihn zu den Breitrüsslern (Anthribidae). ;-) Es handelt sich um Plateumaris consimilis, eine der häufigeren Arten. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-02 21:42

Userfoto
# 15524
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   21 
Kirsten2014-07-01 22:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2424 Wedel (SH)
2014-06-26
Anfrage:
Hi Team, 26.06.2014 auf dem Frühstückstisch - winzig. Ich wage keine Prognose. Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus. Kirsten
Art, Familie:
cf. Typhaea sp.  Mycetophagidae
Antwort:
  Hallo Kirsten, über dem hab ich eine Weile gebrütet und ich denke es ist eine Typhaea-Art. Zwei haben wir in Deutschland, T. stercorea und T. decipiens. Zu letzterer tendiere ich aufgrund der Färbung, aber es bleibt leider unsicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-02 21:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 15523
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32    9 
yerk2014-07-01 22:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2815 Oldenburg (Oldenburg) (WE)
2014-06-25
Anfrage:
25.06.2014 Oldebburg, Bot. Garten. Auf ungemähter Wiese.
Art, Familie:
Agabus bipustulatus  Dytiscidae
Antwort:
  Moin yerk, der wollte eigentlich nicht auf die Wiese, sondern hat 'nen Tümpel oder Teich gesucht. Es ist Agabus bipustualtus, der in so ziemlich jedem Gewässer vorkommt, dass halbwegs Pflanzenbewuchs aufweist. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-01 22:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 15522
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   31    3 
yerk2014-07-01 22:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2815 Oldenburg (Oldenburg) (WE)
2014-06-23
Anfrage:
23.06.2014 Oldenburg. Bot. Garten. Ungleiches Paar neben zahlreichen weiteren Exemplaren auf ungemähter Wiese.
Art, Familie:
Cantharis fulvicollis  Cantharidae
Antwort:
  Moin yerk, das ist Cantharis fulvicollis. Sehr ähnlich ist C. thoracica, aber im Foto C erkennt man die Schwärzung des Abdomes längs der Mitte. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-01 22:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 15521
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   407    12 
Rüsselkäferin2014-07-01 22:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2014-07-01
Anfrage:
Und hier der dritte von der gleichen Pflanze (nochmal in Foto C). Ich bin etwas ratlos, könnte das ein abgewetzter Trachys minutus sein? Länge 3-4mm, gefunden 1. Juli 2014, ehemaliger Tagebau Ville, 109m üNN. Danke schön und liebe Grüße!
Art, Familie:
Trachys minutus  Buprestidae
Antwort:
  Moin des Käfers Rüsslerin, so sieht das aus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-01 22:27

Userfoto
# 15520
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20    8 
Kirsten2014-07-01 22:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2424 Wedel (SH)
2014-06-26
Anfrage:
Hallo fleißiges Team, am 26.06.2014 an der Hauswand gefunden. Lässt sich dieser (ich vermute Otiorhynchus) bestimmen? Eine Größe kann ich leider nicht erinnern. Liebe Grüße und vielen Dank Kirsten
Art, Familie:
Otiorhynchus singularis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kirsten, das ist Otiorhynchus singularis. Die potentiellen Verwechslungsarten O. veterator und O. subdentatus kommen bei Euch in SH nicht vor. Beste Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-01 22:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 15519
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   406    1 
Rüsselkäferin2014-07-01 22:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2014-07-01
Anfrage:
Huhu! Hier tippe ich auf Lepyrus palustris. Er saß auf der gleichen Pflanze (Foto C) wie der Pachybrachis, ist das ne Salweide? Länge etwa 1cm, gefunden am 1. Juli 2014 im ehemaligen Tagebau Ville, 109m üNN. Vielen Dank und lieben Gruß!
Art, Familie:
Lepyrus palustris  Curculionidae
Antwort:
  Moin des Rüssels Käferin, ich tippe in die gleiche Scharte. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-01 22:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 15518
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   405    1 
Rüsselkäferin2014-07-01 22:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2014-07-01
Anfrage:
Huhu! Diesen etwa 3-4mm langen Käfer habe ich heute im ehemaligen Tagebau Ville gefunden. Mit Bestimmungsschlüssel komme ich auf Pachybrachis hieroglyphicus (wilde Punktierung, auch an den gelben Stellen, keine gelben Flecken am Hintern, und auf Foto B bilde ich mir ein, den gelben Strich an der Vorderbrust zu sehen. Blöd ist nur, dass er nicht an Silberweide saß, sondern m.M. nach auf einem Salweidenbusch. Es gab einige der Käfer am Fundort, alle verteilt an kleinen Büsche derselben Pflanzenart. Was meint ihr? Ein Foto von der Pflanze kann ich nachreichen. 1. Juli 2014, auf 109m üNN. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Pachybrachis hieroglyphicus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, ich denke Du hast alle Bestimmungsmerkmale aufgezählt. Das Gelb an der mittelbrust sehe ich auch. Sollte also wirklich hieroglyphicus sein. Ich hab die Art bisher nur aus Slowenien, und da saß sie wenn ich es richtig erinnere auch an einer breitblättrigen Weide, also nicht Salix alba. Da ist die Literatur vielleicht nicht ganz vollständig. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-07-02 00:32

Userfoto
# 15517
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   30    206 
yerk2014-07-01 21:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2815 Oldenburg (Oldenburg) (WE)
2013-06-25
Anfrage:
25.06.2013 Oldenburg, Bot. Garten. Auf Seerose. Der Wahrscheinlichkeit wegen tippe ich mal auf Harmonia axyridis.
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo yerk, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-01 21:57

Userfoto
 A
 B
# 15516
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41    7 
rüssler2014-07-01 21:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8320 Konstanz-West (BA)
2014-06-14
Anfrage:
14.6.2014, niedere vegetation
Art, Familie:
Anogcodes ustulata  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Rüssler, das ist ein Weibchen von Anogcodes ustulata, mit schwarzem Abdomen von der Schwesterart A. rufiventris zu unterscheiden. Mittel- und Südeuropa bis Sibirien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-01 21:56

Userfoto
# 15515
 5 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   171    23 
Karen2014-07-01 21:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5208 Bonn (NO)
2014-06-26
Anfrage:
Hi Christoph, ich weiß nicht wie du bei 15505 auf Krefeld kommst, tatsächlich war ich aber am 26.06.2014 geschäftlich in Bonn (geht schon eher in die Richtung) und habe das NSG "Düne Tannenbusch" angeschaut; Cicindela hybrida? LG Karen
Art, Familie:
Cicindela hybrida  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karen, oops, ein kleiner Copy-Paste-Fehler aus einer früheren Anfrage zu diesem Artkomplex. Hab's behoben, nix is mit Krefeld! Hier jedenfalls haben wir Cicindela hybrida. So grün hab ich den allerdings noch nie gesehen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-01 21:39

Userfoto
# 15514
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   407    3 
MiMa2014-07-01 21:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-07-01
Anfrage:
01.07.2014, der 2-3mm Minimini-Laufkäfer bewohnt ein sonniges Steinhäufchen neben meiner Nisthilfe auf der Streuobstwiese. Er wurde schon öfters gesichtet, aber der ist so unglaublich schnell, daß ich kein gescheites Foto zustande bringe. Kann das ein Microlestes sein, oder käme da noch was anderes in Frage? Lieben Gruß
Art, Familie:
Microlestes minutulus  Carabidae
Antwort:
  Hallo MiMa, das ist Microlestes minutulus. Schmaler und gestreckter als die Verwechslungsart M. maurus. Holarktisch, von der Ebene bis ins höhere Gebirge. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-01 21:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 15511
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   406    1 
MiMa2014-07-01 21:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-07-01
Anfrage:
Hallo, 01.07.2014 Mischwald 395müNN, auf feuchtem, bewachsenem Forstweg. Größe 9-10mm. Könnte das in Richtung Agonum gehen, oder bin ich ganz daneben? Grüßle
Art, Familie:
Agonum viduum  Carabidae
Antwort:
  Moin MiMa, Du hast gewissermaßen Glück im Unglück. Du hast eine der schwer bestimmbaren schwarzen Agonum-Arten erwischt und hier ausgerechnet eine der wenigen, die sich mit Übung am Bild bestimmen lässt. Es handelt sich um Agonum viduum, die man immernoch schnell mit Agonum versutum verwechseln kann, da beide einen leichten metallischen Schimmer haben. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-01 21:34

Userfoto
# 15510
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   170    21 
Karen2014-07-01 21:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7515 Oppenau (BA)
2014-06-22
Anfrage:
22.06.2014, NSG Kniebis-Alexanderschanze, Schwarzwald, Cantharis obscura
Art, Familie:
Cantharis paradoxa  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Karen, hier gibt's zwei sehr ähnliche Arten, Cantharis obscura und C. paradoxa. Dein Tierchen ist aufgrund des seitlich kräftig verrundeten Halsschilds C. paradoxa zuzuordnen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-01 21:25

Userfoto
# 15509
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   169 
Karen2014-07-01 21:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7515 Oppenau (BA)
2014-06-22
Anfrage:
22.06.2014, NSG Kniebis Alexanderschanze, Schwarzwald
Art, Familie:
Anastrangalia sp.  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Karen, man erkennt den schwarzen Streifen am Seitenrand der Fld., womit man auf Anastrangalia dubia und die seltenere reyi eingrenzen kann, die man an der Schläfenform unterscheidet, da wage ich an Deinem Foto keine Trennung, wobei die häufigere dubia wahrscheinlich ist, aber eben nicht sicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-01 21:47

11491 11492 11493 11494 11495 11496 11497 11498 11499


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up