kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 5 Stunden) hier freigeschaltet.

13
# 165662
# 165677
# 165680
# 165681
# 165688
# 165695*
# 165696*
# 165697*
# 165698*
# 165699*
# 165700*
# 165701*
# 165702*
 
Warten: 13 (seit ⌀ 8 h)
12
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 54)

Seiten:  378 379 380 381 382 383 384 385 386  

Userfoto
 A
 B
# 155973
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.923 
Christine (2019-08-23 17:22:54)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8531 Zugspitze (BS)
Anfrage:
Liebes Kerbtierteam, Bembidion deletum 5 mm unter Totholz 22.08.2019 bei Garmisch-Partenkirchen, 920 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Bembidion deletum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Bembidion deletum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-08-23 18:07:30) —

Userfoto
# 155972
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  994 
Felix (2019-08-23 16:43:08)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8336 Rottach-Egern (BS)
Anfrage:
Carabidae Fundort: Miesbach Mangfallgeb., Langenau - Bayralm 24.07.2019 fboetzl hat eine Bestimmung vorgeschlagen Abax parallelepipedus
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Felix, der kann ich ja schlecht widersprechen ;-) Bestätigt als Abax parallelepipedus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-08-23 18:07:59) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 155971
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  343 
Lozifer (2019-08-23 16:24:00)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
Hallo, Ebensee ~460m üNN. Auf der Gartenmauer entdeckt. 2,0mm abgemessen. Evtl. ein Perapion violaceum? 23.08.2019 Danke fürs Bestimmen + LG, Lozifer.
Art, Familie:
cf. Perapion violaceum  Apionidae
Antwort:
  Hallo Lozifer, ja, das ist wahrscheinlich Perapion violaceum, es bleibt für mich aber eine Restunsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-08-24 11:27:29) —

Userfoto
 A
 B
# 155970
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  599 
Rolf (2019-08-23 16:01:25)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3126 Hermannsburg (HN)
Anfrage:
23.08.2019, ca 30 mm, im Heidegebiet auf Sandweg
Art, Familie:
Carabus glabratus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rolf, das ist Carabus glabratus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-08-23 16:03:31) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 155969
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.262 
_Stefan_ (2019-08-23 15:09:31)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1219 Leck (SH)
Anfrage:
15.7.19, Chrysolina sanguinolenta passt meiner Meinung nach am Besten, obwohl die Unterseite metallisch glänzt, kann ich den Glanz auf dem Halsschild nicht feststellen. Die kräftige Punktierung zu bewerten, fällt mir schwer. Totfund, der für weitere Bilder auch eingetütet wurde, ich hoffe, wir können die Art festmachen.
Art, Familie:
Chrysolina sanguinolenta  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, bestätigt als Chrysolina sanguinolenta. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2019-08-24 00:04:32) —

Userfoto
# 155968
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  283 
riesenschwirl (2019-08-23 15:03:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6518 Heidelberg-Nord (BA)
Anfrage:
2 mm, zusammen mit Megabruchidius in Goldrute gesessen, Buchridius sp. was fürs Bino vermutlich;-) 23.08.2019, H. G.
Art, Familie:
Bruchidae sp.  Bruchidae
Antwort:
  Hallo riesenschwirl, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Bruchidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-08-23 20:27:09) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 155967
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.261 
_Stefan_ (2019-08-23 14:50:39)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1219 Leck (SH)
Anfrage:
15.7.19, Gymnetron sp. an Leinkraut, kann man die Arten am Foto trennen? 3mm
Art, Familie:
Gymnetron antirrhini  Curculionidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, da kann man grad noch so Gymnetron antirrhini draus machen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-08-23 22:16:05) —

Userfoto
 A
 B
# 155966
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  840 
Gerhard (2019-08-23 14:45:19)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5927 Schweinfurt (BN)
Anfrage:
23.08.2019, ca 15mm Fund von Cicindela hybrida. HG Gerhard
Art, Familie:
Cicindela hybrida  Carabidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, bestätigt als Cicindela hybrida. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-08-23 18:08:15) —

Userfoto
 A
 B
# 155965
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  839 
Gerhard (2019-08-23 14:37:23)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5927 Schweinfurt (BN)
Anfrage:
23.08.2019, ca.10mm 2 Imago auf Flurstraße, ist das Harpalus latus? Vielen Dank und schöne Grüße Gerhard
Art, Familie:
Pseudoophonus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Pseudoophonus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-08-23 18:09:13) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 155964
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.260 
_Stefan_ (2019-08-23 14:34:08)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1422 Jübek (SH)
Anfrage:
5.6.19, Das alte Lied mit Nebria sp. Kieferntaster für euch sind hoffentlich gut genug erkennbar.
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, das ist Nebria brevicollis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-08-23 18:09:40) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 155963
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.142 
AxelS (2019-08-23 14:22:11)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
Hallo, gefunden Tirol im Inntal oberhalb Prutz auf 1450m Höhe, Die Haare an den Schläfen sind nicht mehr blond, sondern schütter und ergraut, trotzdem meiner Meinung nach Staphylinus caesareus Größe: 20mm Datum: 29.07.2019 VG Axel
Art, Familie:
Staphylinus caesareus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo AxelS, bestätigt als Staphylinus caesareus. Der sehr ähnliche St. dimidiaticornis hat auch ab dem 6.Glied angedunkelte Fühler. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-08-23 16:11:44) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 155962
 5 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.141 
AxelS (2019-08-23 14:10:23)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3736 Niegripp (ST)
Anfrage:
Hallo, gefunden nördlich von Zielitz auf einer unregelmäßig von Salwasser überfluteten Fläche unterhalb des "Kalimandscharo", ein vom Menschen geschaffenes Biotop mit massenhaft Queller und Salzaster, ideal für halophile Arten. Die Frage war für mich, findet so ein Käfer da hin? Wenn ich mich nicht irre hat es zumindest Pogonus chalceus geschafft. Größe: 7mm Datum: 14.08.2019 VG Axel
Art, Familie:
Pogonus chalceus  Carabidae
Antwort:
  Hallo AxelS, bestätigt als Pogonus chalceus. Ja die finden da hin. Die Salzbiotope Sachsen-Anhalts sind sehr gut kartiert - viele der typischen Arten besiedeln solche Sekundärstandorte. Andere sehr spezialisierte Arten jedoch nicht (zB Tachys scutellaris). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-08-23 14:20:31) —

Userfoto
 A
 B
# 155961
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  340 
ufo (2019-08-23 13:45:19)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7921 Sigmaringen (WT)
Anfrage:
2019-08-23, 4,5 mm, an Garagenmauer, ein Laufkäfer? Danke und HG!
Art, Familie:
Trechus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Ufo, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Trechus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-08-23 14:21:14) —

Userfoto
# 155960
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  282 
riesenschwirl (2019-08-23 12:54:27)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6517 Mannheim-Südost (BA)
Anfrage:
Bei dem bin ich mir nicht sicher ob gewöhnliches Malven Spitzmäuschen, der Rüssel kommt mit fast so dick vor wie die Vorderschenkel, auf Wegmave (inzwischen sehr hoch, fast wie Stockrosen gewachsen, auch Moschusmalven kommen hier vor) 3-4 mm etwa, 23.08.2019
Art, Familie:
Aspidapion radiolus  Apionidae
Antwort:
  Hallo riesenschwirl, das ist Aspidapion radiolus (sieht behaart genug aus). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2019-08-23 14:11:05) —

Userfoto
 A
 B
# 155959
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  281 
riesenschwirl (2019-08-23 12:50:46)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6517 Mannheim-Südost (BA)
Anfrage:
Krummrüssliger Stockrosen-Spitzmausrüssler Alocentron curvirostre, Brentidae, 23.08.2019, vermute ich mal schwer! Punktierter dickerer Rüssel, auf Malven H. G.
Art, Familie:
Aspidapion radiolus  Apionidae
Antwort:
  Hallo riesenschwirl, das ist Aspidapion radiolus. Alocentron hat einen wesentlich dickeren Rüssel. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2019-08-23 14:13:22) —

Userfoto
# 155958
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  280 
riesenschwirl (2019-08-23 12:45:01)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6518 Heidelberg-Nord (BA)
Anfrage:
Megabruchidius dorsalis, Bruchidae, 23.08.2019, kurz vor der Maht hier umgesiedelt! (Goldrute, mind. 30 Ind.) 5 mm, H. G
Art, Familie:
Megabruchidius dorsalis  Bruchidae
Antwort:
  Hallo riesenschwirl, bestätigt als Megabruchidius dorsalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-08-23 20:27:34) —

Userfoto
 A
 B
# 155956
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.259 
_Stefan_ (2019-08-23 12:16:46)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1422 Jübek (SH)
Anfrage:
5.6.19, Welcher Pterostichus zeigte sich mir hier nur ganz kurz? Pterostichus nigrita? Dann wahrscheinlich nicht von rhaeticus abzugrenzen oder geht das am Habitat? Letzterer soll ja eine Moorart sein und moorig war es dort wirklich nicht. Höchstens feucht und in der Nähe vllt etwas sumpfig/nass. Die Flächen sind für den Naturschutz neu angelegt worden.
Art, Familie:
Pterostichus nigrita/rhaeticus  Carabidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, das ist in der Tat entweder Pterostichus nigrita oder Pterostichus rhaeticus. Da lässt man lieber die Finger von. Die Abgrenzung der Habitate ist nicht ganz so klar wie in der Literatur geschrieben weil auch die Abgrenzung am Genital nicht ganz so klar ist .... VG, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-08-23 14:23:15) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 155955
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  993 
Felix (2019-08-23 11:34:46)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8336 Rottach-Egern (BS)
Anfrage:
Anogcodes fulvicollis Männchen Fundort: Miesbach Mangfallgeb., s.Kreuth - Schwaiger Alm 24.07.2019
Art, Familie:
Anogcodes fulvicollis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Felix, bestätigt als Anogcodes fulvicollis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-08-23 20:29:16) —

Userfoto
# 155954
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  5.955 
Wolfgang (2019-08-23 11:32:42)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8033 Tutzing (BS)
Anfrage:
Uleiota planataKiental bei Andechs, unter Buchenrinde, 16.08.2019. Herzlichen Dank, und viele Grüße, Wolfgang
Art, Familie:
Uleiota planata  Silvanidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Uleiota planata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MM (2019-08-23 11:55:14) —

Userfoto
 A
 B
# 155953
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  5.954 
Wolfgang (2019-08-23 11:31:26)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8033 Tutzing (BS)
Anfrage:
Länge: ca 2 mm. Kiental bei Andechs, unter Buchenrinde, 16.08.2019
Art, Familie:
Scaphisoma sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Scaphisoma. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-08-23 16:13:29) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 155952
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  992 
Felix (2019-08-23 11:29:38)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8336 Rottach-Egern (BS)
Anfrage:
noch ein Otiorhynchus sp. 8mm, dieser auf Cirsium oleraceum Fundort: Miesbach Mangfallgeb., s.Kreuth - Schwaiger Alm 24.07.2019
Art, Familie:
Otiorhynchus geniculatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Felix, das ist Otiorhynchus geniculatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2019-08-23 14:14:54) —

Userfoto
# 155951
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  5.953 
Wolfgang (2019-08-23 11:27:56)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8033 Tutzing (BS)
Anfrage:
Kiental bei Andechs, unter Buchenrinde, 16.08.2019
Art, Familie:
cf. Anisotoma sp.  Leiodidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, hier kann ich nur einen Vertreter der Gattung Anisotoma vermuten, aber das ist äußerst unsicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-08-24 11:46:16) —

Userfoto
# 155950
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  5.952 
Wolfgang (2019-08-23 11:27:15)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8033 Tutzing (BS)
Anfrage:
Kiental bei Andechs, in Baumschwamm an Buche, 16.08.2019
Art, Familie:
Bolitophagus reticulatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, das ist Bolitophagus reticulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MM (2019-08-23 11:56:49) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 155949
 5 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  312 
Mirax (2019-08-23 11:26:50)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Tschechische Republik  
Anfrage:
Found in Babice nad Svitavou (Moravian Karst)in a village garden on Alcea sp. on 17.08.2019. Body length 4-5 mm. There were many individuals on the plant. Curculionidae. Is ID possible?
Art, Familie:
Alocentron curvirostre  Apionidae
Antwort:
  Hi Mirax, this is Alocentron curvirostre. Best regards, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2019-08-23 14:15:28) —

Userfoto
# 155948
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  5.951 
Wolfgang (2019-08-23 11:25:35)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8033 Tutzing (BS)
Anfrage:
Länge: ca. 2 mm. Kiental bei Andechs, unter Buchenrinde, 16.08.2019
Art, Familie:
Coleoptera sp. 
Antwort:
  Hallo Wolfgang, hier sag ich lieber gar nix (wie die Kollegen auch). Anisotoma? LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-08-24 11:47:13) —

Seiten:  378 379 380 381 382 383 384 385 386


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up