kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

54
# 160771
# 160799
# 160858
# 160952
# 160958
# 160969
# 160981
# 160983
# 160987
# 161005
# 161006
# 161013
# 161018
# 161019
# 161026
# 161027
# 161029
# 161030
# 161033
# 161035
# 161037
# 161038
# 161039
# 161042
# 161044
# 161050
# 161053
# 161054
# 161055
# 161056
# 161057
# 161061
# 161062
# 161063
# 161064
# 161066
# 161067
# 161068
# 161070
# 161073
# 161078
# 161080
# 161082
# 161083
# 161085
# 161087
# 161088
# 161089
# 161091
# 161092
# 161093
# 161094
# 161095*
# 161096*
 
Warten: 54 (seit ⌀ 9 h)
42
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
12
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 61 (gestern: 111)

Seiten:  147 148 149 150 151 152 153 154 155  

Userfoto
# 157189
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  294 
riesenschwirl (2019-09-02 09:49:57)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6518 Heidelberg-Nord (BA)
Anfrage:
02.09.2019, Fichtenzapfen raus geklopft, 0,3 mm!!! (Makro versagt hier), dem Aufbau nach sieht das nach Käfer aus, nicht vollends auszuschließen ist irgendwas Wanziges;-) 0,3 mm, damit das kleinste jemals persönlich gefundene, unterhalb beginnen eigentlich schon Milben H. G.
Art, Familie:
Sericoderus sp.  Corylophidae
Antwort:
  Hallo riesenschwirl, das ist ein Vertreter der Gattung Sericoderus. Allerdings ist inzwischen in Deutschland neben S. lateralis noch eine zweite Art vorhanden, S. brevicornis, die nur genitaliter unterschieden werden kann. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-02 13:22:33) —

Userfoto
 A
 B
# 157188
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  293 
riesenschwirl (2019-09-02 09:44:43)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6518 Heidelberg-Nord (BA)
Anfrage:
Diesen nur 1 mm winzigen Imago wurde aus Fichtenzapfen geklopft. Bot-Garten, 02.09.2019, sp. sonstwas;-)
Art, Familie:
cf. Cryptophagus sp.  Cryptophagidae
Antwort:
  Hallo riesenschwirl, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cryptophagus und schon das mit kleiner Restunsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-02 13:23:34) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 157187
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  270 
kdjong (2019-09-02 09:10:04)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Niederlande  
Anfrage:
Diese Käfer war 23.08.2019 auf ein Mottenkleid auf Wattensinsel Texel. Ich kan leider die Grösse nicht erinnern, aber ich denke etwa 1 cm? Zuerst dachte ich Colymbetes fuscus, aber jetzt bin ich verzweifelt... Verzeihung für die slechte Bilder.
Art, Familie:
Hydrophilidae sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo kdjong, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Hydrophilidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-02 13:10:10) —

Userfoto
 A
 B
# 157186
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  141 
coloniensis (2019-09-02 07:16:30)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5008 Köln-Mülheim (NO)
Anfrage:
Amara aenea ? Weg durch Kleingartenanlage nahe Gleisanlage, Köln, 28.03.2017
Art, Familie:
Amara aenea  Carabidae
Antwort:
  Hallo coloniensis, bestätigt als Amara aenea. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
ON (2019-09-02 10:48:54) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 157185
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  140 
coloniensis (2019-09-02 07:10:08)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5008 Köln-Mülheim (NO)
Anfrage:
Anthrenus verbasci, Hausgarten Köln 10.06.2017; um diese Zeit auch auf Mageriten gesichtet, dann aber mit Pollen besetzt.
Art, Familie:
Anthrenus verbasci  Dermestidae
Antwort:
  Hallo coloniensis, bestätigt als Anthrenus verbasci. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-09-02 08:33:19) —

Userfoto
 A
 B
# 157184
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  139 
coloniensis (2019-09-02 07:04:43)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5008 Köln-Mülheim (NO)
Anfrage:
Phosphaenus hemipterus, Hausgarten, Köln, 10.06.2017; sowohl Larve als auch Imago wurden nahe einer guten Fundstelle für Discus rotundatus, Alinda biplicata und Oxychilus draparnaudi gefunden.
Art, Familie:
Phosphaenus hemipterus  Lampyridae
Antwort:
  Hallo coloniensis, bestätigt als Phosphaenus hemipterus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MM (2019-09-02 07:09:47) —

Userfoto
 A
 B
# 157183
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  138 
coloniensis (2019-09-02 06:59:48)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5008 Köln-Mülheim (NO)
Anfrage:
Phosphaenus hemipterus ? Larve, Hausgarten, Köln, 02.04.2017
Art, Familie:
Phosphaenus hemipterus  Lampyridae
Antwort:
  Hallo coloniensis, bestätigt als Phosphaenus hemipterus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-02 13:20:57) —

Userfoto
# 157182
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  137 
coloniensis (2019-09-02 06:55:57)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5107 Brühl (NO)
Anfrage:
Phosphaenus hemipterus ? Larve, Randbereich des Forstbotanischen Gartens, Köln-Rodenkirchen, 2014-09-16
Art, Familie:
Phosphaenus hemipterus  Lampyridae
Antwort:
  Hallo coloniensis, bestätigt als Phosphaenus hemipterus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-02 13:21:05) —

Userfoto
# 157181
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  6.011 
Wolfgang (2019-09-02 01:45:11)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7934 Starnberg Nord (BS)
Anfrage:
Heute hab ich nochmal einen Käfer dieser seltenen und selten schönen Art gefunden: Ostoma ferruginea, Forstenrieder Park, unter Fichtenrinde, 01.09.2019. Herzlichen Dank erst mal, und viele Grüße, Wolfgang
Art, Familie:
Ostoma ferruginea  Peltidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Ostoma ferruginea. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MM (2019-09-02 07:10:29) —

Userfoto
# 157180
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  6.010 
Wolfgang (2019-09-02 01:32:09)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7934 Starnberg Nord (BS)
Anfrage:
Könnte das Anisotoma humeralis sein? Länge: 2-3 mm. Forstenrieder Park, unter Eichenrinde, 01.09.2019
Art, Familie:
Anisotoma humeralis  Leiodidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Anisotoma humeralis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-02 13:12:12) —

Userfoto
# 157179
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  6.009 
Wolfgang (2019-09-02 01:24:21)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5924 Gemünden am Main (BN)
Anfrage:
Guten Abend, ein Freund hat mir dieses Foto geschickt und mir erlaubt, es hier zu posten. Lucanus cervus, bei der Ruine Homburg, 09.07.2019 (Foto: Benjamin Morawietz)
Art, Familie:
Lucanus cervus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Lucanus cervus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MM (2019-09-02 07:10:46) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 157178
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.430 
Neatus (2019-09-02 01:10:48)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6016 Groß-Gerau (HS)
Anfrage:
26.08.2019 mm Cryptophilus integer hat mich angeflogen. Hier gibts möglicherweise Probleme Colkat, denn die haben noch eine Karte für integer, erfassen aber Neufunde als propinquus, keine Ahnung, wo die hier dann reinlaufen
Art, Familie:
Cryptophilus sp.  Languriidae
Antwort:
  Hallo Neatus, richtig, die Gattung Cryptophilus ist kompliziert geworden, weil das was früher C. integer war, jetzt in zwei Arten aufgespalten worden ist, die sich nur über das Genital trennen lassen. Darum sind alle auf Fotos nun Cryptophilus sp. (es sei denn es ist ein Foto vom Genital dabei ...) Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2019-09-02 09:50:51) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 157177
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.429 
Neatus (2019-09-02 01:06:44)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6016 Groß-Gerau (HS)
Anfrage:
25.08.2019 3 mal Aphodius scrutator auf bekanntem Fundort in Kuhdung alle so um 11 - 13 mm
Art, Familie:
Aphodius scrutator  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Aphodius scrutator. Schön! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-09-02 08:34:08) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 157176
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.428 
Neatus (2019-09-02 01:03:40)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6016 Groß-Gerau (HS)
Anfrage:
31.08.2019 diverse etwa 2 mm große Pityogenes chalcographus am Licht (die Fichten sehen nach der Trockenheit eh alle nicht mehr gut aus)
Art, Familie:
Pityogenes chalcographus  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Pityogenes chalcographus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-02 13:11:24) —

Userfoto
 A
 B
# 157175
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.427 
Neatus (2019-09-02 01:01:02)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6016 Groß-Gerau (HS)
Anfrage:
23.08.2019 2 mm unser Garten am Licht Monotoma picipes
Art, Familie:
Monotoma picipes  Monotomidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Monotoma picipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2019-09-02 09:36:14) —

Userfoto
# 157174
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.426 
Neatus (2019-09-02 00:59:38)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6016 Groß-Gerau (HS)
Anfrage:
19.08.2019 so 3 mm Dacne bipustulata an gammel Götterbaum
Art, Familie:
Dacne bipustulata  Erotylidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Dacne bipustulata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MM (2019-09-02 07:11:18) —

Userfoto
# 157173
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.425 
Neatus (2019-09-02 00:58:39)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6016 Groß-Gerau (HS)
Anfrage:
19.08.2019 so 6 mm diverse Diaclina fagi an so langsam immer stammfaulerem Götterbaum
Art, Familie:
Diaclina fagi  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Diaclina fagi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MM (2019-09-02 07:11:38) —

Userfoto
 A
 B
# 157172
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.424 
Neatus (2019-09-02 00:53:35)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6016 Groß-Gerau (HS)
Anfrage:
16.08.2019 so 50 Stück alle um die 12 mm groß in Daucus Blütenständen. Ophonus ardosiacus
Art, Familie:
Ophonus ardosiacus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Ophonus ardosiacus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-09-02 12:07:18) —

Userfoto
 A
 B
# 157171
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.423 
Neatus (2019-09-02 00:50:37)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6016 Groß-Gerau (HS)
Anfrage:
13.08.2019 Stelidota geminata auf unserer Grünmülltonne.
Art, Familie:
Stelidota geminata  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Stelidota geminata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MM (2019-09-02 07:17:35) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 157170
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.422 
Neatus (2019-09-02 00:48:57)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5815 Wehen (HS)
Anfrage:
31.07.2019 Acalles hypocrita an nem Stück Totholz, hat sich dauertotgestellt, lief nur einmal und dann hab ich ihn wieder zurückgesetzt
Art, Familie:
Acalles hypocrita  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Acalles hypocrita. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MM (2019-09-02 07:12:12) —

Userfoto
 A
 B
# 157169
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.421 
Neatus (2019-09-02 00:45:08)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5814 Bad Schwalbach (HS)
Anfrage:
31.07.2019 Epitrix atropae auf Dostblüten so 2 mm
Art, Familie:
Epitrix atropae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Epitrix atropae. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2019-09-02 09:36:30) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 157168
 4 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.420 
Neatus (2019-09-02 00:43:20)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5815 Wehen (HS)
Anfrage:
31.07.2019 diverse hiervon auf Blüten, alle etwa 3 mm +/- ein paar 10tel mm. Die hatte ich jetzt mehrfach am Taunusrand seit Mai und konnte die nie bestimmen, da Vordertarsen 1 und 2 nie deutlich verschieden. Also nicht thoracia oder flava (oder falls thoracia alles Weibchen?). Diesmal war dann mal sicher ein Männchen dabei, leider wenig kooperativ und schnell abgeflogen. Man erkennt aber auf dem Bild Anhänge an Sternit 3 und 4 und damit wird meine Vermutung aus dem Mai bestätigt, alle diese Vieche rsind Anaspis costai und zumindest dieses Jahr an diversen Stellen im Rheingaugebirge und Taunus ab Waldrand häufig.
Art, Familie:
Anaspis costai  Scraptiidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Anaspis costai. Dafür bin ich noch einmal durch den Schlüssel, weil ich die Art noch nicht selbst gefunden habe. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2019-09-02 09:44:28) —

Userfoto
 A
 B
# 157167
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  32 
Roland (2019-09-02 00:13:24)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6617 Schwetzingen (BA)
Anfrage:
01.09.2019 Sandhäsuer Dünen, ca. 5 mm, leider sehr geschäftig in der Streu unterwegs, daher nicht schärfer Vermutung: Oulema melanopus
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Roland, das ist entweder Oulema melanopus oder Oulema duftschmidi, die ich am Foto leider nicht trennen kann (nur am Genital zu unterscheiden). Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MM (2019-09-02 07:13:40) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 157166
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  151 
Veyer (2019-09-01 23:37:57)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2210 Langeoog West (WE)
Anfrage:
Erst einmal vielen Dank speziell an Michael für die Bestimmung des schwarzen Käfers aus den Dünen von Langeoog (Anfrage 157118). Da wage ich jetzt die Vermutung, dass es sich bei diesem einige Stunden später am 21.08.2019 nur 30 m vom früheren Fundort entfernt, diesmal lebend fotografierten und recht agilen Käferlein ebenfalls um Phylan gibbus handelt. Im Sand am Rand eines Fuß- und Radwegs in den Dünen des Pirolatals. Länge: knapp 1 cm. Leider wegen intensiven "Verkehrs" keine detaillierteren Aufnahmen möglich, bevor der Käfer zwischen Steinen verschwunden war.
Art, Familie:
Phylan gibbus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Veyer, bestätigt als Phylan gibbus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MM (2019-09-02 07:15:18) —

Userfoto
# 157165
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  4 
HellaGood (2019-09-01 22:57:18)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5916 Hochheim am Main (HS)
Anfrage:
20.06.2019 Lytta vesicatoria?
Art, Familie:
Lytta vesicatoria  Meloidae
Antwort:
  Hallo HellaGood, bestätigt als Lytta vesicatoria. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MM (2019-09-02 07:18:00) —

Seiten:  147 148 149 150 151 152 153 154 155


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up