kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 5 Stunden) hier freigeschaltet.

11
2019-11-12 20:51  von  
Liebe User, das Admin-Team hat Zuwachs bekommen! Bitte begrüßt mit mir unseren neuen Bestimmer Jürgen. Er ist kein studierter Biologe, interessiert sich aber schon lange für die Natur und hier seit etlichen Jahren vor allem für Käfer. Jürgen hat sich noch nicht auf eine bestimmte Familie spezialisiert und wird uns bei Standardanfragen unterstützen, damit wir mehr Zeit für die "harten Nüsse" haben. LG, Christoph

Seiten:  238 239 240 241 242 243 244 245 246  

Userfoto
 A
 B
# 158093
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  370 
Marcus (2019-09-12 07:34:13)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3447 Berlin Friedrichsfelde (BR)
Anfrage:
Hallo, diesen ca. 6 mm großen Käfer sah ich am 10.09.2019. VG Marcus
Art, Familie:
Crypticus quisquilius  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Marcus, das ist Crypticus quisquilius. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-12 10:01:48) —

Userfoto
 A
 B
# 158092
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  369 
Marcus (2019-09-12 07:29:31)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3447 Berlin Friedrichsfelde (BR)
Anfrage:
Hallo, diesen ca. 7 mm großen Käfer (Lilioceris lilii?) sah ich am 10.09.2019. VG Marcus
Art, Familie:
Lilioceris lilii  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Marcus, bestätigt als Lilioceris lilii. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-12 10:01:53) —

Userfoto
# 158091
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  96 
Rüttger (2019-09-11 23:45:12)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5613 Schaumburg (RH)
Anfrage:
24.08.2019. Käfer lief sehr schnell auf einem befestigten Feldweg. Es dürfte sich um einen Laufkäfer handeln aber welcher?
Art, Familie:
Poecilus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüttger, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Poecilus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-12 10:08:42) —

Userfoto
# 158090
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  56 
Susann (2019-09-11 23:06:04)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1820 Heide (SH)
Anfrage:
(KI: Pterostichus niger, 7%, Rang 2) 02.09.2019 15mm Radweg Danke
Art, Familie:
Pterostichus melanarius  Carabidae
Antwort:
  Hallo Susann, das ist Pterostichus melanarius. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-09-12 13:33:39) —

Userfoto
 A
 B
# 158089
 11 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  63 
Werner (2019-09-11 22:55:04)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3427 Wienhausen (HN)
Anfrage:
Hallo, gesehen am 8.9.2019 auf einer Brache am Waldrand. Größe ca. 20mm. Trypocopris vernalis? Viele Grüße Werner
Art, Familie:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Werner, bestätigt als Trypocopris vernalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-11 22:55:36) —

Userfoto
 A
 B
# 158088
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  200 
Ralf (2019-09-11 22:50:32)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8011 Hartheim (BA)
Anfrage:
Drilus sp. am 11.09.2019 auf einem asphaltierten Weg zwischen Äckern und Waldrand;viele Grüße Ralf
Art, Familie:
Drilus sp.  Drilidae
Antwort:
  Hallo Ralf, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Drilus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-11 22:51:21) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 158087
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  109 
Lars (2019-09-11 22:49:35)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Polen  
Anfrage:
20.08.19, Wiese am Seeufer in Masuren, ca. 7 mm, Maladera holosericea?
Art, Familie:
Maladera holosericea  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Lars, bestätigt als Maladera holosericea. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-11 22:51:26) —

Userfoto
# 158086
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  55 
Susann (2019-09-11 22:48:19)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1820 Heide (SH)
Anfrage:
26.05.2019 30mm Dytiscus marginalis) diesen schönen großer Käfer fand ich auf einem Parkplatz. Zwei Frauen waren nah der Ohnmacht und schieren hier ist ne riesige Kakerlake. Ich habe ihn in Sicherheit gebracht.
Art, Familie:
Dytiscus cf. circumcinctus  Dytiscidae
Antwort:
  Hallo Susann, das Tier halte ich mit dem schmaleren gelben Basalrand des Halsschilds für ein Weibchen von Dytiscus circumcinctus. Hier muss aber eine Bestätigung aus dem Adminteam her. LG, Christoph   Hallo Susann und Christoph, ich denke, das muss hier unsicher bleiben, mir reicht das Foto für eine sichere Bestimmung leider nicht. Ein Foto der Unterseite hätte jede Zweifel zerstreut. LG, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-09-12 11:43:54) —

Userfoto
 A
 B
# 158085
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.245 
Kalli (2019-09-11 22:45:47)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6217 Zwingenberg (HS)
Anfrage:
Das muss Ocys harpaloides sein (Ocys tachysoides, ich weiß), nachts am Bach auf Totholz, 21.8.19, 4.5 mm. Den hatte ich auch noch nie. Besten Dank und schöne Grüße
Art, Familie:
Ocys harpaloides  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Ocys harpaloides, der bis zu einem möglichen tatsächlichen Auftreten von Ocys harpaloides noch als Ocys tachysoides zu bestimmen ist, was ich hier aber nicht eingeben kann, da noch die alte Nomenklatur hinterlegt ist, in der beide noch als Ocys harpaloides zusammengefasst sind. Klingt etwas verwirrend, Grumpf. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2019-09-12 13:10:31) —

Userfoto
# 158084
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  199 
Ralf (2019-09-11 22:44:21)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8011 Hartheim (BA)
Anfrage:
(KI: Trypocopris vernalis, 29%, Rang 1)am 11.09.2019, 15 mm, auf einem asphaltierten Weg zwischen Äckern und Waldrand; viele Grüße Ralf
Art, Familie:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Ralf, bestätigt als Trypocopris vernalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-11 22:56:59) —

Userfoto
 A
 B
# 158083
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.244 
Kalli (2019-09-11 22:39:34)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6218 Neunkirchen (HS)
Anfrage:
Auch nachts gefunden (21.8.19), auf einer umgestürzten Buche: mehrere Corticeus unicolor von 4.3 - 5.7 mm. Die haben auch ein besseres Jahr hier. Danke Euch und LG
Art, Familie:
Corticeus unicolor  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Corticeus unicolor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-11 22:41:12) —

Userfoto
# 158082
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.243 
Kalli (2019-09-11 22:35:37)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6218 Neunkirchen (HS)
Anfrage:
Ein langweiliger Limodromus assimilis, ca. 14 mm. Ich zeige ihn Euch trotzdem, weil es der erste Käfer ist, den ich nachts fand (21.8.19), mehrere im Wald an Buchen. Viele Grüße
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-11 22:36:27) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 158081
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  243 
LimosaM (2019-09-11 22:34:00)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5916 Hochheim am Main (HS)
Anfrage:
(KI: Adalia bipunctata?, 15%, Rang 2) >5mm 14.04.2019 im NSG Weilbacher Kiesgruben
Art, Familie:
Adalia bipunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo LimosaM, bestätigt als Adalia bipunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-11 22:41:17) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 158080
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.242 
Kalli (2019-09-11 22:32:44)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6218 Neunkirchen (HS)
Anfrage:
Am 23.8.19 fand ich diese Amara (13 mm) auf Kohlkratzdistel und dachte erst 'Amara aulica, klar'. Zumal die da im Herbst wohl gerne drauf sitzen. Aber die ist es nicht! Zum einen sind die Wülste am HS-Seitenrand mir nicht deutlich genug, vor allem aber ist der Seitenrand vor den Hinterwinkeln eindeutig nicht eingeknickt. Amara gebleri kann man auf 255 mNN und wegen der Seltenheit wohl ausschließen, aber dann? Am ehesten würde ich an Amara convexiuscula denken - Rheintal und Sand waren da nicht weit. Fabian, was meinst Du? Schönen Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Amara aulica  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, ich halte die eher für Amara aulica, aber da muss Fabian noch was zu sagen und vorher mache ich wegen Unsicherheit ein cf. rein. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger   gebleri passt nicht, andere Amaren aus der Gruppe auch nicht. Sollte eigentlich aulica sein. Ich weiß auch nicht, was Du bei dem Seitenwulst siehst. Das Bild in unserer Galerie ist da für einen Vergleich vielleicht etwas ungeeignet, weil völlig anders belichtet. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-09-14 18:24:59) —

Userfoto
# 158079
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  198 
Ralf (2019-09-11 22:31:46)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8011 Hartheim (BA)
Anfrage:
Leptinotarsa decemlineata am 11.09.2019 auf einem asphaltierten Weg zwischen Ackerland und Wald; viele Grüße Ralf
Art, Familie:
Leptinotarsa decemlineata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Ralf, bestätigt als Leptinotarsa decemlineata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-11 22:36:54) —

Userfoto
# 158078
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.372 
Udo (2019-09-11 22:27:55)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6605 Hemmersdorf (SD)
Anfrage:
Hallo Käferteam, 17.05.2019 4mm Propylea quatuordecimpunctata Niedtal auf Brennnessel, LG Udo
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Udo, bestätigt als Propylea quatuordecimpunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-11 22:28:58) —

Userfoto
# 158077
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.241 
Kalli (2019-09-11 22:18:16)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6218 Neunkirchen (HS)
Anfrage:
In meinen Stamm-MTBs konnte ich bisher einfach keinen Diaperis boleti finden (und überhaupt erst einen). Am 23.8.19 war es dann aber soweit, in einem mürben Zunderschwamm steckte mehr als ein Dutzend von ihnen. 7 mm. Herzliche Grüße
Art, Familie:
Diaperis boleti  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Diaperis boleti. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-09-11 22:18:59) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 158076
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.240 
Kalli (2019-09-11 22:14:36)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6218 Neunkirchen (HS)
Anfrage:
Zwei (A+B/C) Sitona gressorius auf Lupine und dem Rainfarn daneben, 19.8.19, 8 mm. Die werden dieses Jahr ja dauernd gefunden. Danke und LG
Art, Familie:
Sitona gressorius  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Sitona gressorius. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-09-11 22:16:01) —

Userfoto
 A
 B
# 158075
 2 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.239 
Kalli (2019-09-11 22:11:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6218 Neunkirchen (HS)
Anfrage:
Ein Sitona lineatus kriegt ein Pünktchen; am 19.8.19 auf Rainfarn, 4 mm. LG Kalli
Art, Familie:
Sitona suturalis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, da war Sitona striatellus schneller und schnappt dem lineatus das Pünktchen vor dem Rüssel weg ;). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna PS: Alla hopp, Sitona lineatus suchen :D   Tja, und dann ist es doch ein dritter ... Sitona suturalis, zu trennen von S. striatellus durch das Fehlen abstehender Beborstung und die viel flacheren Augen, von S. lineatus durch die kürzere, rundlichere Gestalt und die einheitlich konischere Kopfform. Die streifige Beschuppug ist kein sicheres Artmerkmal. An Rainfarn entwickeln sie sich alle drei nicht. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2019-09-12 17:31:31) —

Userfoto
 A
 B
# 158074
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.371 
Udo (2019-09-11 22:10:44)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6605 Hemmersdorf (SD)
Anfrage:
Hallo Käferteam, 17.05.2019 8mm Phyllobius pomaceus Niedtal Uferbereich, LG Udo
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Udo, bestätigt als Phyllobius pomaceus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-09-11 22:14:30) —

Userfoto
# 158073
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.238 
Kalli (2019-09-11 22:09:30)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6218 Neunkirchen (HS)
Anfrage:
Ein Olibrus sp. Ich denke, es ist Olibrus bicolor, und würde bimaculatus und bisignatus ausschließen. Könnt Ihr das durchwinken oder reicht die Bildqualität nicht? Am 19.8.19 auf Rainfarn, geschätzt 2-2.5 mm. Vielen Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Olibrus sp.  Phalacridae
Antwort:
  Hallo Kalli, oh weh, bei denen gehe ich am Foto lieber nur bis zur Gattung Olibrus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-12 10:28:34) —

Userfoto
# 158072
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.237 
Kalli (2019-09-11 22:03:16)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6218 Neunkirchen (HS)
Anfrage:
Bromius obscurus wollte ich auch immer schon mal finden. Dieser hier saß auf einer Weide im Wald, Weidenröschen habe ich in der Nähe aber auch gesehen. 12.8.19, 5.5 mm. Schöne Grüße Kalli
Art, Familie:
Bromius obscurus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Bromius obscurus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-11 22:06:01) —

Userfoto
 A
 B
# 158071
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.370 
Udo (2019-09-11 21:59:37)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6605 Hemmersdorf (SD)
Anfrage:
Hallo Käferteam, 17.05.2019 15mm Agrypnus murina im Niedtal Brennnessel, LG Udo
Art, Familie:
Agrypnus murina  Elateridae
Antwort:
  Hallo Udo, bestätigt als Agrypnus murina. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-11 22:01:58) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 158070
 3 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  14 
Lola (2019-09-11 21:58:38)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1527 Laboe (SH)
Anfrage:
11.09.2019, Sitona gressorius, 12 mm, auf Alt-Papiertonne, Garten, was ist wohl die grüne Blase am After? oder muss er/sie? Vielen Dank für Eure Bestimungen, Liebe Grüße Lola
Art, Familie:
Sitona gressorius  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Lola, bestätigt als Sitona gressorius. Was da sichtbar wird, könnte der Legeapparat sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-09-11 22:23:17) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 158069
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.236 
Kalli (2019-09-11 21:58:21)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6218 Neunkirchen (HS)
Anfrage:
Den habe ich am 12.8.19 auch auf Brennnessel gefunden (2.2 mm). Die Bilder sind Mist, aber ich denke, es könnte Perapion curtirostre sein. Ich glaube, Ampfer gab es da in der Nähe auch. Einverstanden? Danke Euch!
Art, Familie:
Perapion curtirostre  Apionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, sieht gut aus, bestätigt als Perapion curtirostre. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-09-11 22:09:18) —

Seiten:  238 239 240 241 242 243 244 245 246


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up