kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

2
# 161815
# 161824
 
Warten: 2 (seit ⌀ 2 h)
2
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 49 (gestern: 65)

Seiten:  35 36 37 38 39 40 41 42 43  

Userfoto
 A
 B
 C
# 160850
 8 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.671 
chris (2019-10-12 19:42:14)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz   8414 Laufenburg (Baden) (BA)
Anfrage:
12.10.2019 - Diachromus germanus??? Klein-Kerbie ist, glaube ich, erschöpft! Die KI ist ja auch noch sehr jung! Ich versuche es mal ohne ihre Hilfe :-DD das Tier war geschätzt 9-10 mm klein (wo habe ich nur meine Messlatte verloren?) und nach Eurem geduldigen Unterricht meine ich, HAARE auf dem HS zu erkennen ... das gibt's ja wohl nicht!!! Aargau, Waldweg Kaisten auf ca. 330 m üNN. Vielen lieben Dank für Eure blitzartigen Bestimmungsantworten! LG Chris
Art, Familie:
Diachromus germanus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, den hast Du ganz richtig bestimmt, bestätigt als Diachromus germanus. Siehst Du, wir können Kerbi also ruhig ein bisschen Wochenende gönnen ;). Die Art wird 8 bis 10mm lang und ja, die Tierchen haben Haare auf dem Halsschild. Auch Laufis möchten mal gestreichelt werden ;). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-10-12 20:03:35) —

Userfoto
# 160849
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  668 
Murex (2019-10-12 19:36:06)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3447 Berlin Friedrichsfelde (BR)
Anfrage:
07.10.19, eine ca. 5-6 mm bräunliche Käferlarve? an scheinend an den sandigen Stellen der Wiese auf der Jagd, Art?
Art, Familie:
cf. Elateridae sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Murex, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Elateridae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 19:36:34) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 160848
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.670 
chris (2019-10-12 19:35:47)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz   8414 Laufenburg (Baden) (BA)
Anfrage:
12.10.2019 - (KI: Anoplotrupes stercorosus, 14%, Rang 1) Auch in diesem Fall sind wir uns nach allerdings etwas längerer Zuschneidediskussion einig geworden, Klein-Kerbie und ich :-D Der HS scheint mir vollständig gerandet zu sein und die Fld. geriffelt genug, um diesen Bestimmungsvorschlag zu wagen. Die Art war heute im Hardwald übervertreten! Unvermeidliche Frage: Ist das schon die neue Generation, die dann überwintern wird??? Danke vielmals für Eure geduldigen Erklärungen! LG Chris
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 19:36:02) —

Userfoto
# 160847
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  114 
persimona (2019-10-12 19:35:38)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6917 Weingarten (Baden) (BA)
Anfrage:
12.10.2019 Oulema melanopus/duftschmidi Garten Bruchsal-UG, unter Blättern einer Taglilie, ca. 6 mm
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo persimona, yup, das ist entweder Oulema melanopus oder Oulema duftschmidi, die ich am Foto leider nicht trennen kann. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 19:36:11) —

Userfoto
 A
 B
# 160846
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  667 
Murex (2019-10-12 19:31:33)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3447 Berlin Friedrichsfelde (BR)
Anfrage:
12.10.19, ca. 3 mm kleiner interessant gemusterter Rüssler an der Hauswand, Art?
Art, Familie:
Hypera postica  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Murex, das ist Hypera postica. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 19:39:38) —

Userfoto
 A
 B
# 160845
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  666 
Murex (2019-10-12 19:28:27)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3447 Berlin Friedrichsfelde (BR)
Anfrage:
12.10.19, ca. 6 mm dunkler kugeliger Blattkäfer lief über den Fußweg und stellte sich erstmal tot, Art ?
Art, Familie:
Chrysolina haemoptera  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Murex, das ist Chrysolina haemoptera. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 19:29:56) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 160844
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.669 
chris (2019-10-12 19:26:01)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz   8414 Laufenburg (Baden) (BA)
Anfrage:
12.10.2019 - (KI: Harmonia axyridis, 18%, Rang 1) Ein Massenflug, wie auch in den vergangenen Jahren ungefähr zu dieser Jahreszeit. Hier wird immer noch der efeubewachsene Baumrest (Bild C) angeflogen, der schon 2013 in Anfrage 8631/8632 Ziel der grossen bunten Schar war. Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für Euren stets geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 19:30:05) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 160843
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  665 
Murex (2019-10-12 19:21:02)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3447 Berlin Friedrichsfelde (BR)
Anfrage:
12.10.19, wunderschön gefärbter ca. 7-8 mm langer Käfer an der Hauswand, Thanasimus formicarius
Art, Familie:
Thanasimus formicarius  Cleridae
Antwort:
  Hallo Murex, bestätigt als Thanasimus formicarius. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 19:30:11) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 160842
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.668 
chris (2019-10-12 19:14:36)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz   8414 Laufenburg (Baden) (BA)
Anfrage:
12.10.2019 - (KI: Pterostichus madidus, 8%, Rang 1) Nach einer nur sehr kurzen Zuschneidediskussion sind wir uns hier einig geworden: Mensch-und-KI in Harmonie :-) Das Tier war mit geschätzt 12-13 mm eher kleiner als die Tiere bei früheren Begegnungen mit dieser Art. Dafür zeigt es soziales Engagement: Es nimmt Leute mit, die per Anhalter fahren ;-) Aargau, besonnter Waldweg Kaisten auf ca. 330 m üNN. Dankeschön, dass Ihr Euren Samstagabend für uns opfert! LG Chris
Art, Familie:
Pterostichus madidus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Pterostichus madidus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 21:27:41) —

Userfoto
# 160841
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  57 
Gerry 1 (2019-10-12 19:07:38)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6513 Hochspeyer (PF)
Anfrage:
unbekannt; Enkenbach-Alsenborn, Rosenhofstr., 12.10.19, ca. 15mm;
Art, Familie:
Galeruca pomonae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gerry, das Tier halte ich für eine dunkle Galeruca pomonae. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 19:30:34) —

Userfoto
# 160840
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  56 
Gerry 1 (2019-10-12 19:04:09)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6513 Hochspeyer (PF)
Anfrage:
cicindela campestris, ca. 16mm, 12.10.19, Enkenbach-Alsenborn, Rosenhofstr. Viele Grüße Gerry
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
  Hallo Gerry, yup, das ist Cicindela campestris. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 19:30:49) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 160839
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.667 
chris (2019-10-12 18:59:27)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz   8414 Laufenburg (Baden) (BA)
Anfrage:
12.10.2019 - (KI: Meloe rugosus, 10%, Rang 1) Die heutigen Damen (2) schienen schon fast in "Legenot" mit ihrem dicken Baby-Bauch zu sein. Sie liefen eilig über den Waldweg und ich habe sie darum auch nicht lange aufgehalten! Jetzt habe ich meinen "Auftrag" aber erfüllt ;-) Nun dürfen andere nach der Art suchen!! Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für Eure Motivationen! LG Chris
Art, Familie:
Meloe rugosus  Meloidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Meloe rugosus. Nice! Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 19:31:10) —

Userfoto
 A
 B
# 160838
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.229 
wenix (2019-10-12 18:29:46)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6310 Baumholder (RH)
Anfrage:
17.07.2018, Trichodes alvearius, NSG Mittagsfels bei Niederalben, LG wenix
Art, Familie:
Trichodes alvearius  Cleridae
Antwort:
  Hallo wenix, bestätigt als Trichodes alvearius. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-10-12 18:52:57) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 160837
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.228 
wenix (2019-10-12 18:28:46)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6310 Baumholder (RH)
Anfrage:
17.07.2018, Cryptocephalus fulvus, NSG Mittagsfels bei Niederalben, LG wenix
Art, Familie:
Cryptocephalus fulvus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo wenix, bestätigt als Cryptocephalus fulvus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 19:31:20) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 160836
 12 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von (Datum):  3.227 
wenix (2019-10-12 18:26:30)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6310 Baumholder (RH)
Anfrage:
17.07.2018, mein zweiter Cryptocephalus imperialis :-)) NSG Mittagsfels bei Niederalben, LG wenix
Art, Familie:
Cryptocephalus imperialis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo wenix, bestätigt als Cryptocephalus imperialis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-10-12 18:53:59) —

Userfoto
# 160835
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.226 
wenix (2019-10-12 18:24:34)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6310 Baumholder (RH)
Anfrage:
17.07.2018, Oedemera sp., etwa 10 mm, NSG Mittagsfels bei Niederalben, LG wenix
Art, Familie:
Oedemera virescens  Oedemeridae
Antwort:
  Moin wenix, nur aufgrund der Größe und des fundortes lässt sich hier das Weibchen von Oedemera virescens nennen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 18:25:18) —

Userfoto
 A
 B
# 160834
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  454 
Emmemm (2019-10-12 18:23:32)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6817 Bruchsal (BA)
Anfrage:
Hallo liebes Käferteam, zuerst dachte ich an Wanzenlarve, doch am PC hat er sich als Käfer entpuppt (freu). 12.10.2019, BW, NSG Saalbachniederung bei Hambrücken, auf einem Metallpfosten eines kleinen Wehrs, ca. 5 mm, Pogonocherus hispidus. Vielen Dank und liebe Grüße, Emmemm
Art, Familie:
Pogonocherus hispidus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Emmemm, bestätigt als Pogonocherus hispidus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 18:25:31) —

Userfoto
# 160833
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.225 
wenix (2019-10-12 18:21:28)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6310 Baumholder (RH)
Anfrage:
17.07.2018, Mordellistena variegata? NSG Mittagsfels bei Niederalben, LG wenix
Art, Familie:
Mordellistena variegata  Mordellidae
Antwort:
  Hallo wenix, bestätigt als Mordellistena variegata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 18:22:19) —

Userfoto
 A
 B
# 160832
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.224 
wenix (2019-10-12 18:20:37)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6310 Baumholder (RH)
Anfrage:
17.07.2018, Bruchus sp.? NSG Mittagsfels bei Niederalben, LG wenix
Art, Familie:
cf. Bruchidius villosus  Bruchidae
Antwort:
  Hallo wenix, das ist wahrscheinlich Bruchidius villosus, aber hier bleibt eine Restunsicherheit, daher mit cf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 21:30:43) —

Userfoto
 A
 B
# 160831
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.223 
wenix (2019-10-12 18:17:01)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6310 Baumholder (RH)
Anfrage:
17.07.2018, Oedemera podagrariae, NSG Mittagsfels bei Niederalben, LG wenix
Art, Familie:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo wenix, bestätigt als Oedemera podagrariae. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 18:22:43) —

Userfoto
 A
 B
# 160830
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.222 
wenix (2019-10-12 18:13:50)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6310 Baumholder (RH)
Anfrage:
17.07.2018, Anthrenus sp., NSG Mittagsfels bei Niederalben, LG wenix
Art, Familie:
Anthrenus fuscus  Dermestidae
Antwort:
  Moin wenix, sollte Anthrenus fuscus sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 18:15:25) —

Userfoto
 A
 B
# 160829
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.207 
KD (2019-10-12 18:12:39)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5817 Frankfurt am Main West (HS)
Anfrage:
12.10.19, max. 4mm, Ich denke, das ist Oenopia conglobata
Art, Familie:
Oenopia conglobata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo KD, bestätigt als Oenopia conglobata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 18:13:13) —

Userfoto
# 160828
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.221 
wenix (2019-10-12 18:11:33)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6310 Baumholder (RH)
Anfrage:
17.07.2018, Anthaxia nitidula, NSG Mittagsfels bei Niederalben, LG wenix
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
  Hallo wenix, bestätigt als Anthaxia nitidula. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 18:12:02) —

Userfoto
 A
 B
# 160827
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.220 
wenix (2019-10-12 18:08:09)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6310 Baumholder (RH)
Anfrage:
17.07.2018, Scymnus pallipediformis, 3 mm, NSG Mittagsfels bei Niederalben, LG wenix
Art, Familie:
Scymnus sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Moin wenix, ich würde eher an Scymnus interruptus denken. Aber da sollte noch eine zweite Meinung her. Viele Grüße, Klaas   Die roten Flecke reichen nicht bis zum Seitenrand, also scheidet interruptus aus. S. pallipediformis ist wahrscheinlich, aber 100% wage ich ihn am Foto nicht festzumachen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 19:32:44) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 160826
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.219 
wenix (2019-10-12 18:06:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6310 Baumholder (RH)
Anfrage:
17.07.2018, etwas über 3 mm, ich schlage einmal Scymnus pallipediformis vor. Dort waren dutzende Imagos, alle mit großen Flecken und ovalem Habitus. NSG Mittagsfels bei Niederalben, LG wenix
Art, Familie:
Scymnus sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo wenix, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Scymnus, pallipediformis ist möglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 19:33:30) —

Seiten:  35 36 37 38 39 40 41 42 43


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up