kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

47
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

5228 5229 5230 5231 5232 5233 5234 5235 5236  

Userfoto
 A
 B
# 160933
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   300    61 
katrit2019-10-13 17:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4947 Wilsdruff (SN)
2019-10-13
Anfrage:
13.10.2019, Dresden, Zschonergrund, Wiesenhang, zahlreiche Meloe rugosus in den Größen 10 bis 20 mm, wobei die Größeren dabei waren, sich einzugraben. Viele Grüße katrit
Art, Familie:
Meloe rugosus  Meloidae
Antwort:
  Hallo katrit, bestätigt als Meloe rugosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 17:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 160932
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   124    594 
ClaudiaL2019-10-13 17:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6712 Merzalben (PF)
2019-10-12
Anfrage:
12.10.2019 eventuell Phosphuga atrata geschätzt um 10 mm. Lief am Merzalben-Talrundweg über den Weg.
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
  Hallo ClaudiaL, bestätigt als Phosphuga atrata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-10-13 17:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 160931
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.251    6 
Rüsselkäferin2019-10-13 17:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2019-05-26
Anfrage:
Kann man hier nen Longitarsus tabidus draus machen? Er war riesig, ich habe mir "fast 5mm" notiert. Gefunden auf Königskerze, Kahlschlagfläche in der Ville, am 26.05.2019. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Longitarsus tabidus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Longitarsus tabidus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 19:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 160930
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   341    77 
riesenschwirl2019-10-13 17:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2019-10-13
Anfrage:
KI: Grauer Wegerich-Schlankrüssler Mecinus pyraster, Curculionidae, Rang 1, 3 %, (der Witz, nur in Bild C erkennt Klein Kerbie den Käfer;-), 13.10.2019, 3-4 mm, häufiger unter Rinde der Ahornblättrigen Platane zu finden, da sucht man sich einen Ast ab im Sommer am Wegerich und dann die Versammlung wo man sie nie auf der Rechnung hatte:-D, logisch, überwintern, darunter Spitz- und Breitwegerich neben Gras häufugste Pflanze.., H. G.
Art, Familie:
Mecinus pyraster  Curculionidae
Antwort:
  Hallo riesenschwirl, bestätigt als Mecinus pyraster. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 17:07

Userfoto
 A
 B
# 160929
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   340    35 
riesenschwirl2019-10-13 17:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2019-10-13
Anfrage:
KI: Anobium denticolle, Anobiidae, Rang 3, 1 %, 4 mm etwa, 13.10.2019 (Pochkäfer) Ahornblättrige Platane, H.G.
Art, Familie:
Anobium denticolle  Anobiidae
Antwort:
  Hallo riesenschwirl, bestätigt als Anobium denticolle. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 17:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 160928
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   182 
Veyer2019-10-13 16:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5306 Euskirchen (NO)
2019-10-13
Anfrage:
Heute nachmittag (13.10.2019) tot an der Oberfläche unsere Gartenteichs (Satzvey, Eifelrand). Länge: ca. 1,5 cm. Ein Wasserkäfer? Und noch einmal lieben Dank für Eure Unterstützung!
Art, Familie:
Agabus sp.  Dytiscidae
Antwort:
  Hallo Veyer, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Agabus. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2019-10-14 08:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 160927
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   339    37 
riesenschwirl2019-10-13 16:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2019-10-13
Anfrage:
KI: Dermestes undulatus, Dermestidae,Rang §, 6 %, 5 mm, 13.10.2019, unter Ahornblättriger Platane Rinde, blättert ab, Ulkig, dachte erst dem Kopf nach eine Motte;-)
Art, Familie:
Dermestes undulatus  Dermestidae
Antwort:
  Hallo riesenschwirl, bestätigt als Dermestes undulatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Stichwort "Totfund" nicht vergessen...
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 16:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 160926
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.674    60 
chris2019-10-13 16:53
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-10-13
Anfrage:
13.10.2019 - (KI: Meloe rugosus, 10%, Rang 1) Noch ein Tier für's Phänogramm. Die Art hat Klein-Kerbie aber gut gelernt! Die Tiere sind bei dem sonnigen Herbstwetter immer noch aktiv. Man kann sie gut beobachten. Ich habe mich, wie schon bei den Drilus Larven wieder einmal gefragt, ob die Tiere ein Bewusstsein dafür haben, wenn sie keine Deckung mehr haben. In einer feindlichen Welt voller Feinde und Gefahren müsste das eigentlich so sein. Jedenfalls sind auch die Oelkäferinnen auf dem Waldweg immer furchtbar eilig unterwegs ... erreichen sie den Bewuchs des Strassenrandes, werden sie langsamer/ruhiger. Das kann natürlich einfach daran liegen, dass es dort viele Hindernisse zu überwinden gilt. Es könnte aber auch eine gewisse Beruhigung eintreten, weil die Tarnung nun wieder gewährleistet ist. Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für Eure Nachsicht mit meinen Romanen! LG Chris
Art, Familie:
Meloe rugosus  Meloidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Meloe rugosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 16:58

Userfoto
 A
 B
# 160925
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   338 
riesenschwirl2019-10-13 16:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2019-10-13
Anfrage:
KI erkennt da nix, Blattrandkäfer, Sitona irgendwas..., 13.10.2019 4-5 mm,, HG
Art, Familie:
Sitona sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo riesenschwirl, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Sitona. Ich wollte S. lineatus sagen, aber die Unstreifigkeit macht mich sehr unsicher. Da müsste ich mehr Details sehen können. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-10-13 19:35

Userfoto
 A
 B
# 160924
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   337    170 
riesenschwirl2019-10-13 16:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2019-10-13
Anfrage:
KI: Rang 2, 2 %, Schwarzrote Rindenkäfer Bitoma crenata, Colydiidae, 13.10.2019, KI erkennt den nur von der Seite! H. G. Stadtwald, Kiefer, 4 mm etwa
Art, Familie:
Bitoma crenata  Colydiidae
Antwort:
  Hallo riesenschwirl, bestätigt als Bitoma crenata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 16:51

Userfoto
 A
 B
# 160923
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   181    18 
Veyer2019-10-13 16:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5306 Euskirchen (NO)
2019-10-13
Anfrage:
Dieser Kurzflügler krabbelte heute nachmiitag(13.10.2019) bei heftigem Wind auf einer Liege in unserem Garten, flog aber unmittelbar nach diesen Fotos davon (ist also flugfähig!). Länge: knapp 2 cm. Ich vermute, dass es sich um Staphylinus caesareus handelt. Mal wieder vielen Dank für Eure Unterstützung.
Art, Familie:
Quedius cruentus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Veyer, das sollte Quedius cruentus sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 19:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 160922
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.250    63 
Rüsselkäferin2019-10-13 16:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5006 Frechen (NO)
2019-05-25
Anfrage:
Hypera nigrirostris, etwa 4mm lang, gefunden an einer Böschung mit viel Kraut, am Straßenrand, am 25.05.2019.
Art, Familie:
Hypera nigrirostris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Hypera nigrirostris. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 16:44

Userfoto
# 160921
 7 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   616    20 
Rolf2019-10-13 16:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3528 Meinersen (HN)
2013-10-13
Anfrage:
13.10.2013, ca. 5 mm, fünf Käfer auf Birkenporling, im Teichgebiet mit kaum Wasser in den Teichen
Art, Familie:
Tetratoma fungorum  Tetratomidae
Antwort:
  Hallo Rolf, das ist Tetratoma fungorum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 16:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 160920
 8 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.249    100 
Rüsselkäferin2019-10-13 16:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2019-05-26
Anfrage:
Callidium violaceum, etwa 13mm lang, gefunden an einem Holzstapel in der Ville, am 26.05.2019. Hab mich sehr gefreut, den mal lebend zu finden :).
Art, Familie:
Callidium violaceum  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Callidium violaceum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 16:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 160919
 10 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.248    41 
Rüsselkäferin2019-10-13 16:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2019-05-26
Anfrage:
Baris artemisiae, etwa 4mm lang, gefunden an Beifuß an einem Ackerrand, am 26.05.2019.
Art, Familie:
Baris artemisiae  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Baris artemisiae. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 16:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 160918
 8 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.247    204 
Rüsselkäferin2019-10-13 16:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2019-05-26
Anfrage:
Lagria atripes, etwa 11mm lang, gefunden auf Gras im Villewald, am 26.05.2019.
Art, Familie:
Lagria atripes  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Lagria atripes. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 16:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 160917
 8 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.246 
Rüsselkäferin2019-10-13 15:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2019-05-26
Anfrage:
Anthaxia quadripunctata oder godeti, geht hier was am (suboptimalen) Foto? Der Kopf ist 2x so breit wie die Stirn, also müsste es zwar laut Schlüssel logischerweise ein Männchen von quadripunctata sein, aber ich glaube, so einfach ist es wohl nicht. Länge vor Ort geschätzt 8mm, aber nicht exakt genug, um allein von der Länge her den godeti auszuschließen. Gefunden an Kraut mit gelben Blümchen zwischendrin im Villewald, am 26.05.2019. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Anthaxia quadripunctata/godeti  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, ja mei, das ist entweder Anthaxia quadripunctata oder Anthaxia godeti, die ich am Foto leider nicht trennen kann. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 16:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 160916
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   135 
Lupo2019-10-13 15:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4013 Warendorf (WF)
2019-10-13
Anfrage:
13.10.2019, gut 5mm, Mischwald, Acker, ist mir irgendwo zugeflogen. Er war sehr lebhaft!
Art, Familie:
Staphylinidae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Lupo, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Staphylinidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 16:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 160915
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.245    292 
Rüsselkäferin2019-10-13 15:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2019-05-26
Anfrage:
Huhu! Eine Meldung für Anthonomus rubi, 2,5mm lang, gefunden am Waldrand auf dem Villerücken, am 26.05.2019.
Art, Familie:
Anthonomus rubi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Anthonomus rubi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 16:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 160914
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   134    62 
Lupo2019-10-13 15:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4013 Warendorf (WF)
2019-10-13
Anfrage:
13.10.2019, ca.2mm, an der Haustür. Chaetocnema hortensis ?
Art, Familie:
Chaetocnema hortensis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Lupo, bestätigt als Chaetocnema hortensis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 16:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 160913
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   133 
Lupo2019-10-13 15:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4013 Warendorf (WF)
2019-10-13
Anfrage:
13.10.2019, 5-6mm. Mischwald, Acker, ist mir irgendwo bei der Radtour zugeflogen. Helophorus. Art? so ungefähr wenigstens?
Art, Familie:
Helophorus sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Lupo, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Helophorus. Wenn die angegebene Körperlänge gemessen ist, dann wahrscheinlich grandis oder aquaticus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 16:24

Userfoto
# 160911
 19 Foto gefällt mir | 24 Antwort gefällt mir | 2  
Eingereicht von, am:   227    4 
mausi6702019-10-13 14:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6812 Dahn (PF)
2019-10-13
Anfrage:
13.10.2019, ca. 15-18 mm (geschätzt), leider nur ein Foto wegen schneller Flucht, kann den auf Eurer Seite nicht finden?
Art, Familie:
Coniocleonus nigrosuturatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo mausi670, Donnerschlag, das ist Coniocleonus nigrosuturatus! Xerothermophile Art, in BW nur in der sandig-kiesigen Trockenaue bei Grißheim sowie im benachbarten Elsass in den Volltrockenrasen des Bollenbergs bei Rouffach. Letzter Nachweis aus PF bei GLASER, 1881. Nordafrika, Südeuropa und südliches Mitteleuropa, Kleinasien bis Zentralasien und Westsibirien. In Mitteleuropa sehr selten geworden, heute fast überall verschwunden, aktuelle Funde nur noch aus BA und BY, und jetzt eben auch aus PF! Der Entwicklunsgzyklus ist einjährig. Zu den Fraßpflanzen gibt es in der Literatur abweichende Angaben, genannt werden u.a. Gewöhnlicher Reiherschnabel (Erodium cicutarium) und Beifußblättrige Traubenkraut (Ambrosia artemisiifolia). Ein wirklich äußerst löblicher Nachweis! Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 16:43

Userfoto
 A
 B
 C
# 160910
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   304    22 
Kasimo2019-10-13 13:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6008 Bernkastel-Kues (RH)
2019-10-13
Anfrage:
13.10.2019, 54486 Mülheim Mosel, bei ca. 20°C an der Hauswand, 130mNN, Flügeldecken behaart, 3 mm, Vermutung Simplocaria semistriata
Art, Familie:
Simplocaria semistriata  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Kasimo, bestätigt als Simplocaria semistriata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-10-13 14:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 160909
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   705    40 
GertVH2019-10-13 13:42
Land, Datum (Fund):
Belgien  2019-10-12
Anfrage:
Found 2019-10-12 15:47 in Belgium (ref 180736751). Thank you!
Art, Familie:
Othius punctulatus  Staphylinidae
Antwort:
  Hi Gert, I think this is Othius punctulatus, but I ask my colleagues for for further opinions. Best regards, Christoph   Hi Gert, it is Othius punctulatus, acommon forest species. Best regards, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2019-10-14 08:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 160908
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   364    126 
ufo2019-10-13 13:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7921 Sigmaringen (WT)
2019-10-13
Anfrage:
2019-10-13, 3 mm, auf Wildrose, Apionidae sp., und weiter? Danke und HG!
Art, Familie:
Aspidapion validum  Apionidae
Antwort:
  Hallo Ufo, das ist Aspidapion validum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-10-13 19:26

5228 5229 5230 5231 5232 5233 5234 5235 5236


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up