kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 5 Stunden) hier freigeschaltet.

10
# 168020
# 168038
# 168071
# 168077
# 168083
# 168099
# 168102
# 168105
# 168106
# 168111*
 
Warten: 10 (seit ⌀ 16 h)
9
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 7 (gestern: 63)

Seiten:  5938 5939 5940 5941 5942 5943 5944 5945 5946  

Userfoto
# 16187
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  273 
Reinhard Gerken (2014-07-15 17:23:12)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3329 Wahrenholz (HN)
Anfrage:
Den ersten Strangalia attenuata des Jahres fand ich heute am 15.07.2014 in einem Teichgebiet an einer Birke - immer wieder hübsch.
Art, Familie:
Strangalia attenuata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, bestätigt als Strangalia attenuata. In ganz Deutschland bis auf den äussersten Westen zu Hause. Von Juni bis August auf Blüten zu finden. Entwicklung in verschiedenen Laubbäumen, gerne Eiche. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-07-15 19:55:54) —

Userfoto
# 16186
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  272 
Reinhard Gerken (2014-07-15 17:20:01)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3326 Celle (HN)
Anfrage:
Diesen 5-6 mm großen Rüsselkäfer fand ich am 14.07.2014 im Garten. Könnte es Polydrusus sericeus sein?
Art, Familie:
Polydrusus sericeus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, bestätigt als Polydrusus sericeus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-07-15 20:28:19) —

Userfoto
 A
 B
# 16185
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  104 
Bug (2014-07-15 16:36:41)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4622 Kassel West (HS)
Anfrage:
Grüezi mitenand melde einen Fund am 6.7.2014 Kaufunger Wald Lagria Hirta Männchen Beste Grüße von Bug
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Bug, bestätigt als Lagria hirta. Danke für die Meldung. Lg Lukas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
LL (2014-07-15 19:44:12) —

Userfoto
 A
 B
# 16184
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  103 
Bug (2014-07-15 16:00:00)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4622 Kassel West (HS)
Anfrage:
Seit herzlichst gegrüßt, Freunde der Krabbler melde einen Fund vom 6.7.2014 Kaufunger Wald Lagria Hirta Weibchen (wenn mich nicht alles täuscht) Beste Grüße von Bug
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Bug, bestätigt als Lagria hirta. Danke für die Meldung. Lg Lukas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
LL (2014-07-15 19:41:45) —

Userfoto
# 16183
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  26 
Carabus (2014-07-15 12:50:23)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8220 Überlingen-West (BA)
Anfrage:
gefunden am 3.7.14 im Gehölz am Uferbereich des Mindelsees. Zur Größenschätzung war er zu schnell weg. Kann man hier etwas genaueres sagen als nur Laufkäfer?
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Carabus, das ist der überall häufige Limodromus assimilis. Hygrophil & eurytop. Transpaläarktisch, in der temperaten und borealen Zone weit verbreitet, in Südeuropa nur montan. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-07-15 19:56:57) —

Userfoto
# 16182
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  25 
Carabus (2014-07-15 12:47:18)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8220 Überlingen-West (BA)
Anfrage:
gefunden am 3.7.14 auf Bärenklau. Liege ich richtig mit Oedemera viridis?
Art, Familie:
Oedemera nobilis  Oedemeridae
Antwort:
  Guten Abend Carabus. Das ist ein Männchen von Oedemera nobilis. Lg Lukas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
LL (2014-07-15 19:49:18) —

Userfoto
 A
 B
# 16181
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  24 
Carabus (2014-07-15 12:43:48)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8220 Überlingen-West (BA)
Anfrage:
gefunden am 3.7.14 an Goldrute im Übergang zwischen Schilfzone (Mindelsee), Waldrand und Wiese. Kann an den näher benennen?
Art, Familie:
Psylliodes chrysocephalus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Carabus, einer der wenigen Psylliodes, der gerade noch am Foto bestimmbar ist, aufgrund seiner Größe (wenn denn eine angegeben wäre) und des roten Kopfes: Psylliodes chrysocephalus, der Rapserdfloh. Eigentlich auf Cruciferae, vor allem Brassica spp. Auf Solidago sitzt nach meinem Kenntnisstand eigentlich kein Psylliodes?! Hat er sich vielleicht von den gelben Blüten anlocken lassen? LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-07-15 20:18:05) —

Userfoto
# 16179
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  162 
gogo5760 (2014-07-15 08:23:25)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
Hallo! Auch diesen ev. 12mm großenSchnellkäfer entdeckte ich am 12.7.2014 in Ö / Sbg / Bad Vigaun b. Hallein; 480m NN auf einer Doldenblüte (Österr./ Bayr. Grenzraum). Lässt er sich an Hand des Bildes näher bestimmen? Danke für eure Bemühungen! L.G. Guntram
Art, Familie:
Agriotes ustulatus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Guntram, leider ist der Halsschild schon ziemlich abgeschabt (die Ausrichtung der Halsschildbehahrung kann ein gutes Bestimmungsmerkmal sein). Von Größe und Gestalt her kommt aber trotzdem kaum etwas anderes in Frage als Agriotes ustulatus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2014-07-15 22:37:17) —

Userfoto
# 16178
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  161 
gogo5760 (2014-07-15 08:21:30)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
Hallo! Diesen schlanken und kleinen (ev. 8-9mm) Schnellkäfer entdeckte ich am 12.7.2014 in Ö / Sbg / Bad Vigaun b. Hallein; 480m NN auf einem Grasblatt (Österr./ Bayr. Grenzraum). Lässt er sich an Hand des Bildes näher bestimmen? Danke für eure Bemühungen!. L.G. Guntram
Art, Familie:
Agriotes ustulatus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Guntram, das andere war das Weibchen, hier ist das schlankere Männchen dazu /wieder mit ein zwei Prozent Unsicherheit). Soo schlank ist es übrigens nicht, es gibt viel schlankere, sogar in der selben Gattung, und soo klein auch nicht, da gibt es noch viel kleinere Schnellkäfer. Sagen wir mal, dieser hier ist gesundes Mittelmaß :) Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2014-07-15 22:41:34) —

Userfoto
 A
 B
# 16177
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  438 
Appius (2014-07-15 07:17:52)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6411 Wolfstein (PF)
Anfrage:
Lautertal südlich Wolfstein, ca. 200 m NN, 14.7.2014, nahe Lauter, Größe 1-2 mm.
Art, Familie:
Latridius sp.  Latridiidae
Antwort:
  Hallo Appius, hier kommen wir leider nicht bis zur Art. Es ist wohl ein Latridius (und selbst das bei mir nicht zu 100% sicher), aber welcher, kann ich am Foto nicht sagen. Die anderen Admins hüllen sich auch in Schweigen .. ich glaube es bleibt dabei. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2014-07-15 22:46:59) —

Userfoto
 A
 B
# 16176
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  437 
Appius (2014-07-15 07:15:01)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6411 Wolfstein (PF)
Anfrage:
Lautertal südlich Wolfstein, ca. 200 m NN, 14.7.2014, auf Lauterinsel, Größe ca. 2 mm.
Art, Familie:
Eusphalerum sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Appius, hier sollten wir wohl eine Eusphalerum-Art vor uns haben, die ich Dir allerdings nicht zur Art bestimmen kann. In der Gattung besuchen die meisten Arten Blüten, teilweise spezialisierter, z.B. meist Besenginster oder gewisse Gräser. Am artenreichsten in höheren Lagen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-07-15 08:03:17) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 16175
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  436 
Appius (2014-07-15 07:13:45)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6411 Wolfstein (PF)
Anfrage:
Lautertal südlich Wolfstein, ca. 200 m NN, 14.7.2014, auf Lauterinsel.
Art, Familie:
Variimorda sp.  Mordellidae
Antwort:
  Hallo Appius, hier gehe ich nicht weiter als Variimorda sp. 4 Arten haben wir in Deutschland, davon 4 in Baden, 3 in Hessen und 2 in der Pfalz. Ich wage keine Trennung am Foto. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-07-15 07:59:10) —

Userfoto
# 16174
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  435 
Appius (2014-07-15 07:12:52)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6411 Wolfstein (PF)
Anfrage:
Lautertal südlich Wolfstein, ca. 200 m NN, 14.7.2014, auf Lauterinsel.
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Appius, das ist Coccinella septempunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-07-15 07:56:46) —

Userfoto
# 16173
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  434 
Appius (2014-07-15 07:12:23)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6411 Wolfstein (PF)
Anfrage:
Lautertal südlich Wolfstein, ca. 200 m NN, 14.7.2014, auf Lauterinsel.
Art, Familie:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Appius, ein Weibchen von Oedemera podagrariae. Von Mittel- bis Südeuropa, im Osten bis Kleinasien. Im Südosten häufig, nach Norden seltener. Xerophil, auf Ruderalflächen, an Wärmehängen und auf Halbtrockenrasen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-07-15 07:58:03) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 16172
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  433 
Appius (2014-07-15 07:11:23)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6411 Wolfstein (PF)
Anfrage:
Lautertal südlich Wolfstein, ca. 200 m NN, 14.7.2014; auf Lauterinsel unter Rinde/Totholz, Größe 6 mm; Corticeus unicolor, vermute ich.
Art, Familie:
Corticeus unicolor  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Appius, bestätigt als Corticeus unicolor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-07-15 08:03:45) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 16171
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  432 
Appius (2014-07-15 07:08:43)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6411 Wolfstein (PF)
Anfrage:
Lautertal südlich Wolfstein, ca. 200 m NN, 14.7.2014, Gartenbereich auf Lauterinsel, an Hauswand. Größe ca. 9 mm.
Art, Familie:
Xantholinus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Appius, ein Staphylinide der Gattung Xantholinus. Artbestimmung wohl nur am männlichen Genital, und selbst das finde ich persönlich ziemlich schwierig, das ist bei denen nämlich sehr eigenartig ... Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2014-07-15 22:49:23) —

Userfoto
# 16170
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  431 
Appius (2014-07-15 07:06:50)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6411 Wolfstein (PF)
Anfrage:
Lautertal südlich Wolfstein, ca. 200 m NN, 14.7.2014, ca. 3 mm, mehrere an Malve.
Art, Familie:
Aspidapion radiolus  Apionidae
Antwort:
  Hallo Appius, dies ist eine der recht zahlreichen Apioniden-Arten die sich auf Malvengewächsen entwickeln, und zwar Aspidapion radiolus. Man sieht die charakteristische Behaarung der Flügeldecken recht gut, zusammen mit dem Habitus und der Wirtspflanze paßt's. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-07-15 08:06:50) —

Userfoto
# 16169
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  430 
Appius (2014-07-15 07:04:04)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6411 Wolfstein (PF)
Anfrage:
Lautertal südlich Wolfstein, an der Zweikirche, ca. 200 m NN, 14.7.2014.
Art, Familie:
Cantharis cf. fulvicollis  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Appius, das sollte wohl Cantharis fulvicollis sein (Schildchen dunkel). Recht ähnlich kann allerdings C. thoracica werden (Schildchen rötlich), idealerweise müsste man die Abdomenunterseite sehen. Daher hier nur mit "cf.". LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-07-15 08:01:18) —

Userfoto
# 16168
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  429 
Appius (2014-07-15 07:03:04)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6411 Wolfstein (PF)
Anfrage:
Abertausende Rhagonychae fulvae im Lautertal südlich Wolfstein, ca. 200 m NN, 14.7.2014.
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Appius, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-07-15 07:56:02) —

Userfoto
# 16167
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  266 
Kalli (2014-07-15 00:23:42)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5417 Wetzlar (HS)
Anfrage:
Eigentlich dachte ich, ich melde hier nur kurz einen Lagria hirta vom 11.7.14, den ich auf der Durchreise in Mittelhessen fand... aber bei der Messung des Halsschilds kriege ich immer raus, dass er kürzer als breit ist. Aber um die Zeit kann es doch keinen L. atripes mehr geben? Lieben Dank und Gruß
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Kalli, was zeigt, wie subtil die Bestimmung an den Körpermerkmalen ist. Ich bleib bei der "Jahrenzeiten-Bestimmung": Mitte Juli gibt's keine L. atripes mehr :-D LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-07-15 00:29:55) —

Userfoto
 A
 B
# 16166
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von (Datum):  256 
Vera (2014-07-15 00:08:06)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3624 Hannover (HN)
Anfrage:
Hallo liebes Team! An diesem putzigen Sitona, so unschuldig er auch aussieht, verzweifle ich mit dem FHl, und auch die Fotos in der Galerie bringen mich nicht weiter. Mit Sitonas werde ich einfach nicht warm. Kann man den hier überhaupt weiter bestimmen? Bitte Hilfe! (23.04.2014, Hannover Hauptbahnhof, Gleis 1. ;-))
Art, Familie:
Sitona lineatus  Curculionidae
Antwort:
  C'mon Vera, den hast Du doch früher schon selbst erkannt! Siehe #10542. Sitona lineatus ist's. Paläarktis. An Lotus-, Trifolium-, Medicago-, Pisum-Arten. Kann schädlich werden. LG, Christoph - PS: Für Foto B gibt's 'nen Admin-Stern! Durch Dein Foto-Shooting hat er allerdings seinen Zug verpaßt ;-)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-07-15 00:18:31) —

Userfoto
# 16165
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  916 
Bergmänndle (2014-07-14 23:57:31)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8328 Nesselwang West (BS)
Anfrage:
Meldung: Vorderburg 14.7.14 830m Rhagonycha fulva recht zahlreich anzutreffen
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-07-14 23:59:00) —

Userfoto
# 16164
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  915 
Bergmänndle (2014-07-14 23:54:16)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8328 Nesselwang West (BS)
Anfrage:
Vorderburg 14.7.14 830m Chrysolina varians
Art, Familie:
Chrysolina varians  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Chrysolina varians. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-07-14 23:56:21) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 16163
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
Frieda (2014-07-14 23:54:01)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3426 Wathlingen (HN)
Anfrage:
Schlafzimmerwand abends bei offenem Fenster. 2 Käfer gleichzeitig. Käfer flugfähig.
Art, Familie:
Pseudoophonus cf. griseus  Carabidae
Antwort:
  Moin Frieda, leider kann man es nicht sicher erkennen. Üblicherweise ist es Harpalus (Pseudoophonus) rufipes, der auffällig wird, wenn nebenan eine Brache liegt. In diesem Fall tendiere ich aber eher zu seinem im Schnitt etwas kleineren Bruder, der in der Regel unter anderem etwas heller gefärbte Beine hat. Leider kann man die Form des Halsschildes hier nicht erkennen, deshalb keine sichere Bestimmung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2014-07-15 06:20:20) —

Userfoto
# 16162
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  914 
Bergmänndle (2014-07-14 23:50:50)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8328 Nesselwang West (BS)
Anfrage:
Vorderburg 14.7.14 830m Hoplia argentea
Art, Familie:
Hoplia argentea  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Hoplia argentea. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-07-14 23:53:43) —

Seiten:  5938 5939 5940 5941 5942 5943 5944 5945 5946


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up