kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

13
Warteschlange für 
# 280684
# 280711
# 280760
# 280799
# 280822
# 280899
# 280941
# 280943*
# 280944*
# 280945*
# 280946*
# 280947*
# 280948*
 
Warten: 13 (seit ⌀ 6 h)
13
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 11 (gestern: 353)

Seiten:  4561 4562 4563 4564 4565 4566 4567 4568 4569  

Userfoto
 A
 B
# 165561
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   844    13 
Mr. Pampa2019-12-10 16:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2324 Pinneberg (SH)
2019-12-10
Anfrage:
Schleswig-Holstein, Pinneberg-Waldenau, Holzgeländer einer Fußgängerbrücke zum Mischwald Klövensteen (Kiefern, Eichen, Ahorn, Birken u.a.), Käferlänge: 2,7 mm, 10.12.19, eigene Fotos. Phloiophilidae: Phloiophilus edwardsii. ID ok? --- danke.
Art, Familie:
Phloiophilus edwardsii  Phloiophilidae
Antwort:
  Hallo Mr. Pampa, bestätigt als Phloiophilus edwardsii. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2019-12-10 17:56

Userfoto
 A
 B
 C
# 165560
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45 
forgi2019-12-10 16:11
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2019-12-01
Anfrage:
1.12.2019 13-15 mm
Art, Familie:
Carabidae sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo forgi, tut mir leid, aber hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Carabidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-12-13 20:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 165559
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.387    1 
Kaugummi2019-12-10 15:57
Land, Datum (Fund):
Uruguay  2019-12-10
Anfrage:
10.12.2019, Montevideo, Botanischer Garten, kleiner Marienkäfer auf verlauster Sumpfpflanze mit Eiern, Larven und Puppen. 4mm, 0m. Auffallende Jugendstielschnörkel am Kopf. Bestimmbar? Vielen Dank für die Hilfe!
Art, Familie:
Cycloneda sanguinea  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, das sollte Cycloneda sanguinea sein. Da gibt es eine schöne Webseite zu den Coccinellidae in Uruguay: https://www.coccinellidae.cl/paginasWebUru/Paginas/Cycloneda_sanguinea_Uru.php lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2019-12-10 19:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 165558
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   512    20 
Heidi2019-12-10 15:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1626 Kiel (SH)
2019-07-28
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, der gelbe Flügeldeckenstreifen ist hier recht schmal, Phyllotreta undulata? Saß an Ampfer, Uferbewuchs vom NOK in Holtenau, dahinter ein Park mit Wiese und einigen Laubbäumen, 28.07.2019. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Phyllotreta undulata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Heidi, bestätigt als Phyllotreta undulata. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2019-12-10 17:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 165557
 1 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   511 
Heidi2019-12-10 15:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2628 Artlenburg (NE)
2019-05-19
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, ist das Phyllotreta nemorum? Saß an einer Erle, herum einige Laubbäume und Wildwuchs am Reihersee bei Brietlingen, 19.05.2019, nicht gemessen. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Phyllotreta sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Heidi, ich denke das passt mit Phyllotreta nemorum. Aber hier sollte noch ein zweites ok kommen. Danke für die Meldung. lg, Gernot   Hier bin ich mir nicht sicher. Die gelben Streifen kommen vorn ganz schön weit zusammen, was eher für P. undulata spräche. Beine sehen auch recht dunkel aus. Wir belassen es wohl besser bei Phyllotreta sp. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2019-12-10 20:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 165556
 3 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   510    44 
Heidi2019-12-10 15:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2630 Boizenburg (Elbe) (MV)
2019-05-18
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, ist das ev. Phyllotreta vittula? Saß in der Krautschicht, kleine Laubbaumgruppe, Sträucher, Feld. Wanderparkplatz am Deich bei Bleckede, 18.05.2019, nicht gemessen. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Phyllotreta nemorum  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Heidi, Ph. vittula hat schwarze Schienen und Tarsen. Ich denke es ist Phyllotreta nemorum. Aber da sollte noch ein zweites ok her. Danke für die Meldung. lg, Gernot   Da würde ich mich anschließen. Wenn man sie nebeneinander sieht, ist es ganz einfach: P. nemorum ist immer größer als die anderen ähnlichen Arten, P. vittula die kleinste und schmalste. Aber allein am Foto ohne Größenvergleich oder exakte Messung ist es schwierig. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2019-12-10 20:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 165554
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   188 
Peter J2019-12-10 11:28
Land, Datum (Fund):
Belgien  2019-12-10
Anfrage:
Ham, 10 dec 2019. Hallo Team, Diese Käfer war unter ein Holz am boden eines Sumpfwald Möglich Ocypus melanarius oder Ocypus Nitens. Körperläne 16 mm. Viele Grüsse, Peter
Art, Familie:
Ocypus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Peter, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Tasgius (Ocypus). Ocypus nitens ist es nicht. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2019-12-12 10:29

Userfoto
 A
 B
# 165551
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.281    30 
AxelS2019-12-10 00:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4638 Merseburg (Ost) (ST)
2019-12-09
Anfrage:
Hallo, gefunden unter Baumrinde, ziemlich ramponiert und eindeutig tot, Tropiphorus elevatus Größe: ca.7mm Datum: 09.12.2019 VG Axel
Art, Familie:
Tropiphorus elevatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo AxelS, bestätigt als Tropiphorus elevatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2019-12-10 07:44

Userfoto
# 165550
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   177 
postth2019-12-09 23:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6618 Heidelberg-Süd (BA)
2019-10-03
Anfrage:
03.10.2019 Zufallsfund auf Pilzfoto, deshalb sorry für die katastrophale Qualität. Ist das ein Kurzflügler? Mehr geht eh nicht oder?
Art, Familie:
Lordithon sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo postTH, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Lordithon. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-12-09 23:45

Userfoto
# 165549
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   405    641 
Bravofoxtrot2019-12-09 23:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5143 Chemnitz (SN)
2019-05-27
Anfrage:
Auch der stammt vom 27.05.2019 aus dem Schönherrpark Chemnitz. Ca 5mm groß; Malachius bipustulatus VG
Art, Familie:
Malachius bipustulatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, bestätigt als Malachius bipustulatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-12-09 23:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 165548
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   404    1.505 
Bravofoxtrot2019-12-09 23:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5143 Chemnitz (SN)
2019-05-27
Anfrage:
Ebenfalls am 27.05.2019 im Schönherrpark Chemnitz mehrere Exemplare. Ca 9-10mm groß; Oxythyrea funesta VG
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, bestätigt als Oxythyrea funesta. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-12-09 23:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 165547
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   403    193 
Bravofoxtrot2019-12-09 23:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5143 Chemnitz (SN)
2019-05-27
Anfrage:
Auch der war am 27.05.2019 im Schönherrpark Chemnitz zu finden. Ca 10mm groß; Trichius zonatus VG
Art, Familie:
Trichius zonatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, bestätigt als Trichius zonatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-12-09 23:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 165546
 7 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   402    2.802 
Bravofoxtrot2019-12-09 23:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5143 Chemnitz (SN)
2019-05-27
Anfrage:
Auch die habe ich am 27.05.2019 im Schönherrpark in Chemnitz gefunden. Ca 5-6mm groß; Harmonia axyridis VG
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-12-09 23:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 165545
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   401    430 
Bravofoxtrot2019-12-09 23:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5143 Chemnitz (SN)
2019-05-27
Anfrage:
Hallo, diese hier habe ich am 27.05.2019 im Schönherrpark in Chemnitz gefunden. Ca 7-8mm groß; Cantharis fusca Danke und schöne Grüße
Art, Familie:
Cantharis rustica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, das ist Cantharis rustica. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-12-09 23:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 165544
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.312 
Kalli2019-12-09 22:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2019-12-04
Anfrage:
Als letzter Totfund noch eine Amara mit ziemlich großen äußeren Dellen im Halsschild und nach hinten vertieften FD-Rippen. Ich kann hierzu nichts qualifiziertes beitragen. Fabian vielleicht? 4.12.19, 10 mm. Schönen Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Harpalus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Harpalus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2019-12-10 14:53

Userfoto
 A
 B
 C
# 165543
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.311    9 
Kalli2019-12-09 21:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2019-12-04
Anfrage:
Dann noch ein Torso einer Amara mit Scutellarporenpunkt, flachen FD-Rippen und offenbar roten Beinen. Aber ob die Farben noch die originalen sind? Ich kann hierzu nichts gescheites sagen. 4.12.19, Totfund, 9 mm. Lieben Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Calathus ambiguus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, das ist Calathus ambiguus. Angaben zum Habitat wäre in solchen Fällen immer hilfreich. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2019-12-10 14:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 165542
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.310 
Kalli2019-12-09 21:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2019-12-04
Anfrage:
Noch ein letzter, diesmal aber mit Bürstenfleck und recht langer 'Mucro'. Sieht etwas rundlich aus, kann aber wegen des Bürstenflecks nicht mucronata sein (obwohl ein Strohhaufen unweit eines Stalls vielleicht noch synanthrop genug wäre?). Für mortisaga wohl nicht parallelseitig genug. Dann wäre das evtl. ein Männchen von Blaps lethifera? 4.12.19, Totfund, ca. 22 mm. Besten Dank und schöne Grüße
Art, Familie:
Blaps cf. lethifera  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, ja, das ist wahrscheinlich Blaps lethifera, aber letzte Sicherheit fehlt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-12-10 20:58

Userfoto
 A
 B
# 165541
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.309 
Kalli2019-12-09 21:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2019-12-04
Anfrage:
Ich will Euch nicht langweilen, finde das aber gerade spannend und möchte es genau wissen. Noch ein Weibchen von Blaps lethifera? Diesmal sogar mit Schenkel und Halsschild :-( Totfund, 4.12.19, 19+x mm. LG Kalli
Art, Familie:
Blaps sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, nur Tutanchamun sagt in diesem Fall noch weniger als ich - der hat nämlich zusätzlich noch Mullbinden umgewickelt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-12-10 20:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 165540
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.308 
Kalli2019-12-09 21:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2019-12-04
Anfrage:
Ein anderer Torso (Totfund), wieder sehr kurze 'Mucro', wieder kein Bürstenfleck. Wieder Blaps lethifera-W.? 4.12.19, ähnlich groß. Danke Euch!
Art, Familie:
Blaps sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, auch hier schweige ich wie ein Grab. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-12-10 20:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 165539
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.307 
Kalli2019-12-09 21:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2019-12-04
Anfrage:
Und dann fand ich an dem Vlies noch etliche Käferleichen einer Art, die ich noch nicht hatte. Nach kurzem Suchen nach den auffälligen FD-Enden kam ich auf Blaps sp. "Mucro" ist im Glossar nicht beschrieben (huhu, Christoph...) aber das scheinen diese Enden zu sein. Diese sind hier sehr kurz, ein Bürstenfleck ist nicht vorhanden. Ist das also ein Weibchen von Blaps lethifera? 4.12.19, Totfund, 17 + x mm. Herzlichen Dank!
Art, Familie:
Blaps sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, uah, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Blaps. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-12-10 20:39

Userfoto
 A
 B
# 165538
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.306    84 
Kalli2019-12-09 21:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2019-12-04
Anfrage:
Das war wohl mal ein Aphodius distinctus (Totfund, 4.12.19, so verbogen ca. 4 mm. LG Kalli
Art, Familie:
Aphodius distinctus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Aphodius distinctus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-12-09 21:53

Userfoto
 A
 B
 C
# 165537
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.305 
Kalli2019-12-09 21:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2019-12-04
Anfrage:
Das in der vorigen Anfrage beschriebene Vlies ist eine wahre Käferfalle, ab jetzt kommen nur noch Totfunde. Hier ein Aphodius, dessen Streifen ein wenig an obliteratus erinnern. Weil das aber viel zu gewagt wäre also wohl nur Aphodius sp. 4.12.19, Reste ca. 4 mm. Vielen Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Aphodius sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Kalli, oO, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Aphodius. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-12-09 21:54

Userfoto
 A
 B
# 165536
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.304    63 
Kalli2019-12-09 21:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2019-12-04
Anfrage:
Am Rande eines Reiterhofs lagert selbiger eine große Menge Strohballen, die z.T. foliert, überwiegend aber mit einem grünen Vlies abgedeckt sind. Auf diesem Vlies fand ich am 4.12.19 bei ca. 6 Grad diesen aktiven Omonadus floralis. 3 mm dürften hinkommen. Viele Grüße Kalli
Art, Familie:
Omonadus floralis  Anthicidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Omonadus floralis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-12-09 21:54

Userfoto
# 165535
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32 
rp622019-12-09 21:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5436 Schleiz (TH)
2019-07-24
Anfrage:
??, 24.07.2019, 21:30 Uhr, am Licht an Hausmauer, Ortsrandlage, Vielen Dank vorab!
Art, Familie:
Pseudoophonus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo rp62, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Pseudoophonus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2019-12-10 14:54

Userfoto
# 165534
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   31    372 
rp622019-12-09 21:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5535 Lobenstein (TH)
2018-08-03
Anfrage:
??, 03.08.2018, 22 Uhr, am Licht, Parkanlage, Vielen Dank vorab!
Art, Familie:
Pseudoophonus rufipes  Carabidae
Antwort:
  Hallo rp62, das ist Pseudoophonus rufipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2019-12-10 14:54

Seiten:  4561 4562 4563 4564 4565 4566 4567 4568 4569


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up