kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

7
Warteschlange für 
# 294448
# 294461
# 294655
# 294698
# 294740
# 294883
# 294910
 
7 warten ⌀ 24 h
7
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfragen
224 beantwortet (188 gestern)

4951 4952 4953 4954 4955 4956 4957 4958 4959  

Userfoto
# 169741
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.661 
Manfred2020-02-25 09:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2020-02-23
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, man kann sie ja leider nicht mehr trennen, aber ich mag das doch etwas extravagante Aussehen; ein Gibbium psylloides/aequinoctiale (KI war erneut keine Hilfe), Größe ca.3-4 mm, gefunden an einer Hauswand in der Altstadt von Gernsbach, 23.02.2020. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Gibbium psylloides/aequinoctiale  Ptinidae
Antwort:
  Hallo Manfred, das ist entweder Gibbium psylloides oder Gibbium aequinoctiale, die ich am Foto leider nicht trennen kann. Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von, am:
MM2020-02-25 09:55

Userfoto
# 169740
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Frau2020-02-24 22:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7221 Stuttgart-Südost (WT)
2020-02-24
Anfrage:
In der Küche,Küchenschranktüre Stro und Heu in der Nähe, weil Nagetierhaltung, gefunden am 24.02.2020 Der Körper des Käfers ist ca 8-10mm lang 24.02.2020
Art, Familie:
cf. Calidiini sp.  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Frau, herzlich willkommen auf kerbtier.de! Es handelt sich um einen Bockkäfer. Diese entwickeln sich überwiegend in Holz. Stroh und Heu scheiden als Entwicklungssubstrat aus. Dem Habitus nach würde ich das Tier in die Tribus Calidiini verorten, allerdings kommt mir die Art nicht bekannt vor. Entweder es handelt sich um eine verschleppte Art, die z.B. mit Holz exotischer Herkunft eingebracht wurde...? Oder es ist tatsächlich eine heimische Art und ich habe Tomaten auf den Augen... Ich warte mal noch eine weitere Meinung ab. Viele Grüße, Daniel   Könnte das vielleicht auch ein Phymatodes testaceus sein? Den gibt's ja in diversen Farbausführungen ... LG Gernot   Das war auch mein erster Gedanke, aber für Ph. testaceus ist der hier zu gedrungen. LG Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-02-26 21:42

Userfoto
# 169739
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   139 
rana492020-02-24 21:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5218 Niederwalgern (HS)
2019-11-23
Anfrage:
23.11.2019, ca. 10mm, unter Totholz, Pterostichus nigrita?
Art, Familie:
Pterostichus nigrita/rheaticus  Carabidae
Antwort:
  Hallo rana49, bestätigt als Pterostichus nigrita oder P. rhaeticus. Am Foto nicht zu trennen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-02-25 12:11

Userfoto
# 169738
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   273 
CHK2020-02-24 21:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2230 Ratzeburg (SH)
2020-02-24
Anfrage:
Unter Rinde einer gefällten Fichte, im Wald bei Bäk. 2020-02-24, 5,5 mm. 8 Zapfen, Flügeldeckenscheibe nahezu unpunktiert. Ips typographus. Viele Grüße Ch.
Art, Familie:
Ips sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hallo CHK, aber ob der vorletzte Pin pfeilförmig ist... hm. Und seifig finde ich den Flügeldeckenabsturz auch nicht wirklich. Daher geht es hier für mich leider nur bis zur Gattung Ips. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-02-25 15:49

Userfoto
 A
 B
# 169737
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   272    512 
CHK2020-02-24 20:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2230 Ratzeburg (SH)
2020-02-24
Anfrage:
Unter Rindeeiner umgestürzten Buche im Wald bei Bäk, 2020-02-24, etwa 25 mm. 8. Tergit ohne Querlinie. Pyrochroa coccinea. viele Grüße aus dem Norden Ch.
Art, Familie:
Pyrochroa coccinea  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo CHK, bestätigt als Pyrochroa coccinea. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-25 21:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 169736
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   154    227 
ClaudiaL2020-02-24 20:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6916 Karlsruhe-Nord (BA)
2020-02-24
Anfrage:
24.02.2020 Larve, würde Schizotus pectinicornis passen? Größe nicht gemessen, 10 mm oder mehr. Krabbelte an altem Baumstumpf (vermutlich Buche) herum.
Art, Familie:
Schizotus pectinicornis  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo ClaudiaL, bestätigt als Schizotus pectinicornis. Danke für die Meldung. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2020-02-24 21:22

Userfoto
 A
 B
 C
# 169735
 5 Foto gefällt mir | 14 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.704    40 
chris2020-02-24 20:07
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2020-02-24
Anfrage:
24.02.2020 - Philonthus sp.?? Da Ihr zur Zeit noch nicht so arg mit Anfragen überschwemmt werdet, bewillige ich mir eine weitere Lernanfrage zu der besonderen Familie der Kurzflügler ;-) Wahrscheinlich reichen die Aufnahmen nicht zur Artbestimmung, aber eine Bestätigung der Gattung würde mich schon glücklich machen! Das elegante Tier landete direkt vor mir auf dem Waldweg, während ich eigentlich auf einen farbenfrohen Sommervogel (Bild C) konzentriert war ... die Flügel sind noch nicht ganz abgedeckt und die Grösse des Tieres war geschätzt 11, eher 12 mm gross. Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für Euren geduldigen Käferunterricht! LG Chris
Art, Familie:
Philonthus decorus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Chris, doch, doch, die Aufnahmen reichen. Es ist Philonthus decorus. Die Art ist gar nicht so schwer zu erkennen, jedenfalls im Vergleich zu vielen anderen Philonthus-Arten. Merkmale dieser Art sind zum Beispiel die matten Flügeldecken, die leicht grünliche Färbung und die stattliche Größe (11,5-15,5mm). Wenn man die zusammennimmt, sollte man sie eigentlich schon erkennen. Der Schmetterling ist ebenfalls ein schönes und eindrückliches Tier! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2020-02-25 00:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 169734
 16 Foto gefällt mir | 14 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.358    22 
AxelS2020-02-24 19:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3835 Magdeburg (ST)
2020-02-21
Anfrage:
Hallo, gefunden unter Rinde eines Laubbaums. Bei dem bin ich völlig ratlos Größe: 8 mm Datum: 21.02.2020 VG Axel
Art, Familie:
Tenebroides fuscus  Trogositidae
Antwort:
  Hallo AxelS, das ist Dein erster Tenebroides fuscus, sehr schön! Sieht aus wie ein Schwarzkäfer, ist aber näher mit den Buntkäfern verwandt und daher in unserer Galerie ziemlich woanders verortet. Die Gattung heißt folgerichtig "Tenebroides", was auf die irreführende Ähnlichkeit mit den Schwarzkäfern hinweist. Es gibt noch eine sehr ähnliche Schwesternart bei uns, T. mauritanicus, die man aber nicht wie den fuscus in alten Wäldern findet, sondern als Sekundärschädling in Mehl, z.B. in Mühlen oder Bäckereien. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-02-24 20:10

Userfoto
 A
 B
# 169733
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   73    265 
rp622020-02-24 19:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5436 Schleiz (TH)
2019-03-17
Anfrage:
Carabus nemoralis? 17.03.2019 vormittags im Gewächshaus. Vielen Dank vorab!
Art, Familie:
Carabus nemoralis  Carabidae
Antwort:
  Hallo rp62, bestätigt als Carabus nemoralis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-02-24 20:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 169732
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.703    366 
chris2020-02-24 19:53
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2020-02-24
Anfrage:
24.02.2020 - (KI: Harpalus affinis, 3%, Rang 1) mit vielen Fragezeichen??? Foto A ist ein Ausschnitt aus Bild B (ich hatte die Diskussion mit Klein-Kerbie aber schon fast aufgegeben). Das glänzende Tier war geschätzt 8 mm klein und in der Vormittagssonne diffig unterwegs auf einem Feldweg. Aargau, Oeschgen auf ca. 330 m üNN. Ich weiss nicht, liebe Corinna, was ich dazu sagen soll ... Handfütterung ist bei schwierigen Haustieren unabdingbar :-D LG Chris
Art, Familie:
Harpalus affinis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Harpalus affinis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-02-24 20:46

Userfoto
 A
 B
# 169731
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   72    419 
rp622020-02-24 19:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5436 Schleiz (TH)
2019-06-09
Anfrage:
Stenopterus rufus? 09.06.2019 11 Uhr mittags, Ödland am Ortsrand, nach Süden. Vielen Dank vorab!
Art, Familie:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo rp62, das ist Oedemera podagrariae, ein Weibchen. Danke für die Meldung. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2020-02-24 21:26

Userfoto
 A
 B
# 169730
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   71    1.060 
rp622020-02-24 19:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5335 Ziegenrück (TH)
2018-07-12
Anfrage:
Corymbia rubra? 12.07.2018, gegen 18 Uhr, Waldwegrand. Vielen Dank vorab!
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo rp62, so ist es, bestätigt als Corymbia rubra. Mit der blassgelben Färbung und dem schwarzen Halsschild ein Männchen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-02-24 19:48

Userfoto
# 169729
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   70    496 
rp622020-02-24 19:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5436 Schleiz (TH)
2019-05-26
Anfrage:
Clytus arietis? 26.05.2019, gegen 11 Uhr vormittags an Hausmauer nach Süden. Vielen Dank vorab!
Art, Familie:
Clytus arietis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo rp62, bestätigt als Clytus arietis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-02-24 19:47

Userfoto
# 169728
 4 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   69 
rp622020-02-24 19:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5535 Lobenstein (TH)
2018-08-03
Anfrage:
Arhopalus rusticus? 03.08.2018, 24:00 Uhr, am Licht. Vielen Dank vorab!
Art, Familie:
Arhopalus sp.  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo rp62, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Arhopalus. Für eine Artbestimmung müsste ich eine richtig gute Aufnahme der Augen haben oder die Hintertarsen besser sehen können. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-02-24 20:20

Userfoto
 A
 B
# 169727
 9 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.702    243 
chris2020-02-24 19:30
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2020-02-24
Anfrage:
24.02.2020 - KI: Timarcha goettingensis, 15%, Rang 1) Ein weiteres Lob für Klein-Kerbie, denn auch ich würde hier diese Art sehen (obwohl: Ich hätte ja gern mal die grosse Schwesternart gefunden)! Dieser muntere kleine Kerl tatzelte über einen Feldweg und 100 m weiter war noch ein weiterer Kollege unterwegs. Aargau, Oeschgen auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für die wunderbare KI-Hilfe, die Ihr uns (nebst vielen anderen Funktionen) zur Verfügung stellt! LG Chris
Art, Familie:
Timarcha goettingensis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Timarcha goettingensis *tatzel* *tatzel* :). Gut gemacht, Klein-Kerbie, er scheint Dir sozusagen aus der Hand zu fressen! Mir zeigt er leider meist die kalte Schulter, ich füttere ihn wohl zu wenig... Kriegt er ein Häppchen von mir, spuckt er als Dank alle möglichen wilden Ideen aus, als wollte er mir sagen: Pfff, bestimm doch selbst! xD Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-02-24 19:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 169726
 11 Foto gefällt mir | 9 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.701    71 
chris2020-02-24 19:21
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2020-02-24
Anfrage:
24.02.2020 - (KI: Meloe rugosus, 29%, Rang 1) Diese Art kennt Klein-Kerbie ja nun im Schlaf und ohne jede Zuschneide-Diskussion ... *bitte-um-Lob-für-die-KI*! Diesem Tier bin ich heute bei 17° C auf einer Waldwegkreuzung begegnet und es hatte mein ganzes weiblich/mütterliches Mitgefühl!! Wie Ihr seht, musste es mit seinem dicken Bauch Berge und Täler überwinden, um vom Wegrand wieder in die Vegetation zu gelangen. Die grossen Furchen sind durch die Profile der Waldarbeitsfahrzeuge entstanden, die hier wegen der Strumschäden zur Zeit überall im Einsatz sind. Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Dankeschön, dass Ihr Eure Käferliebe mit uns teilt! LG Chris
Art, Familie:
Meloe rugosus  Meloidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Meloe rugosus und ein Hoch auf Kerbie! Holla die Waldfee, 17 Grad! Hier warns heute grad mal 6, wie macht Ihr das da unten nur? Immerhin musste ich nicht mit einem Bauch voller Eier durch die Gegend klettern, also sollte ich nicht klagen :). Danke für die Meldung dieser hübschen Käferin. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-02-24 19:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 169725
 8 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   186    124 
Muma2020-02-24 19:18
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2020-02-24
Anfrage:
Ca. 13 mm, 3970 Salgesch VS, 24.02.2020, Geröllhalde ob Rebberg, sehr wärmebegünstigt. Mit bestem Dank und herzlichen Grüssen, Muma.
Art, Familie:
Opatrum sabulosum  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo muma, das ist Opatrum sabulosum. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-02-24 19:19

Userfoto
# 169724
 3 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   315    236 
JörgS2020-02-24 19:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5706 Hillesheim (RH)
2020-02-22
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, leider ein frisches Verkehrsopfer Timarcha tenebricosa, 21mm, 22.02.2020, am Ortsrand von Hillesheim. Gruß von Jörg
Art, Familie:
Timarcha tenebricosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Jörg, bestätigt als Timarcha tenebricosa. Boah, *kotz*, zum Glück hab ich schon gegessen... *würg*. Das arme Käferlein :(. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-02-24 19:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 169723
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   314    528 
JörgS2020-02-24 18:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5705 Gerolstein (RH)
2020-02-23
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, ich sehe hier Agelastica alni, in (für mich) ungewohntem Habitat: 10 Exemplare überwinternd in morschem Totholz in der Kyll-Aue. Gut 6mm lang, 23.02.2020. Richtig? Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Jörg, bestätigt als Agelastica alni. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-02-24 18:33

Userfoto
 A
 B
# 169722
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   313    530 
JörgS2020-02-24 18:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5505 Blankenheim (NO)
2020-02-16
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, ein Exochomus quadripustulatus ohne Hinterpunkte? Am 16.02.2020 im Urfttal an einem Schlehenzweig, ungemessen. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Jörg, bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Dem ist tatsächlich der hintere Fleck einer jeden Flügeldecke abhanden gekommen... ;-) Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-02-24 18:35

Userfoto
# 169721
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   178    176 
Naturguckerhans2020-02-24 17:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5919 Seligenstadt (HS)
2020-02-24
Anfrage:
24.02.2020 | ± 1cm | Nalassus laevioctostriatus | in Fledermaus-Kasten
Art, Familie:
Nalassus laevioctostriatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Naturguckerhans, bestätigt als Nalassus laevioctostriatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-02-24 18:35

Userfoto
 A
 B
# 169720
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.365    27 
Kalli2020-02-24 16:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2020-02-21
Anfrage:
Das dürfte Syntomus foveatus sein, oder? Am 21.2.20 an abgedeckten Strohballen, 3.6 mm. Besten Dank und schöne Grüße
Art, Familie:
Syntomus foveatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Syntomus foveatus. Danke für die Meldung. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2020-02-24 17:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 169719
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.364    151 
Kalli2020-02-24 16:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2020-02-21
Anfrage:
Paederus littoralis, mehrere am 21.2.20 an abgedeckten Strohballen gefunden, 8.5 mm. Merci!
Art, Familie:
Paederus littoralis  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Paederus littoralis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-24 21:34

Userfoto
# 169718
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.363    610 
Kalli2020-02-24 16:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2020-02-21
Anfrage:
Leicht aberrativ gefärbt, müsste aber trotzdem Hippodamia variegata sein. Am 21.2.20 an abgedeckten Strohballen, 5 mm. Danke und LG
Art, Familie:
Hippodamia variegata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Hippodamia variegata. Interessante Variante. Haben wir in dieser Ausprägung noch nicht in unserer Themeseite. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-02-24 18:36

Userfoto
# 169717
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12 
Enno2020-02-24 16:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4750 Kamenz (SN)
2019-06-26
Anfrage:
26.06.2019 Am Licht 3-5mm
Art, Familie:
Heterocerus sp.  Heteroceridae
Antwort:
  Hallo Enno, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Heterocerus. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-02-24 18:36

4951 4952 4953 4954 4955 4956 4957 4958 4959


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up