kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

21
Warteschlange für 
# 244307
# 244308
# 244356
# 244496
# 244522
# 244642
# 244659
# 244661
# 244662
# 244664
# 244667
# 244722
# 244740
# 244803
# 244833
# 244843
# 244876
# 244880
# 244888*
# 244889*
# 244890*
 
Warten: 21 (seit ⌀ 22 h)
21
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 214)

Seiten:  9521 9522 9523 9524 9525 9526 9527 9528 9529  

Userfoto
# 1733
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   77 
Karl2012-10-12 17:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-07-18
Anfrage:
Auch bei diesen ca. 6 mm Schildkäfer vom 18.07.11 komme ich nur bis Cassida. Vielen Dank
Art, Familie:
Cassida sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Karl, wieder Cassida vibex oder bergeali. Weitere Infos bei Anfrage #1737. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-12 19:44

Userfoto
# 1732
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   76    1 
Karl2012-10-12 17:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Bei diesen 6 mm Schildkäfer komme ich nur bis zu Cassida. Vielen Dank
Art, Familie:
Cassida flaveola  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Karl, nach allem, was ich sehe, eine Cassida flaveola. Kleine Restunsicherheit wie fast immer bei Cassida am Foto bleibt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-12 20:02

Userfoto
# 1731
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   75    1 
Karl2012-10-12 17:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2012-05-07
Anfrage:
Könnte es sich bei diesen ca. 8 mm Blattkäfer vom 07.05.12 um Donacia simplex handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Donacia simplex  Chrysomelidae
Antwort:
 
Moin Karl, absolut richtig bestimmt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-10-13 19:20

Userfoto
# 1729
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Heiko2012-10-11 20:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5326 Tann (Rhön) (TH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
kleiner Bach, Thüringen, Rhön, Tier etwa 3mm lang, schneller Schwimmer. Kann es ein Hygrotus sein? Grße, Heiko
Art, Familie:
Oreodytes sanmarkii  Dytiscidae
Antwort:
 
Hallo Heiko, das ist Oreodytes sanmarkii, eine boreomontane Art kalter, klarer Gebirgsbäche. In Nord- und Mitteleuropa. Netter Fund! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-11 22:14

Userfoto
# 1728
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   74    1 
Karl2012-10-10 17:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2010-05-21
Anfrage:
Dieser 7,5 mm Prachtkäfer vom 21.05.10 habe ich als Anthaxia candens bestimmt. Vielen Dank
Art, Familie:
Anthaxia candens  Buprestidae
Antwort:
 
Moin Karl, unverwechselbar und in so fern richtig. Ist aber für einen Nachweis in oder bei Herzogenrath ausgesprochen gut. Dürfte sich derzeit um einen der nordwestlichsten Nachweise überhaupt handeln. Das muss ich mal klären. Viele Grüße, Klaas 
Der breitet sich gerade ordentlich nach Norden aus und ist auf nahezu allen Obstwiesen mit älterem Kirschbestand zu finden. Bei Bedburg habe ich dieses Jahr auch einige gefunden. VG, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2012-10-16 19:59

Userfoto
# 1727
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   73 
Karl2012-10-10 17:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2012-06-14
Anfrage:
Am 14.06.12 habe ich diesen 5 mm Schnellkäfer gefunden, meine Bestimmung Adrastus axillaris. Vielen Dank
Art, Familie:
Adrastus sp.  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Karl, die Vertreter der Gattung Adrastus sind schon am Tier nicht leicht zu bestimmen, am Foto wird es noch ein ganzes Eck schwerer. Der von Dir bevorzugte Adrastus axillaris kann es nicht sein, da dieser für die Region nicht gemeldet wird und die nächsten Vorkommen doch erst in Westfalen sind. Deshalb würde ich es bei Adrastus sp. belassen, seiner Häufigkeit wegen mit deutlicher Tendenz zu Adrastus limbatus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-10-10 20:18

Userfoto
# 1726
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   72    1 
Karl2012-10-10 17:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2012-04-28
Anfrage:
Bei diesen 10 mm Schnellkäfer vom 28.04.12 müsste es nach Foto Vergleich Agriotes obscurus sein. Vielen Dank
Art, Familie:
Agriotes obscurus  Elateridae
Antwort:
 
Moin, auch hier kann ich nur zustimmen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-10-10 20:06

Userfoto
# 1725
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   71 
Karl2012-10-10 17:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-05-09
Anfrage:
Bei diesen 4 mm Prachtkäfer vom 09.05.11 wird es wohl auch nur bis Agrilus sp. gehen. Vielen Dank
Art, Familie:
Agrilus cf. angustulus  Buprestidae
Antwort:
 
Moin Karl, Fühler und Habitus verleiten mich, zusammen mit der Häufigkeit, hier einen Agrilus angustulus anzunehmen. Aber das ist alles andere als sicher, so dass Agrilus sp. besser ist und Du natürlich mit Deiner Annahme richtig liegst, dass er nicht genauer bestimmbar ist. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-10-10 20:11

Userfoto
# 1724
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   70    1 
Karl2012-10-10 17:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2012-05-26
Anfrage:
Am 26.05.12 habe ich viele dieser ca. 5-6 mm Prachtkäfer auf gelbe Blüten am Waldrand gefunden, meine Bestimmung Anthaxia quadripunctata. Vielen Dank
Art, Familie:
Anthaxia quadripunctata  Buprestidae
Antwort:
 
Moin, auch hier gibt es einfach nur ein "richtig". ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-10-10 20:07

Userfoto
# 1723
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   69 
Karl2012-10-10 17:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2012-06-03
Anfrage:
Auf Eiche habe ich diesen 6 mm Prachtkäfer vom 03.06.12 gefunden, weiter als Agrilus sp. wird es wohl nicht gehen. Vielen Dank
Art, Familie:
Agrilus cf. angustulus  Buprestidae
Antwort:
 
Hallo Karl, siehe hierzu #1725. Ist zwar nicht dasselbe Individuum, aber erscheint mir hier genau so. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-10-10 20:15

Userfoto
# 1722
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   68    1 
Karl2012-10-10 16:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2012-09-22
Anfrage:
Bei diesen 3 mm Prachtkäfer vom 22.09.12 sollte es sich um den häufigen Trachys minutus handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Trachys minutus  Buprestidae
Antwort:
 
Wird vielleicht langweilig, weil der monotonen Antworten, aber auch hier richtig. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-10-10 20:08

Userfoto
 A
 B
# 1721
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44    2 
Christine2012-10-10 10:34
Land, Datum (Fund):
Österreich  2012-10-09
Anfrage:
Hallo! Dieser Bursche trotzt noch der Kälte, immerhin haben wir schon die ersten Frostnächte hinter uns! Gefunden gestern in den Kärntner Karawanken, Nähe Karawankentunnel, ca. 700 m SH. Er saß auf einer Pflanze mit großen, pfeilförmigen Blättern, die weiße Staubschicht stammt vom zerbröselnden Kalkstein. Wird wohl Cassida viridis sein? Danke und lg, Christine
Art, Familie:
Cassida viridis  Chrysomelidae
Antwort:
 
Moin Christine, die Karawanken sind bekannt für viele Käfer, die weitaus "besser" sind, als der Bursche. Trotzdem ist er immer wieder schön anzusehen und Du liegst mit Deiner Bestimmung natürlich richtig. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-10-10 20:09

Userfoto
# 1720
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Christian2012-10-09 18:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4425 Göttingen (HN)
2012-08-25
Anfrage:
Hallo zusammen, ist dieser winzige Käfer näher zu bestimmen? Fundort: Deutschland, Niedersachsen, Göttingen, im Haus am Fenster, 25.08.12. KL ca. 1.2mm Vielen Dank, Christian
Art, Familie:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Christian, bei dem Kandidaten kann ich Dir nur wenig Hoffnung machen. Irgendein Vertreter der Aleocharinae. Näheres kann Dir allenfalls Thomas (H.) sagen, wenn er Deine Anfrage liest. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-10 20:42

Userfoto
# 1719
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   67    2 
Karl2012-10-09 17:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-04-17
Anfrage:
Bei diesen 4 mm Blattkäfer vom 17.04.11 müsste es sich um Gonioctena olivacea handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Gonioctena olivacea  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Karl, unverkennbar Gonioctena olivacea, eine der typischen Arten an Ginster. Die kleinste unserer 12 Gonioctena-Arten in Deutschland. Gibts in rein gelbbraun und in rot und allen Schattierungen dazwischen. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-09 18:09

Userfoto
# 1718
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   66    2 
Karl2012-10-09 17:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-03-30
Anfrage:
Am 30.03.11 habe ich viele dieser Käfer an Pferdedung gefunden, es sollte Aphodius prodromus sein. Vielen Dank
Art, Familie:
Aphodius prodromus  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Karl, ja, ich denke, das ist Aphodius prodromus. Ähnlich werden kann A. sphacelatus, bei dem aber nicht nur die Halsschildseiten, sondern auch die -basis fein gelb gerandet ist. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-09 18:11

Userfoto
# 1717
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   65    4 
Karl2012-10-09 17:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-10-27
Anfrage:
Auch bei diesen 11 mm Aaskäfer vom 27.10.11 bin ich mir ganz sicher Phosphuga atrata. Vielen Dank
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
 
Hallo Karl, korrekt bestimmt als Phosphuga atrata. Der schlanke Kopf macht's - im Vergleich zu Gattung Silpha. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-09 18:13

Userfoto
# 1716
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   64    10 
Karl2012-10-09 17:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-09-17
Anfrage:
Am 17.09.11 habe ich diesen 8 mm Blattkäfer gefunden, hier bin ich mir ganz sicher Galeruca tanaceti. Vielen Dank
Art, Familie:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Karl, mit den eingedrückten Vorderecken des Halsschilds, der schwarzen Färbung, fehlenden Fld.-Rippen und 8 mm Länge ist es Galeruca tanaceti, die häufigste der 6 Galeruca-Arten in Deutschland. Von Europa bis Asien, eingeschleppt nach Nordamerika. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-09 18:15

Userfoto
# 1715
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   63    10 
Karl2012-10-09 17:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-09-10
Anfrage:
Der ca. 8 mm Blattkäfer vom 10.09.11 habe ich als Chrysolina fastuosa bestimmt. Vielen Dank
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Karl, korrekt, wir haben hier Chrysolina fastuosa vor uns. Findet man vor allem auf Taubnessel (Lamium) und an Hohlzahn-Arten (Galeopsis). In Europa weit verbreitet, bei uns überall sehr häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-09 18:16

Userfoto
# 1714
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   62    3 
Karl2012-10-09 17:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-09-05
Anfrage:
Bei diesen 6,5 mm Blattkäfer vom 05.09.11 müsste es sich um Lilioceris lilii handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Lilioceris lilii  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Karl, korrekt, das ist Lilioceris lilii, das Lilienhähnchen (so genannt, weil die Käfer in Unruhe hörbar zirpen und auf Lilien leben und sich dort entwickeln). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-09 18:19

Userfoto
# 1713
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   61    9 
Karl2012-10-09 17:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-08-15
Anfrage:
Könnte diser 9-11 mm Blatthornkäfer vom 15.08.11 ein Tropinota hirta sein. Vielen Dank
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Karl, der hat Dich ausgetrickst. Das ist der Blatthornkäfer Oxythyrea funesta. In Süd- und Mitteldeutschland doch regelmäßiger zu finden, nach Norden hin selten oder fehlend. Rote Liste 2 (stark gefährdet). Könnte nach meinem subjektiven Empfinden etwas runtergestuft werden. Normalerweise sind die sechs weißen Flecke auf dem Halsschild besser zu sehen und sind ein einfaches Unterscheidungskriterium von Tropinota hirta. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-09 18:24

Userfoto
# 1711
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   60    2 
Karl2012-10-08 18:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-07-31
Anfrage:
Diesen 6 mm Glanzkäfer Glischrochilus hortensis vom 31.07.11 habe ich auch auf einer Brache gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Glischrochilus hortensis  Nitidulidae
Antwort:
 
Hallo Karl, korrekt bestimmt als Glischrochilus hortensis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-08 18:42

Userfoto
# 1710
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   59    3 
Karl2012-10-08 18:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-07-28
Anfrage:
Am 28.07.11 habe ich diesen 6 mm Glanzkäfer Glischrochilus quadrisignatus auf einer Brache gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Glischrochilus quadrisignatus  Nitidulidae
Antwort:
 
Hallo Karl, korrekt bestimmt als Glischrochilus quadrisignatus aus der Familie der Glanzkäfer (Nitidulidae). Wurde irgendwann in den 50ern aus Nordamerika eingeschleppt und ist inzwischen in Mittel- und Osteuropa überall vertreten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-08 18:44

Userfoto
# 1709
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   58    3 
Karl2012-10-08 17:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-06-04
Anfrage:
Auf Salweide habe ich diesen 7 mm Blattkäfer am 04.06.11 gefunden, meine Bestimmung Chrysomela vigintipunctata. Vielen Dank
Art, Familie:
Chrysomela vigintipunctata  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Karl, das ist Chrysomela vigintipunctata, eine Art der Mittelgebirge, die aber immer öfter auch im Flachland anzutreffen ist. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-08 18:46

Userfoto
# 1708
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57    7 
Karl2012-10-08 17:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-06-04
Anfrage:
Diesen 14 mm Feuerkäfer Pyrochroa coccinea vom 04.06.11 habe ich auf Brennnesseln unter Weißdorn gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Pyrochroa coccinea  Pyrochroidae
Antwort:
 
Moin Karl, Pyrochroa coccinea ist absolut richtig. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-10-08 18:48

Userfoto
# 1707
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56    2 
Karl2012-10-08 17:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-06-04
Anfrage:
Auch diesen 6-7 mm Blatthornkäfer vom 04.06.11 habe ich auf einer Brache gefunden, vielleicht ist es Hoplia philanthus. Vielen Dank
Art, Familie:
Hoplia philanthus  Scarabaeidae
Antwort:
 
Moin Karl, Hoplien sind nicht ohne, auch wenn unsere Fauna nur wenige Arten aufweist. Im vorliegenden Fall sollte es H. graminicola sein. Leichte Unsicherheiten, weil nicht alles einwandfrei zu erkennen ist. Viele Grüße, Klaas  
Auch hier eine Korrektur aufgrund zimorodeks Intervention. Auch hier mein Dank für den Hinweis und seine Arbeit. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-01-14 13:49

Seiten:  9521 9522 9523 9524 9525 9526 9527 9528 9529


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up