kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

28
Warteschlange für 
# 241854
# 241867
# 241874
# 241878
# 241887
# 241889
# 241891
# 241894
# 241895
# 241897
# 241898
# 241902
# 241904
# 241912
# 241913
# 241914
# 241917
# 241918
# 241925
# 241932
# 241933
# 241934
# 241935
# 241936
# 241937*
# 241938*
# 241939*
# 241940*
 
Warten: 28 (seit ⌀ 7 h)
27
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 28 (gestern: 141)

Seiten:  8798 8799 8800 8801 8802 8803 8804 8805 8806  

Userfoto
# 17781
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   131 
j. verstraeten2014-09-04 19:27
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Montignée, Belgium september 2014 beetle 7-8 mm area : overgrown stone plate
Art, Familie:
Ophonus sp.  Carabidae
Antwort:
 
Hi verstraeten, it's a representative of genus ophonus, but the brown specimens usually can not be determined to species level without dissection. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-04 23:13

Userfoto
# 17780
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   130    40 
j. verstraeten2014-09-04 19:22
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Larinus turbinatus September 2014, Hasselt, Belgium beetle : 5-7 mm on nettle, deciduous forest
Art, Familie:
Larinus turbinatus  Curculionidae
Antwort:
 
Hi verstraeten, confirmed as Larinus turbinatus. Thanks for submitting. Best regards, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-09-04 20:20

Userfoto
 A
 B
 C
# 17779
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   117    58 
BUG2014-09-04 17:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-07-15
Anfrage:
Moin,Moin Habe noch einen zurückliegenden Fund vom 15.7.14 Waldrand Habichtswald,(Dolden)den ich hiermit noch melde. Nach wie vor bereitet mir die Bestimmung von Schmalböcken noch einige Probleme, insbesonderst wenn die Bildqualität und Ansichten alles andere als optimal sind. Tippe hier auf Grund des schlanken Körpers mit einiger Unsicherheit auf STENURELLA MELANURA. Danke ans Team beste Grüße BUG
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo Bug, leider daneben, das ist Pseudovadonia livida. Die Männchen von S. melanura sind insgesamt schlanker. Mit den Weibchen kannst du sie wegen der auffälligen Färbung von S. melanura sowieso nicht verwechseln. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-09-04 19:38

Userfoto
# 17778
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   186    30 
gogo57602014-09-04 17:24
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-09-04
Anfrage:
Hallo! Wenn das Liparus glabrirostris (Pestwurzrüssler) ist, dann hat er sich in der Zeit ganz schön "verhaut". Meines Wissens von Mai - Juli._Danke im voraus für eure Behandlung!_Fotodaten: 04.09.2014 / Ö / Sbg / Pinzgau / Saalfelden West; 730m - auf großem Pestwurzblatt(Österr./Bayr. Grenzraum).__l.G. Guntram
Art, Familie:
Liparus glabrirostris  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Guntram, bestätigt als Liparus glabrirostris. Die kann man auch im Spätsommer noch finden. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-09-04 20:19

Userfoto
# 17777
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   185    5 
gogo57602014-09-04 17:17
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-09-04
Anfrage:
Hi! Das war ein ziemlich Kleiner. Körperlänge vielleicht 5-6mm, Fühler gleich lang. Ein Bockkäfer, aber welcher? Danke im voraus für die Hilfe!_Fotodaten: 04.09.2014 / Ö / Sbg / Pinzgau / Saalfelden Nord; lichter Forstbereich; 850m (Österr./Bayr. Grenzraum)_ l.G. Guntram
Art, Familie:
Pogonocherus hispidulus  Cerambycidae
Antwort:
 
Moin Guntram, das Bild ist sehr schlecht und erschwert hier die Arterkennung, aber es soltle trotzdem Pogonocherus hispidulus sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-05 16:12

Userfoto
# 17776
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   19 
kdjong2014-09-04 17:00
Land, Datum (Fund):
Niederlande   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
In Marz '12 schon fotografiert und gedacht das es nicht weiter kommt als Elateridae spec. aber ich sehe bestimmt viel Larven auf diese Website die man trotzdem bestimmt. Sehr beeindruckend! Mal versuchen ob es dieser auch so gelingt? Das war auf Texel (NL) am Rand des (Misch)Waldes.
Art, Familie:
Elateridae sp.  Elateridae
Antwort:
 
Hallo kdjong, hier geht's leider wirklich nur bis Elateridae sp. Um zu Art zu kommen braucht man sehr gut aufgelöste Aufnahmen des Kopfes wie auch der Urogomphi. Das reicht hier leider nicht für eine Artbestimmung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-04 23:21

Userfoto
# 17774
 0 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Claus2014-09-04 11:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3509 Lingen (Ems) Süd (WE)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
In einem 1990 vom BUND angelegten Biotopteich in Emsbüren-Bernte. Pflanzenreich auf Sandboden. Hygrobia hermanni
Art, Familie:
Hygrobia hermanni  Hygrobiidae
Antwort:
 
Hallo Claus, bestätigt als Hygrobia hermanni. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-04 23:22

Userfoto
 A
 B
# 17773
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   390    30 
Reinhard Gerken2014-09-04 10:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3227 Eschede (HN)
2014-08-21
Anfrage:
Diesen 9 mm großen Laufkäfer fand ich am 21.08.2014 auf einer alten Kalisalzhalde unter einem Stein.
Art, Familie:
Harpalus affinis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Reinhard, die Behaarung der Flügeldecken ist an dem Foto nicht ganz einfach zu beurteilen. Es sollte trotzdem Harpalus affinis sein. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-09-04 12:29

Userfoto
 A
 B
# 17772
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   389 
Reinhard Gerken2014-09-04 10:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3227 Eschede (HN)
2014-08-21
Anfrage:
Diesen 10 mm großen Laufkäfer fand ich am 21.08.2014 auf einer alten Kalisalzhalde unter einem Stein.
Art, Familie:
Harpalus cf. rubripes  Carabidae
Antwort:
 
Moin Reinhard, auch hier das gleiche problem. Ich kann nur vermuten, dass es sich um harpalus rubripes handelt. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-05 16:15

Userfoto
# 17771
 5 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   388    13 
Reinhard Gerken2014-09-04 10:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3227 Eschede (HN)
2014-08-21
Anfrage:
Fund am 21.08.2014 in einer trockenen Wiese, knapp 9 mm groß. Diese charakteristische Farbverteilung finde ich nur bei Agonum sexpunctatum.
Art, Familie:
Agonum sexpunctatum  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Reinhard, bestätigt als Agonum sexpunctatum. In Mitteleuropa weit verbreitet, an offenen, sandigen Feuchtstellen meist häufig. Danke für die Meldung. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-09-04 12:26

Userfoto
# 17770
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   387    13 
Reinhard Gerken2014-09-04 10:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3227 Eschede (HN)
2014-08-21
Anfrage:
Fund am 21.08.2014 in einer trockenen Wiese, das müsste Thanatophilus sinuatus sein.
Art, Familie:
Thanatophilus sinuatus  Silphidae
Antwort:
 
Hallo Reinhard, bestätigt als Thanatophilus sinuatus. Danke für die Meldung. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-09-04 12:25

Userfoto
# 17769
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   386    45 
Reinhard Gerken2014-09-04 10:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3327 Lachendorf (HN)
2014-08-21
Anfrage:
Fundmeldung von Agelastica alni am 21.08.2014 in einem Teichgebiet an Erle.
Art, Familie:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Reinhard, bestätigt als Agelastica alni. Danke für die Meldung. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-09-04 12:23

Userfoto
# 17768
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   385    24 
Reinhard Gerken2014-09-04 10:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3327 Lachendorf (HN)
2014-08-21
Anfrage:
Fundmeldung von Coccinella quinquepunctata am 21.08.2014 aus einem Teichgebiet.
Art, Familie:
Coccinella quinquepunctata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Reinhard, bestätigt als Coccinella quinquepunctata. Danke für die Meldung. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-09-04 12:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 17767
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   84    12 
Eugen2014-09-03 22:03
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2014-05-18
Anfrage:
Hallo zusammen, diesen Bockkäfer fotografierte ich am 18.05.14 auf Rhodos. Ist eine Artbestimmung anhand der Bilder möglich? Vielen Dank und Gruß Eugen
Art, Familie:
Agapanthia pannonica  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo Eugen, das sollte Agapanthia pannonica sein (inzwischen A. cardui). Europa, Polyphag auf krautigen Pflanzen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-04 23:19

Userfoto
 A
 B
# 17766
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   197    3 
Jochen2014-09-03 22:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2014-08-30
Anfrage:
Hallo nochmal, diesen ca. 6-7 mm Rüsselkäfer halte ich für eine Sitona spec. Weiter traue ich mich nicht vor. Seht Ihr da mehr (oder was anderes)? Leider sind die Fotos etwas schwach geraten. Ein Fund aus dem Odenwald,500 m, vom 30.08.2014. Gruß, Jochen
Art, Familie:
Sitona lepidus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Jochen, Sitona war richtig. Ein typisches Exemplar von Sitona lepidus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-09-03 22:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 17765
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   196    48 
Jochen2014-09-03 21:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2014-08-30
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, hier meine ich Poecilus versicolor zu erkennen. Würdet ihr das auch so sehen? Ein Fund vom 30.08.2014 Danke und Gruß Jochen
Art, Familie:
Poecilus versicolor  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Jochen, ja, sieht ganz danach aus, bestätigt als Poecilus versicolor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-09-03 22:04

Userfoto
# 17764
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   36    53 
Finnie2014-09-03 20:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6534 Happurg (BN)
2014-09-03
Anfrage:
03.09.2014, 16:00 Uhr; auf Ampfer, Feldrand, von Bauern angelegter Kompost. Der gleiche Käfer wie #17763?? DANKE!
Art, Familie:
Gastrophysa viridula  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Finnie, ja die gleiche Art. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-09-03 22:09

Userfoto
 A
 B
# 17763
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   35    52 
Finnie2014-09-03 20:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6534 Happurg (BN)
2014-09-03
Anfrage:
03.09.2014, 16:00 Uhr; auf Ampfer am Feldrain, Kompost von Bauern angelegt. Zwei verschiedene Weibchen von ganz vielen, die sich dort auf dem Ampfer tummeln. Auf der Unterseite der Blätter auch massig Eigelege. Liebes Team: welcher Käfer und schlüpft aus den Eiern heuer noch was? Danke! Die Finnie
Art, Familie:
Gastrophysa viridula  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Finnie, das ist der an Ampfer überaus häufige Blattkäfer Gastrophysa viridula, den Hinterleib prall mit Eiern gefüllt. Damit daraus noch Käfer werden, müssen sie sich beeinlen, der Herbst naht ja mit großen Schritten, und die Art überwintert als Imago in der Bodenstreu. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-09-03 22:09

Userfoto
 A
 B
# 17761
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   34    55 
Finnie2014-09-03 19:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6534 Happurg (BN)
2014-09-03
Anfrage:
03.09.2014, ca. 15:30 Uhr; Wildwuchsstreifen mit Bäumen an Landstraße, ca. 3 m breit. Hallo Team - welcher Marienkäfer? Viele Grüßle!
Art, Familie:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Finnie, da hast du Psyllobora vigintiduopunctata fotografiert. Eine der wenigen nicht-aphidophagen Arten. P. vigintiduopunctata ernährt sich von Mehltaupilzen. Eurytop & xerophil. In Europa, Nordafrika und Asien. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-09-03 20:06

Userfoto
# 17760
 0 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   184    13 
gogo57602014-09-03 18:32
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-09-03
Anfrage:
Hallo! Ich bringe ihn trotzdem, obwohl das Bild grottenschlecht ist. Aber welcher Rotdeckenkäfer hat so auffällig Fühlerspitzen? Danke im voraus für eure Hilfe!_Fotodaten: 03.09.2014 / Ö / Sbg / Pinzgau / Saalfelden Nord-Kalmbachgraben; 850m (Österr./Bayr. Grenzraum)._l.G. Guntram
Art, Familie:
Platycis minutus  Lycidae
Antwort:
 
Hallo Guntram, das ist Platycis minutus. Gut erkennbar am ganz schwarzen Halsschild und der hellen Fühlerspitze. Von Europa bis Sibirien und Japan. Die Käfer findet man in Wäldern und an Waldrändern auf Gebüsch, und morschem Holz. Larvenentwicklung im morschen Holz von Laub- und Nadelbäumen. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-09-03 19:02

Userfoto
# 17758
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   384 
Reinhard Gerken2014-09-03 18:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3426 Wathlingen (HN)
2014-09-03
Anfrage:
Fund vom 03.09.2014 unter einem Stein auf trockenem Grünland, allerdings nicht weit von der Aller entfernt, 7 mm groß.
Art, Familie:
Harpalus sp.  Carabidae
Antwort:
 
Moin Reinhard, die Aufnahme ist leider im wesentlich zu kleinen Abbildungsmassstab wieder gegeben, so dass hier außer der Gattung nichts geht. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-05 16:13

Userfoto
# 17757
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   383    47 
Reinhard Gerken2014-09-03 18:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3426 Wathlingen (HN)
2014-09-03
Anfrage:
Fund vom 03.09.2014 unter einem Stein auf trockenem Grünland, allerdings nicht weit von der Aller entfernt, 12 mm groß.
Art, Familie:
Poecilus versicolor  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Reinhard, das ist Poecilus versicolor, ein häufiger Laufkäfer auf Grünland. Von dem sehr ähnlichen P. cupreus durch die schwächere Punktur auf Kopf und Halsschild, sowie die kräftigeren Borsten an den Innenseiten der Hinterschienen zu unterscheiden. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-09-03 19:16

Userfoto
 A
 B
# 17756
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Lucky2014-09-03 17:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4405 Rheinberg (NO)
2014-09-01
Anfrage:
Funddatum: 01.09.2014 Fundort: Rheindeichwiese
Art, Familie:
Asiorestia sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Lucky und willkommen auf kerbtier.de! Das abgebildete Tier ist ein Blattkäfer der Gattung Asiorestia bzw. mittlerweile Neocrepidodera. Eine Artbestimmung ist am Foto schwierig und liesse sich am ehesten mit einer Ansicht von gerade oben realisieren. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-09-03 19:25

Userfoto
 A
 B
# 17755
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   76    17 
Karin2014-09-03 17:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2014-09-03
Anfrage:
Hallo zusammen, gesehen heute in Baden-Württemberg/Backnang im Wald unter Holz.Vielen Dank!Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Karin, da hast du den Laufkäfer Nebria brevicollis fotografiert, einen häufigen Waldbewohner. Sehr ähnlich wird N. salina, die aber nur auf unbewachsenen Sandböden vorkommt. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-09-03 19:31

Userfoto
# 17754
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   75    21 
Karin2014-09-03 16:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2014-09-03
Anfrage:
Hallo zusammen, heute in Baden-Württemberg/Backnang/Wald gesehen. Ein Necrophorus vespillo.Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Necrophorus vespillo  Silphidae
Antwort:
 
Hallo Karin, ich denke mit N. vespillo liegst du richtig. Man kann gerade noch die charakteristische Krümmung der Hinterschienen erkennen. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-09-03 19:40

Seiten:  8798 8799 8800 8801 8802 8803 8804 8805 8806


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up