kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

87
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

3556 3557 3558 3559 3560 3561 3562 3563 3564  

Userfoto
 A
 B
# 203243
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.449 
KD2020-06-14 08:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5717 Bad Homburg vor der Höhe (HS)
2020-06-09
Anfrage:
9.6.20, 8-9mm, Ist das trichius gallicus? Danke!
Art, Familie:
Trichius sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo KD, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Trichius, zonatus (gallicus) oder sexualis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 10:11

Userfoto
# 203242
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   522    1.763 
Jürgen G2020-06-14 08:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2020-06-13
Anfrage:
Oxythyrea funesta, sind das Parasiten am Hinterteil und kann man dazu was sagen? Fundort: D, NRW, Garten in KR-Uerdingen, 13.06.2020, ca.10 mm Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, bestätigt als Oxythyrea funesta. Das könnten Parasiten sein, die aber normalerweise große Käfer nur als Taxi benutzen. D.h., sie schädigen den Käfer nicht, sondern lassen sich nur von A nach B transportieren. Allerdings hab ich sie noch nie so in einem Knäuel am Käferhintern gesehen, meist sitzen sie an Beinen und Unterseite. Und man kann sie hier im Foto auch kaum erkennen, da lege ich mich lieber nicht fest. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-06-14 09:26

Userfoto
# 203241
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   49 
Sutti2020-06-14 08:40
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-06-18
Anfrage:
18.06.2014, Rauchwart - See. 15 mm Cetonia aurata? Danke!
Art, Familie:
Cetoniinae sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Sutti, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Cetoniinae, wahrscheinlich schon Cetonia aurata. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 10:13

Userfoto
 A
 B
# 203240
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   521    3.355 
Jürgen G2020-06-14 08:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2020-06-13
Anfrage:
Ist diese Marienkäferlarve an Hand der Fotos zu bestimmen? Fundort: D, NRW, Garten in KR-Uerdingen, 13.06.2020 Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Harmonia. LG, Christoph   Hallo Jürgen und Christoph, auch wenn hier ein Teil des dorsalen Musters (noch?) fehlt ist das Harmonia axyridis. Die drei Zacken stehen auf einem Fortsatz (axyridis) und nicht direkt auf den Tuberkeln (quadripunctata). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-11-23 14:28

Userfoto
 A
 B
# 203239
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   520 
Jürgen G2020-06-14 08:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2020-06-13
Anfrage:
Ist das Axinotarsus marginalis? Fundort: D, NRW, Garten in KR-Uerdingen, 13.06.2020, ca. 3 mm Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Axinotarsus sp.  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Axinotarsus. Das ist 'ne ziemlich bissige Perspektive zum Bestimmen. LG, Christoph ;)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 10:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 203238
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   519    585 
Jürgen G2020-06-14 08:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2020-06-13
Anfrage:
Anthaxia nitidula, Männchen? Fundort: D, NRW, Garten in KR-Uerdingen, 13.06.2020, ca.6 mm Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, bestätigt als Anthaxia nitidula. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 10:13

Userfoto
# 203237
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48    178 
Sutti2020-06-14 08:26
Land, Datum (Fund):
Österreich  2020-06-11
Anfrage:
11.06.2020, Bocksdorf - Feuchtwiesenrand, ca. 7mm Polydrusus marginatus ? Danke!
Art, Familie:
Tanymecus palliatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Sutti, das ist Tanymecus palliatus. Ich habe Dir hier mal eine Vergleichsansicht der beiden Arten zusammengestellt: Klick. Die sehen sich so am Foto recht ähnlich. Aber in der freien Natur ist der Tanymecus mit 8-12mm viel größer, der P. marginatus wird nur 4-5mm lang. Betrachte Dir am Bild hilfsweise auch die Wölbung der Augen, und die sehr glatt wirkende Beschuppung des Tanymecus im Gegensatz zum wie behaart wirkenden P. marginatus. Tanymecus hat ein kleines, längliches Schildchen, das des P. Marginatus ist deutlich quer. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-06-14 09:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 203236
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Berni2020-06-14 08:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5216 Oberscheld (HS)
2020-06-13
Anfrage:
Weg, Feldlage, Büsche, Heideartig, klein ca.5-10 mm, blieb ruhig sitzen
Art, Familie:
Cryptocephalus sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Berni, herzlich willkommen auf kerbtier.de! Hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cryptocephalus, sericeus oder aureolus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 10:14

Userfoto
 A
 B
# 203235
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   47    628 
Sutti2020-06-14 08:16
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-06-22
Anfrage:
22.06.2014, Rauchwart-See, 6-7 mm Phyllobius virideaeris ?
Art, Familie:
Polydrusus sericeus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Sutti, das ist Polydrusus sericeus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 10:14

Userfoto
# 203234
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   79 
Tsubame2020-06-14 07:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5219 Amöneburg (HS)
2020-06-13
Anfrage:
13.06.2020 Oberea oculata
Art, Familie:
Oberea sp.  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Tsubame, aus der vorliegenden Perspektive gehe ich lieber nur bis zur Gattung Oberea. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 10:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 203233
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   556    116 
Kasimo2020-06-14 07:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6008 Bernkastel-Kues (RH)
2020-06-13
Anfrage:
13.06.2020, 54486 Mülheim Mosel, 136mNN, Naturgarten, bei der Johannisbeerernte auf Gefäßrand sitzend, 9mm, Vermutung Cantharis cryptica
Art, Familie:
Cantharis cryptica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Kasimo, bestätigt als Cantharis cryptica. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 10:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 203232
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   513    55 
mausi6702020-06-14 07:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6812 Dahn (PF)
2020-06-13
Anfrage:
Liebes Team, 2020-06-13, ca. 4 mm, Baris ...?
Art, Familie:
Baris artemisiae  Curculionidae
Antwort:
  Hallo mausi670, das ist Baris artemisiae. Aber knapp! Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 10:15

Userfoto
# 203231
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   512 
mausi6702020-06-14 07:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6812 Dahn (PF)
2020-06-13
Anfrage:
Liebes Team, 2020-06-13, ca. 7 mm, auf Giersch
Art, Familie:
Isomira sp.  Alleculidae
Antwort:
  Hallo mausi670, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Isomira. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 11:08

Userfoto
# 203230
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   511 
mausi6702020-06-14 07:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6812 Dahn (PF)
2020-06-13
Anfrage:
Liebes Team, 2020-06-13, ca. 7 mm, auf Brombeere
Art, Familie:
Variimorda sp.  Mordellidae
Antwort:
  Hallo mausi670, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Variimorda. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 11:09

Userfoto
 A
 B
# 203229
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   98    69 
GregorSamsa2020-06-14 06:44
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2020-06-01
Anfrage:
Liebes Käferteam, 01.06.2020, im Pfynwald bei Leuk (Kanton Wallis, ca. 600m ü.M.), ein Weichkäfer, ca. 12mm, aus dem ich nicht schlau werde. Aufgrund der Beinfärbung, des großen schwarzen Flecks auf dem Halsschild und des auf Bild B (leider sehr unscharf) erkennbaren gelb aufgehellten Halsschildrand vermute ich Cantharis nigricans. Aber was sind das für helle Längsstreifen vorne auf den Flügeldecken? Liebe Grüße und Danke fürs Bestimmen
Art, Familie:
Metacantharis discoidea  Cantharidae
Antwort:
  Hallo GregorSamsa, das ist Metacantharis discoidea. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 11:10

Userfoto
 A
 B
# 203228
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   97    360 
GregorSamsa2020-06-14 06:25
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2020-06-10
Anfrage:
Liebes Käferteam, 10.06.2020, in Lausanne-Vidy in den römischen Ruinen (Kanton-Waadt, 375m ü.M.), ein Schnellkäfer, ca. 10mm, auf Blume. Mit den Elateridae habe ich meine liebe Mühe, da weiß ich nie recht, worauf ich schauen muss. Hier lässt mich vor allem die Halsschildform an Cidnopus pilosus denken. Könnte das stimmen? Liebe Grüße und Danke fürs Bestimmen
Art, Familie:
Cidnopus pilosus  Elateridae
Antwort:
  Hallo GregorSamsa, bestätigt als Cidnopus pilosus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 11:09

Userfoto
 A
 B
 C
# 203227
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   775 
Marcus2020-06-14 06:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4237 Köthen (ST)
2020-06-13
Anfrage:
Hallo, diesen ca. 4 mm großen Käfer sah ich am 13.06.2020. VG Marcus
Art, Familie:
Attagenus sp.  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Marcus, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Attagenus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 11:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 203226
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   470    589 
Gueni2020-06-14 05:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6512 Kaiserslautern (PF)
2020-06-13
Anfrage:
13.06.2020 ca. 0,8 cm, ruhend dürfte Clytra laeviuscula sein
Art, Familie:
Clytra laeviuscula  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gueni, so ist es, bestätigt als Clytra laeviuscula. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-06-14 09:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 203225
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   469    580 
Gueni2020-06-14 05:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6512 Kaiserslautern (PF)
2020-06-13
Anfrage:
13.06.2020 ca. 1 cm, kopulierend, dürfte Pseudovadonia livida sein
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Gueni, bestätigt als Pseudovadonia livida. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 11:09

Userfoto
 A
 B
# 203224
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   468    1.762 
Gueni2020-06-14 05:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6512 Kaiserslautern (PF)
2020-06-13
Anfrage:
13.06.2020 ca.1 cm, auf Blüte sitzend, müßte Oxythyrea funesta sein
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Gueni, bestätigt als Oxythyrea funesta. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-06-14 09:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 203223
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   467 
Gueni2020-06-14 05:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6512 Kaiserslautern (PF)
2020-06-13
Anfrage:
13.06.2020 ca. 0,6 cm, auf der Blüte sitzend, könnte das Cassida viridis sein?
Art, Familie:
Cassida sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gueni, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cassida, viridis ist es allerdings nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 18:09

Userfoto
# 203222
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45    250 
Ana Arenaria2020-06-14 02:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5914 Eltville am Rhein (HS)
2020-06-11
Anfrage:
11.6.2020 12 mm Rauenthal Rheingau Stenopterus rufus
Art, Familie:
Stenopterus rufus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Ana Arenaria, bestätigt als Stenopterus rufus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 11:09

Userfoto
# 203221
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    877 
Aconitumfaro2020-06-14 02:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5403 Monschau (NO)
2020-06-13
Anfrage:
Auf einem Kirschbaum 13.06.2020 unter 1 cm
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Aconitumfaro, herzlich willkommen auf kerbtier.de! Das sind zwei Phyllopertha horticola, bei uns auch als "Gartenlaubkäfer" bekannt. Die sind häufig und fressen Blätter von Eiche, Hasel und Birke, aber auch Kirsch- und Rosenblüten. Sie richten selten größere Schäden an, ich kann Dir leider nicht sagen, ob die hier am Blatt geknabbert haben, oder ob das jemand anders war. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-06-14 09:46

Userfoto
# 203220
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Peter2020-06-14 02:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5515 Weilburg (HS)
2020-05-10
Anfrage:
10.05.2020, Größe wie Maikäfer, ca 18 mm ?
Art, Familie:
Cetoniinae sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Peter, herzlich willkommen auf kerbtier.de! Hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Cetoniinae, also ein Vertreter der Rosenkäfer, am wahrscheinlichsten ist Cetonia aurata. Verwechseln kann man sie mit den Protaetia-Arten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 10:19

Userfoto
# 203219
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44    3.354 
Ana Arenaria2020-06-14 02:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5914 Eltville am Rhein (HS)
2020-06-11
Anfrage:
11.6.2020, 8 mm Rauenthal, Rheingau Larve von Harmonia sp.
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Ana Arenaria, das ist Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-14 10:15

3556 3557 3558 3559 3560 3561 3562 3563 3564


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up