kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

16
# 232975
# 233016
# 233025
# 233080
# 233093
# 233095
# 233106
# 233120
# 233130
# 233138
# 233145
# 233149
# 233160
# 233162
# 233169
# 233172
 
Warten: 16 (seit ⌀ 22 h)
16
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 4 (gestern: 63)

Seiten:  554 555 556 557 558 559 560 561 562  

Userfoto
 A
 B
 C
# 219025
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  722 
RobertEpe2020-07-25 22:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2020-07-23
Anfrage:
23.07.2020, 3mm, Sphaeroderma testaceum, Danke schon mal
Art, Familie:
Scymninae sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo RobertEpe, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Scymninae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-07-26 09:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 219024
 1 Foto gefällt mir | 14 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  526 
Shamrock2020-07-25 22:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6131 Bamberg Süd (BN)
2020-07-25
Anfrage:
Hallo Käferfreunde, hallo Klaas, hallo Heike (und nachträglich herzlich Willkommen im Team bei der Gelegenheit): Gewünschter Nachtrag zu Anfrage 217529 --> die besagte Eiche wurde böse vom Blitz getroffen, der rieselnde Mulm samt Eremiten-Kotpellets am Fuß ist quasi unübersehbar. Der zentrale schwarze Fleck auf Foto B ist übrigens eine mutmaßliche Osmoderma eremita-Flügeldecke und für Heike gibt´s auf Foto C noch die Flügeldecke in vernünftigem Licht und ohne Blauschimmer. ;-) Totfund, 25.07.2020. Wenn ich an der Rinde klopfen würde, würden irgendwann wahrscheinlich auch tote Eremiten rausrieseln, aber ich hab Sorge, dass ich damit wertvollen Lebensraum ruiniere. Beste Grüße
Art, Familie:
Osmoderma eremita  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Shamrock, an diesem Baum kannst Du klopfen, bis uns allen der Kalk aus der Rübe rieselt, da kommt kein Eremit mehr raus. Die Stammöffnung ist viel zu groß, so dass der Mulmkörper komplett ausgetrocknet ist. Möglicherweise war der Baum mal von Osmoderma eremita besiedelt. Wenn dem aber so ist, müsstest Du weitere Chitinteile als nur die Flügeldecke finden, denn z.B. die Kopfkapsel ist sehr viel stabiler und hält sich sehr viel länger. Die Kotpillen, die Du uns gezeigt hast, entsprechen nicht denen von eremita. Es wäre denkbar, dass die Flügeldecke nur der Rest einer Beute ist. Es wäre auch denkbar, dass es eine historische Besiedlung gab. Aber so wie die Stammöffnung aussieht,ist das sehr lange her. Die Öffnung existiert mindestens 10 bis 15 Jahre. Und dafür ist die Flügeldecke wesentlich zu frisch, abgesehen davon, dass ich denke, dass nach 10 Jahren von der nichts mehr übrig wäre. Du müsstest den Mulmkörper sieben und aufwändig nach kleinsten Chitinteilen des Kopfes, der Oberschenkel und des Mesosternums suchen. Das dürften die Teile sein, die am ehesten noch existent sind. Wenn überhaupt. Im Hintergrund stehen aber weitere Eichen, die durchaus das Potenzial haben Brutbäume von eremita zu sein. Ich gebe zu bedenken, dass die Stammöffnung wirklich klein sein muss, also maximal etwa Spechtlochgröße bis dreifache Größe dessen. Es kommt immer wieder vor, dass man eremita-Besiedlung nicht sieht, weil die Öfnung wieder zugewachsen ist und die Käfer und Larven, Puppen und Eier nur im Stamm sind und nicht nachd raußen können. Oft genug sieht man die Besiedlung aber auch einfach deshalb nicht, weil solch eine kleine Öffnung weit oben im Baum ist. Ich kann Dir nur empfehlen in der größten Mittagshitze zwischen 12 und 15 Uhr die Baumreihe hin und her zu gehen und sehr genau die Stämme von oben bis unten und wieder zurück abzusuchen. Möglicherweise siehst Du dann einen der wenigen Käfer, die raus kommen, am Stamm lang krabbeln, bis er wieder durch das gleiche Loch zurück geht und abfliegt. Sie fliegen nicht sonderlich weit. Oder Du versuchst, ob sie auf Pfirsiche reagieren. Soll angeblich dem Pheromon der Weibchen entsprechen und die Männchen anlocken. Bei unserer Population konnten wir dergleichen allerdings nicht beobachten. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-07-25 23:03

Userfoto
# 219023
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  131 
Finne2020-07-25 22:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8430 Füssen (BS)
2019-06-09
Anfrage:
09.06.2019, 11-12 mm, Cicindela campestris. An einem See auf sandigen, trockenen und sonnigen Gelände. Viele Grüße Jens
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
  Hallo Jens, bestätigt als Cicindela campestris. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-07-25 22:23

Userfoto
 A
 B
# 219022
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  93 
katweezle2020-07-25 21:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7736 Ismaning (BS)
2020-07-25
Anfrage:
25.07.2020 mindestens 2 cm Ist das Aromia moschata?
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Katweezle, bestätigt als Aromia moschata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-07-25 22:24

Userfoto
 A
 B
 C
# 219021
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.653 
majo2020-07-25 21:42
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2020-07-25
Anfrage:
25.07.2020, found in Štiavnické vrchy, Slovakia, 550 masl., near lake, 5-6 mm. Please identify, thank you. Marián
Art, Familie:
Galerucinae sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi majo, in this case I can just determine the subfamily Galerucinae. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-07-25 23:38

Userfoto
# 219020
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  721 
RobertEpe2020-07-25 21:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2020-07-23
Anfrage:
23.07.2020, auf einer Brache neben einer Wiese, 13mm, Leptura quadrifasciata, Danke schon mal
Art, Familie:
Leptura quadrifasciata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo RobertEpe, bestätigt als Leptura quadrifasciata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-07-25 21:29

Userfoto
# 219019
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  71 
Karola2020-07-25 21:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4507 Mülheim an der Ruhr (NO)
2020-05-27
Anfrage:
27.05.2020; < 2 cm; Agapanthia villosoviridescens
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Karola, bestätigt als Agapanthia villosoviridescens. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-07-25 21:33

Userfoto
# 219018
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  198 
Elbebiber2020-07-25 21:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4749 Königsbrück (SN)
2020-07-19
Anfrage:
Königsbrücker Heide, 19.07.2020, Leptura quadrifasciata
Art, Familie:
Leptura quadrifasciata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Elbebiber, bestätigt als Leptura quadrifasciata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-07-25 21:28

Userfoto
# 219017
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  70 
Karola2020-07-25 21:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4507 Mülheim an der Ruhr (NO)
2020-05-08
Anfrage:
08.05.2020; < 5 mm; Anthrenus verbasci
Art, Familie:
Anthrenus verbasci  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Karola, bestätigt als Anthrenus verbasci. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-07-25 21:37

Userfoto
# 219016
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  69 
Karola2020-07-25 21:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4507 Mülheim an der Ruhr (NO)
2020-05-07
Anfrage:
07.05.2020; ca. 2 cm; Saperda scalaris (Warum wurde das Bild verdächtigt, eine Wanze Rhynocoris sp. zu zeigen?)
Art, Familie:
Saperda scalaris  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Karola, bestätigt als Saperda scalaris. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen - PS: Keine Ahnung :)
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-07-25 21:30

Userfoto
 A
 B
# 219015
 4 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  68 
Karola2020-07-25 21:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4507 Mülheim an der Ruhr (NO)
2020-05-07
Anfrage:
07.05.2020; ca. 3 mm; Byturus Wie viele Käfer passen in eine Blüte? ;)
Art, Familie:
Byturus ochraceus  Byturidae
Antwort:
  Hallo Karola, ...und schaffen es gleichzeitig fast alle noch, ihren Kopf zu verstecken :-). Aber zumindest der 'Spielverderber' ist Byturus ochraceus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-07-25 21:19

Userfoto
# 219014
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  67 
Gisela2020-07-25 21:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7218 Calw (WT)
2020-07-24
Anfrage:
24.7.20 Wegrand an Hasel 5-7 mm
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Gisela, das ist Lagria hirta. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-07-25 21:21

Userfoto
# 219013
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  602 
Aquila-462020-07-25 21:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6729 Ansbach Süd (BN)
2020-07-25
Anfrage:
25.07.2020 KL ca. 4mm
Art, Familie:
Podagrica fuscicornis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Aquila-46, das ist Podagrica fuscicornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-07-25 23:54

Userfoto
# 219012
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  601 
Aquila-462020-07-25 21:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6729 Ansbach Süd (BN)
2020-07-25
Anfrage:
25.07.2020 KL ca.3mm Rhopalapion longirostre
Art, Familie:
Rhopalapion longirostre  Apionidae
Antwort:
  Hallo Aquila-46, bestätigt als Rhopalapion longirostre. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-07-25 21:21

Userfoto
# 219011
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  197 
Elbebiber2020-07-25 21:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5248 Altenberg (SN)
2020-07-24
Anfrage:
Altenberg, 24.07.2020, Leptura maculata
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Elbebiber, klare Sache, bestätigt als Leptura maculata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-07-25 21:22

Userfoto
# 219010
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:  1 
MiPiPePo2020-07-25 21:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7519 Rottenburg am Neckar (WT)
2020-07-25
Anfrage:
25.07.2020, Streuobstwiese ("Gütle"), Juchtenkäfer
Art, Familie:
Osmoderma eremita  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin MiPidingens, bestätigt als Osmoderma eremita. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-07-25 23:11

Userfoto
# 219009
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  196 
Elbebiber2020-07-25 21:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5248 Altenberg (SN)
2020-07-24
Anfrage:
Altenberg, 24.07.2020, Clytra laeviuscula
Art, Familie:
Clytra laeviuscula  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Elbebiber, bestätigt als Clytra laeviuscula. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-07-25 21:27

Userfoto
 A
 B
# 219008
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.704 
AxelS2020-07-25 21:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4536 Schraplau (ST)
2020-06-13
Anfrage:
Hallo, gefunden auf Trockenrasen, Crypticus quisquilius, Größe: 5 mm Datum: 13.06.2020 VG Axel
Art, Familie:
Crypticus quisquilius  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo AxelS, bestätigt als Crypticus quisquilius. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-07-25 22:26

Userfoto
 A
 B
# 219007
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.703 
AxelS2020-07-25 21:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4536 Schraplau (ST)
2020-06-13
Anfrage:
Hallo, gefunden auf Trockenrasen, Cantharis rufa, Größe: 11 mm Datum: 13.06.2020 VG Axel
Art, Familie:
Cantharis rufa  Cantharidae
Antwort:
  Hallo AxelS, bestätigt als Cantharis rufa. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-07-25 23:49

Userfoto
 A
 B
 C
# 219006
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2 
Ornith2020-07-25 21:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6416 Mannheim-Nordwest (PF)
2020-07-25
Anfrage:
Auf einem Weg ▶ 25.07.2020 19:00 Uhr
Art, Familie:
Carabus granulatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Ornith, das ist Carabus granulatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-07-25 23:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 219005
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.220 
coloniensis2020-07-25 21:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5008 Köln-Mülheim (NO)
2020-07-23
Anfrage:
Mordellistena neuwaldeggiana, Wegrand, Westhovener Aue, 2020-07-23. LG und Danke!
Art, Familie:
Mordellistena neuwaldeggiana  Mordellidae
Antwort:
  Hallo coloniensis, bestätigt als Mordellistena neuwaldeggiana. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-07-25 23:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 219004
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  7 
Cactuskoi2020-07-25 20:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5619 Staden (HS)
2020-07-25
Anfrage:
25.07.20, in einem Bonsaikiefernwald im Garten, ca. 3 cm ohne Fühler und Beine, Cerambycidae
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Cactuskoi, das ist Aromia moschata, der Moschusbock, vermutlich auf der Suche nach einer schönen Kopfweide. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-07-25 21:32

Userfoto
 A
 B
# 219003
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.972 
Felix2020-07-25 20:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7738 Dorfen (BS)
2020-05-27
Anfrage:
ca. 4,5mm Halsschild schwarz; Flügeldecken einfarbig schwarz ohne gelben Spitzenfleck sollte also Malthinus frontalis sein Fundort: Erding Lkr., Wald o.Wernhardsberg (Sankt Wolfgang) 27.05.2020
Art, Familie:
Malthinini sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Felix, hier geht es für mich leider nur bis zur Tribus Malthinini, mit denen kenne ich mich definitiv nicht genug aus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-07-26 09:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 219002
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.971 
Felix2020-07-25 20:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7738 Dorfen (BS)
2020-05-27
Anfrage:
ca. 5,5mm auf Vogelbeere, Polydrusus sericeus noch beim Abflug erwischt. Fundort: Erding Lkr., Wald o.Wernhardsberg (Sankt Wolfgang) 27.05.2020
Art, Familie:
Polydrusus sericeus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Felix, bestätigt als Polydrusus formosus, hier noch unter dem alten Namen sericeus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-07-25 23:14

Userfoto
 A
 B
# 219001
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.970 
Felix2020-07-25 20:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7739 Schwindegg (BS)
2020-05-27
Anfrage:
5,1mm, kleine Feuchtstelle in der Kiesgrube; ich meine es könnte Stenus comma sein Ort: Erding Lkr., Unterstollnkirchen n.A94 (Dorfen) 27.05.2020
Art, Familie:
Stenus cf. comma  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Felix, ja, das ist wahrscheinlich Stenus comma. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-07-27 08:16

Seiten:  554 555 556 557 558 559 560 561 562


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up