kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

27
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

1825 1826 1827 1828 1829 1830 1831 1832 1833  

Userfoto
 A
 B
 C
# 246785
 11 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   661    17 
Vera2021-03-17 19:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2021-03-17
Anfrage:
Hallo zusammen! Dieser endhübsche Hadroplontus litura war ein Erstfund für mich bei der Suche nach Raupen von Eublemma purpurina. Schönen Gruß und danke für eure Arbeit! - - - [17.03.21, 3 mm, an Distelrosette, relativ magere Ausgleichsfläche, 60 m]
Art, Familie:
Hadroplontus litura  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Vera, bestätigt als Hadroplontus litura, der hier grad im Team für Schreie des Entzückens gesorgt hat :D. Was für ein unglaublich schönes Käferchen, und auch noch tagesfrisch! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2021-03-17 20:06

Userfoto
# 246784
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9    1.994 
observer562021-03-17 18:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5242 Stollberg (SN)
2019-06-29
Anfrage:
29.06.2019 FND Pulverloch bei Niederwürschnitz 7mm Coccinella septempunctata
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo observer56, bestätigt als Coccinella septempunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2021-03-17 18:45

Userfoto
# 246783
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.006    1.055 
Bravofoxtrot2021-03-17 18:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5143 Chemnitz (SN)
2020-07-05
Anfrage:
Am 05.07.2020 im Hausgarten gefunden. Ca 3-4mm groß - Psyllobora vigintiduopunctata VG
Art, Familie:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, bestätigt als Psyllobora vigintiduopunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2021-03-17 18:32

Userfoto
# 246782
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   106    263 
Gagamba2021-03-17 18:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7821 Veringenstadt (WT)
2017-07-04
Anfrage:
Nachtrag 4.7.2017, auf Salweide: Gonioctena viminalis?
Art, Familie:
Gonioctena viminalis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gagamba, bestätigt als Gonioctena viminalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2021-03-17 18:32

Userfoto
 A
 B
# 246781
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.005    251 
Bravofoxtrot2021-03-17 18:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5143 Chemnitz (SN)
2020-07-05
Anfrage:
Am 05.07.2020 im Hausgarten gefunden. Ca 6-7mm groß - Lilioceris lilii VG
Art, Familie:
Lilioceris lilii  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, bestätigt als Lilioceris lilii. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2021-03-17 18:29

Userfoto
 A
 B
# 246780
 5 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   105    19 
Gagamba2021-03-17 18:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7821 Veringenstadt (WT)
2017-07-04
Anfrage:
Nachtrag 4.7.2017, Halbtrockenrasen: Cryoptocephalus bestimmbar? evtl. (der Farbe wegen) Cr.violaceus? Danke: Siegfried
Art, Familie:
Cryptocephalus hypochaeridis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gagamba, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cryptocephalus, sericeus oder aureolus. Diese violette Variante vor allem in trockenwarmen Habitaten zu finden. LG, Christoph   Hier hat sich Frank Köhler von extern gemeldet: Es ist Cryptocephalus hypochaeridis (geringe Größe vs. Blüte). Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2021-03-21 09:35

Userfoto
# 246779
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    785 
observer562021-03-17 18:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5242 Stollberg (SN)
2019-06-29
Anfrage:
29.06.2019 FND Pulverloch bei Niederwürschnitz 14mm Agapanthia villosoviridescens
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo observer56, bestätigt als Agapanthia villosoviridescens. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2021-03-17 18:27

Userfoto
# 246778
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   104    327 
Gagamba2021-03-17 18:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7723 Munderkingen (WT)
2011-07-02
Anfrage:
Nachtrag 2.7.2011, Halbtrockenrasen: Timarcha tenebricosa
Art, Familie:
Timarcha tenebricosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gagamba, bestätigt als Timarcha tenebricosa. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2021-03-17 18:25

Userfoto
# 246777
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.004    326 
Bravofoxtrot2021-03-17 18:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5143 Chemnitz (SN)
2020-07-05
Anfrage:
Am 05.07.2020 an Fichtentotholz gefunden. Ca 7-8mm groß - Lygistopterus sanguineus VG
Art, Familie:
Lygistopterus sanguineus  Lycidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, bestätigt als Lygistopterus sanguineus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2021-03-17 18:24

Userfoto
# 246775
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.684 
anna2021-03-17 18:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2021-03-17
Anfrage:
17.03.2021, Laubwald, Esche
Art, Familie:
Hylesinus cf. crenatus  Scolytidae
Antwort:
  Hallo anna, das sieht nach Hylesinus oleiperda aus, auch Kleiner Schwarzer Eschenbastkäfer genannt. Es gibt noch zwei weitere Schädlinge an Eschen, nämlich den Großen Schwarzen Eschenbastkäfer Hylesinus crenatus und den Kleinen Bunten Eschenbastkäfer Leperisinus fraxini. Deren Fraßgänge sehen nach Recherche anders aus. Aber da sollte noch eine zweite Meinung her :). Viele Grüße, Corinna   Hallo anna und Corinna, ich bin angesichts der bis 30cm langen, der Faser folgenden Larvenfraßgänge von Hylesinus crenatus vorsichtig mit einem cf. dazwischen. H. oleiperda soll etwas kürzere Gänge haben, aber mir fehlt da auch der Vergleich bzw. der Durchmesser des Muttergangs. Vielleicht finden sich noch Käfer unter der Rinde? Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2021-03-17 20:21

Userfoto
# 246774
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.683    476 
anna2021-03-17 18:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2021-03-17
Anfrage:
17.03.2021, 13-15mm, Laubwald
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo anna, das ist Pterostichus oblongopunctatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2021-03-17 18:12

Userfoto
# 246773
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.682    475 
anna2021-03-17 18:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2021-03-17
Anfrage:
17.03.2021, ca.14mm, Laubwald
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo anna, das ist Pterostichus oblongopunctatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2021-03-17 18:13

Userfoto
# 246772
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.681    474 
anna2021-03-17 18:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2021-03-17
Anfrage:
17.03.2021, ca. 15mm, Laubwald
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo anna, auch das ist Pterostichus oblongopunctatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2021-03-17 18:13

Userfoto
# 246771
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.680    473 
anna2021-03-17 18:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2021-03-17
Anfrage:
17.03.2021, ca. 16mm, unter der Rinde einer liegenden Birke
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo anna, und nochmal Pterostichus oblongopunctatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2021-03-17 18:13

Userfoto
 A
 B
# 246770
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   956    89 
Emmemm2021-03-17 18:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7715 Hornberg (BA)
2020-07-10
Anfrage:
Hallo, 10.07.2020, BW, Schwarzwald, NSG Moosenmättle, auf Digitalis purpurea, ca. 4 mm, Dasytes virens. Herzlichen Dank und liebe Grüße, Emmemm
Art, Familie:
Dasytes plumbeus  Melyridae
Antwort:
  Hallo Emmemm, Dasytes virens sollte ganz schwarze Hüften haben, hier sehe ich rot an der Vorderhüfte. Das sollte Dasytes plumbeus sein. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2021-03-17 18:44

Userfoto
 A
 B
# 246769
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.679 
anna2021-03-17 18:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2021-03-17
Anfrage:
17.03.2021, etwa 11mm, unter der Rinde einer liegenden Linde
Art, Familie:
Ampedus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo anna, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ampedus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2021-03-17 18:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 246768
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.678    2 
anna2021-03-17 17:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2021-03-17
Anfrage:
17.03.2021, ca. 14mm, unter der Borke einer liegenden Waldkiefer
Art, Familie:
Quedius xanthopus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo anna, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Quedius. Viele Grüße, Heike   Hier hat sich Frank Köhler von extern gemeldet: Es ist Quedius xanthopus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2021-03-21 09:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 246767
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.677    58 
anna2021-03-17 17:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2021-03-17
Anfrage:
17.03.2021, 7-8mm, Laubwald, unter der Rinde einer liegenden Linde
Art, Familie:
Platydema violaceum  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo anna, das ist Platydema violaceum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2021-03-17 18:17

Userfoto
# 246766
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   219    288 
Harry2021-03-17 17:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6617 Schwetzingen (BA)
2021-03-17
Anfrage:
17.03.2021, Größe 12mm, An Gebäude ruhend
Art, Familie:
Nalassus laevioctostriatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Harry, das ist Nalassus laevioctostriatus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2021-03-17 18:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 246765
 7 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.578    144 
Felix2021-03-17 17:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8430 Füssen (BS)
2020-09-15
Anfrage:
15mm auf Kiesfläche, Cicindela hybrida ssp. transversalis Fundort: Ammergauer Alpen West, Bleckenaustrasse so. Hohenschwangau 15.09.2020
Art, Familie:
Cicindela silvicola  Carabidae
Antwort:
  Hallo Felix, das ist Cicindela silvicola. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2021-03-18 19:40

Userfoto
# 246764
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.003    7 
Bravofoxtrot2021-03-17 17:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5143 Chemnitz (SN)
2020-07-05
Anfrage:
HAllo, den hier habe ich am 05.07.2020 in einem Garten gefunden. Die Größe weiß ich leider nicht mehr, sorry. Sieht aber eher sehr klein aus. VG
Art, Familie:
Hylis olexai  Eucnemidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, das sollte Hylis olexai sein, mit dem recht ausgeprägten Kopfkiel. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2021-03-17 19:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 246763
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.577    46 
Felix2021-03-17 17:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8430 Füssen (BS)
2020-09-15
Anfrage:
Peltis ferruginea Fundort: Ammergauer Alpen West, Bleckenaustrasse so. Hohenschwangau 15.09.2020
Art, Familie:
Ostoma ferruginea  Peltidae
Antwort:
  Hallo Felix, ja das ist er. Hier noch unter dem Namen Ostoma ferruginea geführt. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2021-03-17 18:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 246762
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   938    112 
ufo2021-03-17 17:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7921 Sigmaringen (WT)
2021-03-17
Anfrage:
2021-03-17, 5 mm, Totfund auf Silageballen. Sitona lepidus? Danke und HG!
Art, Familie:
Sitona lepidus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Ufo, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Sitona, lepidus oder puncticollis. LG, Christoph   Hier hat sich Frank Köhler von extern gemeldet: Es ist Sitona lepidus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2021-03-21 09:39

Userfoto
# 246761
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   955    1.634 
Emmemm2021-03-17 17:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7715 Hornberg (BA)
2020-07-10
Anfrage:
Hallo, 10.07.2020, BW, Schwarzwald, NSG Moosenmättle, Anoplotrupes stercorosus. Liebe Grüße, Emmemm
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Emmemm, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2021-03-17 18:02

Userfoto
 A
 B
# 246760
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   954    205 
Emmemm2021-03-17 17:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7715 Hornberg (BA)
2020-07-10
Anfrage:
Hallo, 10.07.2020, BW, Kirnbachtal, Anthribus albinus. Liebe Grüße, Emmemm
Art, Familie:
Anthribus albinus  Anthribidae
Antwort:
  Hallo Emmemm, bestätigt als Anthribus albinus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2021-03-17 18:15

1825 1826 1827 1828 1829 1830 1831 1832 1833


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up