kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

5
Warteschlange für 
# 245947
# 245967
# 245998
# 246008
# 246012
 
Warten: 5 (seit ⌀ 5 h)
4
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 88 (gestern: 100)

Seiten:  8679 8680 8681 8682 8683 8684 8685 8686 8687  

Userfoto
 A
 B
 C
# 25075
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   54    55 
Carabus2015-05-13 15:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2015-05-10
Anfrage:
Dieser Bohrer (ca 6mm), der am 10.5.15 auf einem Eicheblatt saß sollte meiner Meinung nach ein Curculio glandium sein.
Art, Familie:
Curculio glandium  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Carabus, quadratisches Schildchen und kein Schuppenkamm: macht Curculio glandium - richtig! LG Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-13 21:00

Userfoto
 A
 B
 C
# 25074
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   53    3 
Carabus2015-05-13 15:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2015-05-10
Anfrage:
am 10.5.15 saßen zwei dieser Prachtkäfer im Löwenzahn am Waldrand. Dieser war ca. 8mm groß. Ist dies Anthaxia helvetica ?
Art, Familie:
Anthaxia helvetica  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Carabus, mit dem breiten Halsschild (Breite/Länge=2:1)würde ich auch Anthaxia helvetica sagen. LG gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-13 16:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 25073
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52    55 
Carabus2015-05-13 15:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2015-05-10
Anfrage:
am 10.5.15 saßen dzde dieser Käfer auf den gelben Blüten am Wegesrand. Sie waren ca. 5mm groß. Liege ich hier mit Byturus ochraceus richtig?
Art, Familie:
Byturus ochraceus  Byturidae
Antwort:
  Hallo Carabus, mit den großen Augen bestätigt als Byturus ochraceus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-13 15:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 25072
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   80 
oldbug2015-05-13 15:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2015-05-12
Anfrage:
Am 12.5.2015 ist dieser Laufkäfer im Garten (80m NN) zugeflogen. 6,5mm lang. Lässt sich diese Art bestimmen? Danke
Art, Familie:
Amara cf. anthobia  Carabidae
Antwort:
  Hallo oldbug, es handelt sich sicher um eine Amara, wahrscheinlich um A. anthobia. Ich meine bei entsprechender Vergrößerung auf Bild B einen Scutellarporenpunkt zu erkennen. Größe und die nach hinten vertieften Flügeldeckenstreifen würden auch passen. Restunsicherheit bleibt aber. Die besten Grüße vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2015-05-13 22:44

Userfoto
 A
 B
# 25071
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   79    22 
oldbug2015-05-13 15:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2015-05-12
Anfrage:
Am 12.5.2015, dem Blühbeginn der Himbeere, war dieser Käfer pünktlich in unserem Garten. 4mm klein. Vermutlich Byturus tomentosus? Danke
Art, Familie:
Byturus tomentosus  Byturidae
Antwort:
  Hallo oldbug, mit den kleinen Augen bestätigt als Byturus tomentosus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-05-13 15:20

Userfoto
# 25070
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   105 
Jozef2015-05-13 14:35
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2015-05-12
Anfrage:
Amara lunicollis ? Länge 7-10mm. 12.05.2015
Art, Familie:
Amara sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Jozef, Größe und Habitus (und hier insbesondere die parallele hintere Hälfte des Halsschildes) passen m.M. nach nicht zu A. lunicollis, ich habe aber auch keine bessere Idee. Zumindest mit dem Schlüssel nach Hieke im Freude Harde Lohse kommt man zu lunicollis. Vielleicht ein atypisches Exemplar? Die besten Grüße vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2015-05-13 23:02

Userfoto
 A
 B
# 25069
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   39    13 
kdjong2015-05-13 14:33
Land, Datum (Fund):
Niederlande  2015-05-11
Anfrage:
Diese Kaefer war am 11.05.2015 ins Bassin mit den Robben auf Watteninsel Texel (Ecomare) in die Niederlaende. Ich denke er war zwischen 1 und 2 centimeter. Ist das Dytiscus circumflexus?
Art, Familie:
Acilius sulcatus  Dytiscidae
Antwort:
  Hallo kdjong, nei kein Dytiscus sondern ein Acilius. Es ist ein Männchen von Acilius sulcatus, von der ähnlichen Art A. canaliculatus anhand des Unterseitenfotos gut zu unterscheiden: schwarze Hinterschienen und -tarsen sowie gelbe Makel an den Seiten des 2.-6. Segments. Gesamte Paläarktis, von der Ebene bis ins Gebirge. Eurytop, in flachen schlammigen stehenden Gewässern. Räuberisch, ernährt sich von anderen Wirbellosen. LG Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-13 15:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 25068
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   104 
Jozef2015-05-13 14:31
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2015-05-12
Anfrage:
Hell, Hoplia praticola female ist recht ? Länge ca 10 - 11 mm. Im Mischwald - Stropkov -12.05.2015 Danke Jozef.
Art, Familie:
Hoplia sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Jozef, bei den Hoplia-Viechern lass ich (bis auf wenige Ausnahmen) lieber die Finger von einer Fotobestimmung. Zu leicht tappt man da ins Fettnäpfchen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-13 20:59

Userfoto
# 25067
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   105    114 
Shamrock2015-05-13 13:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
2015-05-13
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, gleich noch ein Rüsselkäfer von heute (13.05.2015) hinterher. Auf einem Lindenblatt (wobei ich mir da jetzt gar nicht mehr sicher bin) in Augenhöhe mit mir. Rund 1 cm. groß dürfte er schon gewesen sein. Viele Grüße!
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Shamrock, das ist Phyllobius glaucus, hier noch unter calcaratus geführt. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-05-13 15:03

Userfoto
 A
 B
# 25066
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   104    113 
Shamrock2015-05-13 13:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
2015-05-13
Anfrage:
Werte Käferfreunde, da ich, wie immer, keinen Plan habe, kann ich nur raten: Die Xysticus lanio-Dame war mit dem Phyllobius pomaceus-Herren schick Mittagessen. Während sie am morgigen Feiertag der buckligen Verwandtschaft vom tollen Essen erzählen wird, wird er wohl leider nicht mehr viel vom Feiertag haben. Zudem saß das suspekte Pärchen von Foto B demonstrativ fast direkt daneben. Das legt natürlich den Verdacht nahe, dass die Ex auch irgenwas damit zu tun haben könnte. Aber, wie gesagt, alles nur Mutmaßungen! Fotos von heute, 13.05.2015 (auf einer Feuchtwiese in Weihernähe). Viele Grüße, ein trauernder Fotograf.
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Shamrock, klingt alles plausibel, bestätigt als Phyllobius pomaceus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-05-13 15:02

Userfoto
 A
 B
# 25065
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56    27 
KD2015-05-13 12:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5816 Königstein im Taunus (HS)
2015-05-07
Anfrage:
Gebüsch an einer Feuchtwiese am 7.5.15 Länge ca. 1cm Ist das ein (verletzter) Käfer?
Art, Familie:
Cantharis decipiens  Cantharidae
Antwort:
  Hallo KD, vielleicht auch nur ein wenig nass?! Auf jeden Fall ist es Cantharis decipiens. Eurytop, silvicol. In Wäldern, auf Waldwiesen und Lichtungen sowie an trockenen Waldrändern. Auf Blüten und Gebüsch. Mittel- und südliches Nordeuropa. LG Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-13 15:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 25064
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   138 
Gerd2015-05-13 12:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6015 Mainz (PF)
2015-05-12
Anfrage:
hallo, den sehr schlanken,knapp 10 mm kleinen Scheinbockkäfer sah ich am 12. Mai 2015 an der Wundstelle einer Esche. Kann er bestimmt werden? Gruß Gerd
Art, Familie:
Ischnomera sp.  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Gerd, ein Vertreter der Gattung Ischnomera. Da verstecken sich leider drei Verwechslungsarten drunter: Ischnomera cinerascens, die etwas länger behaart ist und daher matter wirkt, sowie I. cyanea und I. caerulea, die sich nur am Aedoeagus des Männchens unterscheiden lassen. Eine der beiden Letzteren ist es wohl. LG gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-13 15:53

Userfoto
 A
 B
# 25063
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   143    41 
BUG2015-05-13 11:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2015-05-12
Anfrage:
Moin, Käferelite 12.05.2015 ca.5mm Gebüsch,Fuldaufer,Dennhausen Phyllobius oblongus ? Den Winzling hatte ich noch nie vor der Linse.Habe auch keine alternativen Ansichten machen können, da er sich aus dem Staub machte. Beste Grüße BUG
Art, Familie:
Phyllobius oblongus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo BUG, bestätigt als Phyllobius oblongus, unverwechselbar. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-05-13 15:03

Userfoto
# 25062
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   66    30 
Neatus2015-05-13 00:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-05-11
Anfrage:
11.05.2015 4-5 mm in nassem Holzmodder. Notiophilus biguttatus ??
Art, Familie:
Notiophilus biguttatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Notiophilus biguttatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-05-13 06:46

Userfoto
 A
 B
# 25061
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   65    76 
Neatus2015-05-13 00:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-05-11
Anfrage:
11.05.2015 ca. 1 cm im Auwald Cantharis livida ??
Art, Familie:
Cantharis livida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Cantharis livida. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-13 07:39

Userfoto
# 25060
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   64    34 
Neatus2015-05-13 00:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-05-11
Anfrage:
11.05.2015 ca. 1 cm im Auwald in nassen Holzresten. Machte sich nach diesem Foto davon. unbestimmbarer Laufkäfer?
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, das ist die bei uns überall in Wäldern häufige Nebria brevicollis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-05-13 06:47

Userfoto
# 25059
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   652    5 
MiMa2015-05-13 00:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7225 Heubach (WT)
2015-05-12
Anfrage:
12.05.2015, Schwäbische Alb, 700müNN, steiniger Waldweg, ca. 10mm. Harpalus latus? So, das war der Letzte für heute. Viele Grüße
Art, Familie:
Harpalus latus  Carabidae
Antwort:
  Hallo MiMa, bestätigt als Harpalus latus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-05-13 06:48

Userfoto
# 25058
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   63    100 
Neatus2015-05-13 00:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-05-11
Anfrage:
11.05.2015 ca. 13 mm leider mein einziges Foto bevorder abflog. Beine komplett schwarz, Cantharis obscura???
Art, Familie:
Cantharis fusca  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Neatus, nicht ganz. Es ist Cantharis fusca. LG Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-13 07:41

Userfoto
 A
 B
# 25057
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   651    40 
MiMa2015-05-13 00:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7225 Heubach (WT)
2015-05-12
Anfrage:
12.05.2015, Schwäbische Alb, 700müNN, Wiese mit Büschen, auf jungem Ahorn, ca. 5-6mm, einige von diesen länglichen Rüsslern. Leider sind die alle gerannt wie die Weltmeiser. Grau mit gelben Beinen hab ich auf die Schnelle nichts gefunden. Habt Ihr eine Idee. Viele Grüße
Art, Familie:
Phyllobius oblongus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo MiMa, auch hier Phyllobius oblongus. In der Nominatform sind die Flügeldecken zwar braun, es gibt aber auch die Variante mit dunklen Flügeldecken wie hier gezeigt. In Mitteleuropa überall häufig polyphag an verschiedenen Sträuchern und Bäume, z.B. Ahorn, Linde, Eiche, Pappel, Weide, Schlehe, Weißdorn und einige mehr. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-13 07:38

Userfoto
# 25056
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   650    39 
MiMa2015-05-13 00:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7225 Heubach (WT)
2015-05-12
Anfrage:
12.05.2015, Schwäbische Alb, 700müNN, Wiese mit Büschen, auf jungem Ahorn, ca. 5mm, Phyllobius oblongus? Viele Grüße
Art, Familie:
Phyllobius oblongus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo MiMa, bestätigt als Phyllobius oblongus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-13 07:36

Userfoto
# 25055
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   62    5 
Neatus2015-05-13 00:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-05-11
Anfrage:
11.05.2015 nur ca. 5-6 mm lang, kleiner als die anderen Oedemera die ich hatte. Nicht bestimmbar oder?
Art, Familie:
Oedemera lurida  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Neatus, das ist Oedemera lurida. Kann man hier mal festmachen, das O. virescens größer ist und O. monticola im Flachland nicht vorkommt. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-13 07:45

Userfoto
 A
 B
# 25054
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   61    121 
Neatus2015-05-13 00:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-05-11
Anfrage:
11.05.2015 ca. 17:00 etwa 11 mm sollte Athous haemorrhoidalis sein
Art, Familie:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Athous haemorrhoidalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-13 07:43

Userfoto
 A
 B
# 25053
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   649    4 
MiMa2015-05-13 00:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7225 Heubach (WT)
2015-05-12
Anfrage:
12.05.2015, Schwäbische Alb, 770müNN, Waldweg auf Knoblauchsrauke. Da saßen öfters so kleine graue Nasen drauf. ca. 3mm. Viele Grüße
Art, Familie:
Ceutorhynchus alliariae  Curculionidae
Antwort:
  Hallo MiMa, auf Knoblauchsrauke mit roten Tarsen: Ceutorhynchus alliariae. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-05-13 15:07

Userfoto
 A
 B
# 25052
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   648    10 
MiMa2015-05-13 00:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7225 Heubach (WT)
2015-05-12
Anfrage:
12.05.2015, Schwäbische Alb, 770müNN, , Waldrand, auf junger Ulme, ca. 5mm. Sorry für die Bilder... Man erkennt noch die Beulen an den Schläfen. Ist das vielleicht Polydrusus pterygomalis ? Viele Grüße
Art, Familie:
Polydrusus pterygomalis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo MiMa, bestätigt als Polydrusus pterygomalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-13 07:46

Userfoto
 A
 B
# 25051
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   647    113 
MiMa2015-05-13 00:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7225 Heubach (WT)
2015-05-12
Anfrage:
12.05.2015, Schwäbische Alb, 770müNN, , Waldrand, auf junger Ulme, ca. 8-10mm. Ist das Polydrusus impar? Viele Grüße
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo MiMa, das ist Phyllobius calcaratus mit dem gebogenen Fühlerschaft. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-13 07:40

Seiten:  8679 8680 8681 8682 8683 8684 8685 8686 8687


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up