kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

12
Warteschlange für 
# 303243
# 303246
# 303318
# 303337
# 303338
# 303354
# 303360
# 303365
# 303366*
# 303367*
# 303368*
# 303369*
 
12 warten ⌀ 8 h, davon
2
bearbeitet
10
unbearbeitet
4*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
45 / 85

11802 11803 11804 11805 11806 11807 11808 11809 11810  

Userfoto
# 2671
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   27    3 
Mr. Pampa2013-02-03 14:33
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2012-05-19
Anfrage:
Funddaten: Dänemark, Als, bei Sønderborg, Feuchtgebiet, 19. Mai 2012, Eigenes Freilandfoto. Blattkäfer - aber dann? Bitte ID, falls möglich; danke
Art, Familie:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Mr. Pampa, das ist der Blaue Erlenblattkäfer Agelastica alni. Paläarktis, eingeschleppt nach Nordamerika. Lebt an Erle und ist überall häufig. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-02-03 14:48

Userfoto
# 2670
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Kristina2013-02-03 12:07
Land, Datum (Fund):
Montenegro   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo Leute, toll dass es Euch gibt, könnt Ihr mir helfen? Trotz intensiver Suche in Literatur und Internet nur änliche Exemplare mit anderer Kopfzeichnung gefunden. Montenegro im Urlaub Ich vermute Erdbock (Dorcadion fuliginator) Vielen Dank !!
Art, Familie:
Dorcadion cf. arenarium  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Kristina, schönes Foto! Mit Erdbock bist Du schon in der richtigen Gattung (sensu lato) angekommen. Es dürfte ein Vertreter der Gattung Cribridorcadion sein. Die sind vor allem in Süd- und Südosteuropa unglaublich artenreich und schön gezeichnet. Bei Deinem Tier denke ich, wir haben D. arenarium vor uns. Da ich kein Experte für die montenegrinische Fauna bin, mit "cf.". LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-02-03 12:48

Userfoto
# 2669
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   66 
cilko2013-02-03 10:04
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2011-07-24
Anfrage:
Slovakia, 24.7.2011, size 12-12mm
Art, Familie:
Polydrusus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hi Cilko, this should be a Polydrusus species, but I think there is little chance to get much further than that. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-02-03 10:59

Userfoto
# 2668
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   65 
cilko2013-02-03 09:59
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2011-07-26
Anfrage:
Hi, 26.7.2011, Slovakia, size 9-11mm
Art, Familie:
Otiorhynchus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hi Cilko, this is a representative of genus Otiorhynchus. I think there are 3 possibilities: O. salicis, O. squamosus or O. corruptor. The first two are max. 8.5 mm long, the latter 7-11 mm. It would be helpful to have a view on the tooth at the front femora to decide between these three. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-02-03 10:56

Userfoto
# 2667
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   26    3 
Mr. Pampa2013-02-02 16:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2324 Pinneberg (SH)
2012-05-05
Anfrage:
Funddaten: Deutschland, Hamburg-Rissen, Forst Klövensteen, Reitweg am Hochwaldrand, 5. Mai 2012, eigenes Freilandfoto. Ähnlichkeit mit Dasytes aeratus; richtig? Bitte ID - Danke MTB: 2325
Art, Familie:
Dasytes cyaneus  Melyridae
Antwort:
  Hallo Mr. Pampa, das sollte Dasytes cyaneus sein. Entwickelt sich in Altholz, sowohl Laub- als auch Nadelholz. In Europa ohne den Norden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-02-02 16:58

Userfoto
 A
 B
# 2666
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   25 
Mr. Pampa2013-02-02 16:00
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2012-05-13
Anfrage:
Funddaten: Dänemark, Als, bei Sønderborg, Feuchtgebiet, 13. Mai 2012, Eigenes Freilandfoto. Blattkäfer? Bitte ID, falls möglich; danke.
Art, Familie:
Leiodes sp.  Leiodidae
Antwort:
  Hallo Mr. Pampa, das ist ein Leiodes, aber mehr ist da am Foto leider nicht möglich, da die Arten selbst unter dem Bino schwer zu bestimmen sind. Leiodes lebt unterirdisch an Pilzen. In den Abendstunden kommen die Tiere an die Oberfläche und krabbeln an Grashalmen hoch (meist auf Waldwiesen), wo man sie dann finden kann. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-02-02 17:03

Userfoto
 A
 B
# 2665
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20 
Reiner2013-02-02 09:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5013 Kreuztal (WF)
2012-05-01
Anfrage:
Hallo Zusammen, diesen kleinen Kurzflügler habe ich am 01.05.2012 in Birlenbach / Siegen aufgenommen. Seine Größe war ca. 4 mm. Welcher könnte es gewesen sein ? Vielen Dank im Vorraus ! vg. Reiner
Art, Familie:
Eusphalerum sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Reiner, nach Rücksprache mit Thomas (H.) eine Eusphalerum-Art. Für eine Bestimmung zur Art muss sich Thomas ein bisschen Zeit nehmen - vielleicht klappt's kommende Woche, im Moment hat er wegen eines Projekts wenig Zeit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-02-02 17:19

Userfoto
# 2664
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   24    16 
Mario2013-02-01 21:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1222 Flensburg (Süd) (SH)
2012-07-27
Anfrage:
Hallo zusammen, handelt es sich hier um Chrysolina fastuosa? Gefunden am 27. Juli 2012 an einer Mergelkuhle bei Handewitt (SH). Vielen Dank schonmal und viele Grüße, Mario
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Mario, ja, das ist Chrysolina fastuosa. Findet man vor allem auf Taubnessel (Lamium) und an Hohlzahn-Arten (Galeopsis). In Europa weit verbreitet, bei uns überall sehr häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-02-01 22:11

Userfoto
# 2663
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   311    8 
Karl2013-02-01 17:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2012-11-08
Anfrage:
Coccinella septempunctata vom 08.11.12 gibt es hier überall sehr häufig. Vielen Dank
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Karl, yup yup, das ist er. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-02-01 19:50

Userfoto
# 2662
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   310    5 
Karl2013-02-01 17:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-06-23
Anfrage:
Bei diesem Blatthornkäfer vom 23.06.11 sollte es sich wohl um Amphimallon solstitiale handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Amphimallon solstitiale  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Karl, ja, das ist der Gerippte Brachkäfer Amphimallon solstitiale. Paläarktis, im Norden bis Südnorwegen, Zentralschweden und -finnland. An Waldrändern, in Gärten, Parks und Felder. Planar bis collin, in höheren Lagen selten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-02-01 20:11

Userfoto
# 2661
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   309    1 
Karl2013-02-01 17:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-04-13
Anfrage:
Könnte es sich bei diesen 6-8 mm Laufkäfer vom 13.04.11 um Amara lunicollis handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Amara lunicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo, haste gut erkannt, ja, es ist A. lunicollis. Gruß, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TF2013-02-02 22:19

Userfoto
# 2660
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   308    3 
Karl2013-02-01 17:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2012-05-23
Anfrage:
Diesen ca. 6-8 mm Laufkäfer habe ich am 23.05.12 gefunden, geht es da weiter als nur bis Amara sp. . Vielen Dank
Art, Familie:
Amara ovata  Carabidae
Antwort:
  Hallo, die Skutellarporenpunkte sind zwar auf dieser Aufnahme nicht zu erkennen, aber es dürfte sich hier mit ziemlicher Sicherheit um A. ovata handeln. Gruß, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TF2013-02-02 22:28

Userfoto
# 2659
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   307    1 
Karl2013-02-01 17:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2012-03-21
Anfrage:
Am 21.03.12 habe ich diesen ca. 6-8 mm Laufkäfer gefunden, könnte es sich um Amara familiaris handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Amara familiaris  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, in der Gesamtschau der sichtbaren Merkmale liegst Du mit Amara familiaris wahrscheinlich richtig. Wenn Thomas (F.) noch draufschaut, kann man's wahrscheinlich endgültig festmachen. LG, Christoph  Die Merkmale lassen nichts anderes als Amara familiaris zu, jedenfalls für den Raum Mitteleuropa. VG, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TF2013-02-02 22:33

Userfoto
# 2658
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Käferrike2013-02-01 13:56
Land, Datum (Fund):
Gambia   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Afrika, Gambia
Art, Familie:
cf. Chrysomelidae sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Käferrike, leider kann man auf dem Foto nicht wirklich viel erkennen, bei weiterer Vergrößerung wird das Tierchen schon pixelig. Ein Käfer ist es zumindest und von der äußeren Erscheinung her würde ich mal einen Blattkäfer (Chrysomelidae) vermuten, zumindest hier in Europa. Mit der afrikanischen Fauna kenne ich mich leider gar nicht aus, keine Ahnung was da sonst noch so rumläuft. Mehr geht leider nicht. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-02-01 15:05

Userfoto
# 2657
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   91    9 
Frank2013-01-31 18:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4322 Bad Karlshafen (HN)
2012-07-19
Anfrage:
Hallo, diesen etwa 7 mm langen Blattkäfer habe ich am 19.7.2012 fotografiert. Handelt es sich um Chrysolina sturmi?
Art, Familie:
Chrysolina sturmi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Frank, ja da ist Chrysolina sturmi. Überall in Mitteleuropa an Gundermann (Glechoma) und Labkraut (Galium) zu finden. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-01-31 19:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 2656
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33 
Ingrid2013-01-31 13:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6743 Neukirchen b. Hl. Blut (BN)
2012-05-23
Anfrage:
Hallo, heute möchte ich mal ein Zuchttier vorstellen, aber ohne große Hoffnung auf Bestimmung bis zur Art. Ich fand die grüne Gonioctena-Larve am 23.5.12 an Ebersche. Fundort: Waldweg am Hohen Bogen (ca. 650 m üNN), Landkreis Cham, Oberpfalz, Bayern. Die Imago schlüpfte dann am 6.6.12. Herzlichen Dank und liebe Grüße Ingrid
Art, Familie:
Gonioctena sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Ingrid, da liegst Du mit Deiner Vermutung richtig. Da kommen im Grunde zunächst einmal vier Arten in Frage, die sehr farbvariabel sind und häufig verwechselt werden: pallida, interposita, intermedia und quinquepunctata. Sorbus aucuparia (Eberesche) haben vorzugsweise intermedia und qunquepunctata im Fraßspektrum. Beide sind aber sicher nur am Genital zu unterscheiden. lg gernot   Aufgrund des seitlich gerundeten Halsschilds G. intermedia oder G. quinquepunctata. Weiter einengen läßt sich's am Foto wohl nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-01-31 20:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 2655
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   49 
Eugen2013-01-30 20:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2012-09-30
Anfrage:
Hallo zusammen, ist dieser Rüssler auf Artniveau zu bestimmen? Größe geschätzte 3 mm, gefunden am 30.09.12 in Kassel anläßlich eines Herbst-Pflanzenmarktes an einem Behältnis, also nicht auf einer Pflanze. Vielen Dank und Gruß Eugen
Art, Familie:
Curculio sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Eugen, zwei Arten sind in der engeren Wahl, C. nucum und C. glandium. Nach Rüsselfärbung und Fühlerkeule tendiere ich zu C. nucum. Andererseits ist der Schuppenkamm der Fld.-Naht so gut wie nicht zu erkennen, was wiederum für C. glandium spricht. *Seufz*: Curculio sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-01-30 21:33

Userfoto
 A
 B
# 2654
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32    2 
Ingrid2013-01-30 15:21
Land, Datum (Fund):
Österreich  2012-06-14
Anfrage:
Hallo, diesen genau 3 mm großen Cryptocephalus fand ich am 14.6.12 auf einer Waldwiese bei Jenig, Gailtal, Südkärnten, Österreich. Lässt sich das Tier noch ein wenig näher einordnen? Herzliche Grüße Ingrid
Art, Familie:
Cryptocephalus ocellatus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Ingrid, ich habe mich gerade durch den FHL-Schlüssel gewurstelt und komme da raus, wo ich auch rein "optisch" gelandet wäre: Cryptocephalus ocellatus. An Betula-, Corylus- und Alnus-Arten. Wegen Südkärnten bleibt eine kleine Restunsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-01-30 20:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 2653
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   481 
Christoph2013-01-30 13:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2013-01-26
Anfrage:
Diesen Rüsselkäfer konnte ich am 26.01.13 in Eschbach bei Waldshut fotografieren. ISt der bestimmbar? Herzlichen Dank und viele Grüße, Christoph
Art, Familie:
Otiorhynchus cf. crataegi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christoph, auf den ersten Blick möchte man vielleicht an O. rugosostriatus denken, aber die gezähnten Schenkel schließen das aus. Ich tendiere zu O. crataegi, kann aber den O. smreczynskii nicht 100%ig ausschließen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-01-30 19:52

Userfoto
# 2652
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   24    21 
Mr. Pampa2013-01-30 12:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2325 Niendorf (SH)
2010-04-28
Anfrage:
Funddaten: Deutschland, Schleswig-Holstein, Schenefeld bei Hamburg, nicht kultivierte Fläche am Bach Düpenau, 28. April 2010, eigenes Freilandfoto. Farbvariante von Harmonia axyridis (Asiatischer Marienkäfer)? - Danke
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Mr. Pampa, korrekt, eine der vielen Farbvarianten des Asiatischen Marienkäfers Harmonia axyridis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-01-30 19:39

Userfoto
# 2651
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   24 
Matthew2013-01-29 21:47
Land, Datum (Fund):
Spanien  2012-04-20
Anfrage:
Almería, Andalusia, Spanien, 20. April 2012. Der Käfer ist ziemlich auffällig! Matthew
Art, Familie:
Anisoplia sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Matthew, mit dem auffällig verengten und nach vorn wieder verbreiterten Kopfschild ein Vertreter der Gattung Anisoplia. In Südeuropa ziemlich artenreich. Aufgrund der auffälligen seitlichen Behaarung wohl aus der segetum-Gruppe, aber eine Artbestimmung wage ich in südeuropäischen Gefilden nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-01-29 22:24

Userfoto
# 2650
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    4 
Gerhard2013-01-29 19:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6212 Meisenheim (PF)
2012-10-18
Anfrage:
Chrysolina sanguinolenta ? Käfer krabbelte am 18.10.2012 auf einem Feldweg im Nordpfälzer Bergland
Art, Familie:
Chrysolina sanguinolenta  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, ich würde Dir bei Chrysolina sanguinolenta zustimmen, auch wenn die rotgerandeten Chrysolina (bei uns immerhin 8 Arten) in der Fotobestimmung tricky sind. Mittel- und Südeuropa. An Linaria vulgaris. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-01-29 20:09

Userfoto
# 2649
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   90    22 
Frank2013-01-29 13:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2329 Nusse (SH)
2012-09-09
Anfrage:
Hallo, diesen Bockkäfer habe ich am 9.9.2012 bei uns im Garten fotografiert. Handelt es sich um eine Rothalsböckin? Danke und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Frank, korrekt, eine "Rothalsböckin" (netter Ausdruck) - also ein Weibchen von Corymbia rubra. Lg gernot   Heißt inzwischen Stictoleptura rubra. Entwicklung an toten Nadelhölzern. Imagines auf Blüten. Fast gesamte Paläarktis: Nordafrika, Europa, bis Sibirien. Eingeschleppt nach Nordamerika. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-01-29 19:25

Userfoto
# 2647
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   23    11 
Mr. Pampa2013-01-29 11:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2325 Niendorf (SH)
2011-06-01
Anfrage:
Funddaten: Deutschland, Schleswig-Holstein, Schenefeld bei Hamburg, nicht kultivierte Fläche am Bach Düpenau, 1. Juni 2011, eigenes Freilandfoto. Muss es bei Otiorhynchus sp. bleiben (leider einziges Foto)? - Danke
Art, Familie:
Liophloeus tessulatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Mr. Pampa, ausnahmsweise mal kein unbestimmbarer Otiorhynchus, sondern Liophloeus tessulatus. Er bevorzugt kühle, feuchtere Habitate, wie Waldränder und Flußauen. Man findet ihn meist an Araliengewächsen, z.B. Efeu. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-01-29 19:27

Userfoto
# 2646
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   306    2 
Karl2013-01-28 17:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2012-09-22
Anfrage:
Am 22.09.12 habe ich diesen Laufkäfer gefunden, geht da mehr als nur bis zu Amara sp. Vielen Dank
Art, Familie:
Amara similata  Carabidae
Antwort:
  Hallo, mit Amara liegst Du richtig. Hier handelt es sich um Amara similata! Gruß, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TF2013-01-28 23:04

11802 11803 11804 11805 11806 11807 11808 11809 11810


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up