kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

14
Warteschlange für 
# 240818
# 240830
# 240876
# 240929
# 240934
# 240944*
# 240945*
# 240946*
# 240947*
# 240948*
# 240949*
# 240950*
# 240951*
# 240952*
 
Warten: 14 (seit ⌀ 5 h)
14
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 34 (gestern: 99)

Seiten:  8416 8417 8418 8419 8420 8421 8422 8423 8424  

Userfoto
 A
 B
# 26692
 1 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   163    9 
Joerg2015-05-26 15:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2015-05-11
Anfrage:
Am 11.05.15 fand ich diesen etwa 6mm langen Laufkäfer am Waldrand. Weiter als Pterostichus traue ich mich hier nicht. Kann man die Art bestimmen ?
Art, Familie:
Pterostichus vernalis  Carabidae
Antwort:
 
Moin Joerg, das ist auch gut so, denn weiter als bis zum Komplex kommen wir hier nicht. Pterostichus anthracinus und Pterostichus gracilis ließen sich über bessere Bilder noch abgrenzen, aber Pterostichus rhaeticus ginge nur über eine genaue Biotopsbeschreibung oder aber eben das Genital. Viele Grüße, Klaas  
Hm, also bei 6 mm und den vorliegenden Fotos würde ich ja eher Pterostichus vernalis sagen, oder liege ich da völlig falsch? In Foto B sieht man auch die Kerbe in der Mitte der Vordertarsen. LG, Christoph  
Wo Du Recht hast, hast Du Recht. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-05-27 20:13

Userfoto
# 26691
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   162    6 
Joerg2015-05-26 14:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2015-05-22
Anfrage:
Am 22.05.15 fand ich diesen etwa 4mm langen Kurzflügler am Waldrand. Liege ich hier mit Tachyporus obtusus richtig ?
Art, Familie:
Tachyporus obtusus  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Joerg, bestätigt als Tachyporus obtusus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-26 19:03

Userfoto
 A
 B
 C
# 26690
 5 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   121    20 
Shamrock2015-05-26 14:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
2015-05-26
Anfrage:
Strike! Meine unzähligen Weberbocksuchen wurden belohnt. Lamia textor - mit knapp über 3 cm. nicht ganz so groß wie in Anfrage 4030 (wo mir bis heute ja niemand glaubt, das der 5 cm. hatte...) aber schon stattlich. Hab mich gefreut wie sonstwas! Entgegen der Literatur saß er aber im hohen Gras. Hat wahrscheinlich nicht gelesen, wo er sich hinzusetzen hat. Gefunden heute, 26.05.2015, auf einer Waldlichtung mit Weihern und Weiden- sowie Zitterpappelbeständen. Leider kaum Altbäume aber offenbar reichts ja trotzdem für eine stabile Population. Freudige Grüße!
Art, Familie:
Lamia textor  Cerambycidae
Antwort:
 
Moin Shamrock, herzlichen Glückwunsch zum Fund dieses Gesellen. Ein prächtiges Kerlchen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-05-26 15:55

Userfoto
 A
 B
# 26689
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   161    6 
Joerg2015-05-26 14:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2015-05-11
Anfrage:
Am 11.05.15 fand ich diesen etwa 10mm langen Kurzflügler am Waldrand. Aufgrund des hellen ersten Fühlergliedes bin ich bei Philonthus cognatus gelandet.
Art, Familie:
Philonthus cognatus  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Joerg, richtig beobachtet und daher bestätigt als Philonthus cognatus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-26 19:07

Userfoto
 A
 B
# 26688
 3 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   160    7 
Joerg2015-05-26 14:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2015-05-18
Anfrage:
Am 18.05.15 fand ich diesen etwa 16mm langen Kurzflügler in einer aufgelassenen Sandgrube. Ist das Staphylinus erythropterus ?
Art, Familie:
Staphylinus dimidiaticornis  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Joerg, nein St. erythropterus hat einen durchgängig schwarz beborsteten Halsschild. Das sollte Staphylinus dimidiaticornis sein: Schläfen schwarz beborstet (beim sonst fast identischen caesareus sind die goldgelb), Fühler braun und ab Glied VI dunkler werdend, Tergite IV bis VIII mit goldgelben Borstenflecken an den Seiten. Halsschild mit gelber Beborstung am Hinterrand und gelben Flecken am Vorderrand. In Mitteleuropa überall verbreitet, wird häufig mit St. caesareus verwechselt. LG gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-26 19:51

Userfoto
# 26687
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   220 
Karol Ox2015-05-26 14:48
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2015-05-05
Anfrage:
Hi. Thank you for an ID. 5.5.2015, Slovakia, 250m. size ca 5-6 mm. Regards, Karol.
Art, Familie:
Anotylus sp.  Staphylinidae
Antwort:
 
Hi Karol, this should be genus Anotylus, but I can't provide a det to species level. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 20:09

Userfoto
 A
 B
# 26686
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   159    7 
Joerg2015-05-26 14:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2015-05-22
Anfrage:
Am 22.05.15 fand ich diese etwa 11mm großen Bockkäfer am Waldrand. Liege ich hier mit Stenostola dubia richtig ? Bild-2 ist wohl das Weibchen dazu
Art, Familie:
Stenostola dubia  Cerambycidae
Antwort:
 
Moin Joerg, Du liegst wohl gebettet. :-) Danke für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-05-26 15:55

Userfoto
# 26685
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   219    4 
Karol Ox2015-05-26 14:47
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2015-05-05
Anfrage:
Hi. Thank you for an ID. 5.5.2015, Slovakia, 250m. size ca 7 mm. Regards, Karol.
Art, Familie:
Paederus schoenherri  Staphylinidae
Antwort:
 
Hi Karol, the elytra are shorter than the pronotum and they are bradening from the base towards the apex. Together with the coloration of the legs and the long antenna I think it should be Paederus schoenherri. A tiny residual uncertainty remains. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 20:14

Userfoto
# 26684
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   218 
Karol Ox2015-05-26 14:45
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2015-05-09
Anfrage:
Hello. Rhagonycha gallica (Cantharidae) is correct? found 9.5.2015, Slovakia-Kosice, 200m. size ca 7-8 mm. Thank you. Regards, Karol.
Art, Familie:
Rhagonycha sp.  Cantharidae
Antwort:
 
Hi Karol, Rhagonycha gallica is an Aggregate including three or four species' that can only be separated by dissection. So far we can't help any futher, but you're in the right aggregate. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-05-26 15:57

Userfoto
# 26683
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   226 
gogo57602015-05-26 14:16
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2015-05-25
Anfrage:
25.5.2015 || Ö / Sbg / Pinzgau / Saalfelden-Stoißengraben; 800m. Etwa 6-7mm. Ein Blattkäfer. Aber welcher? Bitte um Bestimmungshilfe!. L.G. Guntram
Art, Familie:
Gonioctena sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Guntram, hier kann ich guten Gewissens nicht mehr als Gonioctena sp. draus machen. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 23:34

Userfoto
# 26682
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   225    2 
gogo57602015-05-26 14:15
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2015-05-25
Anfrage:
25.5.2015 || Ö / Sbg / Pinzgau / Saalfelden-Stoißengraben; 800m. Von diesem Kleinen, etwa 5-6mm, gab es am Strauch mehrere. Ein Blattkäfer. Aber welcher? Bitte um Bestimmungshilfe!. L.G. Guntram
Art, Familie:
Gonioctena interposita  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Guntram, das ist Gonioctena interposita. Vor allem alpin verbreitet, an Eberesche. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-05-27 00:15

Userfoto
# 26681
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   224    135 
gogo57602015-05-26 14:03
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2015-05-25
Anfrage:
Ein Rüssler im gleichen Habitat wie etwa Ph. calcaratus. War auch annähernd gleich groß nur wirkte er schlanker. 25.5.2015 / Ö / Sbg / Pinzgau / Saalfelden-Stoißengraben, 770m. Bitte um Bestimmung! L.G. Guntram
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Guntram, auch der hier ist aus meiner Sicht ein völlig abgeriebener calcaratus. LG Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-26 19:50

Userfoto
# 26680
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   223    44 
gogo57602015-05-26 14:01
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2015-05-25
Anfrage:
25.05.2015 / Ö / Sbg / Pinzgau / Saalfelden Nord, 850m. Nicht zu verkennen und immer schön possierend: Oiceoptoma thoracica._L.G. Guntram
Art, Familie:
Oiceoptoma thoracica  Silphidae
Antwort:
 
Hallo Guntram, bestätigt als Oiceoptoma thoracica. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-26 14:02

Userfoto
# 26679
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   222    37 
gogo57602015-05-26 13:59
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2015-05-26
Anfrage:
Auch diese sind nun schon wieder sehr häufig. 7-9mm. Diesen gefunden am 26.5.2015 / Ö / Sbg / Pinzgau / Saalfelden Nord, 850m. Cassida viridis. L.G. Guntram
Art, Familie:
Cassida viridis  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Guntram, bestätigt als Cassida viridis. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-26 14:01

Userfoto
# 26678
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   221    175 
gogo57602015-05-26 13:57
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2015-05-25
Anfrage:
Hallo! Dieser war mit etwa 26mm größer als der vorhergehende und schillerte überhaupt nicht. Auffällig die Behaarung der Flügeldecken. Gefunden am 25.5.2015 / Ö / Sbg / Pinzgau / Saalfelden Nord, 850m (österr./bayr. Grenzraum). Auch Cetonia aurata oder doch ein Anderer? l.G. Guntram
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Guntram, bestätigt als Cetonia aurata. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-26 14:06

Userfoto
# 26677
 1 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   220    174 
gogo57602015-05-26 13:55
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2015-05-25
Anfrage:
Hallo! Auch die Rosenkäfer kommen bei uns langsam in Schwung. Dieser war etwa 22mm lang und schillerte in dieser Farbe von allen Seiten betrachtet. Meines Erachtens Pigmente und nicht Lichtbrechung. Gefunden am 25.5.2015 / Ö / Sbg / Pinzgau / Saalfelden Nord, 850m (österr./bayr. Grenzraum). Ich denke, es ist Cetonia aurata. l.G. Guntram
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
 
Moin Guntram, mit der Art liegst Du richtig, mit den Pigmenten falsch. In so fern, dass metallische Färbungen nicht durch Pigmente, sondern durch kleinste Lufteinschlüsse im Chitinpanzer und der entsprechenden Brechung des Lichts in diesen Lufteinschlüssen, hervorgerufen werden. Ich weiß aber, was Du meinst. C. aurata ist sehr variabel. Neben der Nominatform, die eben grün ist, so wie wir ihn alle kennen, gibt es auch, wie auf Deinem Bild, rote Exemplare. Gesehen habe ich in Südfrankreich schon Tiere mit lila Kopf, lila Halsschild und grünen Flügeldecken oder ganz lila. Einmal in meinem Leben habe ich ein Foto von einem völlig schwarzen Tier gesehen und es soll auch noch blaue Varianten geben. Viele Grüße, Klaas P.S.: Danke für die Meldung.
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-05-26 16:08

Userfoto
# 26676
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   101    81 
oldbug2015-05-26 11:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2015-05-24
Anfrage:
Am 24.05.2015 auf einer Margeritenblüte in Haste, 4mm klein. Vielleicht Psyllobora vigintiduopunctata? Danke
Art, Familie:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo oldbug, bestätigt als Psyllobora vigintiduopunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-05-26 12:32

Userfoto
# 26675
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   100    29 
oldbug2015-05-26 11:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2015-05-24
Anfrage:
Am 24.05.2015 auf wilder Möhre angetroffen, 14mm groß. Könnte das Cantharis obscura sein?
Art, Familie:
Cantharis obscura  Cantharidae
Antwort:
 
Hallo oldbug, bestätigt als Cantharis obscura. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-26 14:05

Userfoto
 A
 B
# 26674
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   99    86 
oldbug2015-05-26 11:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2015-05-24
Anfrage:
Am 24.5.2015 auf wilder Möhre gefunden. 11mm groß. Danke
Art, Familie:
Cantharis nigricans  Cantharidae
Antwort:
 
hallo oldbug, das ist ein reichlich mitgenommener Cantharis nigricans. In Mitteleuropa überall häufig. LG Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-26 14:10

Userfoto
# 26673
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   875    139 
Karl2015-05-26 11:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2015-05-11
Anfrage:
Rüsselkäfer Phyllobius sp. ca. 8 mm am 11.05.2015 auf Brennnesseln gefunden, im Stadtwald Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Karl, mit den geraden Basisfühlergliedern sollte das ein Phyllobius pomaceus sein. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-26 14:12

Userfoto
# 26672
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   874    45 
Karl2015-05-26 11:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2015-05-11
Anfrage:
Rüsselkäfer Phyllobius oblongus ca. 5 mm am 11.05.2015 von Vogelkirsche geklopft, im Stadtwald Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Phyllobius oblongus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Karl, bestätigt als Phyllobius oblongus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-26 14:13

Userfoto
# 26671
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   873    33 
Karl2015-05-26 11:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2015-05-11
Anfrage:
Rüsselkäfer Sciaphilus asperatus ca. 5 mm am 11.05.2015 in der Krautschicht gefunden, im Stadtwald Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Sciaphilus asperatus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Karl, bestätigt als Sciaphilus asperatus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-05-26 14:19

Userfoto
# 26670
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   872    1 
Karl2015-05-26 11:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2015-05-11
Anfrage:
Kurzflügler Hygronoma dimidiata ca. 2,5-3 mm am 11.05.2015 an einen Graben gefunden, im Stadtwald Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Hygronoma dimidiata  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Karl, bestätigt als Hygronoma dimidiata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 19:56

Userfoto
# 26669
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   146    24 
Gerd2015-05-26 11:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6015 Mainz (PF)
2015-05-12
Anfrage:
Hallo, den max. 4 mm kleinen Käfer sah ich 12. Mai 2015 in Stadtmitte von Mainz. Foto gibt nicht viel her, vielleicht geht doch was. Gruß Gerd
Art, Familie:
Anaspis frontalis  Scraptiidae
Antwort:
 
Moin Gerd, das ist Anaspis frontalis. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-05-26 17:34

Userfoto
# 26668
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   871    13 
Karl2015-05-26 11:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5103 Eschweiler (NO)
2014-05-11
Anfrage:
Riedgrasglanzkäfer Kateretes pedicularius ca. 2,5 mm vom 11.05.2014, gefunden in der Krautschicht an einen Graben, im Stadtwald Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Kateretes pedicularius  Kateretidae
Antwort:
 
Hallo Karl, korrekt, das ist ein Männchen von Kateretes pedicularius. Stenotop, hygrophil, paludicol. Nordafrika, Nord-, Mittel- und Gebirgslagen in Südeuropa, Kaukasus bis Südsibirien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-05-26 19:58

Seiten:  8416 8417 8418 8419 8420 8421 8422 8423 8424


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up