kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

26
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

10430 10431 10432 10433 10434 10435 10436 10437 10438  

Userfoto
# 28415
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    37 
waldschrat2015-06-08 23:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5035 Jena (TH)
2015-06-04
Anfrage:
04.06.2015 Seit dem zeitigen Frühjahr gibt es die hier in Massen, vor allem auf ein paar Eschen, die der letzte Sturm umgelegt hat. Ca. 9 mm lang. Sind mir früher hier nie aufgefallen - und ist mir nicht gelungen zu bestimmen.
Art, Familie:
Thanasimus formicarius  Cleridae
Antwort:
  Hallo Waldschrat, das ist ein Gemeiner Ameisenbuntkäfer, Thanasimus formicarius. Gut zu erkennen an der schmalen schwarzen Begrenzung vor der vorderen weißen Flügeldeckenbinde. Nordafrika, Europa, Asien, eingeführt nach Nordamerika. In Nadelwäldern als Verfolger von Borkenkäfern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-09 08:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 28414
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   231 
Neatus2015-06-08 23:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-06-07
Anfrage:
07.06.2015 nach Sonnenuntergang unser Garten. Sieht aus wie ein Throscidae (Hüpfkäfer), aber der hier war eher 4 - 4.5 mm groß
Art, Familie:
Trixagus sp.  Throscidae
Antwort:
  Hallo Neatus, der gehört zur Gattung Trixagus. Die sind vor wenigen Jahren revidiert worden. Dabei kam es zur Abspaltung einiger Arten, so dass hier am Bild heute gar nichts mehr geht, weil die nur noch über das Genital sicher ansprechbar sind. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-08 23:25

Userfoto
# 28413
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   196    14 
Manfred2015-06-08 23:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7115 Rastatt (BA)
2015-06-06
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ganz vorsichtig vermute ich einen Ceutorhynchus pallidactylus, Größe ca. 3 mm, versteckt in einer Blattgabel in einem Hausgarten in Rastatt (Waldnähe), gefunden am 6.6.2015. Vielen Dank und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Ceutorhynchus pallidactylus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Ceutorhynchus pallidactylus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-08 23:25

Userfoto
 A
 B
# 28412
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   496    11 
Kalli2015-06-08 23:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2015-06-07
Anfrage:
7.6.15, 9-10 mm, im hessischen Ried auf Wirtschaftsweg. Schon erstaunlich, was einem auf nur 200 m Feldweg an gar nicht so häufigen Käfern manchmal so begegnet. Dieser hier sieht mir Sphenophorus striatopunctatus aus, kommt das hin? Hatte ich bisher nur als cf-Totfund mal. Lieben Dank und Gruß
Art, Familie:
Sphenophorus striatopunctatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Sphenophorus striatopunctatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-08 23:21

Userfoto
 A
 B
# 28411
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   230    3 
Neatus2015-06-08 23:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-06-07
Anfrage:
07.06.2015 3.5 mm (ohne Stachel). Ich weiß gibt nur sp, sah aber extrem wie die Fotos bei euch und bei Google von Mordellistena neuwaldeggiana aus.
Art, Familie:
Mordellistena neuwaldeggiana  Mordellidae
Antwort:
  Hallo Neatus, mit ein bisschem guten Willen bestätigt als Mordellistena neuwaldeggiana. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-08 23:28

Userfoto
 A
 B
# 28410
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   495    10 
Kalli2015-06-08 23:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2015-06-07
Anfrage:
7.6.15, 9 mm, im hessischen Ried auf Wirtschaftsweg. Dieses hübsche, leicht lädierte Kerlchen halte ich für meinen ersten Brachinus crepitans. Richtig so? Vielen Dank und liebe Grüße
Art, Familie:
Brachinus crepitans  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Brachinus crepitans. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-08 23:22

Userfoto
 A
 B
# 28409
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   494    11 
Kalli2015-06-08 23:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2015-06-07
Anfrage:
7.6.15, 14 mm, im hessischen Ried auf Wirtschaftsweg. Ich denke mal, ich habe meinen ersten Cleonis pigra gefunden. Besten Dank und schöne Grüße
Art, Familie:
Cleonis pigra  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Cleonis pigra. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-08 23:22

Userfoto
 A
 B
 C
# 28408
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   229    24 
Neatus2015-06-08 23:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-06-08
Anfrage:
08.06.2015 fiel von irgendwoher gegen unsere Garage und auf den Rücken. Etwa 1 cm lang. Sollte Harpalus tardus sein oder?
Art, Familie:
Harpalus tardus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Harpalus tardus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-06-09 06:46

Userfoto
 A
 B
# 28407
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   123    60 
Mario2015-06-08 23:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1925 Neumünster (SH)
2015-06-05
Anfrage:
Hallo zusammen, handelt es sich hierbei um Curculio glandium? Ich meine, dass das Schildchen und die schwarz-weiß geringelten Fühler dafür sprechen... :) Gefunden am 05.06.2015 in der Nähe von Brokstedt in Agrarlandschaft auf Weide. Viele Grüße, Mario
Art, Familie:
Curculio glandium  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Mario, bestätigt als Curculio glandium. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-09 08:29

Userfoto
# 28406
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   122    23 
Mario2015-06-08 22:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1925 Neumünster (SH)
2015-06-05
Anfrage:
Hallo zusammen, lässt sich dieser Weichkäfer näher zuordnen? Nach dem Bildvergleich in der Gallerie passt natürlich Cantharis cryptica sehr gut, aber ich meine da gab es Schwierigkeiten, andere Arten am Foto auszuschließen, oder? Gefunden am 05.06.2015 in Agrarlandschaft bei Brokstedt. Viele Grüße, Mario
Art, Familie:
Cantharis cryptica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Mario, sollte mit den schwarzen Knien schon Cantharis cryptica sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-08 23:23

Userfoto
# 28405
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   159    99 
j. verstraeten2015-06-08 22:17
Land, Datum (Fund):
Belgien  2015-06-07
Anfrage:
Clytus lama ? Photo : 07-06-2015, Hasselt, Belgium Moist deciduous forest Beetle : 10mm
Art, Familie:
Clytus arietis  Cerambycidae
Antwort:
  Hi verstraeten, with the antennae blackened towards the apex I would rather think of Clytus arietis. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-08 22:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 28404
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   90    17 
Carabus2015-06-08 22:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7221 Stuttgart-Südost (WT)
2015-05-28
Anfrage:
am 28.5.15 fand ich diesen Winzling (ca. 3mm) auf einer Margaritte mitten in Stuttgart. Könnt Ihr mir sagen wie der heißt? Vielen Dank für all Eure Mühen!
Art, Familie:
Gymnetron tetrum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Carabus, trotz der goldigen Färbung die für Rhinusa neta spräche, wird das Rhinusa tetra sein. Grund ist der an der Basis sehr breite Halsschild. Färbung und auch Größe sind bei Rhinusa tetra sehr variabel. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-06-09 20:15

Userfoto
# 28403
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   49    15 
Gregor2015-06-08 22:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4407 Bottrop (WF)
2015-06-08
Anfrage:
8.6.2015, verwilderte Wiese Kann ich die beiden als Cryptocephalus vittatus ablegen ? Schönen Gruß Gregor
Art, Familie:
Cryptocephalus vittatus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gregor, bestätigt als Cryptocephalus vittatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-08 22:04

Userfoto
# 28402
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   83    94 
KD2015-06-08 21:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8112 Staufen im Breisgau (BA)
2015-06-06
Anfrage:
Wiese am 06.06.15 Stenurella?
Art, Familie:
Oedemera nobilis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo KD, das ist ein Weibchen von Oedemera nobilis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-08 22:03

Userfoto
# 28401
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   82 
KD2015-06-08 21:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8112 Staufen im Breisgau (BA)
2015-06-06
Anfrage:
Wiesenrand auf Ginster am 06.06.15 0,6cm groß Seidiger Fallkäfer?
Art, Familie:
Cryptocephalus sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo KD, hier bleibt's für mich bei Cryptocephalus sp. Eindellungen an der Halsschildbasis sehe ich nicht, was C. sericeus unwahrscheinlich macht. Aber der Habitus ist aus der vorliegenden Perspektive schwer zu beurteilen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-08 22:13

Userfoto
 A
 B
# 28400
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   89    22 
Carabus2015-06-08 21:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2015-06-07
Anfrage:
dieser unscharfe Kerl war ca 5 mm groß und saß am 7.6.15 an schattigen Brennnesseln. Leider flüchtete er vor dem Fotografen, bevor ich ein schrafes Bild machen konnte. Kann man den trotzdem bestimmen?
Art, Familie:
Ptilinus pectinicornis  Anobiidae
Antwort:
  Hallo Carabus, das ist Ptilinus pectinicornis, ein Männchen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-08 22:04

Userfoto
# 28399
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   81    9 
KD2015-06-08 21:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8112 Staufen im Breisgau (BA)
2015-06-06
Anfrage:
Bachufer am 06.06.15 Länge ca.0,7cm Welcher (männliche) Käfer?
Art, Familie:
Drilus flavescens  Drilidae
Antwort:
  Hallo KD, das ist Drilus flavescens. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-08 22:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 28398
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   88    119 
Carabus2015-06-08 21:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2015-06-07
Anfrage:
Bei diesen braunen Rüsslern tue ich mich immer schwer. Dieser war ca 12 mm groß und saß am 7.6.15 am Giersch. Ihr könnt mir die art doch sicher verraten. Vielen Dank.
Art, Familie:
Liophloeus tessulatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Carabus, das ist Liophloeus tessulatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-08 22:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 28397
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   87 
Carabus2015-06-08 21:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2015-06-07
Anfrage:
am 7.6.15 saß dieser Winzling (2mm) auf einer Brennnessel. Kann man den näher bestimmen?
Art, Familie:
Eusphalerum sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Carabus, hier sollten wir wohl eine Eusphalerum-Art vor uns haben, die ich Dir allerdings nicht zur Art bestimmen kann. In der Gattung besuchen die meisten Arten Blüten, teilweise spezialisierter, z.B. meist Besenginster oder gewisse Gräser. Am artenreichsten in höheren Lagen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-08 22:10

Userfoto
 A
 B
# 28396
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   86    14 
Carabus2015-06-08 21:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7521 Reutlingen (WT)
2015-06-07
Anfrage:
ca 1cm groß, saß er am 7.6.15 unter Bäumen am Wiesen und Teichrand. Könnte es sich um Ancistronycha cyanipennis handeln?
Art, Familie:
Ancistronycha cyanipennis  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Carabus, bestätigt als Ancistronycha cyanipennis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-08 22:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 28395
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56 
Thomas L.2015-06-08 21:18
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2015-06-03
Anfrage:
in a forest, near a lake, possibly on a Lythrum sp. , the 03.06.2015 , in North of France, Clairmarais , size possibly around 4-5 mm ? , it is possible to go further than Neogalerucella calmariensis or Neogalerucella pusilla ?
Art, Familie:
Neogalerucella calmariensis/pusilla  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Thomas, confirmed as Neogalerucella calmariensis or Neogalerucella pusilla. Unfortunately, I cannot determine it any further without a good view onto the anal sternite, or even better the penis. Usually, calmariensis tends to stronger contrast and brighter orange colour, whereas pusilla is on average less contrasted and more dull ochre. Your specimen is somewhere inbetween... Best regards, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-06-09 20:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 28394
 39 Foto gefällt mir | 33 Antwort gefällt mir | 2  
Eingereicht von, am:   54    14 
René2015-06-08 21:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3446 Berlin (Nord) (BR)
2015-06-08
Anfrage:
Hallo zusammen, Foto vom 08.06.2015 Cerambyx cerdo oder was davon übrig blieb. Leider nur die Reste gefunden. Die waren wohl alle Vogelfutter, unter alter Eiche. VG René
Art, Familie:
Cerambyx cerdo  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo René, bestätigt als Cerambyx cerdo. Cooles Foto und tolle Dokumentation - dann hoffen wir mal, dass nicht alle Vogelfutter geworden sind ;) Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian   Cooles Bild! Erinnert an die Arbeiten von Ursus Wehrli. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-08 22:09

Userfoto
# 28393
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   187 
surmiko2015-06-08 20:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1720 Weddingstedt (SH)
2015-06-05
Anfrage:
05.06.2015, Wintergarten, Tagfund, ?mm, der war zu schnell für ein gutes Foto Staph.? Danke und LG surmiko
Art, Familie:
Staphylinidae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo surmiko, hier geht's für mich guten Geiwssens nur bis zur Familie Staphylinidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-09 08:09

Userfoto
# 28392
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   242    6 
cilko2015-06-08 20:41
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2015-06-07
Anfrage:
Hi, size 10-12mm, 7.6.2015, danke
Art, Familie:
Rhagonycha translucida  Cantharidae
Antwort:
  Hi cilko, this should be Rhagonycha translucida, but an expert for the Slovakian Fauna should confirm this. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-09 08:13

Userfoto
# 28391
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20    115 
ThorstenR2015-06-08 20:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2015-06-08
Anfrage:
Hallo, zusammen, 08.06.2015, Garten, Rheintal, Südhessen, knapp 14mm, auf Brombeerblatt. Rutpela (Leptura) maculata, nicht wahr? Schöne Grüße, Thorsten
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Thorsten, bestätigt als Leptura maculata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-08 20:42

10430 10431 10432 10433 10434 10435 10436 10437 10438


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up