kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2022 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

10
 
# 314856
# 314874
# 314887
# 314888
# 314889
# 314890*
# 314891*
# 314892*
# 314893*
# 314894*
 
10 warten seit ⌀ 7 h, davon
1
bearbeitet
9
unbearbeitet
5*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
2 / 39

11117 11118 11119 11120 11121 11122 11123 11124 11125  Legende

Userfoto
 A
 B
# 32422
Direktlink zu Anfrage #32422
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   131 
Michael552015-07-20 09:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5505 Blankenheim (NO)
2015-07-19
Anfrage:
19.07.2015 Höhe ca. 500 müNN Größe ca. knapp 20 mm "Liparus germanus". Danke und Gruß Michael55
Art, Familie:
Liparus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Moin Michael, aufgrund des Habitus tendiere ich hier eher zu Liparus glabrirostris. Da sollen die anderen aber noch mal drauf schauen. Viele Grüße, Klaas   Hallo zusammen, ich seh eher auch einen Liparus germanus. Jetzt muss Judge Michael ran! LG, Christoph  Halsschildform (recht länglich) spricht für glabrirostris, Bindenzeichnung seitlich auf dem Halsschild in Flecken aufgelöst spricht für germanus. Ich mags nicht entscheiden. Wir lassen es bei Liparus sp. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-07-21 11:38

Userfoto
# 32421
Direktlink zu Anfrage #32421
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   130    78 
Michael552015-07-20 08:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5405 Mechernich (NO)
2015-07-19
Anfrage:
19.07.2015 Höhe ca. 480 müNN Größe ca. 10 mm "Calathus erratus"??. Danke und Gruß Michael55
Art, Familie:
Pseudoophonus rufipes  Carabidae
Antwort:
  Moin Michael, das ist Harpalus rufipes, ehemals Pseudoophonus rufipes. Etwas unglücklich aufgenommen, sonst hättest Du die vielen Borsten auf den Flügeldecken gesehen, die ihm ein etwas goldbraunes Aussehen verleihen. Hier nur bei genauem Hinsehen an der Flügeldeckenspitze erkennbar. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-07-20 16:14

Userfoto
# 32420
Direktlink zu Anfrage #32420
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   129    101 
Michael552015-07-20 08:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5307 Rheinbach (NO)
2015-07-19
Anfrage:
19.07.2015 Höhe ca. 190 müNN Größe ca. 7 mm "Pseudovadonia livida"???. Mir fällt nichts besseres ein, eigentlich ist er hinten zu breit. Danke und Gruß Michael55
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Michael55, das ist ein Weibchen des Wollkäfers, Lagria hirta. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-07-20 08:56

Userfoto
# 32419
Direktlink zu Anfrage #32419
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   128    148 
Michael552015-07-20 08:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5307 Rheinbach (NO)
2015-07-19
Anfrage:
19.07.2015 Höhe ca. 190 müNN Größe ca. 10 mm "Rhagonycha fulva". Danke und Gruß Michael55
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Michael55, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-07-20 08:56

Userfoto
 A
 B
# 32418
Direktlink zu Anfrage #32418
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1     42 
Camelion2015-07-20 00:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6223 Wertheim (BA)
2015-07-20
Anfrage:
Im abstand von ein paar Wochen Männchen und Weibchen für die Verbreitungskarte 15.7. und 20.7.15
Art, Familie:
Lucanus cervus  Lucanidae
Antwort:
  Moin Camelion, danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-07-20 16:12

Userfoto
# 32417
Direktlink zu Anfrage #32417
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   111    147 
beetlejuice2015-07-20 00:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-07-19
Anfrage:
19.07.2015 Ins Netz gegangen. Dieses Mal rückt eine Spinne Rhagonycha fulva zu Leibe. Gartengrundstück, 580 m ü. NN, Osterzgebirge. Viele Grüße
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-07-20 08:57

Userfoto
 A
 B
 C
# 32416
Direktlink zu Anfrage #32416
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   110 
beetlejuice2015-07-20 00:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-07-19
Anfrage:
19.07.2015 Ein ca. 2-3 mm großer schwarzer Cryptocephalus krabbelte auf Himbeere herum. Welcher könnte es sein? Würde auf Cryptocephalus labiatus tippen. Gartengrundstück, 580 m ü. NN, Osterzgebirge. Viele Grüße
Art, Familie:
Cryptocephalus sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cryptocephalus. Mir fehlen da ein paar Details., vor allem eine scharfe Frontalansicht. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-07-20 09:03

Userfoto
# 32415
Direktlink zu Anfrage #32415
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   109    94 
beetlejuice2015-07-20 00:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-07-19
Anfrage:
19.07.2015 Etwa 5 Minuten später konnte ich einen zweiten Aromia moschata fotografieren. War auch etwas kleiner als der erste. Eventuell ein Männchen? Hauswand, 580 m ü. NN, Osterzgebirge. Viele Grüße
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, bestätigt als Aromia moschata. Mit den gerade mal körperlangen Fühlern eher ein Weibchen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-07-20 08:38

Userfoto
# 32414
Direktlink zu Anfrage #32414
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   108    93 
beetlejuice2015-07-20 00:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-07-19
Anfrage:
19.07.2015 Saß zuerst an der Hauswand, danach ist Aromia moschata nach Startschwierigkeiten ins Gras abgestürzt. Eventuell ein Weibchen? Fühler sind etwas mehr als körperlang. Käfer ca. 35 mm. Gartengrundstück, 580 m ü. NN, Osterzgebirge. Viele Grüße
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, bestätigt als Aromia moschata. Mit den über körperlangen Fühlern wohl eher ein Männchen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-07-20 08:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 32413
Direktlink zu Anfrage #32413
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   107 
beetlejuice2015-07-19 23:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-07-16
Anfrage:
16.07.2015 Ist dieser kleine rabenschwarze Rüsselkäfer ein Caenorhinus germanicus oder doch vielleicht Rhynchites aethiops? Käfer ca. 3-4 mm sitzt hier am Blattstängel von Himbeere. Gartengrundstück, 580 m ü. NN, Osterzgebirge. Viele Grüße
Art, Familie:
Caenorhinus sp.  Rhynchitidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, hier geht es leider nur bis zur Gattung Caenorhinus, die heutzutage recht weit in neu geschaffenen Gattungen aufgespalten ist. Man erkennt schon einen leichten Blauschimmer, Rhynchites aethiops wäre rein schwarz. Die Käfer sind auf den Bildern unterbelichtet und man erkennt die bestimmungsrelevanten seitlichen Punktstreifen deshalb nicht gut genug. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-07-20 09:09

Userfoto
# 32412
Direktlink zu Anfrage #32412
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   250    17 
Manfred2015-07-19 23:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1225 Gelting-Oehe (SH)
2015-07-04
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ich hatte einen Rhagonycha gallica vermutet, bin aber sehr unsicher. Größe ca. 8-9 mm, gefunden am 4.7.2015 auf einer Wiese hinter dem Deich in Kronsgaard/Ostsee
Art, Familie:
Cantharis fulvicollis  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Manfred, das ist Cantharis fulvicollis mit dunkel geratenem Halsschild. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-20 19:17

Userfoto
 A
 B
# 32411
Direktlink zu Anfrage #32411
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   106 
beetlejuice2015-07-19 23:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-07-16
Anfrage:
16.07.2015 Welcher Agrilus könnte das sein? Meine Vermutung: Agrilus viridis. Käfer ca. 8 mm sitzt hier auf Himbeere. Gartengrundstück, 580 m ü. NN, Osterzgebirge. Viele Grüße
Art, Familie:
Agrilus sp.  Buprestidae
Antwort:
  Moin beetlejuice, für 'nen viridis fällt der viel zu kurz und untersetzt aus. Ich würde hier vorsichtig anmerken, dass aufgrund des Fundes auf Himbeere vielleicht cuprescens in Frage kommen könnte, aber um das sicher sagen zu können, müsste ich den Käfer sehen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-07-20 17:48

Userfoto
 A
 B
# 32410
Direktlink zu Anfrage #32410
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   105    53 
beetlejuice2015-07-19 23:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-07-16
Anfrage:
16.07.2015 Zwei Cryptocephalus moraei (dieses Mal etwas schärfer abgebildet) auf Geflecktem Johanniskraut. Käfer 3-5 mm. Bergwiese, 580 m ü. NN, Osterzgebirge. Viele Grüße
Art, Familie:
Cryptocephalus moraei  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, bestätigt als Cryptocephalus moraei. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-07-20 08:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 32409
Direktlink zu Anfrage #32409
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1     64 
La Mia2015-07-19 23:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3325 Winsen (Aller) (HN)
2015-07-04
Anfrage:
04.07.2015 Dieses wunderschöne Exemplar haben wir in unserem Garten im Hambühren/Ovelgönne bei Celle gefunden (ca. 4,5cm Körperlänge). Leider haben wir überhaupt keine Ahnung wie der Käfer heißt. VG Morische
Art, Familie:
Prionus coriarius  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo La Mia und willkommen auf kerbtier.de! Das ist ein Sägebock, Prionus coriarius, und zwar ein Männchen. Die Käfer fliegen im Hochsommer in der Abenddämmerung umher, die LArven entwickeln sich in Baumwurzeln. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-07-20 08:45

Userfoto
# 32408
Direktlink zu Anfrage #32408
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   104    72 
beetlejuice2015-07-19 23:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-07-16
Anfrage:
16.07.2015 Anthrenus verbasci auf rosa Blüten. Käfer 2-3 mm. Gartengrundstück, 580 m ü. NN, Osterzgebirge. Viele Grüße
Art, Familie:
Anthrenus verbasci  Dermestidae
Antwort:
  Moin beetlejuice, danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-07-20 17:49

Userfoto
 A
 B
# 32407
Direktlink zu Anfrage #32407
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   83    51 
Passarelli2015-07-19 22:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7725 Laupheim (WT)
2015-07-18
Anfrage:
18.07.2015, Waldweg bei Laupheim-Bihlafingen, auf Kratzdistel, 555m üNN, ca. 10mm, Larinus sturnus?
Art, Familie:
Larinus sturnus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Passarelli, mit gutem Willen bestätigt als Larinus sturnus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-19 22:37

Userfoto
# 32406
Direktlink zu Anfrage #32406
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   82 
Passarelli2015-07-19 21:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7725 Laupheim (WT)
2015-07-18
Anfrage:
18.07.2015, Krautschicht beim Bihlafinger Weiher, 543m üNN, ca. 2.5mm, Neocrepidodera ferruginea?
Art, Familie:
cf. Sphaeroderma testaceum  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Passarelli, das ist wahrscheinlich Sphaeroderma testaceum, aber am vorliegenden Foto bleibt das einigermaßen zweifelhaft. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-19 22:38

Userfoto
# 32405
Direktlink zu Anfrage #32405
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   81    188 
Passarelli2015-07-19 21:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7725 Laupheim (WT)
2015-07-18
Anfrage:
18.07.2015, Waldweg bei Laupheim-Bihlafingen, auf Doldebblütler, 563m üNN, ca. 9mm, Stenurella melanura?
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Passarelli, bestätigt als Stenurella melanura. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-19 22:36

Userfoto
 A
 B
# 32404
Direktlink zu Anfrage #32404
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   80    67 
Passarelli2015-07-19 21:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7725 Laupheim (WT)
2015-07-18
Anfrage:
18.07.2015, Uferbewachsung des Bihlafinger Weihers, 543m üNN, 4,5mm, Chrysolina fastuosa?
Art, Familie:
Linaeidea aenea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Passarelli, das ist Linaeidea aenea. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-19 22:37

Userfoto
# 32403
Direktlink zu Anfrage #32403
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   69    98 
gstalker2015-07-19 21:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4325 Nörten-Hardenberg (HN)
2015-07-18
Anfrage:
18.07.15 10mm Clytra sp.
Art, Familie:
Clytra laeviuscula  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo gstalker, das ist Clytra laeviuscula. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-19 22:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 32402
Direktlink zu Anfrage #32402
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   76 
Rea2015-07-19 21:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5408 Bad Neuenahr-Ahrweiler (RH)
2015-07-19
Anfrage:
fotografiert am 19.07.2015 im NSG Langfigtal Höhe 151m ü.NN, Größe ca. 7mm, auf jedenfall ein Oedemera eventuell O. lurida, für O.monticola wohl nicht hoch genug? Die Blüte gehört zu einer Sumpf-Kratzdistel.
Art, Familie:
Oedemera sp.  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Rea, hier geht es leider nur bis zur Gattung Oedemera. O. monticola scheidet aus, aber bei geschätzten 7 mm kommen virescens und lurida in Frage. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-19 21:44

Userfoto
 A
 B
# 32401
Direktlink zu Anfrage #32401
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   75    1 
Rea2015-07-19 21:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5408 Bad Neuenahr-Ahrweiler (RH)
2015-07-19
Anfrage:
fotografiert am 19.07.2015 im NSG Langfigtal, ca. 2mm groß (im Hintergrund eine Furchenbiene, auf die ich es eigentlich abgesehen hatte),deshalb nicht 100% scharf. Könnte ein Anaspis quadrimaculata sein. Habe noch ein Kopffoto versucht, war leider sehr windig und ist nicht sehr scharf geworden. Sitzt auf/in Rossminze.
Art, Familie:
Anaspis quadrimaculata  Scraptiidae
Antwort:
  Hallo Rea, nit viel gutem Willen bestätigt als Anaspis quadrimaculata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-19 21:39

Userfoto
# 32400
Direktlink zu Anfrage #32400
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.492 
Bergmänndle2015-07-19 21:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2015-07-19
Anfrage:
19.07.2015 Alpenrosenköpfle 860m ?? Eusphalerum sp.
Art, Familie:
Eusphalerum sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Eusphalerum. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-19 21:39

Userfoto
# 32399
Direktlink zu Anfrage #32399
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.491 
Bergmänndle2015-07-19 21:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2015-07-19
Anfrage:
19.07.2015 Alpenrosenköpfle 860m ist das Dasytes ?
Art, Familie:
Dasytes sp.  Melyridae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es leider nur bis zur Gattung Dasytes, plumbeus oder virens. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-19 21:40

Userfoto
# 32398
Direktlink zu Anfrage #32398
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.490    70 
Bergmänndle2015-07-19 21:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2015-07-19
Anfrage:
19.07.2015 Alpenrosenköpfle 860m ist das Abax ovalis ? ca. 15mm
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Abax parallelepipedus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-07-19 21:40

11117 11118 11119 11120 11121 11122 11123 11124 11125


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up