kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

36
# 172622
# 172645
# 172761
# 172766
# 172770
# 172772
# 172788
# 172790
# 172806
# 172807
# 172812
# 172825
# 172838
# 172839
# 172840
# 172848
# 172859
# 172875
# 172878
# 172885
# 172908
# 172916
# 172930
# 172944
# 172945
# 172946
# 172953*
# 172954*
# 172955*
# 172956*
# 172957*
# 172958*
# 172959*
# 172960*
# 172961*
# 172962*
 
Warten: 36 (seit ⌀ 10 h)
35
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 30 (gestern: 214)

Seiten:  5428 5429 5430 5431 5432 5433 5434 5435 5436  

Userfoto
 A
 B
 C
# 34278
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  36 
Mondkäfer2015-08-25 21:50
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2015-08-22
Anfrage:
ca 22.8.2015 ca 14 mm Strandfund, Westküste Umgebung Heide, Dünen, Meer (Wind Verbriefung möglich) Ich vermute M und W vom Galeruca tanaceti. Vielen dank
Art, Familie:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Mondkäfer, bestätigt als Galeruca tanaceti. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-25 22:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 34277
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  102 
Carabus2015-08-25 21:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2015-08-09
Anfrage:
am 9.8.15 saß dieser Käfer an der Decke im Zimmer. Ich würde ihn grob auf 3mm schätzen. Ich denke, mit Bruchus/Bruchidius liege ich nicht ganz falsch, aber dann wir's schwierig.
Art, Familie:
Megabruchidius dorsalis  Bruchidae
Antwort:
  Moin Carabus, auch hier Acanthoscelides obtectus meiner Meinung nach. Den schaut sich aber nochmal jemand anderes an. Viele Grüße, Klaas  Moin zusammen, nee, Acanthoscelides ist das nicht! Das ist ein Bruchidius und mehr ist am Bild nicht mögich. Viele Grüße, Thomas  Hier auch, wie in Anfrage  #34279: Megabruchidius dorsalis. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2015-09-04 22:00

Userfoto
 A
 B
 C
# 34276
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  450 
markusschoen762015-08-25 21:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8237 Miesbach (BS)
2015-08-25
Anfrage:
25.08.2015 unter Stein auf Schotterweg im Sand. 550m üNn. Ca.5-5,5mm. Das ist jetzt das dritte Bembidion im Bunde. Grünlich schillernd. Bembidion cf. tibiale?
Art, Familie:
Bembidion sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, dito hier: Mehr als Gattung Bembidion wäre echt geraten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-26 19:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 34275
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  449 
markusschoen762015-08-25 21:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8237 Miesbach (BS)
2015-08-25
Anfrage:
25.08.2015 auf Schotterweg unter Stein saßen 3 Bembidion im Sand. Wald, Teiche in der Nähe. 550m üNn. Ca.6-7mm. Von den 3 Bembidion sahen 2 aus wie Zwillinge. Beide schillerten azurblau. Der dritte war etwas kleiner und schillerte grünlich. Den werde ich aber separat einstellen. Nach gefühlt stundenlanger Suche komme ich hier leider nicht auf eine sinnvolle Lösung. Hängen bleibe ich bei B. tibiale, wissen tu ich aber nicht ob der so farbvariabel ist...
Art, Familie:
Bembidion sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, hier geht es mit gutem Gewissen leider nur bis zur Gattung Bembidion. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-26 19:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 34274
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  448 
markusschoen762015-08-25 20:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8237 Miesbach (BS)
2015-08-25
Anfrage:
25.08.2015 am Rand eines Teichs unter einem morschen Brett im Schilf; feuchte, sandige Erde, rundherum mehrere Tümpel, Wald. 550m üNn. Ca.10mm. Nach langem Grübeln hab ich mich mit mir selbst auf Gattung Pterostichus geeinigt. Da fangen meine Probleme allerdings erst an. Die weißliche Punktierung des Halsschildrands gleicht dem Foto von P. rhaeticus, wohingegen die Punktierung der Flügeldecken eher für P. nigrita spricht. Das Habitat gibt wohl eher keinen Aufschluss. Tendenziell würde ich zu Pterostichus cf. nigrita tendieren...
Art, Familie:
Pterostichus nigrita  Carabidae
Antwort:
  Moin Markus, das Biotop würde absolut Aufschluss darüber geben, ob P. nigrita oder P. rhaeticus. Da ich aber nicht glaube, dass Du in sumpfige oder moorige Flächen rein gegangen bist, sondern das Tier im Uferbereich oder im +/- nassen Bereich zwischen den Tümpeln saß, sollte es nigrita sein. Vielleicht hast Du eine Biotopsaufnahme gemacht? Dann einfach mal einstellen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-08-26 06:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 34273
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  447 
markusschoen762015-08-25 20:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8237 Miesbach (BS)
2015-08-25
Anfrage:
25.08.2015 neben Tümpel im Wald auf offener, sandiger, feuchter Stelle. 550m üNn. Ca. 4,5mm. Bei diesem kupferroten Notiophilus dachte ich zuerst an N. biguttatus, bin mir aber unsicher wegen der Fühlerfärbung. Da die Fotos nicht besonders gut sind, gehe ich mal von Notiophilus sp. aus.
Art, Familie:
Notiophilus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, ja, hier geht es leider nur bis zur Gattung Notiophilus. Es sind die Fld.-Streifen und ihr Abstand untereinander, die man sehen muss. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-25 23:04

Userfoto
 A
 B
# 34272
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  592 
Kalli2015-08-25 20:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2015-08-24
Anfrage:
24.8.15, 10 mm, in anderem Baumstumpf, lebend, noch ein Phosphuga atrata? In Bild B sieht der Kopf jedenfalls recht schmal aus, dazu der starke Glanz. Besten Dank und LG
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
  Hallo Kalli, yup, auch hier bestätigt als Phosphuga atrata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-25 20:33

Userfoto
# 34271
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  591 
Kalli2015-08-25 20:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2015-08-24
Anfrage:
Irgendwie finde ich nur selten Silphidae. Hier ist mal einer: 24.8.15, 10.5 mm, in bemoostem Baumstumpf. Möglicherweise Totfund, regte sich bei der Aufnahme jedenfalls nicht. Ich denke, das ist Phosphuga atrata. Danke und LG
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Phosphuga atrata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-25 20:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 34270
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  590 
Kalli2015-08-25 20:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2015-08-24
Anfrage:
24.8.15, unter Totholz im Wald, Bachufer, selbst gekrümmt in Foto A noch 10.5 mm. Ein Philonthus sp.? Mehr geht wahrscheinlich nicht, aber vielleicht helfen die Details, die man in Bild B und C sieht, ja doch? Lieben Dank und Gruß
Art, Familie:
Philonthus decorus  Staphylinidae
Antwort:
  Moin Kalli, weiter als Philonthus spec. werden wir hier leider nicht kommen. Viele Grüße, Klaas  Hallo Kalli, da kann ich noch etwas weiterhelfen. Das ist Philonthus decorus. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2015-08-26 09:08

Userfoto
 A
 B
# 34269
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  446 
markusschoen762015-08-25 20:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8237 Miesbach (BS)
2015-08-25
Anfrage:
25.08.2015 neben einem Tümpel; mehrere Exemplare unter Steinen; sandig, feucht. 550m üNn. Ca.9mm. Heute hab ich es geschafft, nur unbestimmbare Laufkäfer zu finden... werd' sie aber trotzdem einreichen, vielleicht kann man den einen oder anderen ja doch namentlich erfassen. Den Anfang macht hier Amara cf. similata.
Art, Familie:
Amara sp.  Carabidae
Antwort:
  Moin Markus, hier habe ich Zweifel, dass es sich um Amara similata handelt. Deshalb nur Amara spec., weil ich hierzu keine Idee habe. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-08-26 19:09

Userfoto
# 34268
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  589 
Kalli2015-08-25 20:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2015-08-24
Anfrage:
24.8.15, 12 mm, in bemoostem Totholz, bewaldetes Bachtal. Sollte Limodromus assimilis sein. Danke Euch!
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-25 20:20

Userfoto
# 34267
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  588 
Kalli2015-08-25 20:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2015-08-24
Anfrage:
24.8.15 in Anzahl auf Zitterpappel am Waldrand. 4.2 mm. Bisschen groß für Crepidodera sp., oder? Liebe Grüße
Art, Familie:
Phratora sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Kalli, korrekt, keine Crepidodera, aber leider geht es hier nur bis zur Gattung Phratora. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-25 20:17

Userfoto
# 34266
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  587 
Kalli2015-08-25 20:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2015-08-23
Anfrage:
23.8.15, am Haus. Nicht gemessen, schätze 6+ mm. Dachte erst Adalia decempunctata aber jetzt gehe ich eher von Harmonia axyridis aus, auch wegen der Dellen am Absturz der Flügeldecken. Was meint Ihr? Danke und LG
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-25 20:15

Userfoto
 A
 B
# 34265
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  9 
Uta2015-08-25 20:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2932 Dannenberg (Elbe) Süd (NE)
2015-08-25
Anfrage:
Hallo, ist dies eine Aaskäferlarve? Ca. 1cm - 25. August 2015 - in Wollhandskrabbe am Jeetzeldeich in Dannenberg. Danke und Liebe Grüsse - Uta
Art, Familie:
Thanatophilus sp.  Silphidae
Antwort:
  Hallo Uta, das dürfte die Larve einer unserer drei Thanatophilus-Arten sein. Eine Artbestimmung wage ich hier nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-25 20:16

Userfoto
# 34264
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  586 
Kalli2015-08-25 20:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2015-08-23
Anfrage:
23.8.15 im Rheintal auf Wirtschaftsweg, 18 mm. Ich halte den für Pterostichus melanarius. Viele Grüße
Art, Familie:
Pterostichus melanarius  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Pterostichus melanarius. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-08-25 20:23

Userfoto
# 34263
 5 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  8 
Uta2015-08-25 19:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2932 Dannenberg (Elbe) Süd (NE)
2015-08-25
Anfrage:
Hallo, ich habe heute (25.08.2015) in einer ausgefressenen Wollhandkrabbe am Jeetzeldeich neben Thanatophilus sp. diese Larve gesehen. Oder handelt es sich um einen Kurzflügler? Liebe Grüsse - Uta
Art, Familie:
Ontholestes murinus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Uta, das ist Ontholestes murinus, aber keine Larve sondern das ausgewachsene Tier. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-25 19:50

Userfoto
# 34262
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  623 
Reinhard Gerken2015-08-25 19:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3327 Lachendorf (HN)
2015-08-25
Anfrage:
Fundmeldung von Propylea quatuordecimpunctata, am 25.08.2015 in einem Teichgebiet an Gras. Gruß Reinhard
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Reinhard, danke für die Meldung. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-08-25 19:25

Userfoto
# 34261
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  622 
Reinhard Gerken2015-08-25 19:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3327 Lachendorf (HN)
2015-08-25
Anfrage:
Fundmeldung von Anthocomus coccineus, am 25.08.2015 in einem Teichgebiet an Holzbalken. Gruß Reinhard
Art, Familie:
Anthocomus coccineus  Malachiidae
Antwort:
  Moin Reinhard, auch hier unser Dank für die Meldung. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-08-25 19:26

Userfoto
# 34260
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  621 
Reinhard Gerken2015-08-25 19:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3326 Celle (HN)
2015-08-24
Anfrage:
Totfund vom 24.08.2015, 13 mm, im Garten. Könnte das Tenebrio molitor sein? Gruß Reinhard
Art, Familie:
Tenebrio molitor  Tenebrionidae
Antwort:
  Moin Reinhard, bestätigt als Tenebrio molitor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-08-25 19:27

Userfoto
# 34259
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  620 
Reinhard Gerken2015-08-25 19:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1532 Petersdorf (Insel Fehmarn) (SH)
2015-08-18
Anfrage:
Fund vom 18.08.2015, ca. 3-4 mm, hatte sich innen an eine Fensterscheibe gesetzt und kam nicht wieder raus. Könnte das Adalia decempunctata sein? Gruß Reinhard
Art, Familie:
Adalia decempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Reinhard, bestätigt als Adalia decempunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-08-25 19:28

Userfoto
# 34258
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  619 
Reinhard Gerken2015-08-25 18:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2015-08-18
Anfrage:
Fundmeldung von Psyllobora vigintiduopunctata, 18.08.2015, auf Brombeere an einem Knick in Holstein. Gruß Reinhard
Art, Familie:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Reinhard, danke für die Meldung. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-08-25 19:28

Userfoto
 A
 B
# 34257
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  355 
Gerhard2015-08-25 18:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2015-08-25
Anfrage:
25.8.2015 ca. 5mm Hllo zusammen, Sitona lineatus? VG Gerhard
Art, Familie:
Strophosoma faber  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, das ist Strophosoma faber. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-25 19:51

Userfoto
# 34256
 5 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  157 
feuerdrache2015-08-25 18:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6725 Gerabronn (WT)
2015-08-25
Anfrage:
Jagst unterhalb eines Wehres, zwischen Pflanzen am Ufer konnte ich zwei Stück fangen (und wieder freilassen). Nebrioporus elegans kommt am nächsten, aber eben nicht ganz. KL 3,2 mm, 25.08.2015
Art, Familie:
Nebrioporus elegans  Dytiscidae
Antwort:
  Hallo feuerdrache, hier geht es leider nur bis zur Gattung Nebrioporus, ich denke depressus oder elegans, die ich aber am Foto nicht unterscheiden kann. Hier müssen weitere Meinungen her. LG, Christoph   Bitte etwas warten. Brauch ich Zeit für.  Hallo zusammen, das ist Nebrioporus elegans. Die Artunterscheidung zwischen N. depressus und elegans ist aber nicht ganz ohne und am besten über Genitalstrukturen abzusichern. Entfernt ähnlich sind noch N. canaliculatus und Stictotarsus duodecimpustulatus. N. elegans lebt bevorzugt in Fließgewässern, N. depressus hingegen eher in kiesigen Stillgewässern. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2015-08-26 09:06

Userfoto
 A
 B
 C
# 34255
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  354 
Gerhard2015-08-25 18:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2015-08-25
Anfrage:
Hallo zusammen, 25.8.2015 ca 1cm; Chrysolina sturmi? Danke und vG Gerhard
Art, Familie:
Chrysolina sturmi  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Gerhard, bestätigt als Chrysolina sturmi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-08-25 19:29

Userfoto
 A
 B
# 34254
 1 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  156 
feuerdrache2015-08-25 18:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6725 Gerabronn (WT)
2015-08-25
Anfrage:
Umweltkatastrophe an der Jagst, vielleicht habt ihr es mitbekommen, Ammoniumnitrat wurde bei Löscharbeiten freigesetzt, Fischsterben auf inzwischen 20 km. Habe heute mal geschaut, was "meine" Libellen da so machen und auch zwei Käfer gefangen. Das ist Nummer eins, ein Haliplus ?? weiter gehts bei mir nicht. KL 2,2 mm, 25.08.2015
Art, Familie:
Haliplus sp.  Haliplidae
Antwort:
  Moin Feuerdrache, bestätigt als Gattung Haliplus. Mehr geht hier am Foto leider auch nicht. Von der Katastrophe habe ich gehört und das Kotzen gekriegt. Wir schaffen es wirklich auch die letzten halbwegs naturbelassenen Refugien zu zerstören... :-( Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-08-25 19:30

Seiten:  5428 5429 5430 5431 5432 5433 5434 5435 5436


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up