kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

2
Warteschlange für 
# 310884
# 310962
 
2 warten ⌀ 2 d, davon
0
bearbeitet
2
unbearbeitet
0*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
6 / 50

10772 10773 10774 10775 10776 10777 10778 10779 10780  

Userfoto
# 37395
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55 
Claudia2015-11-15 21:36
Land, Datum (Fund):
Nepal   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, das Käferbild schmort schon viele Jahre unbestimmt im PC. Gehört er evtl. in die Fam. Silphidae? Nepal, Kangchenjungagebiet, Nordosten, November 2002
Art, Familie:
cf. Necrophorus sp.  Silphidae
Antwort:
  Hallo Claudia, weiah, Nepal ist jetzt wirklich nicht mehr so richtig unser home turf. Hier geht es somit leider nur bis zur Gattung Necrophorus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 21:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 37394
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   54    72 
Claudia2015-11-15 21:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8140 Prien am Chiemsee (BS)
2009-05-30
Anfrage:
Bayern, Chiemsee, Fraueninsel, 30.5.2009 Melolontha melolontha Vielen Dank Claudia
Art, Familie:
Melolontha melolontha  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Claudia, bestätigt als Melolontha melolontha. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 21:48

Userfoto
# 37393
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   53    71 
Claudia2015-11-15 21:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8336 Rottach-Egern (BS)
2013-07-26
Anfrage:
Bayern, Mangfallgebirge, Bayr.Voralpen, 26.7.2013 Trichius fasciatus Vielen Dank Claudia
Art, Familie:
Trichius fasciatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Claudia, bestätigt als Trichius fasciatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 21:48

Userfoto
# 37392
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52    70 
Claudia2015-11-15 21:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8431 Linderhof (BS)
2008-06-28
Anfrage:
Bayern, Ammergauer Alpen, Kuchlberg, 28.6.2008, Trichius fasciatus Vielen Dank claudia
Art, Familie:
Trichius fasciatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Claudia, bestätigt als Trichius fasciatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 21:17

Userfoto
# 37391
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51    69 
Claudia2015-11-15 21:09
Land, Datum (Fund):
Italien  2014-08-17
Anfrage:
Italien, ca. 50 Km nördlich von Meran, nahe Rabenstein, 17.8.2014 Trichius fasciatus Vielen Dank Claudia
Art, Familie:
Trichius fasciatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Claudia, bestätigt als Trichius fasciatus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 21:17

Userfoto
 A
 B
# 37390
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50    158 
Claudia2015-11-15 21:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8140 Prien am Chiemsee (BS)
2009-05-30
Anfrage:
Bayern, Chiemsee, Fraueninsel, 30.5.2009 evtl. Phyllopertha horticola Vielen Dank Claudia
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Claudia, bestätigt als Phyllopertha horticola. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 21:17

Userfoto
# 37389
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   49    230 
Claudia2015-11-15 21:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7733 Maisach (BS)
2015-07-07
Anfrage:
Bayern, Fußbergmoos,7.7.2015 evtl. Cetonia aurata Vielen Dank Claudia
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Claudia, bestätigt als Cetonia aurata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 21:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 37388
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48    229 
Claudia2015-11-15 20:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7835 München (BS)
2006-09-02
Anfrage:
München-Sendling, Wohngebiet, 2.9.2006 Cetonia aurata Vielen Dank Claudia
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Claudia, bestätigt als Cetonia aurata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 21:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 37387
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   47    57 
Claudia2015-11-15 20:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8334 Kochel am See (BS)
2013-10-22
Anfrage:
Bayern, Brauneck, Benediktenwand, 22.10.2013 evtl. Larve Lampyris noctiluca Vielen Dank Claudia
Art, Familie:
Lampyris noctiluca  Lampyridae
Antwort:
  Hallo Claudia, bestätigt als Lampyris noctiluca. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 21:18

Userfoto
 A
 B
# 37386
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46    56 
Claudia2015-11-15 20:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8433 Eschenlohe (BS)
2014-05-06
Anfrage:
Bayern, Krün, Fischbachalm, 6.5.2014 evtl. Larve Lampyris noctiluca Vielen Dank Claudia
Art, Familie:
Lampyris noctiluca  Lampyridae
Antwort:
  Hallo Claudia, bestätigt als Larve von Lampyris noctiluca. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 20:46

Userfoto
# 37385
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   181    6 
WolfgangL2015-11-15 20:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2010-07-31
Anfrage:
Osmoderma eremita, Forstenrieder Park, 31. Juli 2010, fot. + det. Annette von Scholley-Pfab
Art, Familie:
Osmoderma eremita  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, hoppla, nicht schlecht. Bestätigt als Osmoderma eremita. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 20:41

Userfoto
 A
 B
# 37384
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45    254 
Claudia2015-11-15 20:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8241 Ruhpolding (BS)
2010-05-29
Anfrage:
Bayern, Hochgern, Chiemgauer Alpen, 29.5.2010 Anoplotrupes stercorosus Vielen Dank Claudia
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Claudia, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 20:41

Userfoto
# 37383
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44    253 
Claudia2015-11-15 20:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3224 Westenholz (HN)
2014-03-21
Anfrage:
Meißendorfer Teiche, Winsen, 21.3.14 Anoplotrupes stercorosus Vielen Dank Claudia
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Claudia, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 20:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 37382
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   621 
markusschoen762015-11-15 20:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2015-11-12
Anfrage:
12.11.2015 an Bachufer in sumpfigem Wald unter Laub. 475m üNn. Gemessen 3mm. Ich weiss, dass die Fotos suboptimal sind, werd aber trotzdem Mal meine Erkenntnisse der letzten 3 Tage brav vortragen und bin dankbar für jegliche Korrekturen oder Bestätigungen: Bin mir fast sicher, dass es ein Bembidion ist und dann bleiben, bei der Größe und Färbung nicht mehr soooo viele übrig. Für B. obtusum ist es das falsche Habitat, für die Arten aus der Untergattung Philochthus passt die Halsschildform meiner Ansicht nach nicht. So gelange ich, über den Habitusund insbesondere auch über die Halsschildform/-hinterecken, zur Untergattung Semicampa, also B. gilvipes oder B. schuppelii: Die Färbung spricht hier deutlich für Bembidion schuppelii: dunkle/schwarze Schenkel und die hellen Fühlerglieder 1-3. gilvipes hat zwar auch die hellen Fühlerglieder aber insgesamt hellere Beine und ist noch kleiner (<2,8mm). Bei meiner Messung kam ich tendenziell zu einer Größe von 3mm oder wenig größer. :-)
Art, Familie:
Bembidion sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, hier geht es erst recht für mich nur bis zur Gattung Bembidion. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-16 20:14

Userfoto
 A
 B
# 37381
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   43    63 
Claudia2015-11-15 20:26
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8436 Rottach-Egern (Anhang Süd) (BS)
2010-06-26
Anfrage:
Österreich, Brandenberger Alpen, Guffert, 26.6.2010 Hoplia argentea Vielen Dank Claudia
Art, Familie:
Hoplia argentea  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Claudia, bestätigt als Hoplia argentea. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 20:41

Userfoto
# 37380
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   180    55 
WolfgangL2015-11-15 20:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7834 München-Pasing (BS)
2012-05-02
Anfrage:
Oryctes nasicornis-W, München, Moosschwaige, 2. Mai 2012, Lichtfang, fot. + det. Annette von Scholley-Pfab
Art, Familie:
Oryctes nasicornis  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Oryctes nasicornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 20:42

Userfoto
 A
 B
# 37379
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   354    1 
beetlejuice2015-11-15 20:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-11-14
Anfrage:
14.11.2015 Ja, ja, ich weiß - Kurzflügler sind so 'ne spezielle Sache, aber zur Zeit gibt es hier keine anderen Käfer bzw. hab keine weiteren gefunden. Zu welcher Gattung könnte denn dieser hier gehören? Käfer ca. 5 mm. Hauswand, 580 m ü. NN, Osterzgebirge. Viele Grüße
Art, Familie:
Acidota cruentata  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, das ist Acidota cruentata, die Tiere sind vor allem im Winterhalbjahr in Laublagen zu finden. Aber nirgends wirklich häufig. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2015-11-16 14:43

Userfoto
# 37378
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   42    62 
Claudia2015-11-15 20:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7734 Dachau (BS)
2015-05-31
Anfrage:
Bayern, München, Allacher Heide, 31.5.2015 Hoplia argentea Vielen Dank Claudia
Art, Familie:
Hoplia argentea  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Claudia, bestätigt als Hoplia argentea. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 20:42

Userfoto
# 37377
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41 
Claudia2015-11-15 20:07
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2012-08-14
Anfrage:
Schweiz, Schweizer Nationalpark, Zernez, Berg Murtaröl, 14.8.2012 Könnte es sich evtl. um Dasytes cyaneus handeln? Vielen Dank Claudia
Art, Familie:
Dasytes sp.  Melyridae
Antwort:
  Hallo Claudia, hier geht es für mich guten Gewissens leider nur bis zur Gattung Dasytes. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 20:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 37376
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   620 
markusschoen762015-11-15 20:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2015-11-12
Anfrage:
12.11.2015 an Bachufer in sumpfigem Wald unter einem Stein. 475m üNn. Gemessen zw. 4,5 u. 5mm. Denke hier bin ich bei Ocydromus angelangt und denke, dass es sich um Bembidion monticola handelt. B. decorum ist länglicher gebaut und größer, B. incognitum hat dunkle Schenkel, B. stephensii und B. milleri haben gänzlich "orange" Palpen, alle anderen für BY gemeldeten Arten sind entweder anders gefärbt und/oder passen von der Größe nicht. Bei monticola passt soweit alles: Habitus und Färbung (angedunkelte Palpen, orange-gelbliches erstes Fühlerglied, Fühlerglieder 2 und 3 am Vorderrand etwas aufgehellt (Bild B), etwas dunklere "Knie"), Größe, Fundort/Habitat. :-)
Art, Familie:
Bembidion sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, alles, was Du ausführst, ist korrekt, aber trotzdem traue ich mir hier am Foto keine Artbestimmung/-bestätigung zu. Die Bembidien sind nun mal eher am Tier und da oft am Genital am besten zu bestimmen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-16 20:13

Userfoto
# 37375
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   340    1 
Manfred2015-11-15 19:29
Land, Datum (Fund):
Malta  2015-11-11
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, eine Weile habe ich schon gesucht, aber nun vermute ich, dass es ein Crioceris paracenthesis sein könnte, Größe ca, 6 mm, gefunden am 11.11.2015 an einer Hauswand in einem kleinen Dorf auf Gozo/Malta. Viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Crioceris paracenthesis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Crioceris paracenthesis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 20:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 37374
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   619 
markusschoen762015-11-15 19:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2015-11-12
Anfrage:
12.11.2015 an Bachufer in sumpfigem Wald unter einem Stein. 475m üNn. Gemessene mind. 6,5mm. So, jetzt hab ich noch ein paar Bembidion vom "Ausflug" am Donnerstag. Bei dem bin ich mir, auch aufgrund der Grösse, eigentlich 100% sicher, dass es Bembidion tibiale ist, da B. geniculatum doch etwas kleiner ist.
Art, Familie:
Bembidion cf. tibiale  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, sieht nach Bembidion tibiale aus, aber zur sicheren Unterschiedung von B. geniculatum ist eigentlich das männliche genital nötig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-11-16 09:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 37372
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   96    6 
Gregor2015-11-15 17:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4408 Gelsenkirchen (WF)
2013-09-23
Anfrage:
23.9.2013, Ruderalfläche, 2-3mm. Ist das vielleicht Simplocaria semistriata ? Mich irritiert an dem Tier, daß man aus keiner Perspektive Fühler erkennen kann. Schönen Gruß Gregor
Art, Familie:
Simplocaria semistriata  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Gregor, bestätigt als Simplocaria semistriata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 18:14

Userfoto
# 37371
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   95    26 
Gregor2015-11-15 17:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4408 Gelsenkirchen (WF)
2012-04-30
Anfrage:
30.4.2012, feuchter Garten, an Hauswand, 5mm. Das sollte doch Cytilus sericeus sein ? Schönen Gruß Gregor
Art, Familie:
Cytilus sericeus  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Gregor, bestätigt als Cytilus sericeus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 18:09

Userfoto
# 37370
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   94 
Gregor2015-11-15 17:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4407 Bottrop (WF)
2015-05-14
Anfrage:
14.5.2015, am Boden auf einer Bergehalde, 8-9mm. Handelt es sich um Byrrhus pilula ? Schönen Gruß Gregor
Art, Familie:
Byrrhus sp.  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Gregor, ah, ich weiss nicht, der sieht nicht besonders länglich und parallel aus, was B. pilula tut. Hier gehe ich lieber nur bis zur Gattung Byrrhus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-11-15 18:16

10772 10773 10774 10775 10776 10777 10778 10779 10780


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up